AMD statt Nvidia Geforce GTX 970

  • Hey Leute,


    da es ja keine Webdriver für Mojave und Catalina gibt (oder jemals geben wird), bin ich am überlegen meine Nvidia Geforce GTX 970 zu verkaufen und mir dafür eine gleichwertige AMD Grafikkarte zu kaufen. Welche könntet ihr mir empfehlen die preislich sehr ähnlich zu haben ist und ist ein Wechsel überhaupt empfehlenswert?

    Viele Grüße

  • bei deinem System langt eine rx580.


    wäre aufjedenfall ein guter schritt.

    Gruß bLEZEr

    iMac 14.1 : G5 Case | Intel Core i5-2500 | ASUS P8Z77-V LX | 16GB DDR3 OCZ | EVGA GTX760 2GB | OC | OSX 10.15. Catalina

    Huawei Mate 20

    Notebook 1: HP EliteBook 8470P | ?

    Notebook 2 : Medion Akoya E7416T | Windows 7 Home Premium


    [Sammelthread] Must Have Apps für Macintosh/Hackintosh

  • Danke für die Antwort.


    Meinst du eine 480 würde auch ausreichen, oder ist die so viel schlechter?

  • Meinst du eine 480 würde auch ausreichen, oder ist die so viel schlechter?

    Ich habe im Marktplatz gerade ein Angebot.


    Sapphire Pulse Radeon RX 560 4 GB

    Gruß, karacho


    Bitte keine Supportanfragen via PN. Fragen gehören ins Forum!

  • Ich hab mir die 480 8gb geholt weil die ja wohl den gleichen Chip hat und ähnlich schnell ist, ist aber auch schon mehr als ein halbes Jahr her oder so, hab die da für 110€ geschossen. Bin jedenfalls komplett zufrieden damit, aber die 580 schadet ja auch nicht.

    Main PC - H87-HD3 , i5 4570 , XFX rx480 32gb, 32gb DDR3 - DW1550 - 10.15.1

    Latitude e5450 - i5 5300u , iHD5500 , 16gb DDR3 - DW1830 - 10.15.1


    retch.png

  • Ich meinte mal irgendwo aufgeschnappt zu haben dass auf der 480 ein BIOS geflasht werden kann einer 570/580. So sparst du dir ein paar Euronen, wollte es daran liegen.

    Ansonsten funktionieren die Vegas auch ziemlich gut. Sie werden halt recht warm und der originale Blower Kühler ist dann recht laut.

  • Klar funktionieren die Vegas, die sind aber nicht für kleines Geld zu haben.

    Gruß, karacho


    Bitte keine Supportanfragen via PN. Fragen gehören ins Forum!

  • Eine 480 funktioniert ohne Probleme (der Chip ist bei 470, 480, 570 und 580 identisch), da muss man nichts flashen, solange man nicht auf die paar MHz aus ist.

    Flaschen lohnt sich nur von 460 zu 560, da hier (falls ein passendes BIOS verfügbar ist) zwei weitere CUs freigeschaltet werden können.

    Wenn du eine 970 ersetzen willst, würde ich aber keine 560 nehmen - die ist doch deutlich langsamer. Eine X80 ist da besser.

    iHack: Ryzen 5 1600, GA-AB350M-D3H, Sapphire RX570 4GB, 16GB DDR4-3000, 250GB NVMe SSD + 512GB SSD + 1TB HDD, Clover, macOS 10.15.1, Kubuntu 19.10, Win 8.1


    alter iHack: i3-4330, GA-H81M-HD3, Sapphire RX460 4GB -> RX560 BIOS, 8GB DDR3-1600, 128GB SSD, 250GB HDD, Clover, macOS 10.15.1, Kubuntu 19.10, Win 8.1


    ThinkPad T410: i5-520M, Nvidia NVS3100M, 4GB DDR3-1066, 120GB SSD, 250GB HDD, Clover, macOS 10.14.6


    Bastlerware: Acer Aspire 7741G: i5-430M, ATI HD 5650 1GB; 4GB DDR3-1066; 250GB HDD, Clover, macOS 10.13.6, 1.5 von 2 SATA-Ports defekt...


    Originals: MacBook Pro 15 Late 2013 (macOS 10.15.1), iPhone X 64GB (iOS 13.2)

  • Auch wenn eine GTX970 im Vergleich zu einer RX560 unter Windows definitiv abstinkt. Würde ich behaupten das unter Mac, weil eben die GeForce nicht korrekt arbeitet selbst die 560 mehr leistet.


    Hätte ich die GTX760 noch nicht geschnappert, hätte ich die Grafikkarte von Karacho gekauft.


