AMD NAVI / RDNA (RX5700/XT etc.) in macOS | Benchmarks, Undervolting, Overclocking, PowerPlay Table

  • Hallo in die Runde!


    Auch für die Radeon RX 5700 und RX 5700 XT habe ich wieder einen PowerPlay Table Generator gebaut. Mit diesem könnt ihr eure Grafikkarte anpassen. Ihr könnt den GPU, SoC und Speichertakt ändern, die Spannung für GPU und SoC ändern (Undervolting / Overvolting), Power und TDC Limits anpassen sowie die Lüftersteuerung verändern. Das ganze läuft in Excel als Tabellenkalkulation und gibt euch einen Hex String aus den ihr per Clover Device Property auf die Karte laden könnt. Bitte nutzt den PowerPlay Table Generator nur in Excel! OpenOffice / Libre Office und iWork liefern u.U. falsche Ergebnisse.


    Wer die PowerPlay Table an einem echten Mac nutzen will - sei es in einem Mac Pro oder einem anderen Mac mit eGPU, der muss sich eine Dummy Kext zum Injizieren der PowerPlay Table bauen.


    Release: AMD Radeon RX 5700 (XT) PowerPlay Table Generator V1.0

    (27. Oktober 2019)

    Changelog 1.0:

    • Erster Release

    Radeon_RX_5700_PowerPlayTable_Generator.xlsx.zip | Radeon_RX_5700_XT_PowerPlayTable_Generator.xlsx.zip


    ACHTUNG: Ich bin nicht verantwortlich für Schäden die ihr mit falschen / zu hohen Einstellungen an eurer Karte verursacht. Die Nutzung geschieht auf eigene Gefahr.


    Kleine Demo davon was Undervolting bewirkt:

    LG Chris


    Meine Hardware:

    Edited 4 times, last by CMMChris ().

  • Dass die Karten so früh unterstützt werden finde ich gut. Danke für die News.

    iMac Pro 1,1: i9 9900K | Gigabyte Z390 M Gaming | RX 580 Nitro+ | 970 Evo | macOS 10.15.1 | Clover 5070

  • perfekt Chris

    ich bin sehr gespannt da ich meine RX560 ersetzen will.

    Alles liebe

    florian


    OSX Mojave

    Board: Asus PRIME Z390-A

    CPU: Intel Core i5 9600K 6x 3.70GHz

    SSD: 500GB Samsung 970 Evo

    RAM 32 Gb DDR4 3200

    GPU AMD Rx560 4gb

  • Hoffe es funktioniert bald mit den neuen Karten. Bin momentan immer noch bei Sierra mit einer GTX 1070 und plane auf eine RX 5700 XT umzusteigen.

    Hat jemand eine Empfehlung welches Modell am besten ist?

    Schön ist leider keine der Custom Designs, außer vielleicht die XFX Thicc. Aber die soll nicht so gut sein.

  • Kauf keine 5700XT sondern die normale 5700. Per PowerPlay Table kann man die Karte fast auf das Niveau einer XT bringen und dabei bleibt die Karte noch kühler und ist günstiger. Auf jeden Fall eine Custom Karte und kein Referenz Design. Zuvor aber auf jeden Fall abwarten wie die Dinger laufen.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Da ich sie ausschließlich zum Spielen verwende, möchte ich auf jeden Fall die XT. Werde auch sofort auf eine 5800 XT wechseln, wenn diese kommt und unterstützt wird.

  • Es ist doch egal für was du die Karte nutzt. Bitte lies was ich oben geschrieben habe und informiere dich auch selber zu dem Thema. Die XT zu kaufen macht keinen Sinn.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Nun, die 5800 XT wäre sogar auf Radeon VII Niveau - wenn die mal kommen sollte.

    Die aktuell verfügbaren sind auf Vega bzw. bei der 5500er auf RX 580 Niveu von der Speed - bei etwas weniger Watt Bedarf.

  • Die 5500 ist deutlich schneller als die RX580. Schau dir Benchmark Vergleiche an mit PPT Mod.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Ich hab zwar eine 5700XT aber keine Zeit zum testen aktuell.

