Eigenen 5K Monitor im iMac Design bauen

  • timmtomm Beim obigen Vergleichsfoto ist die Helligkeit beim MBP auf 100%. Ich denke, dass das OSD des Driverboards nicht zu 100% korrekt übersetzt wurde. Ändern des Backlights im OSD ist äquivalent zu den Helligkeitstasten auf der MBP-Tastatur. Das merke ich auch, wenn ich die Bildschirmhelligkeit mittels der MonitorControl ändere, da diese auch nur den Backlightwert im OSD ändert. Bei 100% Brightness im OSD ist der Bildschirm nicht heller. Die Farben werden alle nur deutlich stärker in Richtung Weiß dargestellt, d.h. alles wirkt wie mit einem leichten Weißschleier (am Dock gut erkennbar).


    Das Display ist nicht unbedingt dunkel, da ich aber bei Tageslicht die volle Helligkeit des MBP gewohnt bin, ist es im Vergleich dazu einfach deutlich dunkler. Was eben eigentlich nicht sein dürfte, da das Display eigentlich 500 Nits Helligkeit erreichen sollte.


  • yodalf7 Ich komme erst ende dieser Woche wieder zum meinem Hackintosh und 5K Monitor.

    Das erste was ich dann angehe ist ein Zweiter DP Kabel anstecken den Monitor auf Dual Eingang stellen Bootargument :

    agdpmod=pikera

    einstellen uns schauen das ich bei 60Hz einen richtigen Farbverlauf habe. Dann schaue ich Dir gerne bezüglich meiner Helligkeit...

    Hacki: Z97X-UD3H Rev. 1.0 - OpenCore v0.5.3 - macOS 10.15.1 - I7 4790K - Corsair H100i Cooling - A-DATA 32GB 1600 MHz -Sapphire AMD Radeon RX 580 Pulse OC 8GB - Corsair MP510 M.2

    MachBook pro 13" 2018 macOS 10.15.1

  • Mein Board ist unterwegs und mein Gehäuse (late 12/A1419) steht zum Umbau bereit- ich würde gerne bei zwei Punkten um Rat bitten:


    1) Ich möchte auch gerne die Kaltgerätekupplung des Gehäuses nutzen: Ab Timestamp 4:05 überprüft er die Polarität des Kabels; ist dies notwendig bei AC oder eine "Vorsichtsmaßnahme"?

    Falls notwendig: -> rot hält er auf Masse/Gehäuse und schwarz auf den jeweiligen Pin. -> was muss ich beachten?

    (EDIT: gerade nachgeforscht: Polarität des Netzteils nach Kappung ebenfalls überprüfen und dann + auf + und - auf - löten Netzteil/Kupplung)

    2) Die Displays LM270QQ1 sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich (C1/SDA...)

    -> dies ist nicht relevant, solange die Bauform korrekt ist, oder?

    -> hat jemand eventuell einen heißen Tip, wo man noch für 390-400€ ein Display bekommen könnte?

    Die deutschen/niederländischen Angebote sind momentan leider alle zwischen 450-500€.

  • LordCommander genau, du brauchst ein Display für den A1419. Wenn dein Driver Board für das LM270QQ1 bestellt ist, brauchst du dieses Display. Die Endungen sind egal.

    Ich habe auch länger gesucht und nichts unter 430€ gefunden. Also außerhalb von der EU gab es schon Anbieter, aber wenn es dann im Zoll hängen bleibt, kommt man wieder auf das gleiche.


    Mein Driver Board ist heute gekommen und wurde am Flughafen in Nürnberg zolltechnisch abgefertigt. Musste dem DHL Boten noch 22,91€ zahlen.
    Bei mir hat der Verkäufer auf Aliexpress es mit DHL Express geschickt, obwohl ich die Standard Option beim Versand gewählt hatte.

    iMac 15.1 | Gigabyte GA-Z97X-UD5H | i7 4790K |2x 8gb Crucial Ballistix Tactical 1600MHz | Sapphire Radeon RX 580 Nitro+ 8gb | Samsung 860 Pro 500gb | Seagate Barracuda 7200 2TB | WiFunni WF-AC360 | be quiet! Straight Power 10-CM 600W | be quiet! Pure Rock | Fractal Design Define R5 Black | Clover 5096 | Catalina 10.15.1


    Lenovo T430 | i5 3320M | 8GB Ram | HD4000 1600x900 | 320GB HDD | High Sierra | Clover

  • Weil er so sicher gehen kann, dass er das Geld nicht zurück zahlen muss.

    Bei mir und einigen anderen war er gezwungen das Geld zu erstatten. Vmap

    MacPro7,1 - Intel Xeon 3175X - Gigabyte C621 Xtreme - 192 GB RAM - 2x 960GB Corsair Force MP510 - MSI Radeon VII - 10.15.1 (19B86a)


    Keine Unterstützung per PN...

    Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Vmap Danke für die Bestätigung - ich habe es auch durchgerechnet und sogar mit einer Asienbestellung inlusive Versand und Zoll (+höheres Bruchrisiko) spart man nur ein paar Prozent des momentanen Europapreises. Lohnt sich meiner Ansicht nach nicht.

    EDIT: Könntest Du noch deine Ansicht zur Polaritätsprüfungs-Notwendigkeit geben bzw. ist das dann AC oder DC?

    (Ich plane tendenziell immer übervorischtig und möchte genau wissen was ich mache).


    DSM2 Kann ich bestätigen- das Paket hat Dubai bereits drei Tage nach Bestellung (!) verlassen (ob es genau "Express" oder sonst wie versendet wurde finde ich bisher im Tracking nicht; hauptsache zügig).

  • LordCommander wenn du die Kabel an der Kaltgerätestckerbuchse anlöten willst, befindest du dich im AC bereich. Erst nach dem Wanlder, also das Kabel welches zum Board geht, befindest du dich im DC bereich. Ich selbst müsste es jetzt auch raus messen, da ich jetzt keinem Tutorial beim Strom blind vertrauen würde.

    Hast du niemanden der dir dabei vor Ort helfen kann? Ich denke wenn du beim Strom unsicher bist, wäre das sicher die beste Lösung.


    Ich selbst werde das Netzteil nich in den Monitor integrieren und mir eine DC buchse nach außen legen.

    DSM2 macht Sinn für den Verkäufer. Gut dass ich mir den Aufpreis für DHL gesparrt habe.

    iMac 15.1 | Gigabyte GA-Z97X-UD5H | i7 4790K |2x 8gb Crucial Ballistix Tactical 1600MHz | Sapphire Radeon RX 580 Nitro+ 8gb | Samsung 860 Pro 500gb | Seagate Barracuda 7200 2TB | WiFunni WF-AC360 | be quiet! Straight Power 10-CM 600W | be quiet! Pure Rock | Fractal Design Define R5 Black | Clover 5096 | Catalina 10.15.1


    Lenovo T430 | i5 3320M | 8GB Ram | HD4000 1600x900 | 320GB HDD | High Sierra | Clover

  • Christmastree

    Es funktioniert bei mir jetzt so wie es soll DANK DEINEM Hinweis mit dem agdpmod=pikera !

    Ich habe jetzt ein Bild wie es sein soll. Das Problem hat mich seit ich zusammengebaut habe ende August gequält. :danke:

    Ohne diesem Argument geht es nicht auch nicht mit dem neuesten whatevergreen 1.3.4 sowie Catalina 10.15.1, wenn ich es weglasse ist es so wie ich damals schon geschrieben habe das macos zwei Monitore erkennt mit 2K. Negative Auswirkungen von agdpmod=pikera habe ich bis jetzt nicht bemerkt. Wahrscheinlich liegt es an der Grafikkarte in meinem Fall eine RX580 das ich (wir) dieses Argument brauchen.

    Hacki: Z97X-UD3H Rev. 1.0 - OpenCore v0.5.3 - macOS 10.15.1 - I7 4790K - Corsair H100i Cooling - A-DATA 32GB 1600 MHz -Sapphire AMD Radeon RX 580 Pulse OC 8GB - Corsair MP510 M.2

    MachBook pro 13" 2018 macOS 10.15.1

  • Vmap Ich trau mich schon - ich kann auch löten und habe alles an Material für eine ordentliche Verbindung.

    Ich verstehe nur nicht ganz/stehe auf dem Schlauch, weshalb hier bei AC eine Polaritätsprüfung gemacht werden sollte, da ich das sonst nur von Effektboards mit DC kenne (wo die Polaritätsprüfung für mich nachvollziehbar wichtig ist).


    DSM2 Versendung per Express bestätigt - das Board kam direkt heute schon!


    Jetzt Display bestellt und dann nächste Woche ran ans Werk.

