Hackintosh startet nach Mojave 10.14.4 Update nicht mehr!

  • Hallo liebe Community,


    mein Hackintosh startet nach dem durchgeführten Mojave 10.14.4 Update nicht mehr!


    So blöd wie ich war habe ich vorher kein Backup gemacht oder hab den aktuellen EFI Ordner. Ich hbe allerdings noch den Installationsstick kann man damit etwas anfangen?


    Ich bitte um schnelle Hilfe und danke schon einmal im voraus für alle Helfer!


    LG John.

  • Moin,


    mach uns doch mal ein Foto wie weit du kommst, hört sich so an als Crasht es beim Booten? Nur ganz ohne genaue Infos wird es schwer zu unterstützen.

    Hattest du es mit EFI vom InstallStick versucht zu booten?


    Gruß

    -Gigabyte Z370 AORUS Ultra Gaming WIFI

    -Core i7-8700K

    -64 GB Crucial Ballistix

    -Sapphire RX 580 Pulse 8GB

    -BCM943602CS

    -Samsung 970 Pro M2 NVME 1 TB

    -Mojave


    Mein Oldie:

    -MSI P45 Neo3-FR P45

    -Core 2 Duo E7200

    -8 GB Ram

    -GTX 280

    -Sierra

    -Samsung EVO 850 250 GB SSD

  • Danke für die schnelle Antwort!


    Ich kann in Clover Menü Boot from Macintosh HD auswählen dann lädt der Ladebalken unter dem Apple Logo vollständig durch allerdings sehr langsam wenn es dann bis zum ende geladen hat wird der Bildschirm kurz weiß wie ein Blitz und der PC startet neu allerdings bleibt der Bildschirm schwarz!


    Was kann ich tun?


    LG John

  • Verbose Boot machen damit man sieht was passiert.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Hier sieht man die letzte Zeile bevor der Hackintosh plötzlich neu startet!


    LG John

  • Boote doch mal Ubuntu von nem Stick und mounte dort die EFI deiner macOS Partition. Dann kannst du den Clover Ordner mal hier anhängen damit man einen Blick darauf werfen kann.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Diesen Fehler hatte ich nach dem Update auf meinem Ozmosis System auch.

    Lag wohl daran das er keine kexte mehr laden konnte.


    Das hat es bei mir behoben.


    Wird bei dir aber wahrscheinlich nicht so gehen, da du ja Clover nutzt!!!

    Aber vielleicht hilfts irgendwie.


    P.S: Die Meldungen drumherum waren bei mir aber anders, und nicht pink...

  • Hallo CMMChris ,


    im Anhang ist mein EFI Ordner der Aktuell auf meinem Hackintosh liegt. Ich hoffe du kannst mir weiterhelfen!


    vielleicht ist da etwas dran: "für 10.14.4 muss die KernextPatcher.plist geupdated werden"


    Ich bitte um Hilfe! Woran kann es liegen?


    Danke LG John :)


    EFI.zip

  • Hallo liebe Community,


    kann sich bitte jemand meinen EFI Ordner anschauen? leider habe ich keine Idee woran es liegen könnte.


    EFI.zip


    LG John

  • Ähm Clover und KernextPatcher.plist das passt nicht zusammen das eine ist für Ozmosis (KernextPatcher.plist) für Clover wird es nicht benötigt. Wie bist Du denn jetzt unterwegs mit Clover oder mit OZ?

    System 1 (iMac 13,1) PowerMac G5 Case: GA-Z77-DS3H, Clover, Intel XEON E3-1235V2 @ 3.2 GHz, 32GB DDR3, Powercolor R9-290X , Samsung 850 EVO 500GB + WD Caviar Blue 1TB, macOS Mojave 10.14
    System 2 (MacBook Pro 10.2): ThinkPad T430, i5-3360M @ 2.8 GHz, 8GB DDR3, IntelHD 4000, Toshiba Q300 240GB SSD, Sandisk 128GB SSD, Dual Boot MacOS Mojave 10.14, Windows10 Pro 64Bit

    griven.png

  • Eigentlich sollte in jedem Fall der Start mit dem Clover-Boot-Stick funktionieren, also der Stick mit dem deinen Hackintosh aufgesetzt hast.
    Wenn das funktioniert, installiere dir bitte mal Kext-Updater und lass ihn mal nach Updates suchen.
    Bei mir war eine Kext, nicht aktuell, die aktualisiert, dann ging das Update