Installation Mojave auf Celsius W420 *Random Seed*

  • Hallo zusammen,


    vorab, bin hier sehr jungfräulich unterwegs und gerade bei meiner ersten Installation. Ich habe Stick mit Tinu vorbereitet (aus Mac Os VM heraus), und danach Clover draufgepackt änlich diesem TUT:

    Fehler: +++++++++++++++++++++++ --> nach dem RandomSeed Post.

    Screenshot sieht Anhang.


    Mein System

    Celsius W420 Workstation

    I7 3770

    16 Gb DDR3 1600 Ram

    Rx 580 (auch bereits ausgebaut getestet)

    240 GB SSD Kingston

    Brenner

    USB 2.0 Cardreader



    Für eure Hilfe und Ratschläge vorab lieben Dank. Falls noch was benötigt dann versuche ich alles beizufügen.

  • Es hilft am meisten wenn du erst mal die Hardware ins Profil oder Signatur einträgst. Und immer den aktuellen EFI-Ordner hochladen (ohne den Apple-Ordner)

    das sollte der Aptiofix-Fehler sein Anleitung: macOS Sierra auf einem Kaby Lake/Skylake installieren

    AMD Ryzen 3-1200 - Thermalright HR-02 Passiv - ASUS Prime B350-Plus - GT 710 - silentmaxx Fanless II 500 Platinum

    AMD X4 605e - Scythe Ninja Plus Passiv - ASRock N68-S3 UCC - 8400GS - Thermaltake Silent PurePower 350W Fanless

    Intel i3 4330 - Scythe Orochi B Passiv - Asus H81M-C - 16GB RAM - Intel HD 4600 - Seasonic X-Series Fanless X-400FL

    Intel i5-6600T - Coollink Corator DS Passiv - Gigabyte GA-Z170-HD3P - Super Flower Golden Silent Fanless 500 Platinum

  • Guten Abend. Danke Dir schonmal für den Tipp. Ich habe einen neuen Stick erstellt und anhand was du verlinkt hast auch die Dateien ersetzt. Allerdings sehe ich jetzt nicht mehr die Installation sondern kann nur Clover booten.

    Ich habe dennoch schonmal den letzten geänderten EFI hochgeladen. Diesen konnte ich wegen oben genannten allerdings nun nicht mehr testen :( Tut mir Leid für Ober Anfänger Krams :(


    Einbei die letzte aktuelle mit gleichem Fehler.

    Zumindest kann ich nun wieder den Stick zum installieren wählen.

    Files

    • EFI.zip

      (9.28 MB, downloaded 14 times, last: )

    System: Fujitsu Celsius W420 Workstation - I7 3770 - 4x4 GB DDR3 1600 Mhz - Gigabyte RX 580 8GB - 240 GB SSD Kingston

    Edited 3 times, last by Rotzgurke ().

  • da ist jetzt der allererste Aptiofix drin. Oft klappt der 2000er

    AMD Ryzen 3-1200 - Thermalright HR-02 Passiv - ASUS Prime B350-Plus - GT 710 - silentmaxx Fanless II 500 Platinum

    AMD X4 605e - Scythe Ninja Plus Passiv - ASRock N68-S3 UCC - 8400GS - Thermaltake Silent PurePower 350W Fanless

    Intel i3 4330 - Scythe Orochi B Passiv - Asus H81M-C - 16GB RAM - Intel HD 4600 - Seasonic X-Series Fanless X-400FL

    Intel i5-6600T - Coollink Corator DS Passiv - Gigabyte GA-Z170-HD3P - Super Flower Golden Silent Fanless 500 Platinum

  • da ist jetzt der allererste Aptiofix drin. Oft klappt der 2000er

    Okay, dann werde ich das nochmal morgen probieren. Danke nochmals für den Hinweis. Kann ich die eigentlich einfach einfügen oder müssen diese jeweils mit clover immer wider hinzugefügt werden?

    System: Fujitsu Celsius W420 Workstation - I7 3770 - 4x4 GB DDR3 1600 Mhz - Gigabyte RX 580 8GB - 240 GB SSD Kingston

  • einfach einfügen .

