Kauf- Installationsberatung, Funktioniert es mit diesen Teilen?

  • Morgen, Ich habe momentan ein MacBook Air aus 2015 mit nem i5 der 5gen mit 1,6 Ghz. Ist ein super Rechner, läuft ohne Probleme. Ich hätte jetzt aber gerne noch einen Kleinen und Flotten Rechner, der mein Macbook für zu Hause ersetzen kann, da es auf Dauer einfach zu klein ist. Es an einen zweiten Monitor anzuschließen macht auch nicht unbedingt viel Spaß.

    Mein Hackintosh sollte recht Preisgünstig sein, aber genug Leistung haben für YouTube, Netflix, Word und recht aufwendige PowerPoint Sachen. Folgende Komponenten habe ich mir schon einmal zusammengestellt:

    ASRock Fatal1ty B450 Gaming-ITX/AC AMD B450 So.AM4 Dual Channel DDR4 Mini-ITX Retail

    AMD Ryzen 3 2200G 4x 3.50GHz So.AM4 BOX

    8GB Crucial CT8G4DFS824A DDR4-2400 DIMM CL17 Single

    240GB Intenso High Performance M.2 2280 SATA 6Gb/s TLC

    400 Watt Cooler Master CMA Elite V3 bulk

    kann das so funktionieren? Wenn ja, kann ich dann diese Anleitung dafür nutzen?

    Hackintosh:

    Amd Ryzen 3 1200

    Saphhire rx560 4gbDDR5

    120gb Crucial SSD

    ASUS Prime B450M-A

    8gb Crucial DDR4 Ram


    Rechner für unterwegs:

    Macbook Air Early 2015 11"

    i5 5250u

    4gb DDR3 Ram

  • :welcome2: erstmal.


    Da denke ich es werden sich die AMD Jungs auch mal zu Wort melden.


    Denke, zukunftssicher und einfach wer der Aufbau auf Platform eines 1151er Sockels mit einem z.B. i5 9400f der gut Power hat.

    Diesen bekommst du recht Günstig teilweise unter 150€ für einen 6Kerner der 9Th Generation.


    Er hat viel Power und mir dem richtigen Board z.B. den Chipsatz z370 oder auch B360 das du teils bei Ebay Kleinanzeigen gut bekommst, ist das ein guter einstieg.


    Gruß


    LoveIsHackintosh

    Next Hacki im Aufbau



    (Original) MacBook Pro 2018 Touch Bar mit vier Thunderbolt Anschlüssen, Core i5 - 8259U, 16GB DDR4, 512GB m.2 SSD Catalina 10.15


    Bitte keine Supportanfragen per PM bzw. auf meiner Pinnwand. Dafür ist das Forum da!

  • Nein, funktioniert leider nicht, da die iGPU nicht unterstützt wird. Du bräuchtest noch eine dGPU dazu (die wäre beim 9400F übrigens auch nötig, denn der hat erst gar keine iGPU).


    Für den Einsteiger ist Intel einfacher, wenn die integrierte GPU verwendet werden soll geht nur Intel.

    iHack: Ryzen 5 1600, GA-AB350M-D3H, Sapphire RX570 4GB, 16GB DDR4-3000, 250GB NVMe SSD + 512GB SSD + 1TB HDD, OC, macOS 10.15.2, Kubuntu 19.10, Win 8.1


    alter iHack: i3-4330, GA-H81M-HD3, Sapphire RX460 4GB -> RX560 BIOS, 8GB DDR3-1600, 128GB SSD, 250GB HDD, OC, macOS 10.15.2, Kubuntu 19.10, Win 8.1


    ThinkPad T410: i5-520M, Nvidia NVS3100M, 4GB DDR3-1066, 120GB SSD, 250GB HDD, Clover, macOS 10.14.6


    Bastlerware: Acer Aspire 7741G: i5-430M, ATI HD 5650 1GB; 4GB DDR3-1066; 250GB HDD, Clover, macOS 10.13.6, 1.5 von 2 SATA-Ports defekt...


    Originals: MacBook Pro 15 Late 2013 (macOS 10.15.2), iPhone X 64GB (iOS 13.3)

  • DerJKM Mein Fehler! war der Meinung was von einer RX gelesen zu haben.


    Genau ansonsten lege ich dir den i5 8400 ans Herz auch 6 Kerne aber mit iGPU

    Next Hacki im Aufbau



    (Original) MacBook Pro 2018 Touch Bar mit vier Thunderbolt Anschlüssen, Core i5 - 8259U, 16GB DDR4, 512GB m.2 SSD Catalina 10.15


    Bitte keine Supportanfragen per PM bzw. auf meiner Pinnwand. Dafür ist das Forum da!

  • Ok :) Gut zu wissen, habt ihr eine Empfehlung für Preiswertes Mainboard für den i5?

    Hackintosh:

    Amd Ryzen 3 1200

    Saphhire rx560 4gbDDR5

    120gb Crucial SSD

    ASUS Prime B450M-A

    8gb Crucial DDR4 Ram


    Rechner für unterwegs:

    Macbook Air Early 2015 11"

    i5 5250u

    4gb DDR3 Ram

  • Kommt darauf an wie groß das System werden soll.

    iTX boards sind meist teurer als ihre ATX Kollegen was den gebraucht markt angeht.


