Installation Mojave auf Celsius W420 *Random Seed*

  • Im Bios müssten doch beide SSDs sichtbar sein. Und in der Bootreihenfolge einstellbar...

    AMD 7 3700X - Nofan CR-95C - ASUS Prime B350-Plus - RX 460 + Passivkühler - silentmaxx Fanless II 500 Platinum

    AMD X4 605e - Scythe Ninja Plus Passiv - ASRock N68-S3 UCC - 8400GS - Thermaltake Silent PurePower 350W Fanless

    Intel i3 4330 - Scythe Orochi B Passiv - Asus H81M-C - 16GB RAM - Intel HD 4600 - Seasonic X-Series Fanless X-400FL

    Intel i5-6600T - CoollinkCoratorPassiv - GA-Z170-HD3P - 1050TiPassiv - SuperFlower GoldenSilent Fanless 500 Platinum

  • Rotzgurke Ich finde in der config.plist deiner EFI kein gültiges Smbios. Dein Hackintosh hat schon mal gebootet?
    Und richte mal deine USB-Ports mit dem Hackintool ein, wenn Mojave läuft, damit die vielen usb Port limit Patches aus deiner config.plist fliegen können.

    iMacPro1,1: Mojave, High Sierra, Windows10, BL: Clover 4910, Mainboard: Ga-z97mx Gaming5, CPU: i7-4790K, Ram: 16Gb Crucial Ballistix
    Grafik: Sapphire RX580 Nitro+ 8Gb, SSD: Samsung 970 NVME 500GB, Samsung 850 Evo 500Gb, 2x Samsung 840 Evo 250Gb, HDD: Seagate ST3000DM001 3TB Wifi:
    BCM94360CD Combo (oob), Bluetooth: Gmyle Bt v4.0 (oob), PSU: Corsair CX600M, Case: Jonsbo UMX4
    Geekbench 3 (32bit): 3903/14731 (Mavericks) - 3916/14856 (El Capitan)

  • Also Sobald die Windows SSD mit drin ist wird auch nur diese im BIOS/UEFI angezeigt. Ich schaue gleich nochmal nach.


    Mein System bootet einwandfrei ja. Das mit dem SMBios mache ich wie am besten nachträglich? Wozu ist es überhaupt genau gut?Also in "über diesen Mac" steht er als IMac 2012 deklariert



    Update: So nochmal rumgeklemmt.....mir ist aufgefallen, dass kein Boot device verfügabr wenn die Windows SSD ab ist. Ich kann also keines auswaählen, was erklärt warum wenn angeschlossen nur die Windows SSD bootet, denn diese steht dann da.

    Ich habe ja CSM disabled. Sofern es an wäre, würde er auch die anderen SSD´s anzeigen,.......aber muss ja deaktiviert sein,.....etwas seltsam,......

    System: Fujitsu Celsius W420 Workstation - I7 3770 - 4x4 GB DDR3 1600 Mhz - Gigabyte RX 580 8GB - 240 GB SSD Kingston

    Edited once, last by Rotzgurke ().

  • Ich habe es noch nicht geschafft einen Hackintosh ohne gültiges smbios zu starten. Hast du die richtige EFI gezippt?

    iMacPro1,1: Mojave, High Sierra, Windows10, BL: Clover 4910, Mainboard: Ga-z97mx Gaming5, CPU: i7-4790K, Ram: 16Gb Crucial Ballistix
    Grafik: Sapphire RX580 Nitro+ 8Gb, SSD: Samsung 970 NVME 500GB, Samsung 850 Evo 500Gb, 2x Samsung 840 Evo 250Gb, HDD: Seagate ST3000DM001 3TB Wifi:
    BCM94360CD Combo (oob), Bluetooth: Gmyle Bt v4.0 (oob), PSU: Corsair CX600M, Case: Jonsbo UMX4
    Geekbench 3 (32bit): 3903/14731 (Mavericks) - 3916/14856 (El Capitan)

  • Ich schaue nochmal. Ich kann ja einfach die efi Partition mounten und nochmal zippen.

    System: Fujitsu Celsius W420 Workstation - I7 3770 - 4x4 GB DDR3 1600 Mhz - Gigabyte RX 580 8GB - 240 GB SSD Kingston

  • Weiter oben steht doch schon eine EFI mit SMBIOS 14,2

    Was ist denn mit der?

