Hacki stürzt ab wenn ich Fotos mit Fotos verkleinere

  • was passiert denn genau? unter erhöhter last verabschiedet sich der rechner, allerdings nicht wg. zu hoher temperatur, sondern schaltet einfach mal so ganz plötzlich ab?

    reproduzierbar, weil immer und nur unter last?

    thinkpad T440s: i5-4210U, intelHD4400, 8gbRam, 10.14/clover

    Dell E5470: i3-6100U, intelHD520, 16gbRam, 10.14.6/clover

    thinkpad Yoga 260: i5 6200U, intelHD520, 8gbRam, 10.14.6/clover - in arbeit

    thinkpad X220 (macht urlaub...): i5-2520m, intelHD3000, 16gbRam, 10.12.6/clover


    ersthilfe vor ort für altes zeugs (-> laptops) 8)

    berliner häckinTosh.stammTisch am 3.monatsmittwoch im maxFish/kunsthaus ACUD
    nächster Termin: voraussichtlich am 18.12.2019, ab 19.00 Uhr

  • Im Prinzip das selbe wie mit der ursprünglichen Konfiguration, so hatten wir jedenfalls auf der HckCon gesprochen.


    Vielleicht hat RAM oder CPU ja einen Knacks weg.

  • umax1980 Ja, deshalb möchte ich ja auch eine andere CPU probieren. RAM könnte ich auch mal einzeln testen.

    Ein grösseres Gehäuse wird wohl notwendig sein.


    grt nein, unter hoher Last stürzt er ja nicht ab. ich lasse es nicht so weit kommen und breche dann irgendwann ab.

    Bei dem anderen Bord ist er irgendwann abgestürzt, wenn ich mit Fotos Fotos verkleinert habe. Ein Spiel funktioniert viel langsamer als normal. Jetzt mit dem neuen Board lass sich Eyetv oft nicht starten. Passieren immer merkwürdige Sachen. manchmal läuft fast alles und dann wieder nicht.

    jetzt zickt er , wenn ich die NVMe verwende. Kann morgen schon wieder anders sein. Wie soll mensch da einen Fehler finden? Morgen probiere ich die RAM mal abwechselnd aus. Und dann einen neuen Prozessor.

    HackBook Pro | Lenovo t430 | I5-3320M | 8G | HD 1600 x 900 |10.14.

    Hackmini I NUC7I3BNH I 2,4 GHz i3 I 8 GB I HD 620 I 500 GB NVMe I Win10 I 10.14.4

    Hackmini I NUC7i3DNH2E I 2,4 GHz i3 I 16 GB I HD 620 I 10.14.4

    Edited once, last by eltanque ().

  • was ist denn von dem alten pc noch übrig? der ram? und die festplatte/ssd?

    ich würde mal einen ausgiebigen memtest laufen lassen (ist entweder auf kali-live oder ubuntu-live noch enthalten, welche kann ich später gucken)

    solche nicht wirklich reproduzierbaren fehler könnten auf defekten bzw. kränkelnden ram oder eine angefressene festplatte deuten.

    also memtest zuerst mit beiden riegeln, wenns fehler gibt (sollte sich innerhalb einer stunde eigentlich zeigen) einzeln weitermachen.

    wenns keine fehler gibt, mal eine andere festplatte testen. deine aktuelle platte ist aber keine evo+, und auch keinen samsung-nvme, die aus einem läptopp stammt?

    thinkpad T440s: i5-4210U, intelHD4400, 8gbRam, 10.14/clover

    Dell E5470: i3-6100U, intelHD520, 16gbRam, 10.14.6/clover

    thinkpad Yoga 260: i5 6200U, intelHD520, 8gbRam, 10.14.6/clover - in arbeit

    thinkpad X220 (macht urlaub...): i5-2520m, intelHD3000, 16gbRam, 10.12.6/clover


    ersthilfe vor ort für altes zeugs (-> laptops) 8)

    berliner häckinTosh.stammTisch am 3.monatsmittwoch im maxFish/kunsthaus ACUD
    nächster Termin: voraussichtlich am 18.12.2019, ab 19.00 Uhr

  • Ich habe nur das Board gewechselt, die SSD ist eine EVO und eine NVMe M2

    dann probiere ist erst mal memtest

    HackBook Pro | Lenovo t430 | I5-3320M | 8G | HD 1600 x 900 |10.14.

