Von Nvidia auf AMD grafik wechseln?

  • Hi leute,


    mein hackintosh läuft bis heute top, nur leider meine GTX 1060 kann ich es nicht zum laufen bringen, auch trotz alle mögliche hilfe von den Forum Mitglieder. Jetzt hab ich vielleicht vor, meine GK zu tauschen.


    was empfiehlt ihr? Auf GTX 1070 zu wechseln zum beispiel oder zur AMD grafikkarten zu wechseln? (ich hab gehört dass die AMD karten einfach Plug and play mit hackintosh laufen)


    Falls ihr mich AMD empfehlen, welche modell? Ich brauch so was im Bereich von GTX 1060 oder 1070.


    Vielen Dank in voraus.

  • Wenn du eine AMD willst, dann wäre die RX 580 wohl die richtige für dich.

    Läuft mit WEG und Lilu

    Meine Systeme


  • Aktualisiere auf 10.14.5 und stopfe eine Radeon VII rein. Das wäre State of Art und du hast lange Zeit Ruhe. Auch unter Windows geht da was. :)

    ASUS PRIME X299-DELUXE • i9-7900X • DDR4 64GB • SSD 960 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon RX Vega 64

  • Vom GTX 1060 Niveau zur Radeon VII, der war gut. :muha:


    Wenn du das Niveau einer GTX 1060 behalten willst, dann kauf dir eine RX 580/590, bei einer GTX 1070 eine Vega 56 und GTX 1070 Ti eine Vega 64.

    Solltest du doch tatsächlich noch Geld unter dem Bett, finden dann lass es da liegen.

    Radeon VII wird günstiger und macht jetzt auch kein Sinn zu kaufen, wenn die neue Navi-Generation vor der Tür steht, die kann man kaufen wenn alle dann wechseln.

  • Eine GTX1070 ergibt wenig sinn, das ist ja grob gesagt eine 1060 in schneller. Wenn du die 1060 nicht zum laufen bekommst wage ich zu behaupten, dass es mit einer 1070 auch nichts wird, da die Prozedur 1 zu 1 identisch ist. Mit einer AMD kannst du dann auch auf Mojave.

    iHack: Ryzen 5 1600, GA-AB350M-D3H, Sapphire RX570 4GB, 16GB DDR4-3000, 250GB NVMe SSD + 512GB SSD + 1TB HDD, Clover, macOS 10.14.5, Kubuntu 19.04, Win 8.1


    alter iHack: i3-4330, GA-H81M-HD3, Sapphire RX460 4GB -> RX560 BIOS, 8GB DDR3-1600, 128GB SSD, 250GB HDD, Clover, macOS 10.14.5, Kubuntu 19.04, Win 8.1


    ThinkPad T410: i5-520M, Nvidia NVS3100M, 4GB DDR3-1066, 120GB SSD, 250GB HDD, Clover, macOS 10.14.4


    Bastlerware: Acer Aspire 7741G: i5-430M, ATI HD 5650 1GB; 4GB DDR3-1066; 250GB HDD, Clover, macOS 10.13.6, 1.5 von 2 SATA-Ports defekt...


    Originals: MacBook Pro 15 Late 2013 (macOS 10.14.5), iPhone X 64GB (iOS 12.3)

  • Danke für eure antwort. :danke2:

    Mit der RX 580 oder Vega 56 muss ich nichts ändern? einfach nur installieren und OSx erkennt es automatisch?

  • Einfach nur einbauen und schon kannst du ab 10.13.6 und aufwärts alles OOB betreiben

  • kennt sich jemand hier gut mit Grafikkarte aus? Ich war auf der suche nach eine neue karte und bin sehr verwirrt :wallbash: haha.

    Wieso gibt es die gleiche model mit preisunterschiede von 200-500 euro?


    Oder zum beispiel:

    RX 590 Saphire für 253€ vs eine Vega 56 MSI Air Boost für 268€


    die Vega 56 ist doch viel besser oder? aber der preis ist ja nur 15€ teuer.

  • iMac16,2 (Late 2015): Gigabyte Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.14.5 - OpenCore-v0.0.2
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.12.6 - Ozmosis + Clover r4674
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 16GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.6 - Ozmosis + Clover r4910


    Metzger für angewandte Mettologie

  • Ja, es gibt verschiedene Preise bei verschiedene Websiten. Hat jemand eine Vega hier? Sind die Lüfter wirklich so laut? Hab ein paar Reviews gelesen und hab viele Beschwerden gelesene wegen der Vega Lüfter.


    Vielleicht bleib ich doch bei der RX590.

  • Lüfterproblematik wurde doch in 10.14.5 nochmal überarbeitet, das müsste jetzt alles gefixt sein wenn ich das richtig verstanden habe.

    Die Blower-Kühler sind aber nicht gerade die leisesten.

    iHack: Ryzen 5 1600, GA-AB350M-D3H, Sapphire RX570 4GB, 16GB DDR4-3000, 250GB NVMe SSD + 512GB SSD + 1TB HDD, Clover, macOS 10.14.5, Kubuntu 19.04, Win 8.1


    alter iHack: i3-4330, GA-H81M-HD3, Sapphire RX460 4GB -> RX560 BIOS, 8GB DDR3-1600, 128GB SSD, 250GB HDD, Clover, macOS 10.14.5, Kubuntu 19.04, Win 8.1


    ThinkPad T410: i5-520M, Nvidia NVS3100M, 4GB DDR3-1066, 120GB SSD, 250GB HDD, Clover, macOS 10.14.4


    Bastlerware: Acer Aspire 7741G: i5-430M, ATI HD 5650 1GB; 4GB DDR3-1066; 250GB HDD, Clover, macOS 10.13.6, 1.5 von 2 SATA-Ports defekt...


    Originals: MacBook Pro 15 Late 2013 (macOS 10.14.5), iPhone X 64GB (iOS 12.3)