Gigabyte Radeon HD7950 Dual Monitor Problem

  • Hallo Community,


    ich habe heute meinen ersten Hackintosh aufgesetzt und bis auf wenige kleinere Probleme hat auch alles ganz gut geklappt.

    Allerdings habe ich ein Problem mit meiner Grafikkarte welches ich bisher nicht in den Griff bekomme.

    Der Hackintosh selbst ist eine HP Z220 Workstation mit einem Intel i7-3770 und als Grafikkarte habe ich eine Gigabyte HD7950 mit 3GB GDDR5 verbaut.

    Die Grafikkarte hat 2 Displayports und je einen DVI und einen HDMI. Unter Windows hab einen per Displayport und einen per DVI angeschlossen.

    Unter MacOS X Mojave läuft alles gut wenn ich nur einen Monitor per DP angeschlossen habe.

    Schließe ich den 2ten über DVI an, dann wird der erkannt, der Bildschirm wird quasi auch erweitert (Mein Menü verschwindet von dem über DP angeschlossenen Monitor.), jedoch bleibt der 2te Monitor schwarz und ich bekomme auch auf einmal Grafikglitche (Scrollen wird nicht mehr flüssig dargestellt etc.). Ich habe leider kein 2tes Kabel da um zu sehen wie es ist wenn ich beide Monitore über DP anschließe.

    Aber vielleicht hat ja jemand von Euch eine Idee wie ich dem Problem auf die Schliche komme.


    Beste Grüße

  • Okay hab mir jetzt mal ein 2tes DP Kabel besorgt und jetzt geht auch der 2te Monitor. Vermutlich müsste ich den Framebuffer anpassen damit der DVI Ausgang auch funktioniert. Aber vorerst reicht mir die Lösung mit den beiden DP Ausgängen.