    AMD Ryzen 3-1200 - Thermalright HR-02 Passiv - ASUS Prime B350-Plus - GT 710 - silentmaxx Fanless II 500 Platinum

    AMD X4 605e - Scythe Ninja Plus Passiv - ASRock N68-S3 UCC - 8400GS - Thermaltake Silent PurePower 350W Fanless

    Intel i3 4330 - Scythe Orochi B Passiv - Asus H81M-C - 16GB RAM - Intel HD 4600 - Seasonic X-Series Fanless X-400FL

    Intel i5-6600T - Coollink Corator DS Passiv - Gigabyte GA-Z170-HD3P - Super Flower Golden Silent Fanless 500 Platinum

  • Wo finde ich den als einzelne Datei?

    Wie heißt diese genau? Im Clover (aktuellste Version) sehe ich nur den AptioFix3drv-64. Die richtig?

    System: Fujitsu Celsius W420 Workstation - I7 3770 - 4x4 GB DDR3 1600 Mhz - Gigabyte RX 580 8GB - 240 GB SSD Kingston

  • AMD Ryzen 3-1200 - Thermalright HR-02 Passiv - ASUS Prime B350-Plus - GT 710 - silentmaxx Fanless II 500 Platinum

    AMD X4 605e - Scythe Ninja Plus Passiv - ASRock N68-S3 UCC - 8400GS - Thermaltake Silent PurePower 350W Fanless

    Intel i3 4330 - Scythe Orochi B Passiv - Asus H81M-C - 16GB RAM - Intel HD 4600 - Seasonic X-Series Fanless X-400FL

    Intel i5-6600T - Coollink Corator DS Passiv - Gigabyte GA-Z170-HD3P - Super Flower Golden Silent Fanless 500 Platinum

  • Also auch hier dann gleicher Fehler........vielleicht gebe ich mich besser auch einfach geschlagen :(

    Vielleicht ließt hier ja Jemand noch mit und wohnt zufällig im Dreieck zwischen Krefeld, Neuss und Düsseldorf und hat Bock auf ein paar Kaffee und Bastelstunde :---------------)

    Gerne fahre ich auch.


    @Ralf: Danke Dir sehr für die Hilfen schonmal,.....eventuell versuche ich es nochmal sofern sich Niemand erbarmen sollte.

    System: Fujitsu Celsius W420 Workstation - I7 3770 - 4x4 GB DDR3 1600 Mhz - Gigabyte RX 580 8GB - 240 GB SSD Kingston

  • Nicht aufgeben. Der erste Hackintosh läuft nach ein paar eigenen Versuchen und mit Hilfe des Forums.

    iMacPro1,1: Mojave, High Sierra, Windows10, BL: Clover 4910, Mainboard: Ga-z97mx Gaming5, CPU: i7-4790K, Ram: 16Gb Crucial Ballistix
    Grafik: Sapphire RX580 Nitro+ 8Gb, SSD: Samsung 970 NVME 500GB, Samsung 850 Evo 500Gb, 2x Samsung 840 Evo 250Gb, HDD: Seagate ST3000DM001 3TB Wifi:
    BCM94360CD Combo (oob), Bluetooth: Gmyle Bt v4.0 (oob), PSU: Corsair CX600M, Case: Jonsbo UMX4
    Geekbench 3 (32bit): 3903/14731 (Mavericks) - 3916/14856 (El Capitan)

  • Nicht aufgeben. Der erste Hackintosh läuft nach ein paar eigenen Versuchen und mit Hilfe des Forums.

    Ich bin da auch grundsätzlich optimistisch.....es kann aber auch sein dass ich manches nicht richtig verstehe oder nicht richtig einordnen. Manchmal reicht schon wenn man einmal die Richtung hat.


    Ich checke es nicht so richtig aber Versuche euch nochmal eine Antwort zu entlocken. Wenn ich wie oben beschrieben die Aptio austausche gehe ich dann Recht der Annahme dass ich die alte Aptio einfach löschen und diese entsprechend ersetze? Sonst ist nichts weiter dann am Stick anzupassen?

    Und wo kann ich auswählen/einstellen welchen "Mac" ich verwende imac 13.1 usw oder so ähnlich. Ich lese immer davon aber weder in clover noch unibeast noch sonst wo bin ich darüber gestolpert.


