AMD NAVI / RDNA (RX5700/XT etc.) in macOS | Benchmarks, Undervolting, Overclocking, PowerPlay Table

  • würde ich auch ohne wieder relativ einfach auf 15.10.1 zurück kommen falls bei dem update Fehler auftreten?

    Ohne Backup wohl eher nicht. Dann wirst du die 10.15.1 wohl wieder neu installieren müssen.

    Gruß, karacho


    Bitte keine Supportanfragen via PN. Eure fragen gehören ins Forum!

    Ich hab noch drei Patronen, eine für dich und zwei für mich...

  • Mir ist gerade noch etwas sehr merkwürdiges aufgefallen.

    Ich wollte sehe welche Version meine aktuelle FakeSMC hat und ob ich eventuell HW Monitor zum laufen bekommen, dabei ist mir aufgefallen das auf meiner EFI partition und unter Extensions keine FakeSmc abgelegt ist, auch wenn ich im Finder suche finde ich nirgends eine FakeSCM was ja an sich nicht seien kann.


    Oder ist VirtualSMC die alternative dazu?

  • Kann ich die VirtualSMC einfach mal aus dem efi Ordner entfernen und die neueste Version von FakeSMC im Ordner ablegen um zu sehen ob dies eine Veränderung mit sich bringt oder muss ich beim umstieg auf FakeSMC etwas besonderes beachten?


    edit: als Kleine ergänzende Information, macOS 15.10.1 wurde mit einer Nvidia GTX 970 installiert und im Nachhinein erst die 5700XT eingebaut falls dies relevant sein könnte.

  • CMMChris hallo,

    bin jetzt auch auf eine 5700 XT umgestiegen. PC startet aber nicht mehr richtig.

    Nur mit der RX580 startet er sauber durch.

    Könntest du mal über meine config schauen? Auch wegen dem "Black Screen Kext2Patch"


    Gruß, danke und schönen Sonntag.

    Files

    „Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.“ - Albert Einstein

  • kabaday VirtualSMC und dessen Sensorkexte entfernen, zugehörigen EFI Treiber entfernen. Dann FakeSMC und für dein Board nötige Sensor Kexte einfügen, zugehörigen EFI Treiber einfügen. Beim ersten Start einen NVRAM Reset durchführen. Sollte dann laufen. Zur Sicherheit natürlich vorher ein Backup der laufenden EFI bereit halten.


    StevePeter Die Config ist an einigen Stellen unsinnig für dein Board. Du hast Sachen drin die überhaupt nicht auf die Z390 Plattform zutreffen, angefangen von ACPI Renames bis hin zu Haken die eigentlich für Legacy Boot gedacht sind. Ich würde die Config gerne mal komplett optimieren. Dazu hätte ich gerne den kompletten Clover Ordner inklusive ACPI Dump. Außerdem: Gibt es einen Grund warum du nicht auf iMacPro1,1 fährst? Dass der Rechner nicht startet liegt übrigens am InjectATI Haken.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • CMMChris ich kann den efi Treiber nicht über Clover deinstallieren da er mir hier als nicht installiert angezeigt wird.

  • CMMChris

    Hallo CMMChris,

    danke dass du mal drüber schaust. Toll dass du dir die Zeit für mich nimmst.

    Anbei mein EFI-Ordner.

    Hat bisher mit meiner RX580 funktioniert. Jetzt aber mit der 5700XT....


    PS: wie erzeuge ich ein ACPI Dump? Noch nie gemacht.

    Gruß

    StevePeter

    Files

    „Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.“ - Albert Einstein

    Edited 2 times, last by StevePeter ().

  • Ich habe gerade eben die neuesten Versionen der Lilu.kext und whatevergreen.kext über Clover installiert und nun drehen die Lüfter unter last, scheint anscheinend an den älteren Versionen gelegen zu haben.

  • kabaday Zu deinem ersten Post - was machst du da? Kannst doch ganz einfach händisch den entsprechenden Ordner bearbeiten. Zu deinem zweiten Post: Weder Lilu noch Whatevergreen haben in irgend einer Weise etwas mit den Lüftern zu tun. Da hing wohl an anderer Stelle was das sich nun durch Zufall gelöst hat. Auf die aktuelle Beta solltest du trotzdem aktualisieren. Die Navi Treiber in 10.15.1 sind ein schlechter Scherz.


