[FAIL] Vorke V8 Mini PC (i7-8750H): IGPU will nicht

  • CMMChris und an Alle



    " Die ME wurde aus Sicherheitsgründen deaktiviert " -->>


    ".....optional flashbares BIOS mit ME könnte man zwar bereitstellen,


    will man aber nicht machen :gehtsnoch: (wörtliches Zitat)..... " -- >



    diese m.E. " SB " :spank: .. sind ja hoch kooperativ ... :(


    Warum ist das ME Device eigentlich ein Sicherheits Problem ????


    lg gerox


    :nowin:

  • Weil da alle Nase lang Sicherheitslücken auftauchen. Wenn man allerdings danach geht, dann am besten gleich auf Intel verzichten. Die Chips sind an sich schon eine Sicherheitsrisiko wenn man da so paranoid ist. Ich denke eher dass Vorke bzw. der OEM da nen Fehler gemacht hat und sich zu schade ist nachzubessern. Aber was will man von Firmen erwarten die Geräte mit einer "Evaluation Copy" von AMI Aptio verkaufen... [wech]

    ist jedenfalls schade drum denn der Rechner hat mächtig Leistung und ist vor allem herrlich leise.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • CMMChris



    wirklich schade ..:(


    was ist eigentlich aus dem AIO geworden , hat der Lieferant den zurückgenommen ?

  • Jup, konnte ihn ins spanische Lager von Gearbest schicken und habe mein Geld wieder bekommen.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • CMMChris Gibts keine Möglichkeit das BIOS selbst zu modden?

    Mit freundlichen Grüßen,

    alex


    unx.png


     CustoMac [MacPro7,1] - macOS 10.15 Beta (19A558d)
    Mainboard: ASUS Prime B360M-A | BIOS: 2416.zip
    Prozessor: i5 8600 - 3,1 GHz
    Grafikkarte: MSI Radeon RX 580 Armor 8GB OC
    RAM: 16GB G.Skill Aegis DDR4-3000Mhz
    WiFi + BT: BCM943602CS
    Bootloader: EFI.zip | Clover Nightly (immer aktuell)
                                         My Real Mac's
    MacBook Pro 15" Late 2015 | macOS 10.14.6
    MacBook Pro 13" Late 2014 | macOS 10.15

    iDevice - iOS 13 Developer

    iPhone 11 (soon) | iPhone 8+
    iPad Pro 12,9" | iPad Pro 11"
  • sowas müsste eigentlich gehen, habe ich mal bei einem Laptop von mir gemacht:

    Klick

  • Das BIOS ist leider geschützt, wenn die Checksumme nicht passt kann man es nicht flashen. Hatte schon versucht diverse Einstellungen freizuschalten.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Was wäre wenn man das BIOS modden würde und es mit einem BIOS Programmer auf den BIOS Chip draufladen würde?

    Also entweder den BIOS Chip rauslöten und dann mit dem Programmer flashen oder mit so einer Art "Clip" direkt den Bios Chip auslesen und das neue Bios drauflashen?


    Theoretisch wäre das möglich, praktisch weiß ich es jetzt leider nicht :D

    Hardware: Gigabyte GA Z97X Gaming 5 - Intel Core i7 4770k - 8 GB RAM DDR3 - GTX 770 2GB

  • über afudos hast du doch die bypass Möglichkeit, kannst du damit den Flash nicht forcen?

  • Möglich ist vieles. Lohnt es sich? Nein. Das Ziel war es für die Allgemeinheit ein Hackintosh Paket für die Kiste zu schnüren, mit dem sich am Ende jeder einfach macOS installieren kann. Genau das ist ab hier nicht mehr gegeben.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • naja bis zu nem gewissen Punkt halte ich auch ein DOS-Update des Bios für jeden Vertretbar. Solange die Anleitung stimmt schafft man das auch