neuer Hackintosh für Videoschnitt

  • Hallo,


    als alter Mac-User möchte ich mir jetzt einen Hackintosh aufbauen. (vornehmlich für den Videoschnitt) Ich habe gestern schon einmal versucht, einen Büro PC Intel NUC8 mit MacOS zu bespielen - leider habe ich dann nach Lektüre des Forums gesehen, dass das interne WLan nicht funktioniert und es auch sonst Einschränkungen gibt.

    Daher stelle ich mir die Frage, ob mir hier jemand eine Bauteileliste von Komponenten schicken kann, die wirklich funktioniert und die auch nicht so außergewöhnlich ist, dass man hier keine Tips dafür findet.

    Ich hatte an einen I7 (oder I9?) mit 32GB Ram und m.2 ssd mit 1TB gedacht - die anderen SSDs würde ich günstigerweise mit SATA anschließen wollen. Toll wäre es, wenn auch die Grafikkarte relativ leise wäre und nativ unterstützt wird.


    Wäre das ein guter Start:

    https://geizhals.de/?cat=WL-1286297


    Viele Dank für die Hilfe,

    Tobias

    Mainboard: Gigabyte Z390 Designare · CPU: Intel i9 9900K · CPU-Kühlung: be quiet! Dark Rock 4 Pro

    GPU: Asus Radeon RX Vega 64 ROG Strix OC · RAM: 32GB HyperX Predator DDR4-3600 CL17 (2x 16 GB) · Netzteil: 750 Watt Corsair RM750x

    System-SSD: 1TB Samsung 970 Evo M.2 2280 NVMe · WiFi-/Bluetooth-Karte (PCIe): Fenvi FV-T919 (BCM94360CD)

    Gehäuse: NZXT 500i · Gehäuselüfter Front: 2x be quiet! Silent Wings 3 Highspeed PWM 140mm · Gehäuselüfter Back/Top: 2x be quiet! Silent Wings 3 Highspeed PWM 120mm

    Monitor: HP Z27 UHD 4K (27 Zoll) · Tastatur:Cherry USB-Keyboard · Mouse/Trackpad: Logitech

    Edited 2 times, last by TobiasH ().

  • 4x Vega 56 ganz sicher, dann doch lieber 2x Vega 64, wie wäre es denn damit


  • Ich habe gestern schon einmal versucht, einen Büro PC Intel NUC8 mit MacOS zu bespielen - leider habe ich dann nach Lektüre des Forums gesehen, dass das interne WLan nicht funktioniert und es auch sonst Einschränkungen gibt.

    Was sind denn "auch sonst Einschränkungen"?

    Ich hab seit ca. 3 Monaten einen NUC8i7BEH mit Mojave laufen. Abgesehen vom internen WLAN läuft das Teil wie Butter. Kompatiblen WLAN Stick kaufen und fertig. Verstehe das Problem nicht.

    Und dann haste nen Hackintosh der ungefähr mit der selben Performance arbeitet wie das aktuelle MacBook Pro, den ja auch nicht wenige für die Videobearbeitung nutzen.

    Lenovo ThinkCentre m93P Tiny i5-4570T - HD4600 - 240GB SSD - 8GB RAM - Mojave 10.14.6 - iMac 14,2 - Clover 5070

    DELL Latitude E6320 i5-2520M - HD3000 - 240GB SSD - 8GB RAM - HighSierra 10.13.6 - MacBookPro 8,2 - Clover 5070

    Intel NUC8i7BEH i7-8559U - Iris Plus 655 - 512GB SSD - 16GB RAM - Mojave 10.14.6 - Clover 5070 + Parallels Desktop 14 (Gerät wird beruflich genutzt)

  • 4x Vega 56 ganz sicher, dann doch lieber 2x Vega 64, wie wäre es denn damit

    äh dann doch lieber 2x Radeon VII ?!

