„OpenCore Sammelthread (lauffähige Konfigurationen Notebook - Hilfe, Diskussionen und Anregungen)

  • Hier kommt alles rein zum Thema Hilfe, Diskussion und Anregungen vom Thread


    OPENCORE SAMMELTHREAD (LAUFFÄHIGE KONFIGURATIONEN) Notebook


    iMac17,1 GA-Z170N WiFi F22f |i5-6600 HD530 |RX 560 |16GB |250GB SSD |macOS 11.4| *
    IiMac20,1 NVISEN Y-MU01 |i7-10510U |16GB |256GB SSD |macOS 11.4 & 11.5 b3 & 12.0 | *
    MacBookPro14,1 XiaoMi-Pro-15,6" |i5-8250U UHD620 |8GB |250 & 250GB SSD |macOS 11.4 | *
    MacBookPro16,1 RedMi 14" |i7-10510U | 8GB | 512GB SSD |macOS 11.4 & 11.5 b3 & 12.0 | *
    MacMini8,1 HYSTOU P05B |I7-8550U UHD620|16GB |500GB SSD |macOS 11.4 | *
    MacMini8,1HYSTOU S210H |I9-9880H UHD630|32GB |250GB SSD |macOS 11.4 & 11.5 b3 & 12.0| *

    | * BootLoader OpenCore REL-071-2021-06-08

    In Arbeit

    Xiaomi Mi Pro 15.6 OLED

  • Sascha_77

    hlw bro i am lenovo t530 user with hachintosh macos 10.14 ............




    but now update macos catalina 10.15 but your opencore clover not work for me ................ t530 i7-3rd gen 128GB ssd



    plz explain the 10:15 hachintosh


  • but your opencore clover not work for me


    It's not the Clover Bootloader, it's Opencore Bootloader. But i see, Sascha_77 has a Typo inside his Configuration Folder. It must be OC, not OpenCore.


    Gruß, karacho


    Bitte keine Supportanfragen via PN. Eure fragen gehören ins Forum!

    Ich hab noch drei Patronen, eine für dich und zwei für mich...

  • karacho

    Thx for Information. Fixed the Archive.


    EDIT:

    Updated included OC to 052. Don´t forget to change Serials ....

    Airportkompatible Karte trotz BIOS Whitelist? >> Klick <<

    Edited once, last by Sascha_77 ().

  • Hallo, wieviele PCIDevice-Einträge sollte man denn in seine config-list aufnehmen, und welche genau(Audio, Gra-Ka)?

    Es gibt hier einige Beispiel-Configs von Usern, da sind nur 2 Einträge vorhanden, läuft anscheinend auch!

    Ich habe hier mal von einem GA-Z390 Gaming X-Board eine PCI-Liste angehängt.

    Gibt es eine "angenehme Methode" die Liste einzupflegen, in eine config.plist, wenn ja ... wie bitte?

    Das "zu Fuß" alles per drag und drop, ist sehr mühsam.

    Aber die wichtigste Frage ist im Moment, wieviele Einträge.... und genau welche ??


    lg

    Files

    Gigabyte Z390 Aorus Master
    i5-8600K WA-Kü
    16GB DDR4
    SSD-NVMe-Samsung EVO970 500GB
    Radeon RX 570 4GB
    OSX HighSierra/Mojave/BigSur
    Boot: OpenCore

  • bananaskin Das du Einträge in den Systeminformationen unter PCI siehst? Das braucht man nicht. Wozu soll das gut sein? Bei echten Macs ist das auch leer und ist bei einem Hackintosh nur Kosmetik. Wenn du das jedoch gerne hättest, dann öffne deine config.plist und die pcidevices.plist mit PListEdit Pro und ziehe alles einfach daraus in deine config nach ACPI->DeviceProperties->Add wie in meinem Beispiel. Achte jedoch darauf, dass du nachher keine doppelten Einträge dort hast, falls du schon layout-id oder sonstiges da drin hast. Nach dem Neustart hast du dann die Einträge in Systeminformationen bei PCI

    . Da wird dir dann auch angezeigt ob Treiber geladen sind. Alles wo keine Treiber geladen sind, kannst du aus deiner config wieder löschen.


    Gruß, karacho


    Bitte keine Supportanfragen via PN. Eure fragen gehören ins Forum!

    Ich hab noch drei Patronen, eine für dich und zwei für mich...

  • Hallo, ich möchte auch sehr gerne vom Clover Bootloader weg und mich in die Gruppe der zufriedenen OpenCore User begeben. Ich besitze ein HP EliteBook 840 G1 (Intel i5 4300U mit Intel HD4400 und 16GB DDR3 RAM)


    Der Grund für den angestrebten Wechsel ist die Hoffnung auf ein sauberes Booten (schneller) und dem Vanilla-Status ohne irfgendwelche Kexte im L/E/ Ordner.


    Vielleicht kann mir jemand dabei helfen? Vielleicht hat sogar jemand das gleiche Modell und das selbe vor wie ich?


    Ich bin leider überfordert und finde mich mit der config.plist nicht so zurecht.


    Wäre um jede Hilfe dankbar :)


    Anbei mal mein CLOVER EFI Ordner ohne Kexte (da diese in /L/E liegen :-/

    Files

    • EFI.zip

      (1.62 MB, downloaded 52 times, last: )

    HP EliteBook 840 G1: Intel i5 4300U / Intel HD 4400 / 240GB Kingston SSD / 16GB DDR3 1600MHz / OpenCore 0.7.0 / Big Sur 11.3.1

  • @xerano deine config.plist ist Fehler haft die kann man nicht öffnen.

    Welche Kext hast du in /L/E

  • @xerano deine config.plist ist Fehler haft die kann man nicht öffnen.

