macOS 10.14.6 final just released

  • Ach ja 10.14.6 :)


    Meine Hardware:


    ASUS ROG Strix Z390-E Gaming

    Intel® Core i9-9900K

    ASUS ROG Strix Radeon RX Vega 64 OC Gaming

  • Auch bei mir sauber durchgelaufen. Danke.

    iMac19,2: Mojave 10.14.6 | Clover 5018 | i7-8700 | ASUS Prime Z370-A | Sapphire Nitro+ Radeon RX 580 8G | BCM943602CS

  • Ich habe bei den letzten Updates das Problem, daß mein Acer Spin 5 bei einem gewissen Punkt, meist wenn das Update zu ca. zwei Drittel durchgelaufen ist, den Bildschirm abdunkelt, die Lüfter laufen läßt, und bei diesem Punkt dann stehen bleibt. Ich muß ihn dann abwürgen und neu starten. Dann fährt er die Installation weiter, macht dann oft das Gleiche noch an einem anderen Punkt. Danach führt er die Installation zu Ende.


    Irgendwo liegt das was quer. Könnt ihr mal schauen, woran das liegen könnte?

    Files

    Hackbook 15'': Lenovo ThinkPad e560, Intel Core i7 6500U, Intel HD Graphics 520, 16GB DDR3 1600 MHz, 480 GB SSD (Toshiba Q300), macOS Mojave 10.14.5


    Hackbook 13'': Acer Spin 5, Intel Core i5 7200U, 8 GB RAM, Kaby Lake, Intel HD Graphics 620, 512 GB SSD, macOS Mojave 10.14.6


    Hackmini: HP Compaq 8300 Elite, Intel Core i5-3470, 4 x 3,20 GHz, 8 GB RAM, Ivy Bridge, Nvidia Geforce GT 710 (Intel HD Graphics 2500), macOS Mojave 10.14.5

  • Inwiefern? Treiber von "drivers64uefi" nach "/drivers/UEFI" zu kopieren ist ja nun kein Hexenwerk. Und die alte Ordnerstruktur ist auch nach wie vor kompatibel.

    Wo finde ich den einen Thread über die Änderung der Ordnerstruktur, bzw. was sich geändert hat?

  • Wo finde ich den einen Thread über die Änderung der Ordnerstruktur, bzw. was sich geändert hat?

    Was ist mit Clover Los?

    Mit freundlichen Grüßen,

    alex


    unx.png


     CustoMac [MacPro7,1] - macOS 10.15 Beta (19A558d)
    Mainboard: ASUS Prime B360M-A | BIOS: 2416.zip
    Prozessor: i5 8600 - 3,1 GHz
    Grafikkarte: MSI Radeon RX 580 Armor 8GB OC
    RAM: 16GB G.Skill Aegis DDR4-3000Mhz
    WiFi + BT: BCM943602CS
    Bootloader: EFI.zip | Clover Nightly (immer aktuell)
                                         My Real Mac's
    MacBook Pro 15" Late 2015 | macOS 10.15
    MacBook Pro 13" Late 2014 | macOS 10.15

    iDevice - iOS 13.1 Developer

    iPhone 11 | iPhone 8 Plus
    iPad Pro 12,9" | iPad Pro 11"
  • Hachja... dachte ich... Bevor ich das 10.14.6 mache... Erstmal den Kext Updater durchlaufen lassen. Paar Kexte geupdatet... fährt sauber hoch...


    "Oh noch ein Clover Update..." Fix drüber installiert. Neustart... dunkel. Seufz.


    Dabei hatte ich doch das erst das letzte mal wo sich die Struktur geändert hat. Gut wenn man noch n funktionierenden Stick rumliegen hat.


    Jetzt hab ich gerade nur keine richtige Idee wo ich ansetzen soll... kann mich mal jemand in die richtige Richtung schubsen?


    Irgendwie hab ich weniger Probleme mit MacOS updates... mehr das vorherige Clover Updaten zerschiesst immer den Systemstart irgendwie.

  • Poste mal deine Läufige EFI:facepalm:

  • Nur bevor ich mich blamiere... Die vom Stick? Ist noch ne ganz alte. 4871... aber die tuts ja.