    Ansonsten noch Tips bzgl. Des Fehlers +++++++++++++++ ?

    Einfach die Aptio's weiter durch probieren sofern man Vorgehen wie beschrieben korrekt ist?


    Dennoch wer Bock auf guten Kaffee hat ist herzlich eingeladen mir zu helfen :------)

    System: Fujitsu Celsius W420 Workstation - I7 3770 - 4x4 GB DDR3 1600 Mhz - Gigabyte RX 580 8GB - 240 GB SSD Kingston

  • Die Kexte werden einfach wie Dateien behandelt, also gelöscht und eingefügt. Die Kext, welche dein Problem mit den Pluszeichen lösen soll, wird eine der Aptio-kexte sein. Probiere also mal alle nacheinander einzeln aus, fange aber mit der 2000er an, was wohl die neueste ist.

    Das Smbios wird im Clover Configurator am komfortabelsten eingerichtet. Den kleinen Pfeil mit den smbios-Vorschlägen ganz rechts kann man leicht übersehen.

    Sobald du das ausprobiert hast, lädst du am Besten deine EFI vom Bootstick gezippt hier hoch (ohne die Ordner Apple und Themes), damit dir gezielt weitergeholfen werden kann.

    Edit: Ist das Bios des Fujitsu für den Hackintosh eingerichtet?

    iMacPro1,1: Mojave, High Sierra, Windows10, BL: Clover 4910, Mainboard: Ga-z97mx Gaming5, CPU: i7-4790K, Ram: 16Gb Crucial Ballistix
    Grafik: Sapphire RX580 Nitro+ 8Gb, SSD: Samsung 970 NVME 500GB, Samsung 850 Evo 500Gb, 2x Samsung 840 Evo 250Gb, HDD: Seagate ST3000DM001 3TB Wifi:
    BCM94360CD Combo (oob), Bluetooth: Gmyle Bt v4.0 (oob), PSU: Corsair CX600M, Case: Jonsbo UMX4
    Geekbench 3 (32bit): 3903/14731 (Mavericks) - 3916/14856 (El Capitan)

  • Das probiere ich gerne morgen Abend aus. Danke!

    BIOS eingerichtet? Zumindest die empfohlenen Einstellungen vorgenommen ja.

    Also Virtualisierung aus, Grafikkarte entsprechend onboard deaktiviert und auf PCI gestellt. Secure boot aus. Io serielles Zeug alles aus. Glaube das war's.


    Ich will aber nicht ausschließen was übersehen zu haben.

    System: Fujitsu Celsius W420 Workstation - I7 3770 - 4x4 GB DDR3 1600 Mhz - Gigabyte RX 580 8GB - 240 GB SSD Kingston

    Edited once, last by Rotzgurke ().

  • Habe die Installation nun hinbekommen :) Sofern diese durchläuft und nachher bootet teile ich nochnal meinen EFI Ordner. Den habe ich mir zusammengeklaut :)

    Brauche bestimmt nochmal Hilfe beim späteren installieren falls nicht Out of the box läuft, wovon ich mal ausgehe ;)


    Update:


    Lief sauber durch. Muss ich den bootloader nun noch installieren dass ihr nicht beim reboot immer den Stick brauche? Falls ja wie am beste ? Gibt es Treiber für WLAN Sticks? Wie wäre sowas nachträglich zu installieren? Wie kann ich prüfen ob alles ordnungsgemäß installiert wurde?

    System: Fujitsu Celsius W420 Workstation - I7 3770 - 4x4 GB DDR3 1600 Mhz - Gigabyte RX 580 8GB - 240 GB SSD Kingston

    Edited once, last by Rotzgurke ().

  • Den EFI-Ordner auf die EFI-Partition der SSD kopieren reicht. Ja lade den auch mal hoch, würde mich interessieren, was da den Durchbruch brachte.

    Beim WLAN Stick wäre die ID wichtig. manche laufen oob.

