Silent-Hackintosh - Bitte um Entscheidungshilfe

  • demnächst kommen neue Prozessoren von intel auf den Markt, was die Preise beeinflussen wird.

    iMac Pro 1,1: Catalina, High Sierra, Windows10, BL: Clover 5098, Mainboard: Ga-z97mx Gaming5, CPU: i7-4790K, Ram: 16Gb Crucial Ballistix
    Grafik: Sapphire RX5700 XT Nitro+ 8Gb, SSD: Samsung 970 NVME 500GB, Samsung 850 Evo 500Gb, 2x Samsung 840 Evo 250Gb, HDD: Seagate ST3000DM001 3TB Wifi:
    BCM94360CD Combo (oob), Bluetooth: Gmyle Bt v4.0 (oob), PSU: be quiet! Dark Power Pro11, Case: Jonsbo UMX4

  • Ich hatte es gelesen... und auch schon überlegt zu warten... aber wenn es danach geht, komme ich vermutlich nie zu Potte, oder? :D


    Kommen die noch dieses Jahr?

  • iMac Pro 1,1: Catalina, High Sierra, Windows10, BL: Clover 5098, Mainboard: Ga-z97mx Gaming5, CPU: i7-4790K, Ram: 16Gb Crucial Ballistix
    Grafik: Sapphire RX5700 XT Nitro+ 8Gb, SSD: Samsung 970 NVME 500GB, Samsung 850 Evo 500Gb, 2x Samsung 840 Evo 250Gb, HDD: Seagate ST3000DM001 3TB Wifi:
    BCM94360CD Combo (oob), Bluetooth: Gmyle Bt v4.0 (oob), PSU: be quiet! Dark Power Pro11, Case: Jonsbo UMX4

  • Hm... und dann einen i9-10900X statt i9-9900K? Sockel ist gleich, oder?


    Wird denn diese Generation der CPUs nahtlos von MacOS und damit im Hackintosh unterstützt? Ich bin mit Hackintosh absolut unerfahren und traue mir "Experimente" zum Anfang nicht wirklich zu. :D

  • Prima,

    die Zusammenstellung passt super, eigentlich schade, diese hinter einer Blechwand zu verstecken. Das Case gibt's ja auch mit Fenster, ich rede hier nicht von LED & BligBling, aber allein die Backplate der GPU und das Mainboard in schwarz/rot, den RAM gäbe es ja auch in Rot :love:....Spaß beiseite.


    Sollten Dir die Lüfter zu laut werden, dann die Pure Wings 2 gegen Silent Wings 3 tauschen, oder noch 2 mehr verwenden.Leiser als eine TuonoV4 wird es allemal!


    Bitte über Fertigstellung und Erfolg berichten!

    Fanless Hackintosh -> Akasa Galileo - ASUS Prime H310T R 2.0 - INTEL i3 8100T - ADATA XPG SX6000 Pro 512GB - 8 GB DDR4 - Apple WLAN Karte & M.2 Adapter- MacOS Mojave 10.14.6 (MacMini 2018)

    Pentium Dualboot -> MSI B250 Gaming Pro AC - INTEL Pentium G 4620 - Samsung SSD 960 Evo M.2 256GB (Win10OS) - Samsung SSD 860 Evo 500GB 2,5" (MacOS Catalina 10.15) - 8 GB DDR4 - Sapphire RX 570 ITX 4GB - Broadcom BCM94352Z DW1560

  • Ich habe mittlerweile auch schon überlegt, ob ich nicht doch das Case mit Scheibe nehmen sollte... :D Aber ich erhoffe mir von dem gedämmten Seitenteil noch mehr "Ruhe". :) Unabhängig davon, muss das Case vermutlich sowieso aus Platzgründen unter den Schreibtisch... :/


    Vielen Dank für die Unterstützung! Ich werde berichten. :)

    Sollten Dir die Lüfter zu laut werden, dann die Pure Wings 2 gegen Silent Wings 3 tauschen, oder noch 2 mehr verwenden.Leiser als eine TuonoV4 wird es allemal!

    Oh, kennst Du? :P Ja, was soll ich sagen... so gut wie alles ist leiser als meine Tuono :saint::P

  • So, wie versprochen: ich melde "Vollzug". :D


    Der Hackintosh ist gebaut und mit Hilfe aus dem Forum grundsätzlich aufgesetzt. Nun gilt es, die "Kinderkrankheiten" auszumerzen. ;)


    Vielen Dank nochmals!