    Mit freundlichen Grüßen,

    alex


    unx.png


     CustoMac [MacPro7,1] - macOS 10.15 Beta (19A558d)
    Mainboard: ASUS Prime B360M-A | BIOS: 2416.zip
    Prozessor: i5 8600 - 3,1 GHz
    Grafikkarte: MSI Radeon RX 580 Armor 8GB OC
    RAM: 16GB G.Skill Aegis DDR4-3000Mhz
    WiFi + BT: BCM943602CS
    Bootloader: EFI.zip | Clover Nightly (immer aktuell)
                                         My Real Mac's
    MacBook Pro 15" Late 2015 | macOS 10.15
    MacBook Pro 13" Late 2014 | macOS 10.15

    iDevice - iOS 13.1 Developer

    iPhone 11 | iPhone 8 Plus
    iPad Pro 12,9" | iPad Pro 11"
  • Warum zwei Radeon VII auf die Erklärung bin ich mal gespannt?

  • Na wenn schon, denn schon. :p

    Würde natürlich auch eine reichen.


    Die hat schon deutlich mehr Power als die Vega 64. Daher würde ich eher eine Radeon VII nehmen.

    Mit freundlichen Grüßen,

    alex


    unx.png


     CustoMac [MacPro7,1] - macOS 10.15 Beta (19A558d)
    Mainboard: ASUS Prime B360M-A | BIOS: 2416.zip
    Prozessor: i5 8600 - 3,1 GHz
    Grafikkarte: MSI Radeon RX 580 Armor 8GB OC
    RAM: 16GB G.Skill Aegis DDR4-3000Mhz
    WiFi + BT: BCM943602CS
    Bootloader: EFI.zip | Clover Nightly (immer aktuell)
                                         My Real Mac's
    MacBook Pro 15" Late 2015 | macOS 10.15
    MacBook Pro 13" Late 2014 | macOS 10.15

    iDevice - iOS 13.1 Developer

    iPhone 11 | iPhone 8 Plus
    iPad Pro 12,9" | iPad Pro 11"
  • Eine Radeon VII ist 10 Sekunden schneller als eine Vega 64 bei einem 8K Video rendern, zwei Vega 64 sind 30 Sekunden schneller als eine Radeon VII, bei dem selben Preis, in anderen Anwendungen wie Blender usw hängen zwei Vegas eine Radeon VII locker ab.

    Außerdem wird die Produktion von der Radeon VII eh eingestellt laut AMD und 2020 kommt eine Navi 21, dadurch verkauft sich eine Vega 64 besser mit etwas Verlust als eine Ladenhüter Radeon VII, die nicht wirklich der Kassenschlager war.

  • @rubenszy


    Hast du generell mal lust hier 'ne High Performance und 'ne LowBudget Hardware-Konfiguration für die Bereiche Audio und Videoschnitt zu posten?

    Audio: Pro Tools, Logic, Studio One und Cubase


    Video: Final Cut, Davinci Resolve und Adobe Premiere

    • Lenovo Thinkpad X220 i5-2540M HD3000 8GB Dualboot Sierra 10.12 und Mojave 10.14.3 Clover 4934
    • Lenovo Thinkpad X230 i5-3320M HD4000 8GB Dualboot Sierra 10.12 und Mojave 10.14.6 Clover 5018
    • Lenovo Thinkpad X240 I7-4600U HD4400 8GB Dualboot Sierra 10.12 und Mojave 10.14.6 Clover 5018
    • Lenovo ThinkCentre m93P Tiny i5-4570T HD4600 12GB Win10 + Mojave 10.14.6 Clover 5018
    • Lenovo ThinkCentre m58 Core2Duo E85400 6GB NVIDIA GT730 2GB (Asus) WindowsXP + High Sierra Clover 4861
  • Bei Davinci Resolve und Adobe Premiere würde ich nicht mal mehr auf macOS setzen.

    Warte bis der MacPro7.1 auf dem Markt ist, dann kann man noch mal drüber reden, weil da sehe ich dann auch Veränderungen hier im Forum, wenn Nvidia wieder mit mischt.

    Dann heißt es nicht mehr kauf dir lieber eine AMD, das ganze Spektakel war auch schon bei der Pascal Struktur, als diese draußen waren sind reihenweise die AMD Karten aus den Systemen geflogen.