  • LordCommander ich hab gerade in mein Gehäuse geschaut. Der Schutzleiter ist ja eindeutig zu erkennen. Wenn man den hat, ist es bei den anderen eigentlich egal. Dachte alle 3 Kabel sind schwarz.

    iMac 15.1 | Gigabyte GA-Z97X-UD5H | i7 4790K |2x 8gb Crucial Ballistix Tactical 1600MHz | Sapphire Radeon RX 580 Nitro+ 8gb | Samsung 860 Pro 500gb | Seagate Barracuda 7200 2TB | WiFunni WF-AC360 | be quiet! Straight Power 10-CM 600W | be quiet! Pure Rock | Fractal Design Define R5 Black | Clover 5096 | Catalina 10.15.1


    Lenovo T430 | i5 3320M | 8GB Ram | HD4000 1600x900 | 320GB HDD | High Sierra | Clover

  • Vmap

    die Kabel MÜSSEN farblich gekennzeichnet werden damit die überhaupt in DE zugelassen werden ..

    kann nur mal sein das rest eben nur schwarz ist , wobei normal blau N ist und dann für die Phase Braun oder Schwarz genommen wird , auch mal Grau

    Hackintosh System :

    Intel i7 4790 - ASUS H97-Plus - AMD R9 280X Vapor X - 32 GB DDR3 - Catalina - OpenCore 0.5.3 EFI

    Hackintosh Work :

    Lenovo m93P SFF - Intel i5 4570 - Intel HD 4600 - 32 GB DDR3 - Catalina - OpenCore 0.5.3 EFI

    Hackintosh hackmini HTPC :

    Lenovo m93P Tiny- Intel i5 4570T - Intel HD 4600 - 8 GB DDR3 - Catalina - OpenCore 0.5.0

    Hackbook 15,7" :

    Lenovo E560 - i5 6200U - HD530- 12GB DDR3 - Catalina - OpenCore 0.5.3

    MacBook Pro 13" :

    Early 2011 - i5 - HD 3000 - 12GB Ram - High Sierra

    KEIN SUPPORT PER PN!

    julian.png

  • So, ich habe heute angefangen zu basteln.

    Erstmal hab ich eine Halteplatte für das Driver-Board angefertigt.


    Geht auch alles von der Höhe noch. Auch wenn die Kabel angesteckt sind



    Als nächstes werde ich mich an die USB Buchsen machen.

    iMac 15.1 | Gigabyte GA-Z97X-UD5H | i7 4790K |2x 8gb Crucial Ballistix Tactical 1600MHz | Sapphire Radeon RX 580 Nitro+ 8gb | Samsung 860 Pro 500gb | Seagate Barracuda 7200 2TB | WiFunni WF-AC360 | be quiet! Straight Power 10-CM 600W | be quiet! Pure Rock | Fractal Design Define R5 Black | Clover 5096 | Catalina 10.15.1


    Lenovo T430 | i5 3320M | 8GB Ram | HD4000 1600x900 | 320GB HDD | High Sierra | Clover

  • plutect Kamst du schon dazu, die Helligkeit bei 100% Backlight mit der deines Macbooks zu vergleichen? :)

  • yodalf7

    Oh Danke für den Hinweis,

    Habe ein Foto gemacht:

    Der Selbstbau 5K Monitor ist etwas kühler eingestellt auch als es mein 5K iMAC war, das könnte ich noch etwas wärmer einstellen aber ansonsten bin ich zufrieden.

    Hacki: Z97X-UD3H Rev. 1.0 - OpenCore v0.5.3 - macOS 10.15.1 - I7 4790K - Corsair H100i Cooling - A-DATA 32GB 1600 MHz -Sapphire AMD Radeon RX 580 Pulse OC 8GB - Corsair MP510 M.2

    MachBook pro 13" 2018 macOS 10.15.1

  • plutect Danke dir! Sieht wohl so aus, dass dein Monitor auch ohne 100% Backlight mindestens so hell ist wie das Macbook. :) Das Macbook war auch auf 100% Helligkeit?


    Ich bin jetzt gerade am Überlegen, ob ich einfach nur Pech bei meinem Panel/Driverboard hatte, oder ob die LM270QQ2 generell dunkler sind als die LM270QQ1. Hatte inzwischen auch mal ein 120W-Netzteil ausprobiert statt dem mitgeliefertem 60W-Netzteil - leider ohne Besserung. Evtl. bestelle ich mir ja zusätzlich den LM270QQ1 als Zweitdisplay, dann bin ich schlauer.

  • yodalf7

    Ja das Macbook war auf 100% wobei so gelblich dunkel schaut es in natura nicht aus da „übertreibt“ das Foto etwas. Mein 5K Panel ist von der Helligkeit gut, ich gehe mit dem Program Monitor Control noch etwas zurück aber es dürfte zwischen Glasscheibe und Panel an ein paar Stellen kleine unregelmäßigkeiten haben. Sieht man nur wenn man sehr genau schaut. Ansonsten bin ich jetzt einmal sehr zufrieden mit meinen 60Hz und den Farben 👍🏻

    Hacki: Z97X-UD3H Rev. 1.0 - OpenCore v0.5.3 - macOS 10.15.1 - I7 4790K - Corsair H100i Cooling - A-DATA 32GB 1600 MHz -Sapphire AMD Radeon RX 580 Pulse OC 8GB - Corsair MP510 M.2

    MachBook pro 13" 2018 macOS 10.15.1