    AMD Ryzen 3-1200 - Thermalright HR-02 Passiv - ASUS Prime B350-Plus - GT 710 - silentmaxx Fanless II 500 Platinum

    AMD X4 605e - Scythe Ninja Plus Passiv - ASRock N68-S3 UCC - 8400GS - Thermaltake Silent PurePower 350W Fanless

    Intel i3 4330 - Scythe Orochi B Passiv - Asus H81M-C - 16GB RAM - Intel HD 4600 - Seasonic X-Series Fanless X-400FL

    Intel i5-6600T - Coollink Corator DS Passiv - Gigabyte GA-Z170-HD3P - Super Flower Golden Silent Fanless 500 Platinum

  • Super vielen Dank. Mit bootloader klappt nun auch. Gibt es eine Möglichkeit zu prüfen ob das System vollständig eingerichtet und mit allem nötigen versorgt ist?

    System: Fujitsu Celsius W420 Workstation - I7 3770 - 4x4 GB DDR3 1600 Mhz - Gigabyte RX 580 8GB - 240 GB SSD Kingston

  • Ja es gibt ne Möglichkeit, lade mal den EFI hoch. mich würde auch interessieren, was da den Durchbruch brachte. Und einfach mal alle Hardware checken

    AMD Ryzen 3-1200 - Thermalright HR-02 Passiv - ASUS Prime B350-Plus - GT 710 - silentmaxx Fanless II 500 Platinum

    AMD X4 605e - Scythe Ninja Plus Passiv - ASRock N68-S3 UCC - 8400GS - Thermaltake Silent PurePower 350W Fanless

    Intel i3 4330 - Scythe Orochi B Passiv - Asus H81M-C - 16GB RAM - Intel HD 4600 - Seasonic X-Series Fanless X-400FL

    Intel i5-6600T - Coollink Corator DS Passiv - Gigabyte GA-Z170-HD3P - Super Flower Golden Silent Fanless 500 Platinum

  • Ich lade es nachher hoch :) bin gespannt was der Experte sagt ;) im Grunde bis auf Cardreader scheint alles oob zu laufen. Ich muss aber auch sagen dass ich vorher nochmal ein BIOS reset gemacht hatte und eventuelles nochmal auszuschließen.

    Efi Ordner kommt gleich


    WLAN und interner Cardreader laufen nun auch. Wobei das WLAN kriechend lahm ist (8812bu Chip nach ac Standard) --> Edit: WLAN passt nun nach einem Neustart scheint sich das Problem erübrigt zu haben :)


    Frage: Letzte Frage. Ich habe noch vom System davor eine SSD mit installiertem Windows 10. Kann ich die eifnach dazu packen und Clover schnallt,dass es sich im ein zweitsystem handelt?

    Files

    • EFI.zip

      (5.73 MB, downloaded 6 times, last: )

    System: Fujitsu Celsius W420 Workstation - I7 3770 - 4x4 GB DDR3 1600 Mhz - Gigabyte RX 580 8GB - 240 GB SSD Kingston

    Edited 5 times, last by Rotzgurke ().

  • Die Windows SSD ist kein Problem. Es geht sogar Windows und Macos auf eine SSD zu installieren. Das einzige was mal Probleme macht ist, wenn du ne macos-SSD drin hast und auf der anderen Windows installierst. Windows vergreift sich bei der Installation dann schon mal bei anderen EFIs.

    Die EFI check ich später


    Offtopic: Windows und Macos auf einer SSD im Legacy-Mode geht sogar. Ich bin grad dabei das zu testen.

    AMD Ryzen 3-1200 - Thermalright HR-02 Passiv - ASUS Prime B350-Plus - GT 710 - silentmaxx Fanless II 500 Platinum

    AMD X4 605e - Scythe Ninja Plus Passiv - ASRock N68-S3 UCC - 8400GS - Thermaltake Silent PurePower 350W Fanless

    Intel i3 4330 - Scythe Orochi B Passiv - Asus H81M-C - 16GB RAM - Intel HD 4600 - Seasonic X-Series Fanless X-400FL

    Intel i5-6600T - Coollink Corator DS Passiv - Gigabyte GA-Z170-HD3P - Super Flower Golden Silent Fanless 500 Platinum

  • Also wenn ich nun die Windows SSD mit anklemme bootet ausschließlich diese und ich kann dann auch kein anderes device auswählen. Ideen?

    System: Fujitsu Celsius W420 Workstation - I7 3770 - 4x4 GB DDR3 1600 Mhz - Gigabyte RX 580 8GB - 240 GB SSD Kingston