    Noch mit alter Struktur...


    Und... posten soll heißen ganze efi zippen und als Anhang?

  • Ja die will ich sehen , Daren Orientiere ich mich.

  • Hast du beim zweiten Clover Update geprüft ob in den EFI Treibern gepfuscht wurde? Sollte man immer machen. Habe da schon ganz lustige Sachen erlebt...

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Hast du beim zweiten Clover Update geprüft ob in den EFI Treibern gepfuscht wurde? Sollte man immer machen. Habe da schon ganz lustige Sachen erlebt...


    Dafür müsste ich ja wissen wie se vorher ausgesehen haben... Werde diesmal definitiv meinen Stick mal updaten auf die dann lauffähige Version..


    Im Anhang die EFI von Installation Hacki damals mit der ich aktuell starten kann vom Stick. Und die aktuelle auf der NVME Platte... allein die alte hilft vermutlich nicht so wirklich?!


    10.14.6 ergänzendes Update mein ich übrigens... das 10.14.6 war schon drauf. Aber das is ja gerad nich das Problem... ist ja noch gar nicht installiert.

    Files

    • EFI.zip

      (17.83 MB, downloaded 5 times, last: )
    • EFI_neu.zip

      (23.15 MB, downloaded 6 times, last: )
  • unter drivers64UEFI fehlt dir VirtualSMC.efi Das dürfte noch nicht zu einem schwarzen Bildschirm führen. Die Ursache liegt hier im fehlenden HPFS-64.efi oder VBoxHFS-64.efi, nur einen der beiden.


    EDIT: Sehe gerade die zweite EFI-Neu


    Da ist ja alles drin was du finden konntest. Auf jeden Fall SMCHelper.efi passt nicht zu VirtualSMC.kext. Da must die dich entscheiden.Und schmeiße alle Treiber mit -64.efi raus. Die neuen Treiber haben keine 64 mehr im Namen.

    --
    Grüße


    Christian


    "Ein Hackintosh ist wie ein Garten, es gibt immer etwas zu tun."


    iMacPro1,1 Asus Prime B250M Plus, Intel QuadCore i5 7500 Kaby Lake 3,41 Ghz, PowerColor RX580 8192 MB VRAM, Realtek ALC888B (ID 2), TP-LINK Archer T9E AC1900 PCIe, 16GB Ballistic Sport DDR4 2400, Mojave 10.14.6 (18G95) , Catalina dev. beta 8 (19A558d), Clover r5070

    MacBookPro 13,1 Lenovo ThinkPad T460 i5 6300U 8Gb RAM, iGPU HD520 IPS 1920x1080, WIFI DW 1560, Mojave 10.14.5, Catalina Developer Beta 8 (19A558d), Clover r5070

    MacBookPro 9,2 Lenovo Thinkpad T430, Intel Core i5 3320M 2,6GHz, Intel HD4000 1366x768 DE, 8GB RAM, Mojave 10.14.3, Catalina 10.15 Beta1, Clover r5045

    iMac 15,1, Asus B85M-E, Intel Core i5 4460, VTX3D Radeon HD 7850 2GB X-Edition, iGPU HD4600, Realtek ALC877 (ID 1), 8 GB RAM, Mojave 10.14.6, Catalina 10.15 dev. Beta 8 (19A558d), BootLoader Clover r5070

  • "Ein Hackintosh ist wie ein Garten, es gibt immer etwas zu tun." Der passt wirklich. lach


    Dann mach ich das doch mal... verstehe zwar nicht warum es dann mit der letzten Version so lief... Oder kopiert der Update von Clover dort neue Dateien von selbst rein?


    Was sollte man denn dann raus werfen?


    SMCHelper.efi oder VirtualSMC.kext? Würde gefühlt die SMChelper über Bord werfen weil die VirtualSMC.kext hatte ich bisher in jeder laufenden EFI drin... Und das ist für schwarzen Bildschirm verantwortlich?