    Gruß

    Gruß bLEZEr

    iMac 14.1 : G5 Case | Intel Core i5-2500 | ASUS P8Z77-V LX | 16GB DDR3 OCZ | EVGA GTX760 2GB | OC | OSX 10.15. Catalina

    Huawei Mate 20

    Notebook 1: HP EliteBook 8470P | ?

    Notebook 2 : Medion Akoya E7416T | Windows 7 Home Premium


    [Sammelthread] Must Have Apps für Macintosh/Hackintosh

  • bLEZEr , da gebe ich dir Recht. Nicht nur deswegen, weil ich die Karte verkaufen will, sondern einfach aus dem Grund, weil, wie der Thread Ersteller selber sagt, es für seine jetzige Karte keine webdriver mehr für Mojave, Catalina gibt. Diese hier sollte OOB mit lilu laufen. Wenn nicht, dann jedoch mit lilu und WEG.

    Gruß, karacho


    Bitte keine Supportanfragen via PN. Fragen gehören ins Forum!

  • Er nutzt High Sierra mit der 970, da arbeitet sie ganz normal. Ob auch Windows genutzt wird wissen wir nicht, aber ich behaupte, dass die 970 unter High Sierra (also mit korrekt installiertem Treiber) schneller ist als eine 560 unter HS / Mojave / Catalina. Das sind schlichtweg komplett verschiedene Kategorien und keineswegs eine "gleichwertige AMD Grafikkarte". Das wäre eine RX 480 / RX 580 oder besser.


    Dass es vollkommen sinnlos ist, die 970 unter Mojave / Catalina ohne Treiber mit einer Karte mit Treibern zu vergleichen, dürfte logisch sein.

    iHack: Ryzen 5 1600, GA-AB350M-D3H, Sapphire RX570 4GB, 16GB DDR4-3000, 250GB NVMe SSD + 512GB SSD + 1TB HDD, Clover, macOS 10.15.1, Kubuntu 19.10, Win 8.1


    alter iHack: i3-4330, GA-H81M-HD3, Sapphire RX460 4GB -> RX560 BIOS, 8GB DDR3-1600, 128GB SSD, 250GB HDD, Clover, macOS 10.15.1, Kubuntu 19.10, Win 8.1


    ThinkPad T410: i5-520M, Nvidia NVS3100M, 4GB DDR3-1066, 120GB SSD, 250GB HDD, Clover, macOS 10.14.6


    Bastlerware: Acer Aspire 7741G: i5-430M, ATI HD 5650 1GB; 4GB DDR3-1066; 250GB HDD, Clover, macOS 10.13.6, 1.5 von 2 SATA-Ports defekt...


    Originals: MacBook Pro 15 Late 2013 (macOS 10.15.1), iPhone X 64GB (iOS 13.2)

  • DerJKM ja ok, aber wieso sucht er denn eine neue Grafikkarte und fragt, wenn er High Sierra nutzt und dabei bleiben will? Das wissen wir nicht, wie du schon sagtest. 😉

    Gruß, karacho


    Bitte keine Supportanfragen via PN. Fragen gehören ins Forum!

  • da es ja keine Webdriver für Mojave und Catalina gibt“ impliziert (für mich), dass er updaten möchte.

    iHack: Ryzen 5 1600, GA-AB350M-D3H, Sapphire RX570 4GB, 16GB DDR4-3000, 250GB NVMe SSD + 512GB SSD + 1TB HDD, Clover, macOS 10.15.1, Kubuntu 19.10, Win 8.1


    alter iHack: i3-4330, GA-H81M-HD3, Sapphire RX460 4GB -> RX560 BIOS, 8GB DDR3-1600, 128GB SSD, 250GB HDD, Clover, macOS 10.15.1, Kubuntu 19.10, Win 8.1


    ThinkPad T410: i5-520M, Nvidia NVS3100M, 4GB DDR3-1066, 120GB SSD, 250GB HDD, Clover, macOS 10.14.6


    Bastlerware: Acer Aspire 7741G: i5-430M, ATI HD 5650 1GB; 4GB DDR3-1066; 250GB HDD, Clover, macOS 10.13.6, 1.5 von 2 SATA-Ports defekt...


    Originals: MacBook Pro 15 Late 2013 (macOS 10.15.1), iPhone X 64GB (iOS 13.2)

  • Hi, ich klinge mich mal mit ins Gespräch ein, ich suche ne ATI/AMD Variante die von der Leistung besser oder gleich der 970GTX ist, aber von Mojave 100% unterstützt wird.


    Ich habe selber lustigerweise noch zwei alte Kepler 1 Karten rumfliegen, die ich damals auf EFI umflashen lies. Eine 660GTX Ti und noch eine 640gt. Laut dem was ich im Netz gelesen habe werden diese noch wohl nativ weiter unterstützt, aber mir sind die Karten zu langsam.