    Welche Kext hast du in /L/E

    SORRY! Es war tatsächlich die falsche config.plist



    Anbei meine Kexte im L/E/ Ordner und die korrekte config.plist :)

  • Ich habe mir die Frechheit erlaub von vorne anzufangen [hehee]

    Es kann sein das nicht alles läuft , mir geht es nur jetzt um die Grafik :)

  • Hatte gedacht es wäre ein OpenCore Bootloader EFI Ordner von dir OSX-Einsteiger :X


    Ich möchte doch zu OpenCore wechseln :)

    HP EliteBook 840 G1: Intel i5 4300U / Intel HD 4400 / 240GB Kingston SSD / 16GB DDR3 1600MHz / OpenCore 0.7.0 / Big Sur 11.3.1

    Edited 2 times, last by xerano ().

  • Ich wollte nur sehen ob die Grafik unter Clover geht,

    da nach können wir es mit OpenCore Probieren.

    Ausser dem habe ich keine vergleichbare Hardware da.

  • Ach soooo :) na dann boote ich gleich Mal mit dem Ordner :) ich berichte 😘


    EDIT***


    Also mit deinem Ordner bleibt er hängen bei folgender Meldung.


    ************************************************************

    EDIT 2

    ************************************************************


    Ich habe mich nun mal belesen in Sachen OpenCore und leider bleibt er beim Booten Schwarz also ich sehe den Picker nicht :-/


    SSDTs erstellt mit ssDTtime und config.plist nach dem Leitfaden von https://khronokernel.github.io…config.plist/haswell.html erstellt


    anbei mal mein opencore 0.5.5 EFI Ordner


    Wer helfen kann wäre ein Traum :)

    Files

    HP EliteBook 840 G1: Intel i5 4300U / Intel HD 4400 / 240GB Kingston SSD / 16GB DDR3 1600MHz / OpenCore 0.7.0 / Big Sur 11.3.1

    Edited 2 times, last by xerano ().

  • Ich habe nun mal die DEBUG Version genommen und ich sehe leider nur meinen bestehenden EFI Ordner aber nicht mein bestehendes Catalina :-/


    Kann mir dabei jemand helfen?


    Aktuell sieht mein EFI so aus:

    Files

    HP EliteBook 840 G1: Intel i5 4300U / Intel HD 4400 / 240GB Kingston SSD / 16GB DDR3 1600MHz / OpenCore 0.7.0 / Big Sur 11.3.1

  • Also mit deinem Ordner bleibt er hängen bei folgender Meldung.

    Nimm denn ApplePS2SmartTouchPad.kext raus , der ist für Notebooks Touchpads.


    Edit:

    Das habe ich ergänzt, und noch mehr.


    Und hier die config für OC

  • OpenCore 0.5.6 DEBUG mag mich mehr ich bleibe nur noch hängen bei folgenden Screen:



    Ich habe die config detailliert eingestellt sämtliche dinge beachtet aber irgendwas scheine ich zu übersehen...

    Wenn jemand einen kennt der einen kennt der mir dabei helfen will bzw möchte? :)

    Files

    HP EliteBook 840 G1: Intel i5 4300U / Intel HD 4400 / 240GB Kingston SSD / 16GB DDR3 1600MHz / OpenCore 0.7.0 / Big Sur 11.3.1

    Edited 3 times, last by xerano ().

  • Doctor Plagiat Danke für deine OpenCore Config vom XPS 15 9560. Ich hab mir deine Sinetek-rtsx.kext geschnappt und damit läuft der Card-Reader auch auf meinem XPS 13 9360. Hast du eine Quelle zu der Kext? Ich finde die Kext auf Github nur auf Version 1.0, und nicht 2.2 wie du sie hast. Hast du die selbst gebaut? Vielen Dank!

    Daily driver: Dell XPS 13, i7-7500u, 16GB Ram, Crucial SATA SSD 500GB, Opencore 0.5.8

    Desktop: i7-6700k, 16GB Ram, Sapphire Pulse RX5700, Gigabyte GA-Z170N-Wifi ITX, Opencore

  • MSzturc ich habe Deine EFI zum OC und dem T460 gefunden.Leider bekomme ich mein MacbookPro 13, damit nicht gebootet. Direkt nach dem Umschalten auf die iGPU bleibt der Bootvorgang im Ladebalken unter dem Apple-Logo stehen. Verbose nützt so nichts.


    Hast Du eine Tip, was ich anpassen müsste? Müssen das SSDT's angepasst werden?


    EDIT:


    EDIT: Bitte von einem MOD nach opencore-sammelthread-lauffähige-konfigurationen-notebook-hilfe-diskussion verschieben. karacho


    Sorry, zu spät gesehen


    EDIT: Habe mich mit dem Referenz Manual 0.6.0 beschäftigt. Ich hab eaber nicht gefunden, wie die Werte für die ig-platform-id einzutragen sind.


    lt. hackintool 0x19160000

    in der config.plist steht aber 00001619 also rückwärts.


    ist das so richtig?

    Grüße

    Arkturus

    Edited 2 times, last by Arkturus ().

  • Bittesehr der Herr.


    ist das so richtig?

    Ja, ist korrekt. Wenn du mal was umrechnen mußt, benutze einfach im Hackintool den Calculator.


    Gruß, karacho


    Bitte keine Supportanfragen via PN. Eure fragen gehören ins Forum!

    Ich hab noch drei Patronen, eine für dich und zwei für mich...

  • Hast du eine Quelle zu der Kext?

    Sorry, habe ich bis heute sehr zuverlässig ignoriert.:)

    Auch auf die Gefahr hin dass du ihn schon selbst gefunden hast, hier ist der Link.

    MfG, docplag