    StevePeter Im Clover Boot Menü einmal die Taste F4 drücken. Danach befindet sich der Dump in /CLOVER/ACPI/origin. Bezüglich deinem Upload: Der Clover Ordner reicht. Keiner braucht die gesamte EFI außer explizit angefordert. Das verbrät doch nur unnötig Speicher auf dem Forum-Server.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • CMMChris hab meinen Upload nochmal aktualisiert. Nur den Clover Ordner mit frisch erzeugtem Dump.


    Danke und Gruß aus dem Süden

    StevePeter

    „Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.“ - Albert Einstein

  • Hier mal die überarbeitete Version. Bisherige EFI als Backup wegsichern, dann den CLOVER Ordner aus der EFI löschen und meinen einsetzen.

    Files

    • CLOVER.zip

      (7.59 MB, downloaded 36 times, last: )

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • CMMChris :verneigen: vielen Dank. Habs gerade mal eingespielt. Startet wie Rakete! :klatschen:


    Werde die Tage mal alles vergleichen. Braucht man "WEG" eigentlich noch für die 5700er?


    Gruß

    StevePeter

    „Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.“ - Albert Einstein

  • Nicht zwingend, schadet aber auch nicht und hält deine Clover Config clean. Lass am besten drin.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • CMMChris werde ich auch machen, sobald ich eine externe Festplatte für ein Backup da habe. In wie fern ist den die Performance der GPU in der beta version besser mit den neuen Treibern ?

  • An der Performance hat sich nichts getan. Aber die Treiber laufen nicht stabil in der 10.15.1. Insbesondere nach dem Sleep gibt es da erhebliche Probleme. In 10.15.2 ist das behoben.


    Etwas halbgar sind die Treiber aber immer noch:

    • In diversen Spielen hat es noch Grafikfehler
    • Final Cut schmiert gerne mal ab
    • Im Idle zieht die Karte schwankend zwischen 30 und 40 Watt mehr Strom als unter Windows / Linux (Bug Report dazu habe ich offen, wird bisher jedoch ignoriert)
    • Seit der letzten Beta habe ich bei mir das Problem dass manchmal nach dem Monitor Sleep nur mein HDMI Bildschirm aufwacht und der DP nicht mehr bis ich den DP neu anschließe

    Für mich noch keine im Alltag dauerhaft nutzbare Karte, habe sie deshalb auch nur sporadisch zum testen drin und fahre produktiv nach wie vor meine VII.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Hey, ich bekomme die Karte nicht zum Laufen. Nach dem Boot hänge ich am Black Screen fest. Könnte mit jemand Seide funktionierende Config zur Verfügung stellen?

    CPU: i7 4790k - Board: GA-Z97X-UD3H (rev. 1.0) - Grafik: Xfx 5700 DD Ultra (mit 5700 XT Thicc II BIOS) - Sound: Sound Blaster Omni Surround 5.1 (USB) WLAN+BT: Broadcom BCM94360CD RAM: 2x8GB DDR3 - Dispay:LG 27GL850 über Display Port - Bootloader: OpenCore


  • Einmal kurz googeln und schon hast du die Loesung.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Sorry, hab das nicht dazu geschrieben, habe aber schon einiges getestet, ohne Erfolg:

    - WEG + pikera

    - ohne WEG

    - FakeSMC oder VirtualSMC


    Wenn ich den PC starte führt das in den meisten Fällen zum Blackscreen, manchmal startet macOS aber durch und dann läuft auch alles. Auch nach dem Sleep bleibt der Bildschirm schwarz.

    Hast du noch einen Lösungsansatz? Wäre super wenn du dein Wissen teilen würdest 😊


    Nachtrag: Ich habe jetzt ein Setup gefunden, welches stabiler zu funktionieren scheint:

    1.) aktuelle Lili + WEG verwenden

    2.) boot argument: agdpmod=pikera

    3.) VirtualSMC verwenden

    4.) Im BIOS, SMC deaktivieren


    Ich werde weiter berichten.


    Viele Grüße!

    Steffen

    CPU: i7 4790k - Board: GA-Z97X-UD3H (rev. 1.0) - Grafik: Xfx 5700 DD Ultra (mit 5700 XT Thicc II BIOS) - Sound: Sound Blaster Omni Surround 5.1 (USB) WLAN+BT: Broadcom BCM94360CD RAM: 2x8GB DDR3 - Dispay:LG 27GL850 über Display Port - Bootloader: OpenCore


    Edited once, last by steff89 ().