NVME SSD Windows und SATA SSD macOS Dual Boot

  • Hallo,


    wie in meinem Beitrag steht, habe ich das ASUS Z170 Pro Gaming, das nur einen M2-Slot hat.

    Über diesen würde ich gerne mein Windows installieren, aber macOS trotzdem über eine normale SATA SSD laufen lassen.

    Kann ich trotzdem beide über Clover starten? Wenn ja wie und was muss ich beachten?

    Vielen Dank

    Dan

  • Nach meiner Erfahrung sollte Clover in der ESP/EFI für UEFI Mainboards "only" installiert werden.


    Gruß derHackfan


    P.S.: Vor dem Neustart solltest du im Zweifelsfall lieber noch mal die Community und Beistand fragen. :)


    Ozmosis Support für macOS Mojave/Catalina ausschließlich über das Postfach, im Rahmen der Hilfe vor Ort und oder auf dem Stammtisch.

  • Ich habe es genau andersrum NVME SSD=Mac OS SATA SSD=Windows läuft soweit ohne Probleme

  • Ich habe es genau andersrum NVME SSD=Mac OS SATA SSD=Windows läuft soweit ohne Probleme

    Und dann aber Clover auf der NVME?
    Ich frag mich ob ich Clover auf der SATA SSD lassen kann und nur Windows auf NVME laufen lassen :help

    derHackfan dann ohne Zusatzarbeit?





  • Ich wüsste nicht, warum das nicht gehen sollte 😉

  • Ich wüsste nicht, warum das nicht gehen sollte 😉

    Naja weils zwei komplett verschiedene Standards sind? :verneigen:

  • Stimmt schon aber die Platten kommunizieren nicht miteinander

    Wenn du einen Vanilla Installer mit tinu machst, sollte alles gut gehen

  • Stimmt schon aber die Platten kommunizieren nicht miteinander

    Wenn du einen Vanilla Installer mit tinu machst, sollte alles gut gehen

    Was ist denn Tinu?

  • @ sir_daniel,

    siehe dazu unter Downloads, Tools 2.Seite komfortables Hilfswerkzeug zur Erstellung eines Installationsträgers Vanilla gemäss zb. USB Stick

  • @ sir_daniel,

    siehe dazu unter Downloads, Tools 2.Seite komfortables Hilfswerkzeug zur Erstellung eines Installationsträgers Vanilla gemäss zb. USB Stick

    Super danke! :)


    Ging tatsächlich recht einfach, allerdings zeigt er mir sowohl unter macOS, als auch unter Windows an, dass die NVME nur zwei Lanes verwendet und das obwohl mein Mainboard laut Handbuch vier auf dem M.2 Port unterstützt. Hat dazu jemand eine Idee?