Tool zum Kompatipilitätstest?

  • hier geht's weiter!


    "Dann wählt ihr über das Menü in der oberen Leiste "Dienstprogramme" aus und startet das Festplattendienstprogramm. Die Systemplatte, auf welcher das Betriebssystem am Ende laufen soll, muss formatiert werden. "

    Gruß
    Jan

  • CMMChris


    Ist nicht kompliziert, ich nenne das Anregung zur Verselbstständigung. Zudem ist mir das mobil dann doch etwas zu anstrengend die Links rauszusuchen. Mit dem richtigen Stichwort findet man es ja auch.


    Im Zweifel bei Google, mithilfe von:


    Gesuchtes Thema site:http://www.hackintosh-forum.de


    Für jeden der mit der Forensuche nicht klar kommt.

    1. Nachdenken

    2. Forensuche oder Google (vllt. auch beides) benutzen

    3. Einen gut ausformulierten Thread erstellen

    4. Auf Antwort warten


    "Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten." Albert Einstein

  • Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem


    Der Installer erkennt meine Festplatte nicht.

    Wenn ich eine Platte aber mit usb anschließe ( Adapter ) wird diese am usb 2 Anschluss erkannt.

    Was kann ich tun? Das die Platte erkannt wird?


    Installation am usb Anschluss startet.


    Andreas

  • Hast du das Festplattendienstprogramm gestartet und die Platte vorbereitet?

    Gruß
    Jan

  • Bist du dir sicher das die platte funktioniert? sata-kabel? strom? Hast du einen anderen sata-anschluss versucht?

    Gruß
    Jan

  • jboeren


    Also erst mal Danke für all die Hilfe.


    Die SSD mit dem Mac Sys läuft wenn ich Sie an einen USB Adapter anschließe und in ein USB 2.0 Port stecke.


    Wenn ich die SSD aber in den Wechselrahmen stecke der per SATA mit dem MB verbunden ist geht es nicht.


    Stecke ich da aber die Windows SYS Platte rein, geht alles ohne Probleme.


    Also sind die Anschlüsse OK, das gleiche gilt auch für die SSD


    An was könnte es sonnst noch liegen?


    Andreas

  • Ich bin leider erst mal raus....vielleicht ist das Wissen der Kollegen grösser....

    Gruß
    Jan

  • Ggf. Fehlt da ein Treiber in der EFI... genaueres müsste man mal in deinem Clover-Ordner nachgucken

    Systeme:

    TouGhnut5
    iMacPro1,1
    Orig: PowerMac G5 Casemod
    ASRock Z370M Pro4
    Intel Core i5-8600K
    16GB G.Skill Aegis RAM
    Asus ROG Strix Vega 64 8GB
    250GB Samsung 970 EVO NVMe SSD
    macOS Mojave 10.14.5 + OpenCorePkg.svg?style=plastic&color=green&label=OpenCore
    MacBook Pro 11,1
    Orig: Acer Aspire E5-573
    Intel Core i3-4005U
    4GB RAM
    500GB Crucial MX500 SSD
    macOS Mojave 10.14.2
    iMac14,2
    Orig: Lenovo M71 Tiny
    Intel Core i3 (Haswell)
    4GB RAM
    80GB Intel SSD
    macOS Mojave 10.14


    arigata9.png

    Supportanfragen gehören ins Forum und nicht in meine Pinnwand/PNs

  • Probier mal mit dem AHCI-Injector Kext zu booten. Bekommst du damit deine Platte angezeigt?

    Systeme:

    TouGhnut5
    iMacPro1,1
    Orig: PowerMac G5 Casemod
    ASRock Z370M Pro4
    Intel Core i5-8600K
    16GB G.Skill Aegis RAM
    Asus ROG Strix Vega 64 8GB
    250GB Samsung 970 EVO NVMe SSD
    macOS Mojave 10.14.5 + OpenCorePkg.svg?style=plastic&color=green&label=OpenCore
    MacBook Pro 11,1
    Orig: Acer Aspire E5-573
    Intel Core i3-4005U
    4GB RAM
    500GB Crucial MX500 SSD
    macOS Mojave 10.14.2
    iMac14,2
    Orig: Lenovo M71 Tiny
    Intel Core i3 (Haswell)
    4GB RAM
    80GB Intel SSD
    macOS Mojave 10.14


    arigata9.png

    Supportanfragen gehören ins Forum und nicht in meine Pinnwand/PNs