    Von daher abwarten was der Herbst so bringt.

    Edited once, last by rubenszy ().

  • Okay,


    dann müssen wir mal abwarten.

    • Lenovo Thinkpad X220 i5-2540M HD3000 8GB Dualboot Sierra 10.12 und Mojave 10.14.3 Clover 4934
    • Lenovo Thinkpad X230 i5-3320M HD4000 8GB Dualboot Sierra 10.12 und Mojave 10.14.6 Clover 5018
    • Lenovo Thinkpad X240 I7-4600U HD4400 8GB Dualboot Sierra 10.12 und Mojave 10.14.6 Clover 5018
    • Lenovo ThinkCentre m93P Tiny i5-4570T HD4600 12GB Win10 + Mojave 10.14.6 Clover 5018
    • Lenovo ThinkCentre m58 Core2Duo E85400 6GB NVIDIA GT730 2GB (Asus) WindowsXP + High Sierra Clover 4861
  • 4x Vega 56 ganz sicher, dann doch lieber 2x Vega 64, wie wäre es denn damit


    Sorry - sollte nur 1x sein - danke für den Hinweis.


    Generell : Würde man die von mir geposteten Komponenten problemlos zum Laufen bekommen?

    Ich habe die Liste jetzt korrigiert.

    Mainboard: Gigabyte Z390 Designare · CPU: Intel i9 9900K · CPU-Kühlung: be quiet! Dark Rock 4 Pro

    GPU: Asus Radeon RX Vega 64 ROG Strix OC · RAM: 32GB HyperX Predator DDR4-3600 CL17 (2x 16 GB) · Netzteil: 750 Watt Corsair RM750x

    System-SSD: 1TB Samsung 970 Evo M.2 2280 NVMe · WiFi-/Bluetooth-Karte (PCIe): Fenvi FV-T919 (BCM94360CD)

    Gehäuse: NZXT 500i · Gehäuselüfter Front: 2x be quiet! Silent Wings 3 Highspeed PWM 140mm · Gehäuselüfter Back/Top: 2x be quiet! Silent Wings 3 Highspeed PWM 120mm

    Monitor: HP Z27 UHD 4K (27 Zoll) · Tastatur:Cherry USB-Keyboard · Mouse/Trackpad: Logitech

  • Die SSD's machen Probleme hin und wieder, die 2666 MHz Ram sind für den Preis zu teuer 3200 MHz macht da schon mehr Sinn und das Netzteil ist für die Leistung mehr als drüber, vom Preis her.


    Ich habe da mal was verändert an deinen Teilen.



    Das Netzteil hat 10 Jahre Garantie statt nur fünf, ist günstiger und vollmodular.

    Die RAM sind halt schneller 3200 - 3600 MHz mehr macht kein Sinn und weniger auch nicht.

    So wie die Auflistung ist würde es auf jeden Fall gut laufen, haben einige wenn man das so ließt hier.

    Edited once, last by rubenszy ().

  • Machen die PNY-SSD´s absolut keine Probleme in einem Hackintosh?

    Mainboard: Gigabyte Z390 Designare · CPU: Intel i9 9900K · CPU-Kühlung: be quiet! Dark Rock 4 Pro

    GPU: Asus Radeon RX Vega 64 ROG Strix OC · RAM: 32GB HyperX Predator DDR4-3600 CL17 (2x 16 GB) · Netzteil: 750 Watt Corsair RM750x

    System-SSD: 1TB Samsung 970 Evo M.2 2280 NVMe · WiFi-/Bluetooth-Karte (PCIe): Fenvi FV-T919 (BCM94360CD)

    Gehäuse: NZXT 500i · Gehäuselüfter Front: 2x be quiet! Silent Wings 3 Highspeed PWM 140mm · Gehäuselüfter Back/Top: 2x be quiet! Silent Wings 3 Highspeed PWM 120mm

    Monitor: HP Z27 UHD 4K (27 Zoll) · Tastatur:Cherry USB-Keyboard · Mouse/Trackpad: Logitech

  • Bis jetzt hatte ich keine Probleme damit