Guten Rat zu guter Wakü empfehlung Strix RX 580 8GB OC version.

  • Schönen guten Tag Euch


    Ich habe ein kleines Problem und eventuel könnt Ihr mir dabei weiterhelfen das Passende zu finden

    Und zwar habe ich in meinen Lian Li Dynamic O11 eine AiO (Alphacool EisbearLT 360er) für die CPU und auch weitergehend für eine Grafikkarte gedacht.

    Nur hat Alphacool für meine Strix RX 580 keinen Kühlkörper mehr auf Lager, was echt blöd ist.

    Um mit den Temperaturen mit halten zu können habe ich nun den 360er Radi unter die Grafikkarte gesetzt, sodass diese nur leicht erwärmte Luft abbekommt und die GPU im Spiel (gerne GTA V) nur maximal 60°C warm wird.

    Die CPU ist schon geköpft und hat LQMetall mit Kryonaut drauf was unter vollast auch nur bis 56°C geht.

    Suchen tu ich also eigentlich das hier:

    Alphacool NexXxoS GPX - ATI R9 480 M08 - mit Backplate - Schwarz
    Artikelnummer: 11414


    Was ich aber bekommen kann ist genau... nichts.


    Nun habe ich mich weiter umgeschaut und als einziges würde eine Custom Wakü in frage kommen für die GPU alleine.

    Hier einmal alles zusammengestellt: http://www.formulamod.com/cart?currency=EUR


    Anbei meine aktuelle Notlösung und das was ich suche.... falls es jemand gesehen hat.


    Mit lieben Grüßen und Dank für jegliche Hilfe! Fab :danke:



    Images

    Hardware: MacBook Pro 13" Retina Erly 2015/ Intel Core i5-5257U i5-5287U/ Intel Iris Pro 6100/ 8GB RAM


    Projekt: ASRock B450M Pro4/ Ryzen 5 2400G / G.Skill Ripjaw 2x 8GB 3200 CL16 / Asus Strix RX 580 8GB / (GC-WB1733D-I Bloetooth 5 Wlan 2x2 802.11ac)

  • MacPro7,1 - Intel Xeon 3175X - Gigabyte C621 Xtreme - 192 GB RAM - 2x 960GB Corsair Force MP510 - 2x MSI Radeon VII - 10.15.1 (19C56a)


    Keine Unterstützung per PN...

    Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Die bei Ez modding hatte ich auch schon gefunden.

    Formula Mod Store geht ja leider der Link nicht wie ich es dachte.

    Hier bekomme ich dien Blick günstigerer, Frage ist nur woher diese kommt, denn dann würde ich auch lieber das Deutsche Produkt nehmen und es in Berlin abholen.


    https://www.formulamod.com/byk…1798566.html?currency=EUR


    Mein bedenken ist jetzt nur, das ich die AIO mit dem einbinden der graka. überfordere.

    Hardware: MacBook Pro 13" Retina Erly 2015/ Intel Core i5-5257U i5-5287U/ Intel Iris Pro 6100/ 8GB RAM


    Projekt: ASRock B450M Pro4/ Ryzen 5 2400G / G.Skill Ripjaw 2x 8GB 3200 CL16 / Asus Strix RX 580 8GB / (GC-WB1733D-I Bloetooth 5 Wlan 2x2 802.11ac)

  • Deutsches Produkt? Google mal Bykski!


    Ist dennoch 1a Ware und kann ich ohne Bedenken empfehlen.


    Habe ich schon viel mit gemacht genauso wie mit Barrow!


    Andere Fittinge oder pumpen kommen bei mir gar nicht mehr in Frage.


    Barrow ist sogar meiner Meinung nach besser als Bitspower und zu dem deutlich günstiger.


    Bezüglich der All in One:


    Kannst du eigentlich nahezu vergessen das ganze. All in ones sind nicht voll befüllt, dürfen sie auch nicht wegen dem Druckausgleich, wenn du jetzt aber noch eine GPU dran hängst, was soll da an Flüssigkeit in dem Kühler bleiben um die ganze Wärme über die Finnen abführen zu können?


    Gescheite Pumpen Res Kombi und dann das ganze einmal richtig machen.