    Sprich welche AMD Karte sollte man sich zulegen, sie muss unter mac und windows power haben :D Bloede Apple Politik mit Treibern.

    Hackintosh Büro PC: M 10.9.0 Gigabyte GA Z77X-UD3H i5-3570K EVGA 640 GT 128GB SDD INTEL mit Ozmosis Bios F18
    Hackintosh Home PC: Y 10.10.2 Gigabyte GA-Z77X-UD5 i7-3770K ASUS GTX 970 256GBSSD Samsung Pro 840 mit Ozmosis Bios F14

  • Vega 56/64 oder VII

  • Hey erstmal vielen Dank für eure vielen Meinungen dazu.

    Vielleicht hilft es wenn ich noch mehr zu mir erzähle und meinem Vorhaben mit dem Hackintosh.


    Ich studiere Architektur und befinde mich jetzt in meinem dritten Master Semester, d.h. der PC muss eig nur 1-2 Jahre noch schaffen danach habe ich ehrlich gesagt für den PC wahrscheinlich keine Verwendung mehr. Ich benutzte bislang parallel zu dem Hackintosh mein 13 Zoll Macbook aus 2015 und nach dem Studium wird der für alles weitere locker ausreichend sein, daher möchte ich jetzt auch nicht zu viel Geld in den PC stecken.


    Auf meinem Macbook benutze ich aktuell Catalina und da ich meinen Hackintosh eh nochmal neu aufsetzen muss bin ich am überlegen dort ebenfalls Mojave oder Catalina zu installieren.

    Dafür möchte ich die Nvidia durch eine AMD austauschen ohne wirklichen viel mehr ausgeben zu müssen aber trotzdem ähnliche Leistung zu bekommen.

    Ich denke dass Potential einer Vega würde ich eh nicht ausschöpfen können, mir geht es nur darum gut mit dem Programmen ArchiCad und Rhino in 3D flüssig arbeiten zu können, für alles andere (Photoshop, Illustrator, InDesign) hätte auch mein Macbook gelangt.


    Also ich habe jetzt öfters AMD RX ... gehört, hat jemand denn Erfahrung mit anderen Karten wie zb AMD R9 380 oder 390?


    Ergänzend:

    Mein Problem war dass es auch für die Version von High Sierra (10.13.6 und ich glaube es war build 17G66) die man aktuell direkt über den AppStore laden kann keine Webdriver für Nvidia gibt, daher auch AMD...

    Edited once, last by VCT ().

  • Die Vega56 gibts ja öfter im Angebot neu um die 250 tacken. Sprich wenn man fuer die alte 970gtx nen Hunni bekommt, dann sind das 150euro mehr. Sprich wenn man geduldig ist findet man sicher ne Vega 56 oder sogar 64 unter 200 euronen. Sprich es waere eine geringfügige Mehrausgabe fuer dann doch mehr Leistung.


    Ich verfolge mal den Markt, denke Vega 56 oder 64 wird's dann bei mir, ich möchte dann doch das als minimales upgrade nutzen.


    High Sierra 10.13.6 hat immer noch den neuesten Webdriver, also erst nach High Sierra wird's düster mit einer 970gtx mit voller Beschleunigung.

    Hackintosh Büro PC: M 10.9.0 Gigabyte GA Z77X-UD3H i5-3570K EVGA 640 GT 128GB SDD INTEL mit Ozmosis Bios F18
    Hackintosh Home PC: Y 10.10.2 Gigabyte GA-Z77X-UD5 i7-3770K ASUS GTX 970 256GBSSD Samsung Pro 840 mit Ozmosis Bios F14

  • Aber es gibt keinen Treiber für das High Sierra was man über Apple runterladen kann, für das 10.13.6 build 17 G66

  • 10.13.6 build 17 G66

    Diese Build kenne ich nicht. Ich kenne 17G65. In der angehängten Datei unter Punkt 8.

    Files

    • nVidia.zip

      (13.18 kB, downloaded 7 times, last: )

    Gruß, karacho


    Bitte keine Supportanfragen via PN. Fragen gehören ins Forum!

  • Dieses Build ist das einzige was man momentan von Apple runterladen kann. In dem Link haben andere Leute dasselbe Problem, da steht zwar dass es durch ein Skript gelöst werden kann aber das war bei mir nicht der Fall.


    Den link kann ich hier nicht beifügen, aber bei google der erste Eintrag wen man "10.13.6 build 17 G66" eingibt.


    Daher meine Aussage, dass es keine Driver mehr gibt.