OpenCore EFI Maker

  • Hallo Community,


    im Anhang findet ihr den OpenCore EFI Maker,



    es öffnet sich ein Terminal Fenster und man muss FileVault und Driver auswählen,



    anschließend bekommt man die Ordnerstruktur auf dem Schreibtisch gespeichert.


    Quelle: macOS86

    ( credits to Gengik84 )


    Gruß derHackfan

    ( ein besonderen Dank an DSM2 )

    Files


    Ozmosis Support für macOS Mojave/Catalina ausschließlich über das Postfach, im Rahmen der Hilfe vor Ort und oder auf dem Stammtisch.

    Edited 3 times, last by derHackfan ().

  • Gute Sache, schau ich mir an, wie den Rest um OpenCore auch. Bisher habe ich nur gespannt mitgelesen, sehr interessant!

    MacBookPro9,2: ThinkPad T430 (i5-3320m, 8GB RAM, HD4000) @ 10.14.6

    iMac17,1: i5-3550, H77-D3H, 12GB RAM, HD7750 2GB @ 10.15.1

    iMac12,1: i7-3930k, X79 Extreme9, 16GB RAM, RX480 8G @ 10.14.6

    PowerBook & MacBook's <2010 @ 10.4.11 - 10.13.6

  • Habe es gerade mal getestet und kann sagen dass es bei meinem Hardware-Setup einwandfrei läuft.

    Man muss die sample.plist nach config.plist umbenennen,

    • dann unter MISC die beiden Haken bei RequireSignature und RequireVault entfernen
    • dann unter UEFI die beiden Haken bei IgnoreInvalidFlexRatio und ProvideConsoleGOP setzen

    damit konnte ich auf Anhieb auf den Schreibtisch booten.


    Ozmosis Support für macOS Mojave/Catalina ausschließlich über das Postfach, im Rahmen der Hilfe vor Ort und oder auf dem Stammtisch.

  • Ich komme bis zum Picker, kann zwar dort die Ziffer für das Startvolumen eingeben (10.12.6 mit HFS+) aber dann hänge ich in einer Neustartschleife.

  • ResEdit Ich meine dein KBL System aus dem Benutzerprofil ist sicherlich etwas anspruchsvoller als meine Z97 Möhre. :)


    Teste mal folgendes

    • SMBIOS iMac17,1 und neuer
    • macOS Mojave 10.14.x
    • diverse Z170/Z270/Z370 Kexte ergänzen

    mit dem OpenCore Configurator oder einem Plist Editor deiner Wahl.


    Ozmosis Support für macOS Mojave/Catalina ausschließlich über das Postfach, im Rahmen der Hilfe vor Ort und oder auf dem Stammtisch.

  • Mein FileVault Mojave erkennt OC nicht.

    --
    Grüße


    Christian


    "Ein Hackintosh ist wie ein Garten, es gibt immer etwas zu tun."


    iMacPro1,1 Asus Prime B250M Plus, Intel QuadCore i5 7500 Kaby Lake 3,41 Ghz, PowerColor RX580 8192 MB VRAM, Realtek ALC888B (ID 2), TP-LINK Archer T9E AC1900 PCIe, 16GB Ballistic Sport DDR4 2400, Mojave 10.14.6 (18G95) , CT 10.15.1 (19B88), Clover r5098

    MacBookPro 13,1 Lenovo ThinkPad T460 i5 6300U 8Gb RAM, iGPU HD520 IPS 1920x1080, WIFI DW 1560, CT 10.15.1 (19B88), Clover r5098

    MacBookPro 9,2 Lenovo Thinkpad T430, Intel Core i5 3320M 2,6GHz, Intel HD4000 1366x768 DE, 8GB RAM, Mojave 10.14.6 (18G1012), Clover r5098

    iMac 15,1, Asus B85M-E, Intel Core i5 4460, Sapphire RX 560 4 GB (VTX3D Radeon HD 7850 2GB X-Edition), iGPU HD4600, Realtek ALC877 (ID 1), 8 GB RAM, Mojave 10.14.6, CT 10.15.1 (19B88), BootLoader Clover r5098

  • derHackfan

    Kannst Du mir die EFI von deinem Z97 zur verfügung stellen? Ich komme immer nur bis "End Randomseed".

    Airportkompatible Karte trotz BIOS Whitelist? >> Klick <<

  • Hi,

    ja das wäre super, das selbe Problem habe ich auch, Danke!

    Gruß
    dutch64

  • Sascha_77   dutch64 Im Anhang findet ihr die aktuelle EFI vom OpenCore EFI Maker,

    • SMBIOS MacPro5,1
    • 10.14.4 (18E226)
    • BIOS Version F9

    in meinem Fall sind es wirklich nur die 2 plus 2 Haken im OpenCore Configurator gewesen, damit lässt sich das GA Z97X UD3H ohne DSDT oder SSDT einwandfrei booten.


    Im Anhang findet ihr ebenfalls meine BIOS Defaults für macOS Sierra, High Sierra und Mojave.


    chmeseb Vielleicht kann hier Download-Fritz einen konkreten Tipp zu geben?