  • FakeSMC.kext = SMCHelper.efi

    VirtualSMC.kext = VirtualSMC.efi


    Weshalb schwarzer Bildschirm weiß ich nicht. Ist mir auf meinen MacBook Pro 13,2 mit Clover 5058 auch passiert. Konnte nix finden und habe dann Backup-Efi geholt.

    --
    Grüße


    Christian


    "Ein Hackintosh ist wie ein Garten, es gibt immer etwas zu tun."


    iMacPro1,1 Asus Prime B250M Plus, Intel QuadCore i5 7500 Kaby Lake 3,41 Ghz, PowerColor RX580 8192 MB VRAM, Realtek ALC888B (ID 2), TP-LINK Archer T9E AC1900 PCIe, 16GB Ballistic Sport DDR4 2400, Mojave 10.14.6 (18G95) , Catalina dev. beta 8 (19A558d), Clover r5070

    MacBookPro 13,1 Lenovo ThinkPad T460 i5 6300U 8Gb RAM, iGPU HD520 IPS 1920x1080, WIFI DW 1560, Mojave 10.14.5, Catalina Developer Beta 8 (19A558d), Clover r5070

    MacBookPro 9,2 Lenovo Thinkpad T430, Intel Core i5 3320M 2,6GHz, Intel HD4000 1366x768 DE, 8GB RAM, Mojave 10.14.3, Catalina 10.15 Beta1, Clover r5045

    iMac 15,1, Asus B85M-E, Intel Core i5 4460, VTX3D Radeon HD 7850 2GB X-Edition, iGPU HD4600, Realtek ALC877 (ID 1), 8 GB RAM, Mojave 10.14.6, Catalina 10.15 dev. Beta 8 (19A558d), BootLoader Clover r5070

  • Das probiere ich gleich mal aus. Dann meld ich mich.


    Frage mich nur wo die herkommt dann.


    /Update


    DANKE!


    Läuft wieder... Update ist auch drin. Kexte alle aktuell... Weiß zwar nicht was da noch so alles drin liegt unter drivers aber läuft.


    Das einzige was noch ist... der Clover Bildschirm sieht aus wie Auflösung 320 x 180 oder so... Noch jemand n Tipp was das sein könnte?


    /Update


    in der Config-plist steht aber 1920 x 1080... warum geht das auf einmal nicht mehr...


    /Update


    Falls andere das Problem haben sollten. Bei meinem Clover Update hatte ich nicht auf anpassen geschaut. Ich dachte eigentlich der übernimmt die Einstellungen seiner Vorversion. Dort waren ALLE Haken bei den Treibern gesetzt. Unter anderem auch die für CsmVideoDxe.efi. Dumm nur wenn das Bord das nicht unterstützt. Treiber rausgelöscht, Bilder wieder 1920 x 1080


    Jetzt ist eigentlich nur noch... das er vor dem Update sich gemerkt hat welches OS ich als letztes gestartet habe und hat dies auch wieder gestartet. Das macht er jetzt nicht mehr sondern nimmt immer MacOS.


    Da jemand eine Idee?


    /lastupdate


    Läuftjetzt wieder wie vorher, und für den Moment hab ich auch wieder bisschen mehr Durchblick bei dem Bootvorgang. Angeschaut welche der Driver ich wirklich nutze, rest rausgeschmissen... bißchen Try and Error. Und er tut wieder was er soll wie vorher. Glaube zwar das ich immer noch zuviele Driver lade... aber so kann ich mit leben.

  • Hat leider keinen Effekt, nur HDMI geht, Displayport nach wie vor nicht. Hatte auch beide Patches schon mal drin für Catalina, da hatte es auch nichts gebracht. Schade, muss ich wohl wieder ne SSDT basteln. War eigentlich froh, das über Clover zu machen.

    Update: Mit dem Supplemental Update und Clover 5070 funktioniert der Black Screen Patch wieder, wenn ich zusätzlich noch Video Ports auf 5 stelle. Gott sei Dank kann ich WEG wieder rausschmeißen. Hatte wieder seltsames Verhalten unter Final Cut damit (Grafikspeicher war nach dem Laden von Projekten fast komplett voll, Export spürbar langsamer). Jetzt ist alles wieder so wie es sein soll. :)