Neue AMD Installation Ryzen 5 2400G/ Asus Strix Radeon RX580 8GB 2x8GB 3200er Lan und Audio Funktioniert

  • So einen schönen guten Tag euch allen erst einmal.


    Ich habe vor auf meinen zum Zocken gebauten PC als 2tes System OS&X zu Installieren.

    Wie man in der Signatur sehen kann habe ich ja schon einen Originalen Mac.

    Deshalb habe ich auch eine WD Blue SSD 3D Nand mit 500GB gerade gekauft.

    Zusammen mit dem Original Mac clone ich das System auf die SSD um es dann Bootfähig zu bekommen.


    Jetzt meine Frage: Welche von all den Tollen Anleitungen ist derzeit am aktuellsten und sollte genutzt werden?

    Ich habe im netz mittlerweile 3 Methoden gefunden für den Kernel.


    1st (Von hier) Kernel ersetzen bzw. Prelinked Kernal neu aufbauen

    2te Clover Patches einsetzen Hier bei Github

    3te eine zu ersetzende Kernel Datei


    Einige Fragen mögen vielleicht etwas schnell gestellt sein, denn ich habe mich gestern überall belesen und gesucht.

    Mein Kopf muss sich also noch etwas sortieren.


    Ich hoffe vor allem, das ich meinen Mac nicht zerhaue weil ich eine Taste Falsch gedrückt habe.


    Mein System:

    ASRock B450M Pro 4

    AMD Ryzen 5 2400G Gekühlt von Alphacool Eisbear LT 360er Radi

    G Skill 3200 CL16 2x8GB

    ASUS Strix Radeon RX 580 8BG

    GC-WB1733D-I Bloetooth 5 Wlan 2x2 802.11ac (wird bestimmt nicht Funktionieren aber gebraucht habe ich diese unter Windows)[Rausnehmen???]


    Soweit ich weiss, Clover Installieren mit UEFI und Bios Settings übernehmen:


    AMD-V / SVM= Disable

    SATA= AHCI

    IOMMU= Disable

    APU= Disable

    HPET= Enabled

    EHCI= Enabled

    XHCI= Enabled

    Super IO Chipset: Serial & Parallel Port= Disabled

    CPU Cool´n Quiet = Im DE Forum Disabled und im EN Enabled, alsio wie man mag.

    HPC= Enabled

    CSM= Enabled

    OS Type= Other OS


    Zuerst dann die 3 kexte aus S/L/E Zielplatte Löschen:

    AppleIntelCPUPowermanagment.kext

    AppleTYMCdriver.kext (gibt es nicht auf dem 10.14.5 Beta 1

    pmtelematry.kext


    Dann den PrelinkedKernel als _old umbenennen und den Kernel in Root ablegen.

    Dann den Prelinked Kernel neu Aufbauen was ich sicherheitshalber so machen werde:

    Code
    1. Terminal:
    2. sudo -s Enter
    3. Drag & Drop Extensions Folder aus Geklontem Medium Enter
    4. kextcache -u /Volumes /Zielplatte Enter

    Nach dem das durchgelaufen ist noch einmal im Ordner Prelinkedkernels nachsehen ob denn ein neuer prelinkedkernel erstellt wurde anhand Datum Uhrzeit.


    Nach dieser Vorbereitung sollte das System eigentlich starten, was ich jetzt noch testen muss.

    Hardware: MacBook Pro 13" Retina Erly 2015/ Intel Core i5-5257U i5-5287U/ Intel Iris Pro 6100/ 8GB RAM


    Projekt: ASRock B450M Pro4/ Ryzen 5 2400G / G.Skill Ripjaw 2x 8GB 3200 CL16 / Asus Strix RX 580 8GB / (GC-WB1733D-I Bloetooth 5 Wlan 2x2 802.11ac)

    Edited 2 times, last by Fab ().

  • Fab

    Changed the title of the thread from “Neue AMD Installation Ryzen 5 2400G und Strix Radeon RX 580 8gb” to “Neue AMD Installation Ryzen 5 2400G und Strix Radeon RX 580 8gb ASROCK B450m Pro4”.
  • Die Clover-Patches bieten den Vorteil, dass man leicht updaten kann. Mit ner AMD-Grafikkarte bietet sich das an.