    MacPro7,1 - Intel Xeon 3175X - Gigabyte C621 Xtreme - 192 GB RAM - 2x 960GB Corsair Force MP510 - 2x MSI Radeon VII - 10.15.1 (19C56a)


    Keine Unterstützung per PN...

    Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Nun, zumindest etwas schneller ist sie auch laut AMD selbst (12%) bei 30% weniger Watt.

    Wobei AMD für den Vergleich die RX 480 und nicht RX 580 genommen hat.

    Speedvorteile jedoch nicht in allen GPU Tasks gleich hoch - da wirds schon Unterschiede geben ob eher GPU Compute / Shader Speed oder overall Game Speed. Bei den Games wirds auf jeden Fall weniger Leistungszuwachs geben. Erst wenn umfassende Game / Anwendungsbeches around the world vorliegen (klar erstmal nur Win!) lässt sich die 5500er voll einschätzen.

    IN Preis / Leistung steht die RX 580 heute trotzdem noch gut da - nur Watt / Speed halt schwach.

  • Tolle Nachrichten! Hoffentlich wird der MacOS-Treiber diesmal (im Gegensatz zu Polaris/Vega) vernünftige Idle-MemCLK/Leistungsaufnahme/Wärmeentwicklung im dual-Monitorbetrieb ermöglichen...die Spannung steigt (hoffentlich nicht ;-) )!

  • CMMChris Ich hab schon verstanden was du geschrieben hast.

    Da es eben nur fast dem Niveau einer XT entspricht und ich beim 4K Gaming um jedes FPS dankbar bin, favorisiere ich die XT Version. Die RedDevil oder die Sapphire Nitro+ haben zum Beispiel eine super Kühlung. Wenn sie dann übertaktet werden, können sie mit 2200 MHz eine maximal übertaktete RXT 2070 Super abziehen.

  • Für 4k Gaming würde ich mir keine der aktuellen Navi Karten anschaffen. Entweder Radeon VII oder warten bis das Navi Equivalent erscheint.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Würde ebenso warten, es wird ja auch über Hardware-Raytracing spekuliert.

  • Würde ebenso warten, es wird ja auch über Hardware-Raytracing spekuliert.

    Auf HW-Raytracing müssen wir auf jeden Fall noch etwas länger warten, soll ja erst Q2 - Q3 2020 mit RDNA 2.0 kommen.

    Ich hoffe eher auf eine RX 5800 (XT) noch dieses Jahr, mit dem AMD an die RTX 2080 Super rankommt oder sogar schlägt. Evtl. ist das aber auch nur Wunschdenken, kann nämlich auch gut sein, dass AMD stärkere Navi-Karten erst mit RDNA 2.0 bringt... :wacko:

  • ich bin sehr auf die RX5700 gespannt, und ich würde mir wohl auch eine kaufen.

    iMac Pro 1,1: Catalina, High Sierra, Windows10, BL: Clover 5098, Mainboard: Ga-z97mx Gaming5, CPU: i7-4790K, Ram: 16Gb Crucial Ballistix
    Grafik: Sapphire RX5700 XT Nitro+ 8Gb, SSD: Samsung 970 NVME 500GB, Samsung 850 Evo 500Gb, 2x Samsung 840 Evo 250Gb, HDD: Seagate ST3000DM001 3TB Wifi:
    BCM94360CD Combo (oob), Bluetooth: Gmyle Bt v4.0 (oob), PSU: be quiet! Dark Power Pro11, Case: Jonsbo UMX4

  • Läuft noch nicht...

    MacPro7,1 - Intel Xeon 3175X - Gigabyte C621 Xtreme - 192 GB RAM - 2x 960GB Corsair Force MP510 - 2x MSI Radeon VII - 10.15.1 (19C56a)


    Keine Unterstützung per PN...

    Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Danke für die Info, wat kündigen die das denn an wenn es eh nicht läuft...naja aber es wird bald so sein wie es aussieht...


    Unter Wasser knallt die bestimmt gut Leistung raus...