  • easy6 , Du hattest hier ja die ADATA NVMe empfohlen... auf was für Schreibgeschwindigkeiten kommst Du damit? Ich erreiche beim schreiben leider nicht mal die 1000mb/s. (Lesen ist okay mit fast 3000mb/s)

  • Hallo TuonoV4,

    das habe ich noch nicht gemessen.Ich benutze diese aber in meinen Windows Installationen und da werden sehr gute Werte erreicht.

    Bei meinem Mainboard habe ich die SSD auch nur mit PCIe 2.0 x 2 angebunden, weshalb der Vergleich hinken würde. Eventuell berichtet hier mal jemand über seine Werte bei Anbindung mit PCIe 3.0 x 4 und gleicher SSD!

    Fanless Hackintosh -> Akasa Galileo - ASUS Prime H310T R 2.0 - INTEL i3 8100T - ADATA XPG SX6000 Pro 512GB - 8 GB DDR4 - Apple WLAN Karte & M.2 Adapter- MacOS Mojave 10.14.6 (MacMini 2018)

    Pentium Dualboot -> MSI B250 Gaming Pro AC - INTEL Pentium G 4620 - Samsung SSD 960 Evo M.2 256GB (Win10OS) - Samsung SSD 860 Evo 500GB 2,5" (MacOS Catalina 10.15) - 8 GB DDR4 - Sapphire RX 570 ITX 4GB - Broadcom BCM94352Z DW1560

  • Interessanter Weise sind die Benchmark-Ergebnisse mit dieser m.2 unter Windows (Screenshots Amazon Bewertungen) scheinbar sehr gut. Du bestätigst dies ja... wo kann denn da das Problem liegen, dass es mit Mac nicht so gut läuft?

  • Puhh, da bin ich auch ratlos! Das kann eine Teibersache sein, den Windows hat ja ein NVMe Treiber und trotzdem laufen manche Samsun SDD's besser mit dem Samsung eigenen Treiber.Aber mal ehrlich,das sind theoretische Messungen, die im täglichen Gebrauch nicht ins Gewicht fallen..oder merkst Du das....und Du als Biker, es gibt die Fahrer, die für 500€ Karbonteile verbauen um 700g Leistungsgewicht zu sparen, aber 20kg Übergewicht haben. OK, ich mag Carbon auch, aus optischen Gründen aber Leistungsgewicht verbessern, da geh ich einmal richtig ka**en, da hab ich's auch drin :kichern:. Komme übrigens aus dem Ducati Lager, fahre aber seit 2003 eine BUELL und easy6 war mal mein Kennzeichen!

    Fanless Hackintosh -> Akasa Galileo - ASUS Prime H310T R 2.0 - INTEL i3 8100T - ADATA XPG SX6000 Pro 512GB - 8 GB DDR4 - Apple WLAN Karte & M.2 Adapter- MacOS Mojave 10.14.6 (MacMini 2018)

    Pentium Dualboot -> MSI B250 Gaming Pro AC - INTEL Pentium G 4620 - Samsung SSD 960 Evo M.2 256GB (Win10OS) - Samsung SSD 860 Evo 500GB 2,5" (MacOS Catalina 10.15) - 8 GB DDR4 - Sapphire RX 570 ITX 4GB - Broadcom BCM94352Z DW1560

  • Das mit der NVMe hat sich durch das Update auf 1.15.1 erledigt - war offensichtlich wirklich eine Treiber-Geschichte. :)


    Bzgl. Motorrad: Freue mich, wenn ich das so lese! Mit dem Carbon hast du übrigens aus meiner Sicht zu 100% Recht! :D Ich fahre übrigens neben der Tuono noch ne Suzuki auf der Rennstrecke ^^


    Das Einzige Problem, welches ich jetzt noch mit dem Hackintosh zu scheinen habe (soweit ich das derzeit überblicke) ist dieses hier: VEGA - Displayport/HDMI, schwarzes Bild und Audio (der Titel des Threads ist etwas irreführend... der Fehler scheint woanders als bei der GraKa zu liegen, nämlich beim Board)