OS X Download

  • Hallo, es ist einige Zeit her, seit ich meinen ersten Beitrag hier geschrieben habe und habe leider vergessen, die Regeln zu lesen. Beim Lesen der Regeln ist mir eine Frage aufgekommen: https://www.hackintosh-forum.de/forenregeln-de/#verbot Punkt 5.4. Dort steht, dass man über isos oder dmgs nicht Apple installieren darf, wie ist das, wenn ich mir eine Virtuelle Maschine erstelle und dann mir eine offizielle Apple Betriebsystem-Datei downloade bzw. mir so ein Installationsmedium konfiguriere? Weil wie soll ich sonst ohne einen Mac an einen Hackintosh kommen?


    Könnte mir im Notfall auch einen von einem Freund leihen aber das wäre umständlicher als einfach kurz eine Vm zu erstellen um das Betriebssystem zu downloaden.


    Danke für eure Hilfe. Hoffe ich werde hier nicht wieder gesperrt. :(

    • Lenovo Thinkpad X220 i5-2540M HD3000 8GB Dualboot Sierra 10.12 und Mojave 10.14.3 Clover 4934
    • Lenovo Thinkpad X230 i5-3320M HD4000 8GB Dualboot Sierra 10.12 und Mojave 10.14.6 Clover 5018
    • Lenovo Thinkpad X240 I7-4600U HD4400 8GB Dualboot Sierra 10.12 und Mojave 10.14.6 Clover 5018
    • Lenovo ThinkCentre m93P Tiny i5-4570T HD4600 12GB Win10 + Mojave 10.14.6 Clover 5018
    • Lenovo ThinkCentre m58 Core2Duo E85400 6GB NVIDIA GT730 2GB (Asus) WindowsXP + High Sierra Clover 4861
  • Geht auch unter Windows -> Klick macOS Internet Recovery Stick: Installation ohne Mac oder VM die Snow Leopard DVD aus dem Apple Store kann man dann ungeöffnet ins Regal schieben. :)


    Edit: Blu Bitte ergänze dein Benutzerprofil und oder deine Signatur mit den technischen Daten von deinem Setup, dann lässt sich der notwendige EFI/Clover Ordner durch die Community anfertigen.


    Gruß


    Ozmosis Support für macOS Mojave/Catalina ausschließlich über das Postfach, im Rahmen der Hilfe vor Ort und oder auf dem Stammtisch.

  • So wie mir hier im Forum einmal mitgeteilt wurde, ist für das auf den ersten Blick scheinbar illegale Tool, ein Kundenkonto bei Apple erforderlich.

    Die Registrierung kann man gleich mit der Bestellung erledigen.

    BIG Mac / iMac 13,2: Windows10/Mojave/High Sierra/Debian Linux 9.6/ - Gigabyte Z77-DS3H - Intel(R) Core(TM) i5-3550 CPU @ 3.30GHz Ivy-Bridge - Sapphire Pulse Radeon RX 580 4GD5 - 4x 8GB Ballistix Sport DDR3-1600 CL9 DIMM 240pin - SATA 3 PCIe Adapter - SSD Samsung Evo 500GB - SSD WD blue 500GB - SSD Evo 128GB - SSD Sandisk 1TB - 2x 2.5" HDD WD blue 1TB - 3.5" HDD WD blue 4TB - 3.5" HDD WD blue 1TB - 2x 2.5" HDD 500 GB


    MacBookPro 9,1: Dual-Boot Windows 10 Pro/ Mac OS El Capitan (UEFI) - Lenovo T520 - Nvidia NVS 4200m - Intel Core i5-2540M - 2x4GB - SSD SanDisk 1TB

  • Man sollte die entsprechende Regel vielleicht semantisch leicht anpassen, da OpenCore DMG-Booting erlaubt und man somit via Script von CorpNewt oder Acidanthera das Recovery-Image herunterladen und direkt booten kann, ohne VM oder anderen Quatsch

    Zur SL-DVD sage ich wohl nichts, diese Hydra bekommt keiner klein

  • Edit: Blu Bitte ergänze dein Benutzerprofil und oder deine Signatur mit den technischen Daten von deinem Setup, dann lässt sich der notwendige EFI/Clover Ordner durch die Community anfertigen.

    Mache ich später, fahre gleich los um noch die letzten Teile wie MainBoard und DDR4 Ram zu kaufen, danach werde ich das hier eintragen.

    Das Tool ist an sich ganz nett aber bei mir hängt es an einer Stelle fest und geht nicht weiter. Habe es die ganze Nacht angelassen aber da passiert nix. "Select Flash Drive, please" Das ist die letzte Nachricht die da steht und das wars. Habe nur die 4.hfs Datei geladen wie es kurz vor Schritt 2 steht und dann wars das.

  • Das Tool ist an sich ganz nett aber bei mir hängt es an einer Stelle fest und geht nicht weiter.

    Wir können ja mal CMMChris fragen ob er eine Idee hat?


    Ozmosis Support für macOS Mojave/Catalina ausschließlich über das Postfach, im Rahmen der Hilfe vor Ort und oder auf dem Stammtisch.

  • bluebyte es war einmal eine Zeit da waren die Bärte noch lang und weiß und die Sitten rau...