    MacPro7,1 - Intel Xeon 3175X - Gigabyte C621 Xtreme - 192 GB RAM - 2x 960GB Corsair Force MP510 - 2x MSI Radeon VII - 10.15.1 (19C56a)


    Keine Unterstützung per PN...

    Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

    Edited 2 times, last by DSM2 ().

  • DSM2 ich meine mit dem Deutschen Hersteller, das was apfelnico gepostet hat, also den aqua computer kryographics.

    An sich müsste ich stück für stück etwas kaufen und dann daraus den Custom Loop Bauen.


    Und doch ich bin mit der AIO ziemlich zufrieden, vorallem hab ich die schläuche auch schon demontiert, wegen den Böden Federn "Knickschutz" für einen Gummischlauch..... und musste diese auch schon wieder Montieren, sowie eben wieder befüllen.

    Und gerade weil man diese Fittinge dort an der AIO Tauschen kann und für Custom Loops verwenden kann, habe ich mich dafür entschieden.


    Gibt es einen Guten Händler mit Versand aus DE den Ihr empfehlt?

    Hardware: MacBook Pro 13" Retina Erly 2015/ Intel Core i5-5257U i5-5287U/ Intel Iris Pro 6100/ 8GB RAM


    Projekt: ASRock B450M Pro4/ Ryzen 5 2400G / G.Skill Ripjaw 2x 8GB 3200 CL16 / Asus Strix RX 580 8GB / (GC-WB1733D-I Bloetooth 5 Wlan 2x2 802.11ac)

  • Meine Nr 1 - https://ezmodding.com

    MacPro7,1 - Intel Xeon 3175X - Gigabyte C621 Xtreme - 192 GB RAM - 2x 960GB Corsair Force MP510 - 2x MSI Radeon VII - 10.15.1 (19C56a)


    Keine Unterstützung per PN...

    Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Boah da vergeht mir ja gleich wieder alles =/

    Ich hab mal alles zusammenestellt und komme dann mit allem (ich hoffe dabei das ich alles habe) auf über 500€

    Das ist fast noch mal der Gesamtwert des PC´s.


    Mit Luftkühlung komm ich zwar Tempertur und leistungsmäßig nicht so gut hin, aber das ist dann schon ein wenig fragwürdig für mich.

    Außerdem weis ich gar nicht welche Fittinge ich benötige und vor allem in welcher menge. Das ist ja auch wieder total unterschiedlich.

    Hardware: MacBook Pro 13" Retina Erly 2015/ Intel Core i5-5257U i5-5287U/ Intel Iris Pro 6100/ 8GB RAM


    Projekt: ASRock B450M Pro4/ Ryzen 5 2400G / G.Skill Ripjaw 2x 8GB 3200 CL16 / Asus Strix RX 580 8GB / (GC-WB1733D-I Bloetooth 5 Wlan 2x2 802.11ac)

  • So ist das, Custom Kühlung kostet halt was.

    Da kommst du noch gut weg mit über 500 Euro.


    Solltest mal schauen was dich der Spaß kostet wenn du nicht mit Bykski/Barrow baust.


    Bei meinem alten Build hat mich nur das Reservoir ohne Pumpe 250 Euro gekostet.


    Von welchen Preisen bist du den ausgegangen?


    Hattest jetzt gar keine fittinge im Warenkorb oder wie?


    Ganz easy, 2 Stück pro Wasserkühlkomponent.

    Rest hängt davon ab ob du einen Ablasshahn verbaust/Filter etc.


    Ich hab 20% Rabatt bei Ez aber das bringt dich nicht weiter, da ich das nur anbieten kann wenn ich die Kiste selber baue.

    MacPro7,1 - Intel Xeon 3175X - Gigabyte C621 Xtreme - 192 GB RAM - 2x 960GB Corsair Force MP510 - 2x MSI Radeon VII - 10.15.1 (19C56a)


    Keine Unterstützung per PN...

    Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Hier mal Screenshots von der Wuschliste: (Amhang)

    Ansonsten würd ich auf den FormulaMod Store ausweichen, dort gibt es komplette Sets mit um die 380€, fragt sich nur wegen Versand und Zoll, was da noch auf einem zukommt.

    Kit: https://www.formulamod.com/byk…program-kit-p1798609.html jetzt aber sollte er passen!