    Meine Systeme


  • In post #18 war kein 14,2

    iMacPro1,1: Mojave, High Sierra, Windows10, BL: Clover 4910, Mainboard: Ga-z97mx Gaming5, CPU: i7-4790K, Ram: 16Gb Crucial Ballistix
    Grafik: Sapphire RX580 Nitro+ 8Gb, SSD: Samsung 970 NVME 500GB, Samsung 850 Evo 500Gb, 2x Samsung 840 Evo 250Gb, HDD: Seagate ST3000DM001 3TB Wifi:
    BCM94360CD Combo (oob), Bluetooth: Gmyle Bt v4.0 (oob), PSU: Corsair CX600M, Case: Jonsbo UMX4
    Geekbench 3 (32bit): 3903/14731 (Mavericks) - 3916/14856 (El Capitan)

  • hier meine aktuelle EFI Partition von der ich boote (ohne apple Ordner ;) )

    Files

    • EFI 2.zip

      (11.03 MB, downloaded 4 times, last: )

    System: Fujitsu Celsius W420 Workstation - I7 3770 - 4x4 GB DDR3 1600 Mhz - Gigabyte RX 580 8GB - 240 GB SSD Kingston

  • Die hat kein SMBIOS.

    Hast du dir die schonmal mit dem Clover Configurator angesehen?

    Meine Systeme


  • Die hat kein SMBIOS.

    Hast du dir die schonmal mit dem Clover Configurator angesehen?

    Mmmmhhhh.....nein nicht im Detail. Was ist denn der Nachteil dadurch? Was müsste ich am besten nun wie tun?

    System: Fujitsu Celsius W420 Workstation - I7 3770 - 4x4 GB DDR3 1600 Mhz - Gigabyte RX 580 8GB - 240 GB SSD Kingston

  • Der Nachteil ist zB: iCloud kannst du nicht nutzen, iMessage und FaceTime funktionieren nicht, quasi alles was einen Mac so schön macht wird bei dir nicht funktionieren. Bin mir jetzt nicht sicher, aber ich meine der App Store geht auch nicht.


    Das SMBIOS erstellst du mit Clover Configurator.

    Wie das geht steht im Wiki, ist keine Zauberei.

    Bei mir läuft Mojave auf einem alten Asus Sockel 1155 Bord https://www.asus.com/de/Mother…1M_LEUSB3/specifications/ einem i5 3470 und einer RX 560 mit dem iMac Pro 1,1 SMBIOS. Alles, also iCloud, iMessage, FaceTime App Store, iTunes, Sleep/Wake und Hardwarebeschleunigung funktioniert.

    Könnte bei dir auch passen

    Meine Systeme


  • Prima, danke für die Info. Also App Store geht einwandfrei. Aber ich Versuche mich dann nochmal da dran. Icloud habe ich deaktiviert. iTunes nein danke und imessage und Facetime benutze ich ebenfalls nicht. Hardwarebeschleunigung könnte ich wie testen?

    Würde nur vermeiden wollen dass das Ding nachher nicht mehr bootet und ich von vorne beginnen kann.

    System: Fujitsu Celsius W420 Workstation - I7 3770 - 4x4 GB DDR3 1600 Mhz - Gigabyte RX 580 8GB - 240 GB SSD Kingston

  • https://www.videoproc.com runterladen,

    Ist eine Testversion, zum probieren reicht es.

    Nach dem Start unten rechts auf Anpassen klicken, dann nachmal Anpassen, wenn dann beide Punkte grün sind passt alles

    Meine Systeme


  • sieht dann wohl schlecht aus und ich sollte wohl ein smbios erstellen


    Ich habe nun das smbios in die config list gespeichert und ansonsten an meiner Liste erstmal nichts weiter verändert. Nun funktionieren aber meine USB Ports nicht mehr :(

    Was könnte das sein? Ich kann auch nach wie vor von nichts anderem booten aus der internen SSD. Verrückt.


    hier mal die aktuelle config nach der SMbios Integration. Könnte man die nochmal checken ?


    UPDATE: Habe unten nochmal das nun aktuellste EFI beigefügt (MacPro smbios) . Hier funktionieren die USB Ports. Allerdings funktioniert die Hardwarebeschleunigung immer noch nicht. Was kann ich noch tun?


    Update 2: Ungeduldigen Menschen wie mir kann man kaum Helfen,.....so, zurück zum ImacPro 2017 smbios. Nur USB 2.0 Ports laufen nicht. Usb 3.0 läuft. Hardwarebeschleunigung geht nun ebenfalls. Wie bekomme ich die übrigen USB Ports ans laufen?

    Files

    • EFI 2.zip

      (11.09 MB, downloaded 5 times, last: )

    System: Fujitsu Celsius W420 Workstation - I7 3770 - 4x4 GB DDR3 1600 Mhz - Gigabyte RX 580 8GB - 240 GB SSD Kingston

    Edited 10 times, last by Rotzgurke ().

  • Community Bot

    Set the Label from Erledigt to In Arbeit