    AMD Ryzen 3-1200 - Thermalright HR-02 Passiv - ASUS Prime B350-Plus - GT 710 - silentmaxx Fanless II 500 Platinum

    AMD X4 605e - Scythe Ninja Plus Passiv - ASRock N68-S3 UCC - 8400GS - Thermaltake Silent PurePower 350W Fanless

    Intel i3 4330 - Scythe Orochi B Passiv - Asus H81M-C - 16GB RAM - Intel HD 4600 - Seasonic X-Series Fanless X-400FL

    Intel i5-6600T - Coollink Corator DS Passiv - Gigabyte GA-Z170-HD3P - Super Flower Golden Silent Fanless 500 Platinum

  • Jup und was Grafikkarten betrifft, Ich habe gerade noch weiter gelesen und such mir jetzt noch ein Paar Kexte raus.


    RLT8111

    WEG

    Lilu

    Audio ?


    Die sache ist nur das ich ein 10.14.6 Beta 1 System geklont habe, also hoffe ich mal das es klappt.

    Bin noch am Suchen und Sammeln.

    Hardware: MacBook Pro 13" Retina Erly 2015/ Intel Core i5-5257U i5-5287U/ Intel Iris Pro 6100/ 8GB RAM


    Projekt: ASRock B450M Pro4/ Ryzen 5 2400G / G.Skill Ripjaw 2x 8GB 3200 CL16 / Asus Strix RX 580 8GB / (GC-WB1733D-I Bloetooth 5 Wlan 2x2 802.11ac)

  • Nein, das geht nur mit nem Prelinkedkernel von 10.14.4

    Hab ich hier aber hochgeladen HowTo: RYZEN – El Capitan - High Sierra - Mojave

    AMD Ryzen 3-1200 - Thermalright HR-02 Passiv - ASUS Prime B350-Plus - GT 710 - silentmaxx Fanless II 500 Platinum

    AMD X4 605e - Scythe Ninja Plus Passiv - ASRock N68-S3 UCC - 8400GS - Thermaltake Silent PurePower 350W Fanless

    Intel i3 4330 - Scythe Orochi B Passiv - Asus H81M-C - 16GB RAM - Intel HD 4600 - Seasonic X-Series Fanless X-400FL

    Intel i5-6600T - Coollink Corator DS Passiv - Gigabyte GA-Z170-HD3P - Super Flower Golden Silent Fanless 500 Platinum

  • Okay dann habe ich jetzt folgende herunter geladen:

    OsxAptioFix2Drv-fr...efi

    1.3.6Release.zip ? bestimmt Lilu

    FakeSMC.kext vs 6.20

    1.2.9 Version ? Sicherlich WEG


    An sich muss ich Ehrlich sagen das es etwas unübersichtlich ist auf anhieb alles zu finden.

    Überall sind Dateien verteilt und anmerkungen wie "Alte Methode" wo ich nicht weis was denn jetzt mit Alter Methode gemeint ist.


    Vielleicht kannst du mir ja etwas verlinken was ganz speziel darauf hinweist, was ich zu benutzen habe.

    Ich werd mich mal weiter durchkämpfen.


    Vorschlag: Vielleicht einen Mega Account mit allen Dateien Sortiert der in Der Signatur verlinkt wird damit man jederzeit auf aktuelle hochgeladene Versionen zugreifen kann.

    Keine Ahnung ob der Server hier soetwas wie einen Download Datei Manager bietet, deshalb das mit dem Mega vorschlag.

    Hardware: MacBook Pro 13" Retina Erly 2015/ Intel Core i5-5257U i5-5287U/ Intel Iris Pro 6100/ 8GB RAM


    Projekt: ASRock B450M Pro4/ Ryzen 5 2400G / G.Skill Ripjaw 2x 8GB 3200 CL16 / Asus Strix RX 580 8GB / (GC-WB1733D-I Bloetooth 5 Wlan 2x2 802.11ac)

  • Das Problem dabei ist, dass sich im Hackintosh-Bereich ständig etwas ändert.

    Man muss immer die neuesten Dateien haben, sonst läuft es nicht. Sonst geht schon das booten schief.


    auf der kopieren SSD musst du eigentlich nur den Prelinkedkernel 10.14.4 einsetzen.
    Und in der EFI das notwenigste.