    Edit: Im Grunde stochere ich hier im Dunkeln aber vielleicht hilft es über die Shell mal unter Tools CleanNvram.efi zu verwenden?


    Gruß derHackfan

    Files

    • EFI.zip

      (1.42 MB, downloaded 105 times, last: )
    • macOS-Defaults.zip

      (855 Byte, downloaded 71 times, last: )


    Ozmosis Support für macOS Mojave/Catalina ausschließlich über das Postfach, im Rahmen der Hilfe vor Ort und oder auf dem Stammtisch.

  • Habe die Efi an meinem Z97-UD5H-BK getestet. Das selbe wie zuvor auch. End Randomseed und danach direkt Reset.

    Airportkompatible Karte trotz BIOS Whitelist? >> Klick <<

  • derHackfan ,Danke!

    leider das selbe wie bei Sascha_77 .

    End Randomseed und dann Reset.

    Gruß
    dutch64

  • dutch64 Mir fällt nichts anderes ein als ein anderes BIOS vom Hersteller zu testen.


    Ozmosis Support für macOS Mojave/Catalina ausschließlich über das Postfach, im Rahmen der Hilfe vor Ort und oder auf dem Stammtisch.

  • Werde ich mal testen, Danke.

    Gruß
    dutch64

  • Die bei Insanely haben für unsere Z97 Boards die Lösung gefunden:

    Quote

    Z97 Boards need Pure uefi mode enabled in the bios settings to boot So enable windows8/10 mode or whatever is equal to that in your bios

    Damit hat mein Rechner direkt durchgebooted. Wichtig ist auch das in dem Zusammenhang im Bios "CSM" auf disabled steht.


    Ich bin echt zufrieden. Das Teil lüppt wie Schmitt´s Katze.

    Airportkompatible Karte trotz BIOS Whitelist? >> Klick <<

    Edited 5 times, last by Sascha_77 ().

  • Es gibt ein Update...

    • use the real bootloader or compile and use the beta version
    • added other little things

    Quelle: macOS86

    ( credits to Gengik84 )


    Gruß derHackfan

    ( ein besonderen Dank an DSM2 )

    Files


    Ozmosis Support für macOS Mojave/Catalina ausschließlich über das Postfach, im Rahmen der Hilfe vor Ort und oder auf dem Stammtisch.

  • Irgendwie habe ich eine Blockade. Das Tool funktioniert bei euch? Das Verzeichnis auf dem Desktop angelegt. Die Kexte und Driver werden fleissig heruntergeladen. Im mitlaufenden Protokoll steht dann allerdigs, dass auf die entsprechenden Ordner im Pfad nichts geschrieben werden konnte und Drivers und Kexts sind damit auch 'erwartungsgemäß' leer. Was habe ich übersehen? Rechteproblem?


    Dank und Gruß

    Lutz

    Desktops Intel CPU ( derzeit alle mit HS oder MOJ):
    Gigabyte GA-H77-DS3L Rev. 1.1 (i5 3570K. 32GB, Radeon. HD7790 ( R 250X))

    Gigabyte GA-Z77X-UD3H Rev. 1.0 (i5 3770. 32GB, Nvidia. GF GTX 670 EVGA

    China Serverboard mit Xeon E5-2670 und 32GB ECC Reg

    Jetway NF9G-QM77 i5-3210M (für vergleichende Analysen zum MacMini)
    Asus P8B75-M mit i5 3470 und 16GB, C8HM70-I/HDMI
    Intel NUC DC3217BY und D34010WYB

    Dell Optiplex 3050 MFF 2xSSD 16GB RAM CPU i3 7100T ( Catalina im Vesa Mode )

    Lenovo NB G70 i3 4005 nur iGPU

  • lhanke28 Gerade mal getestet, das problem liegt dann am Script. Hab ich nämlich auch.

    Mit freundlichen Grüßen,

    alex


    unx.png


     CustoMac [MacPro7,1] - macOS 10.15.2 (19C57)
    MB: Asus Prime B360M-A | CPU: i5 8600 | GPU: MSI Radeon RX 580 | RAM: 16GB G.Skill Aegis | WiFi + BT: BCM943602CS | Clover: EFI.zip


     iDevice - iOS 13.3
    iPhone 11 | iPhone 8 Plus | iPad Pro 12,9" | iPad Pro 11"
                                            My Real Mac's
    MacBook Pro 15” Late 2015 | MacBook Pro 13” Late 2015



  • Hatte ich soeben auch getestet, die Ordner werden nicht gefüllt evtl kann derHackfan was dazu sagen?

  • Sorry, habe ungefähr vier Stunden Beinarbeit hinter mir und gehe gleich auf eine Geburtstagsparty, wenn ich etwas nachreichen kann dann in der kommenden Woche. :)


    Ozmosis Support für macOS Mojave/Catalina ausschließlich über das Postfach, im Rahmen der Hilfe vor Ort und oder auf dem Stammtisch.