    Dan send ich Dir meine Kiste zu :S


    Demnächst wollte ich ja auch noch die Fans Tauschen.

    Noctua gegen BeQuiet, Sehen besser aus sind leise und kostet nicht 30€ das Stück.

  • Zunächst einmal dein "Set" ist für das DeepCool Quadstellar Case!

    Wie willst du das in dein Gehäuse verbauen? Passt doch vorn und hinten nicht.


    Deine Zusammenstellung beinhaltet massive Fehler.

    Genauer drauf eingehen kann ich erst später.


    Ich glaub das wird eher nichts mit zu mir schicken, ich mache sowas nicht umsonst und lasse mir das auch gut bezahlen.


    Infos gibt es per PN.

    MacPro7,1 - Intel Xeon 3175X - Gigabyte C621 Xtreme - 192 GB RAM - 2x 960GB Corsair Force MP510 - 2x MSI Radeon VII - 10.15.1 (19C56a)


    Keine Unterstützung per PN...

    Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Ne ist schon okay, ich bin ja schrauber, von daher lass ich mir eh weniger so etwas bauen, sondern schraube lieber selber.

    Ich hab das mit dem Link auch gemerkt und ihn getauscht gegen den Richtigen. War nur wieder etwas schnell, vorallem weil dort auch der O11 abgebildet ist =/


    Freu mich schon, bis denn!

    Hardware: MacBook Pro 13" Retina Erly 2015/ Intel Core i5-5257U i5-5287U/ Intel Iris Pro 6100/ 8GB RAM


    Projekt: ASRock B450M Pro4/ Ryzen 5 2400G / G.Skill Ripjaw 2x 8GB 3200 CL16 / Asus Strix RX 580 8GB / (GC-WB1733D-I Bloetooth 5 Wlan 2x2 802.11ac)

  • Wenn du Geld sparen willst bestell das Set von Formula aber ob du da unter 500 weg kommst, hab ich so meine Zweifel aber hey versuch ist es Wert.


    Auch wenn ich persönlich anders bauen würde aber gut, du musst zufrieden sein und nicht ich.

    MacPro7,1 - Intel Xeon 3175X - Gigabyte C621 Xtreme - 192 GB RAM - 2x 960GB Corsair Force MP510 - 2x MSI Radeon VII - 10.15.1 (19C56a)


    Keine Unterstützung per PN...

    Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Kannst du deinen Build verlinken Bitte!



    Edit:


    So nach langer Zeit hat sich etwas getan.

    Ich bin heute die 25km hin zu Caseking mit dem Rad und hab dort mir eine Beratung geben lassen und mit dem Verkäufer etwas gefunden was hervorragend passt und jetzt auch läuft.

    Als erstes liquid metalpad von cool laboratory und Wärmeleitpad damit die Rückseite der Grafikkarte nicht nur schön aussieht, sondern auch arbeiten kann in Form von Wärmeabgabe.


    Ich hab ihn dann auf den Block in Post 2 angesprochen und gesagt daß es schon etwas für mich wäre, aber der Preis halt etwas hoch ist. Daraufhin hat er mir dann die GPU Blöcke von ekwb gezeigt und was soll ich sagen , noch 2 fittinge und einen passenden Schlauch dazu und ab nach Hause alles einbauen.


    Den Wasserblock ganz nach Anleitung eingbaut befüllt und ab ans testen.

    Und da war auch schon das Probleme. Durch die dicken Abstandshalter die dort hinein sollten (Laut Anleitung) waren 40C im Idle und unter Last nur der Absturz.

    Es hat ne Weile gedauert bis ich herausgefunden habe das die dicken bei mir nicht benötigt werden.

    Jetzt ist Idle 25C und Last 45C, was mehr als 20C weniger ist.


    Da jetzt keine direkten Lüfter mehr auf der Karte ist bin ich auch noch am überlegen wohin mit den Alphacool Kupfer heatsinks.

    Ich glaub das ich davon noch welche bestellen muss und diese dann verteilen.

  • Frage: ist es ok wenn die CPU fast 20 grad wärmer ist als die GPU? (Hier sind es gerade nur 14, ich weis.)

    Kreislauf ist ja -CPU-Radi-GPU-


    Btw ich hab die Kupfer Kühler auch montiert. Pack davon auch ein Bild mit hinein.