Installation Mojave mit Clover

  • Einige von deinen Kexten liegen nicht im CLOVER, sondern im System (Library\Extensions). Hast Du irgendwann mit Unibeast an dem System konfiguriert? Falls ja, kommen wir hier kaum weiter. In diesem Forum gehen wir von einer Vanilla-Installation aus, das bedeutet: macOS als solches ist und bleibt original - zusätzlich benötigte Kexte befinden sich ALLE im Clover bzw. in der EFI.

  • Ich hab mal Multibeast installiert und irgendwann hatte ich wieder Clover drauf.

    Gibt es nun keine Lösung dafür? Muss ich alles plattmachen und es neu aufsetzen?

  • Das musst Du nicht, aber ich würde es tun. Du siehst im Systembericht, welche Kexte geladen sind - diese brauchst Du eigentlich nur zu kopieren nach "Clover/kexte/others". Nach einem Neustart würde ich die Kexte und Clover mit dem Kext-Updater auf den neuesten Stand bringen. Danach Bootstick mit TINU erstellen und die EFI vom System auf den Stick kopieren. Nun steht einer frischen Installation eigentlich nichts mehr im Wege.

  • Und ganz wichtig, wenn du die Kexte aus S/L/E entfernt hast, musst du deinen Kext Cache erneuern. Das kann auch der Kext Updater. Darfst du nur nicht vergessen!

    1. Nachdenken

    2. Forensuche oder Google (vllt. auch beides) benutzen

    3. Einen gut ausformulierten Thread erstellen

    4. Auf Antwort warten


    "Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten." Albert Einstein


  • nicht alle kexte müssen verschoben werden, sondern nur die zusätzlichen.

    die ermittelst du, in dem du im systembericht -> erweiterungen 2x oben auf "erhalten von" klickst. alles, was dann oben als "erhalten von unbekannt" deklariert ist, kommt nach EFI/Clover/kexts/other, und wird am ursprünglichen ort gelöscht.

    danach muss der cache neu aufgebaut werden, dass kann z.b. mit einem "trockendurchlauf" des kextutility erledigt werden. dann neustarten und daumen drücken.

    thinkpad T440s: i5-4210U, intelHD4400, 8gbRam, 10.14/clover

    thinkpad W520: i7-2720qm, nVidiaQuadro1000m/intelHD3000, 16gbRam, 10.11.6/clover
    thinkpad X220: i5-2520m, intelHD3000, 16gbRam, 10.12.6/clover
    temporär: T520: i5-2520m, HD3000, 6gb, systemvorkoster


    ersthilfe vor ort für altes zeugs (-> laptops) 8)

    berliner häckinTosh.stammTisch am 3.monatsmittwoch im maxFish/kunsthaus ACUD
    nächster Termin: voraussichtlich am 18.9.2019, ab 19.00 Uhr

  • Die Kexte waren in L/E. Habe sie in other in efi eingefügt und gelöscht. Danach einen Neustart durchgeführt und jetzt fährt der nicht mehr hoch.

    :(

  • den cache erneuert? und welche kexte waren das?

    thinkpad T440s: i5-4210U, intelHD4400, 8gbRam, 10.14/clover

    thinkpad W520: i7-2720qm, nVidiaQuadro1000m/intelHD3000, 16gbRam, 10.11.6/clover
    thinkpad X220: i5-2520m, intelHD3000, 16gbRam, 10.12.6/clover
    temporär: T520: i5-2520m, HD3000, 6gb, systemvorkoster


    ersthilfe vor ort für altes zeugs (-> laptops) 8)

    berliner häckinTosh.stammTisch am 3.monatsmittwoch im maxFish/kunsthaus ACUD
    nächster Termin: voraussichtlich am 18.9.2019, ab 19.00 Uhr

  • cache erneuern wär schon wichtig gewesen... ziemlich sehr sogar :(

    thinkpad T440s: i5-4210U, intelHD4400, 8gbRam, 10.14/clover

    thinkpad W520: i7-2720qm, nVidiaQuadro1000m/intelHD3000, 16gbRam, 10.11.6/clover
    thinkpad X220: i5-2520m, intelHD3000, 16gbRam, 10.12.6/clover
    temporär: T520: i5-2520m, HD3000, 6gb, systemvorkoster


    ersthilfe vor ort für altes zeugs (-> laptops) 8)

    berliner häckinTosh.stammTisch am 3.monatsmittwoch im maxFish/kunsthaus ACUD
    nächster Termin: voraussichtlich am 18.9.2019, ab 19.00 Uhr

  • Daß der Cache erneuert werden muß, ist vorher mindestens 3x gesagt worden...

    Aber Du wolltest ja sowieso neu installieren. Hast Du einen Bootstick vorbereitet?

  • Ja sry :(

    Usb stick mit 2 partitionen. Auf einem mojave und auf der anderen clover mit demselben efi inhalt und den notwendigen kexten. Kriege den stick aber nicht zum Booten und komme nicht in das Installationsmenü von mojave. Inhalt der mojave partition beim post #1 zu sehen.

    Wie muss ich vorgehen nun?

  • Deine bereits installierte EFI auf dem PC bootet aber noch bis in Clover, oder nicht?

    Dann kannst Du bei eingestecktem USB-Stick doch auch von dort die Installation anstoßen.

  • Teste mal andere USB-Ports durch.

  • Mit genau dieser EFI hat dein altes Mojave doch gebootet?

  • Ich kann mit dem Boot Stick die Installation nicht starten. Nach dem Laden beim Apple Logo kommt bei ca. 70% das Bild im Post #33.

    Hat jemand eine Idee? Will Ost neu aufspielen.

    Bringt es was die EFI auf dem PC zu formatieren? Will es ja neu aufspielen.

    Files

    • EFI.zip

      (18.91 MB, downloaded 3 times, last: )
  • Bitte nicht in der Luft zerreißen, da ich noch Neuling im Hackintosh business bin.


    Fehlen in deinem EFI/Clover/ACPI/patched nicht die SSDT Files die eigentlich vom Clover bei einem Vanilla Install erstellt werden?

    Sorry, falls ich komplett auf dem Holzweg bin :/

    Folgende Komponenten:

    • Mainboard: Gigabyte Z390 Designare
    • CPU: Intel i9 9900K
    • CPU-Kühlung: Noctua NH-D15
    • GPU: Sapphire RX Vega 64 Liquid
    • RAM: 32GB G.Skill Ripjaws V DDR4-3200 CL16 (2x 16 GB)
    • Netzteil: 760 Watt Corsair AX760
    • System-SSD: 1TB Samsung 970 Pro M.2 NVMe
    • Gehäuse: Mac Pro G5
    • Monitor: Acer S277HK (27 Zoll)
    • Tastatur: MIONIX Wei
    • Mouse: Logitech MX Master 2S

    Edited once, last by Hackintosh1337 ().