Frischling sucht Hilfe

  • Momentan geht es darum, welche Audio-Karte bei Dir verbaut ist. Deshalb muß ich wissen, ob es sich bei Dir um den HP 6300 handelt. Dann wäre da nämlich die ALC221 drin. Wenn nicht, müssen wir anders vorgehen.


    Wenn es aber die ALC221 ist, wie bei meinem HP 8300,dann hilft Folgendes:


    1. Tausche mal Dein config.plist mit der angehängten.

    2. füge die SSDT-ALC221 in den Ordner ACPI - patched ein.

    3. Füge den CodecCommander.kext in den Ordner kexts ein.


    Dann Neustart. Dabei bitte wie oben beschrieben im Clover-Startbildschirm die F4-Funktionstaste drücken, damit der origin-Ornder nicht mehr so leer ist! ;) !

    Files

    Hackbook 15'': Lenovo ThinkPad e560, Intel Core i7 6500U, Intel HD Graphics 520, 16GB DDR3 1600 MHz, 480 GB SSD (Toshiba Q300), macOS Mojave 10.14.5


    Hackbook 13'': Acer Spin 5, Intel Core i5 7200U, 8 GB RAM, Kaby Lake, Intel HD Graphics 620, 512 GB SSD, macOS Mojave 10.14.6


    Hackmini: HP Compaq 8300 Elite, Intel Core i5-3470, 4 x 3,20 GHz, 8 GB RAM, Ivy Bridge, Nvidia Geforce GT 710 (Intel HD Graphics 2500), macOS Mojave 10.14.5

  • Fein, daß das so geklappt hat.

    Die Audio-Anschlüsse an der Vorderseite müßten teilweise auch funktionieren. Gehen die bei Dir nicht?

    Hackbook 15'': Lenovo ThinkPad e560, Intel Core i7 6500U, Intel HD Graphics 520, 16GB DDR3 1600 MHz, 480 GB SSD (Toshiba Q300), macOS Mojave 10.14.5


    Hackbook 13'': Acer Spin 5, Intel Core i5 7200U, 8 GB RAM, Kaby Lake, Intel HD Graphics 620, 512 GB SSD, macOS Mojave 10.14.6


    Hackmini: HP Compaq 8300 Elite, Intel Core i5-3470, 4 x 3,20 GHz, 8 GB RAM, Ivy Bridge, Nvidia Geforce GT 710 (Intel HD Graphics 2500), macOS Mojave 10.14.5

  • Bedarf der Überprüfung. Aber mit nem Audio-Ausgang bin ich schon mal zufrieden. Funktioniert das bei dem 8300 identisch?


    Hatte über die Audio Problematik schon einiges gelesen, schien aber wesentlich komplizierter.


    Noch mal vielen Dank. :danke:


    Beim Clover-Startmenue habe ich nun 4 Einträge:huh:

  • Ich habe bei meinem HP 8300 noch die DSDT-Patch-Methode angewandt, um Audio zum Reden zu bringen, die Methode bei Dir ist die neuere und Bessere. Sie muß aber bei mir genauso funktionieren. Momentan kann ich das nur nicht überprüfen, da ich im Urlaub und fern vom HP 8300 bin.


    Die vier Einträge beim Clover-Startmenü sind nicht unnormal. Die kann man unterdrücken, wenn man will. Sie haben aber auch ihren Sinn. Das wirst Du mit der Zeit merken. Darum würde ich Dir raten, das alles so zu belassen.

    Hackbook 15'': Lenovo ThinkPad e560, Intel Core i7 6500U, Intel HD Graphics 520, 16GB DDR3 1600 MHz, 480 GB SSD (Toshiba Q300), macOS Mojave 10.14.5


    Hackbook 13'': Acer Spin 5, Intel Core i5 7200U, 8 GB RAM, Kaby Lake, Intel HD Graphics 620, 512 GB SSD, macOS Mojave 10.14.6


    Hackmini: HP Compaq 8300 Elite, Intel Core i5-3470, 4 x 3,20 GHz, 8 GB RAM, Ivy Bridge, Nvidia Geforce GT 710 (Intel HD Graphics 2500), macOS Mojave 10.14.5

  • Danke und schönen Urlaub noch.


    Bis die Tage;)