    AMD Ryzen 3-1200 - Thermalright HR-02 Passiv - ASUS Prime B350-Plus - GT 710 - silentmaxx Fanless II 500 Platinum

    AMD X4 605e - Scythe Ninja Plus Passiv - ASRock N68-S3 UCC - 8400GS - Thermaltake Silent PurePower 350W Fanless

    Intel i3 4330 - Scythe Orochi B Passiv - Asus H81M-C - 16GB RAM - Intel HD 4600 - Seasonic X-Series Fanless X-400FL

    Intel i5-6600T - Coollink Corator DS Passiv - Gigabyte GA-Z170-HD3P - Super Flower Golden Silent Fanless 500 Platinum

  • Okay also ich habe die Platte mit klover versehen und kexte gelöscht.

    Den Prelinked Kernel eingefügt und den anderen gelöscht.

    Hängen bleib ich jetzt aber bei dem hier:

    In den Ordner System/Library/PrelinkedKernels gehen, und die Datei prelinkedkernel umbenennen.


    "Terminal öffnen

    sudo -s

    touch /Volumes/SSD/System/Library/Extensions

    kextcache -u /Volumes/SSD"


    er gibt mir immer wieder aus das keine solche datei vorhanden ist.

    Also:

    Warning: /Volumes/SSD/AppleInternal/Libary/Extensions: No such file or directory


    Keine Ahnung was ich gerade falsch mach aber auf jeden fall geht es ein andermal weiter....

    Bis dahin euch alles gute :sleeping:

    Hardware: MacBook Pro 13" Retina Erly 2015/ Intel Core i5-5257U i5-5287U/ Intel Iris Pro 6100/ 8GB RAM


    Projekt: ASRock B450M Pro4/ Ryzen 5 2400G / G.Skill Ripjaw 2x 8GB 3200 CL16 / Asus Strix RX 580 8GB / (GC-WB1733D-I Bloetooth 5 Wlan 2x2 802.11ac)

  • PrelinkedKernel erneuern geht nicht bei 10.14.6 Beta 1 weil es keinen 10.14.6-AMD-Kernel gibt.

    Besser würde es gehen wenn du 10.14.5 runterlädst und mit Vanilla installierst.

    In der Anleitung sind ja die ganzen Spoiler

    Jeder Spoiler für eine andere macos-Version und ne andere Installationsweise.

    für 10.14.6 nur folgendes


    AMD Ryzen 3-1200 - Thermalright HR-02 Passiv - ASUS Prime B350-Plus - GT 710 - silentmaxx Fanless II 500 Platinum

    AMD X4 605e - Scythe Ninja Plus Passiv - ASRock N68-S3 UCC - 8400GS - Thermaltake Silent PurePower 350W Fanless

    Intel i3 4330 - Scythe Orochi B Passiv - Asus H81M-C - 16GB RAM - Intel HD 4600 - Seasonic X-Series Fanless X-400FL

    Intel i5-6600T - Coollink Corator DS Passiv - Gigabyte GA-Z170-HD3P - Super Flower Golden Silent Fanless 500 Platinum

  • Ja dann werd ich das mal heute Abend versuchen....

    Bei Meiner Erstellten SSD komm ich auch nur bis zu Clover und kann dann nur Windows auswählen.

    Hab auch noch mal den APFS driver nachgeschoben aber das bleibt beim selben.


    2 Fragen:

    1st im tut wird auf deine Kernel Sammlung verwiesen und im Thread post steht dann 10.14.1-4 die Datei ist aber mit bis zu .3 angegeben. Trotzdem die Richtige?


    2tens Wie verschaffe ich mir zugriff auf den Install stick im base.dmg sodass ich die 3 kexte löschen kann?

    Hardware: MacBook Pro 13" Retina Erly 2015/ Intel Core i5-5257U i5-5287U/ Intel Iris Pro 6100/ 8GB RAM


    Projekt: ASRock B450M Pro4/ Ryzen 5 2400G / G.Skill Ripjaw 2x 8GB 3200 CL16 / Asus Strix RX 580 8GB / (GC-WB1733D-I Bloetooth 5 Wlan 2x2 802.11ac)

  • Zur 2. Frage: Du meinst den Kernel.

    für 10.14.6 nur folgendes

    Auf der SSD in System/Library/Kernels den kernel löschen. Den prelinkedkernel 10.14.4 Aus dem Anhang nach System/Library/PrelinkedKernels kopieren.


    falls du 10.14.5 installierst

    nur S-Installer und die Vanilla-Config.plist.


    für beide den Stick mit der EFI

    mehr nicht. Nichts weiter löschen und den kernel 10.14.1-4 nicht verwenden.

