Teile für Hackintosh Build

  • Hi Leute, ich bin neu hier und wäre sehr froh, wenn jemand der sich auskennt sich die Teile für meinen eigenen neuen Hackintosh schnell durchschauen könnte.


    Mit dem Link kommt ihr zu Digitec.ch, wo ich die Teileliste erstellt habe. Vielen Dank schon mal!


    https://www.digitec.ch/de/Shop…1285C27FD533134250DB42FCD


    Liebe Grüsse aus Basel

    Motherboard: Gigabyte z390 M Gaming

    GPU: Radeon Rx590

    CPU: Intel Core i5 9600K

    RAM: Corsair 3000mhz DDR4 (16gb)

    SSD: Adata Pro m.2 500gb

  • Warum willst Du die ASUS Wifi-Karte kaufen?

    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte.


    Hardware:

  • Weil ich Wifi will.. Welche kannst du empfehlen?

    Motherboard: Gigabyte z390 M Gaming

    GPU: Radeon Rx590

    CPU: Intel Core i5 9600K

    RAM: Corsair 3000mhz DDR4 (16gb)

    SSD: Adata Pro m.2 500gb

  • Bei einem Hackintosh empfielt sich eher eine Originale Apple Wireless Karte. Diese könnte dann WLAN und Bluethooth und würde naitv laufen.

    Bräuchtest du sowieso wenn du AirDrop/Handoff benutzen möchtest...


    @alle Laufen die Samsung EVO Plus M.2 SSDs eigentlich jetzt sauber. Habe damals nur mitbekommen das es mal Probleme damit gab? Bräuchte nämlich auch bald eine 8o

  • mit Samsung Magician Firmware Updaten und die EVO Plus läuft ohne Probleme.

    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte.


    Hardware:

  • Hallo in die Schweiz, warum möchtest Du für die paar Komponenten so ein großes Gehäuse? Ich würde auf ein mATX Mainboard setzen (Gigabyte Z390M)und das Netzteil mindestens 100W weniger. Die AIO WaKü gegen einen guten Towerkühler tauschen, das ist mitunter leiser und effizienter. Es geht aber such so, dann würde ich ein 240er mit 2 Lüftern aussuchen und die langsamer drehen lassen.

    Fanless Hackintosh -> Akasa Galileo - ASUS Prime H310T R 2.0 - INTEL i3 8100T - ADATA XPG SX6000 Pro 512GB - 8 GB DDR4 - Apple WLAN Karte & M.2 Adapter- MacOS Mojave 10.14.6 (MacMini 2018)

    Pentium Dualboot -> MSI B250 Gaming Pro AC - INTEL Pentium G 4620 - Samsung SSD 960 Evo M.2 256GB (Win10OS) - Samsung SSD 860 Evo 500GB 2,5" (MacOS Catalina 10.15) - 8 GB DDR4 - Sapphire RX 570 ITX 4GB - Broadcom BCM94352Z DW1560

  • Ich schließe mich easy6 an: beim Netzteil reichen hier 550 Watt und nimm eine 240er AIO oder einen guten Towerkühler. Für WiFi und Bluetooth empfehle ich diese Karte, da funktioniert alles OOB. Vielleicht solltest Du aber noch einmal kurz sagen, was Du mit dem Rechner vorhast, damit wir Dich richtig beraten können.

  • easy6 Man weiß nie, was noch dazu kommt. Persönlich stehe ich eher auf Blech anstatt Glas.
    Wegen der Wärmeaufnahme und -ableitung. Glas sieht zwar schick aus, ist aber ein schlechter Wärmeleiter.