    Hackmini I NUC7I3BNH I 2,4 GHz i3 I 8 GB I HD 620 I 500 GB NVMe I Win10 I 10.14.4

    Hackmini I NUC7i3DNH2E I 2,4 GHz i3 I 16 GB I HD 620 I 10.14.4

  • was für eine evo? nur evo, evo pro oder evo+?

    guck mal genau nach bitte.

    thinkpad T440s: i5-4210U, intelHD4400, 8gbRam, 10.14/clover

    Dell E5470: i3-6100U, intelHD520, 16gbRam, 10.14.6/clover

    thinkpad Yoga 260: i5 6200U, intelHD520, 8gbRam, 10.14.6/clover - in arbeit

    thinkpad X220 (macht urlaub...): i5-2520m, intelHD3000, 16gbRam, 10.12.6/clover


    ersthilfe vor ort für altes zeugs (-> laptops) 8)

    berliner häckinTosh.stammTisch am 3.monatsmittwoch im maxFish/kunsthaus ACUD
    nächster Termin: voraussichtlich am 18.12.2019, ab 19.00 Uhr

  • ja, ohne pro und ohne plus. könnte zur Sicherheit ja auch mal eine HDD dranhängen.

    memtest gab beim ersten mal eine Auffälligkeit bei block Sequentiell und er ist beim zweiten Durchlauf abgestürzt bei Bit Flip 286, siehe Bildschirmfoto.

    Hab es noch einmal gemacht und diesmal war alles ok.


    HackBook Pro | Lenovo t430 | I5-3320M | 8G | HD 1600 x 900 |10.14.

    Hackmini I NUC7I3BNH I 2,4 GHz i3 I 8 GB I HD 620 I 500 GB NVMe I Win10 I 10.14.4

    Hackmini I NUC7i3DNH2E I 2,4 GHz i3 I 16 GB I HD 620 I 10.14.4

  • ist beim zweiten Durchlauf abgestürzt

    das hört sich eher nicht so gut an... aber ich kenn auch nur den memtest, der mit auf den linux-live-distributionen dabei ist, und den man direkt beim booten ausführt. wenn da fehler auftauchen, kann man auf jeden fall von einem speicherfehler ausgehen. oder der slot hat einen weg.

    thinkpad T440s: i5-4210U, intelHD4400, 8gbRam, 10.14/clover

    Dell E5470: i3-6100U, intelHD520, 16gbRam, 10.14.6/clover

    thinkpad Yoga 260: i5 6200U, intelHD520, 8gbRam, 10.14.6/clover - in arbeit

    thinkpad X220 (macht urlaub...): i5-2520m, intelHD3000, 16gbRam, 10.12.6/clover


    ersthilfe vor ort für altes zeugs (-> laptops) 8)

    berliner häckinTosh.stammTisch am 3.monatsmittwoch im maxFish/kunsthaus ACUD
    nächster Termin: voraussichtlich am 18.12.2019, ab 19.00 Uhr

  • Ja, Slot glaub ich nicht. Ist ja ein neues Board. Da der Fehler bei dem neuen Board auch wieder auftritt. Und wir waren verdammt vorsichtig.


    Dann bleiben nur noch CPU/RAM.


    besorg dir mal eine dieser Notfall Images. Da sind Testprogramme drauf.

  • beim zweiten mal war es ja ok. der Absturz muss nichts damit zu tun haben. aber dann probiere ich mal den memtest von ubuntu,

    ---------------------

    mein Ubuntu 18.04 hat kein memtest. Hab jetzt ein paar mal die RAM-Riegel gewechselt, manchmal klappt es und dann wieder nicht. kann natürlich sein, dass beide einen Schaden haben. aber dann müsste memtest ja was anzeigen.