    Ansonsten wenn du einen K Prozessor holst nimm Z370 /Z390

    für die normalen CPU reicht auch ein B360 Chipsatz bekommst du bei Kleinanzeigen ohne ende.

    Als ATX oder mATX

    Next Hacki im Aufbau



    (Original) MacBook Pro 2018 Touch Bar mit vier Thunderbolt Anschlüssen, Core i5 - 8259U, 16GB DDR4, 512GB m.2 SSD Catalina 10.15


    Bitte keine Supportanfragen per PM bzw. auf meiner Pinnwand. Dafür ist das Forum da!

  • Genau ansonsten lege ich dir den i5 8400 ans Herz auch 6 Kerne aber mit iGPU

    Für den hohen Preis der Intel bekommt man allerdings eine Ryzen 5 1600 + RX560, und hat mehr Leistung.

    AMD X4 605e - Scythe Ninja Plus - N68-S3 UCC - 8400 GS - Enermax Digifanless 550W Platinum

    AMD 3 1200 - Nofan CR-80EH - A320M-DGS - GT710 Passiv - Enermax Digifanless 550W Platinum

    AMD 7 3700X Nofan CR-95C - GA-A320M-S2H - 1050ti.Passiv - Silentmaxx Fanless II 500 Platinum

    Intel i3 4330 Nofan CR-95C - H81M-C - 16GB - Intel HD 4600 - Seasonic X-Series Fanless X-400FL

    Intel i5-6500T Coollink Corator B250ME RX460Passiv SuperFlower GoldenSilent Fanless Platinum

  • ralf. wie gesagt dafür seit ihr die AMD Jungs.


    mit AMD habe ich vor 4 Jahren abgeschlossen.


    für mich ist der Intel die Basis aber finde die AMD Bauten hier nicht schlecht.

    Next Hacki im Aufbau



    (Original) MacBook Pro 2018 Touch Bar mit vier Thunderbolt Anschlüssen, Core i5 - 8259U, 16GB DDR4, 512GB m.2 SSD Catalina 10.15


    Bitte keine Supportanfragen per PM bzw. auf meiner Pinnwand. Dafür ist das Forum da!

  • Ich würd das System halt gern so günstig wie möglich halten


    Edit: Kann ich das System nich so lassen, wie es oben war und einfach graka Nachstecken?

    Hackintosh:

    Amd Ryzen 3 1200

    Saphhire rx560 4gbDDR5

    120gb Crucial SSD

    ASUS Prime B450M-A

    8gb Crucial DDR4 Ram


    Rechner für unterwegs:

    Macbook Air Early 2015 11"

    i5 5250u

    4gb DDR3 Ram

    Edited once, last by robiotik2 ().

  • Ja klar geht das.

    AMD X4 605e - Scythe Ninja Plus - N68-S3 UCC - 8400 GS - Enermax Digifanless 550W Platinum

    AMD 3 1200 - Nofan CR-80EH - A320M-DGS - GT710 Passiv - Enermax Digifanless 550W Platinum

    AMD 7 3700X Nofan CR-95C - GA-A320M-S2H - 1050ti.Passiv - Silentmaxx Fanless II 500 Platinum

    Intel i3 4330 Nofan CR-95C - H81M-C - 16GB - Intel HD 4600 - Seasonic X-Series Fanless X-400FL

    Intel i5-6500T Coollink Corator B250ME RX460Passiv SuperFlower GoldenSilent Fanless Platinum

  • Allerdings hast du mit einem 2600 statt dem 2200G deutlich mehr Leistung fürs Geld, wenn eh eine GPU rein kommt.


    EDIT: Hatte einen falschen Preis für den 2200G im Kopf, ist ja doch deutlich günstiger als ich dachte.

    iHack: Ryzen 5 1600, GA-AB350M-D3H, Sapphire RX570 4GB, 16GB DDR4-3000, 250GB NVMe SSD + 512GB SSD + 1TB HDD, OC, macOS 10.15.2, Kubuntu 19.10, Win 8.1


    alter iHack: i3-4330, GA-H81M-HD3, Sapphire RX460 4GB -> RX560 BIOS, 8GB DDR3-1600, 128GB SSD, 250GB HDD, OC, macOS 10.15.2, Kubuntu 19.10, Win 8.1


    ThinkPad T410: i5-520M, Nvidia NVS3100M, 4GB DDR3-1066, 120GB SSD, 250GB HDD, Clover, macOS 10.14.6


    Bastlerware: Acer Aspire 7741G: i5-430M, ATI HD 5650 1GB; 4GB DDR3-1066; 250GB HDD, Clover, macOS 10.13.6, 1.5 von 2 SATA-Ports defekt...


    Originals: MacBook Pro 15 Late 2013 (macOS 10.15.2), iPhone X 64GB (iOS 13.3)

    Edited 2 times, last by DerJKM ().