    BIG Mac / iMac 13,2: Windows10/Catalina/Mojave/High Sierra/Debian Linux 9.6/ - Gigabyte Z77-DS3H - Intel(R) Core(TM) i5-3550 CPU @ 3.30GHz Ivy-Bridge - Sapphire Pulse Radeon RX 580 4GD5 - 4x 8GB Ballistix Sport DDR3-1600 CL9 DIMM 240pin - SATA 3 PCIe Adapter - SSD Samsung Evo 500GB - SSD WD blue 500GB - SSD Evo 128GB - SSD Sandisk 1TB - 2x 2.5" HDD WD blue 1TB - 3.5" HDD WD blue 4TB - 3.5" HDD WD blue 1TB - 2x 2.5" HDD 500 GB


    MacBookPro 9,1: Dual-Boot Windows 10 Pro/ Mac OS El Capitan (UEFI) - Lenovo T520 - Nvidia NVS 4200m - Intel Core i5-2540M - 2x4GB - SSD SanDisk 1TB

  • Hi leute vielen Dank für die Rückmeldungen!

    Mit dem Rechner habe ich vor, Bildbearbeitung und etwas Videoschnitt zu machen, also mit Adobe Lr, Ps, und Premiere zu arbeiten. Er soll auf jeden Fall einen 4k Monitor unterstützen. Ich habe vor in Zukunft RAM & CPU upzugraden und HDD's hinzuzufügen. Momentan will ich aber erst mal etwas günstiger einsteigen und die mögl. haben upzugraden. Hab jetzt ein ultra günstiges Case als übergangslösung auf der Liste, es muss ja erstmal nur passen.


    Hier die upgedatete Liste:

    https://www.digitec.ch/de/Shop…041D0368A4F9CB189576A384F


    dazu noch der wifi adapter den jhahn empfohlen hat und eben noch der 4k Monitor, das wird wahrscheinlich wegen der RGBs Farbtreue ein LG 27UD88-W.


    Was haltet ihr von dem Paket?

    Motherboard: Gigabyte z390 M Gaming

    GPU: Radeon Rx590

    CPU: Intel Core i5 9600K

    RAM: Corsair 3000mhz DDR4 (16gb)

    SSD: Adata Pro m.2 500gb

  • Moin, passt so besser, bist aber, was das Gehäuse angeht konstervativ geworden!

    Was ist das für ein Shop bei Euch? Ich hab so eine ähnliche Zusammenstellung mal bei Mindfactory geladen, ich würde nicht die teure Samsung SSD nehmen, eine ADATA XPG 8200 Pro tut's auch.

    Fanless Hackintosh -> Akasa Galileo - ASUS Prime H310T R 2.0 - INTEL i3 8100T - ADATA XPG SX6000 Pro 512GB - 8 GB DDR4 - Apple WLAN Karte & M.2 Adapter- MacOS Mojave 10.14.6 (MacMini 2018)

    Pentium Dualboot -> MSI B250 Gaming Pro AC - INTEL Pentium G 4620 - Samsung SSD 960 Evo M.2 256GB (Win10OS) - Samsung SSD 860 Evo 500GB 2,5" (MacOS Catalina 10.15) - 8 GB DDR4 - Sapphire RX 570 ITX 4GB - Broadcom BCM94352Z DW1560

  • Ich würde einen anständigen Luftkühler nehmen statt der AiO und das was an geht quasi übrig bleibt in eine 590 stecken.

    Gruß bLEZEr

    iMac 14.1 : G5 Case | Intel Core i5-2500 | ASUS P8Z77-V LX | 16GB DDR3 OCZ | EVGA GTX760 2GB | OC | OSX 10.15. Catalina

    Huawei Mate 20

    Notebook 1: HP EliteBook 8470P | ?

    Notebook 2 : Medion Akoya E7416T | Windows 7 Home Premium


    [Sammelthread] Must Have Apps für Macintosh/Hackintosh

  • Bei der Samsung EVO PLUS musste schauen, das dort die aktuellste Firmware drauf ist, ansonsten wird das nix mit macOS ;)

    Besser eine echte EVO oder PRO holen. Die PLUS macht mehr Probleme, als gedacht. Gibt dazu mehr als genug im Netz drüber zu finden.


    Ich bin auch kein Freund der Straight Power Serie ;) Find das dort im Shop eh was teuer. Da sollte man dann ggf. besser auf ein Seasonic Focus Plus 650W Gold setzen. Nutze die 550W Variante hier in meinem ITX-Hacki.


    Ansonsten viel Spaß ;)

    Discord-Server.png

    rizzi.png