    HackBook Pro | Lenovo t430 | I5-3320M | 8G | HD 1600 x 900 |10.14.

    Hackmini I NUC7I3BNH I 2,4 GHz i3 I 8 GB I HD 620 I 500 GB NVMe I Win10 I 10.14.4

    Hackmini I NUC7i3DNH2E I 2,4 GHz i3 I 16 GB I HD 620 I 10.14.4

    Edited once, last by eltanque ().

  • Lad dir mal die Ultimate Boot CD runter, dort ist sicherlich ein passendes Tool dabei um den Speicher mal mehrere Stunden zu testen.

  • hab so einen Stick erstellt, aber der bootet nicht. :rolleyes:

    HackBook Pro | Lenovo t430 | I5-3320M | 8G | HD 1600 x 900 |10.14.

    Hackmini I NUC7I3BNH I 2,4 GHz i3 I 8 GB I HD 620 I 500 GB NVMe I Win10 I 10.14.4

    Hackmini I NUC7i3DNH2E I 2,4 GHz i3 I 16 GB I HD 620 I 10.14.4

  • Du musst wahrscheinlich Legacy booten, das heißt mit aktivierem CSM.

  • der war enable. klappt trotzdem nicht

    HackBook Pro | Lenovo t430 | I5-3320M | 8G | HD 1600 x 900 |10.14.

    Hackmini I NUC7I3BNH I 2,4 GHz i3 I 8 GB I HD 620 I 500 GB NVMe I Win10 I 10.14.4

    Hackmini I NUC7i3DNH2E I 2,4 GHz i3 I 16 GB I HD 620 I 10.14.4

  • Vielleicht hilft Dir das hier. Eventuell auch noch mal schauen, ob der OS Type auf UEFI/Legacy steht, falls es das bei Dir gibt.

  • Jetzt habe ich CSM auf disable gesetzt, jetzt komme ich nicht mehr ins Bios. Schluss für heute.

    HackBook Pro | Lenovo t430 | I5-3320M | 8G | HD 1600 x 900 |10.14.

    Hackmini I NUC7I3BNH I 2,4 GHz i3 I 8 GB I HD 620 I 500 GB NVMe I Win10 I 10.14.4

    Hackmini I NUC7i3DNH2E I 2,4 GHz i3 I 16 GB I HD 620 I 10.14.4

  • Mist, da hilft wohl nur noch ein CMOS-Reset.

  • jhahn danke, CMOS-Reset hat geholfen. hab jetzt alles mögliche ausprobiert, aber nicht geschafft memtest zu booten.

    Deshalb bleibt mir wohl nur neue RAM zu kaufen und zu testen.

    HackBook Pro | Lenovo t430 | I5-3320M | 8G | HD 1600 x 900 |10.14.

    Hackmini I NUC7I3BNH I 2,4 GHz i3 I 8 GB I HD 620 I 500 GB NVMe I Win10 I 10.14.4

    Hackmini I NUC7i3DNH2E I 2,4 GHz i3 I 16 GB I HD 620 I 10.14.4

  • gibts denn nicht jemanden in der nähe, bei dem du den ram mal in einem anderen board testen könntest, bevor du einkaufst?

    thinkpad T440s: i5-4210U, intelHD4400, 8gbRam, 10.14/clover

    Dell E5470: i3-6100U, intelHD520, 16gbRam, 10.14.6/clover

    thinkpad Yoga 260: i5 6200U, intelHD520, 8gbRam, 10.14.6/clover - in arbeit

    thinkpad X220 (macht urlaub...): i5-2520m, intelHD3000, 16gbRam, 10.12.6/clover


    ersthilfe vor ort für altes zeugs (-> laptops) 8)

    berliner häckinTosh.stammTisch am 3.monatsmittwoch im maxFish/kunsthaus ACUD
    nächster Termin: voraussichtlich am 18.12.2019, ab 19.00 Uhr

  • Lünen ist ja von mir aus keine Entfernung,

    ich bin mit der Family im Urlaub ab Freitag.