    AMD Ryzen 3-1200 - Thermalright HR-02 Passiv - ASUS Prime B350-Plus - GT 710 - silentmaxx Fanless II 500 Platinum

    AMD X4 605e - Scythe Ninja Plus Passiv - ASRock N68-S3 UCC - 8400GS - Thermaltake Silent PurePower 350W Fanless

    Intel i3 4330 - Scythe Orochi B Passiv - Asus H81M-C - 16GB RAM - Intel HD 4600 - Seasonic X-Series Fanless X-400FL

    Intel i5-6600T - Coollink Corator DS Passiv - Gigabyte GA-Z170-HD3P - Super Flower Golden Silent Fanless 500 Platinum

  • Okay für 2te frage/ Antwort.

    Das habe ich getan und 2 kexte aus dem Extensions Ordener gelöscht, den 3ten habe ich nicht gefunden (AppleTYMCdriver.kext).


    EFI Ordner sieht wie folgt aus:


    Problem ist halt das er keine APFS/ SystemPartition von OS&X erkennt


    *EFI einfach Installieren mit der Einstellung UEFI mit RC Scripte und APFS Treiber?


    Ich hab wie Hier* jetzt eine Saubere EFI und wie genannt System mit Prelinked Kernel, sowie -2 kexte.

    Start sind jetzt die APS Partitionen sichtbar, jetzt noch manuel -v hinzufügen und sehen was Passiert.


    Leider immer wieder die Meldung das es nicht passt und zwar sofort.


    Ich mach mal den Installer Fertig und teste den mal. Der hat dann 10.14.5.

    Frage mich nur gerade was S-Installer ist?

    Hardware: MacBook Pro 13" Retina Erly 2015/ Intel Core i5-5257U i5-5287U/ Intel Iris Pro 6100/ 8GB RAM


    Projekt: ASRock B450M Pro4/ Ryzen 5 2400G / G.Skill Ripjaw 2x 8GB 3200 CL16 / Asus Strix RX 580 8GB / (GC-WB1733D-I Bloetooth 5 Wlan 2x2 802.11ac)

    Edited 2 times, last by Fab ().

  • Bist du jetzt bei 10.14.6 beta?

    AMD Ryzen 3-1200 - Thermalright HR-02 Passiv - ASUS Prime B350-Plus - GT 710 - silentmaxx Fanless II 500 Platinum

    AMD X4 605e - Scythe Ninja Plus Passiv - ASRock N68-S3 UCC - 8400GS - Thermaltake Silent PurePower 350W Fanless

    Intel i3 4330 - Scythe Orochi B Passiv - Asus H81M-C - 16GB RAM - Intel HD 4600 - Seasonic X-Series Fanless X-400FL

    Intel i5-6600T - Coollink Corator DS Passiv - Gigabyte GA-Z170-HD3P - Super Flower Golden Silent Fanless 500 Platinum

  • Ich bin gerADE DABEI ES MIT DEM 10.14.5 Testen.


    Kommt schon mal weiter bis zu:

    Start RandomSed

    End RandomSeed

    +++++++++++++++...


    lese mich gerade durch was ich jetzt machen muss, aber bei der Auswahl die es gibt, naja.

    Empfehlung?

    Hardware: MacBook Pro 13" Retina Erly 2015/ Intel Core i5-5257U i5-5287U/ Intel Iris Pro 6100/ 8GB RAM


    Projekt: ASRock B450M Pro4/ Ryzen 5 2400G / G.Skill Ripjaw 2x 8GB 3200 CL16 / Asus Strix RX 580 8GB / (GC-WB1733D-I Bloetooth 5 Wlan 2x2 802.11ac)

  • Die Vanilla-Config-plist ist wichtig.

    wenn das nicht hilft, ein anderer Aptiofix

    AMD Ryzen 3-1200 - Thermalright HR-02 Passiv - ASUS Prime B350-Plus - GT 710 - silentmaxx Fanless II 500 Platinum

    AMD X4 605e - Scythe Ninja Plus Passiv - ASRock N68-S3 UCC - 8400GS - Thermaltake Silent PurePower 350W Fanless

    Intel i3 4330 - Scythe Orochi B Passiv - Asus H81M-C - 16GB RAM - Intel HD 4600 - Seasonic X-Series Fanless X-400FL

    Intel i5-6600T - Coollink Corator DS Passiv - Gigabyte GA-Z170-HD3P - Super Flower Golden Silent Fanless 500 Platinum

  • Ich hab den hier: "OsxAptioFix2Drv-free2000.efi" aus einen Deiner Threads, frag mich nur gerde wo der hinein kommt.

    Ich hab den jetzt einfach in EFI/Clover/drivers64UEFI hinzu getan.




    8| erster Halber Boot nicht schlecht.

    Im Anhang ein Bild wo er stehen bleibt.

    Images

    Hardware: MacBook Pro 13" Retina Erly 2015/ Intel Core i5-5257U i5-5287U/ Intel Iris Pro 6100/ 8GB RAM


    Projekt: ASRock B450M Pro4/ Ryzen 5 2400G / G.Skill Ripjaw 2x 8GB 3200 CL16 / Asus Strix RX 580 8GB / (GC-WB1733D-I Bloetooth 5 Wlan 2x2 802.11ac)

  • Da zeigt sich schon die Grafik.

    Dekativier mal die interne Grafik, und für die ASUS Strix Radeon RX 580 8BG probier den Whatevergreen.kext und Lilu.kext.

    Ob und wie die ASUS Strix Radeon RX 580 8BG läuft musst du aber andere User fragen. das ist bei der RX580 anders.

    AMD Ryzen 3-1200 - Thermalright HR-02 Passiv - ASUS Prime B350-Plus - GT 710 - silentmaxx Fanless II 500 Platinum

    AMD X4 605e - Scythe Ninja Plus Passiv - ASRock N68-S3 UCC - 8400GS - Thermaltake Silent PurePower 350W Fanless

    Intel i3 4330 - Scythe Orochi B Passiv - Asus H81M-C - 16GB RAM - Intel HD 4600 - Seasonic X-Series Fanless X-400FL

    Intel i5-6600T - Coollink Corator DS Passiv - Gigabyte GA-Z170-HD3P - Super Flower Golden Silent Fanless 500 Platinum

  • Lilu und WEG einfach einfügen im Ordner oder muss ich da noch etwas einstellen?


    APU ist deaktiviert.


    Immer noch derselbe Stopp im Boot.


    Ich check das ASRock UEFI noch mal


    Ich hab Mal Bilder davon gemacht und eigentlich passt alles.

    Vielleicht doch lieber eine CPU ohne GPU nehmen wenn eine der 3th geb Ryzen erhältlich ist.

    Irgend ein Acht Kerner.

  • Die Kernel Panic sonst mal abfilmen und Einzelbilder vom Schluß posten

    AMD Ryzen 3-1200 - Thermalright HR-02 Passiv - ASUS Prime B350-Plus - GT 710 - silentmaxx Fanless II 500 Platinum

    AMD X4 605e - Scythe Ninja Plus Passiv - ASRock N68-S3 UCC - 8400GS - Thermaltake Silent PurePower 350W Fanless

    Intel i3 4330 - Scythe Orochi B Passiv - Asus H81M-C - 16GB RAM - Intel HD 4600 - Seasonic X-Series Fanless X-400FL

    Intel i5-6600T - Coollink Corator DS Passiv - Gigabyte GA-Z170-HD3P - Super Flower Golden Silent Fanless 500 Platinum

  • Okay Video gemacht und ist etwas Unscharf geworden, wenn man damit gar nichts anfangen kann gibt es noch einmal Bilder.


    Liegt am Video Modus. Bilder bleiben so "Matschig"


    Hier noch das Komplette Video von dem Bootverlauf (Achtung Musik läuft im Hintergrund)

    https://mega.nz/#F!2wFQHaIa!vKVx33YCMAhhzaxrKoa_qA

  • Probier den mal

    Files

    • EFI.zip

      (2.41 MB, downloaded 8 times, last: )

    AMD Ryzen 3-1200 - Thermalright HR-02 Passiv - ASUS Prime B350-Plus - GT 710 - silentmaxx Fanless II 500 Platinum

    AMD X4 605e - Scythe Ninja Plus Passiv - ASRock N68-S3 UCC - 8400GS - Thermaltake Silent PurePower 350W Fanless

    Intel i3 4330 - Scythe Orochi B Passiv - Asus H81M-C - 16GB RAM - Intel HD 4600 - Seasonic X-Series Fanless X-400FL

    Intel i5-6600T - Coollink Corator DS Passiv - Gigabyte GA-Z170-HD3P - Super Flower Golden Silent Fanless 500 Platinum