    Was ich damit sagen will? Die Wege die hier aufgezeigt werden führen auf die Server von Apple direkt auf die selben Server aus denen auch der AppStore seine Daten bezieht. Um die Recovery Images zu laden bedarf es keiner Hacks, keiner Tricks und auch keiner sonstwie illegaler Handlungen sprich ein jeder kann das tun egal ob nun aus einer GUI heraus oder direkt über das Terminal die Daten sind frei und offen für jedermann über das Internet abrufbar. Recovery Images setzen zur Installation aber vorraus das man zum einen eine aktive Internetverbindung besitzt um den Installer zu laden und sich zum anderen mit (s)einer AppleID anmeldet damit der Store den Download freigibt. Von der Warte aus alles im Rahmen dessen was wohl als okay und erlaubt gelten darf.


    Download-Fritz bezogen auf die Recovery Images sollten wir den Passus in den Regeln in der Tat anpassen.

    System 1 (iMac 13,1) PowerMac G5 Case: GA-Z77-DS3H, Clover, Intel XEON E3-1235V2 @ 3.2 GHz, 32GB DDR3, Powercolor R9-290X , Samsung 850 EVO 500GB + WD Caviar Blue 1TB, macOS Mojave 10.14
    System 2 (MacBook Pro 10.2): ThinkPad T430, i5-3360M @ 2.8 GHz, 8GB DDR3, IntelHD 4000, Toshiba Q300 240GB SSD, Sandisk 128GB SSD, Dual Boot MacOS Mojave 10.14, Windows10 Pro 64Bit

    griven.png

  • Das Tool funktioniert einwandfrei so wie von mir im Tutorial beschrieben, habe erst gestern nen Stick damit erstellt. Versuch es auf nem anderen Rechner oder mit nem anderen Stick wenn es nicht will.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • griven Genau das meinte ich doch damit ;)

    BIG Mac / iMac 13,2: Windows10/Mojave/High Sierra/Debian Linux 9.6/ - Gigabyte Z77-DS3H - Intel(R) Core(TM) i5-3550 CPU @ 3.30GHz Ivy-Bridge - Sapphire Pulse Radeon RX 580 4GD5 - 4x 8GB Ballistix Sport DDR3-1600 CL9 DIMM 240pin - SATA 3 PCIe Adapter - SSD Samsung Evo 500GB - SSD WD blue 500GB - SSD Evo 128GB - SSD Sandisk 1TB - 2x 2.5" HDD WD blue 1TB - 3.5" HDD WD blue 4TB - 3.5" HDD WD blue 1TB - 2x 2.5" HDD 500 GB


    MacBookPro 9,1: Dual-Boot Windows 10 Pro/ Mac OS El Capitan (UEFI) - Lenovo T520 - Nvidia NVS 4200m - Intel Core i5-2540M - 2x4GB - SSD SanDisk 1TB

  • Ich habe probiert, das ganze mit einem anderen PC und einem anderen USB Stick zu erstellen aber hänge immer noch an dem selben Problem, gibt's da einen Weg das zu beheben?

  • Blu Das Tool von Cvad ist ziemlich gut, wo hängt's denn? Hab damit schon mal jemanden geholfen ein Hack zu erstellen.

    Mit freundlichen Grüßen,

    alex


    unx.png


     CustoMac [MacPro7,1] - macOS 10.15 Beta (19A558d)
    Mainboard: ASUS Prime B360M-A | BIOS: 2416.zip
    Prozessor: i5 8600 - 3,1 GHz
    Grafikkarte: MSI Radeon RX 580 Armor 8GB OC
    RAM: 16GB G.Skill Aegis DDR4-3000Mhz
    WiFi + BT: BCM943602CS
    Bootloader: EFI.zip | Clover Nightly (immer aktuell)
                                         My Real Mac's
    MacBook Pro 15" Late 2015 | macOS 10.15
    MacBook Pro 13" Late 2014 | macOS 10.15

    iDevice - iOS 13.1 Developer

    iPhone 11 | iPhone 8 Plus
    iPad Pro 12,9" | iPad Pro 11"
  • Un!x Nachdem ich die 4.hfs Datei ausgewählt habe, lädt er durch

    wie im Bild und danach kommt dann nur "Select the USB Flash Drive, please" und da passiert nichts mehr. In der Anleitung steht, da muss "All done" stehen. Heißt das ich kann jetzt schon damit rechnen, dass es fertig ist?

  • Wenn es durchläuft und er fertig ist passt doch alles.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Blu So wie CMMChris schon sagt, wenn da nichts mehr ist... dann ist es fertig.

    Mit freundlichen Grüßen,

    alex


    unx.png


     CustoMac [MacPro7,1] - macOS 10.15 Beta (19A558d)
    Mainboard: ASUS Prime B360M-A | BIOS: 2416.zip
    Prozessor: i5 8600 - 3,1 GHz
    Grafikkarte: MSI Radeon RX 580 Armor 8GB OC
    RAM: 16GB G.Skill Aegis DDR4-3000Mhz
    WiFi + BT: BCM943602CS
    Bootloader: EFI.zip | Clover Nightly (immer aktuell)
                                         My Real Mac's
    MacBook Pro 15" Late 2015 | macOS 10.15
    MacBook Pro 13" Late 2014 | macOS 10.15

    iDevice - iOS 13.1 Developer

    iPhone 11 | iPhone 8 Plus
    iPad Pro 12,9" | iPad Pro 11"
  • Okay, dann hoffe ich mal, dass diesbezüglich die Anleitung einen Fehler beinhaltet. :)

    Dann habe ich mich noch gefragt, was ich denn für "Kexte" brauche oder ob ich quasi jetzt nur noch vom Stick booten muss?


    Update:

    Also ich habe gesehen, dass es vorgefertigte Kexte gibt, ziehe ich dann quasi alle Kexte aus dem Ordner in meinen Clover Ordner (siehe Bild)hackintosh-forum.de/attachment/103808/


    Es klappt noch nicht ganz, beim Booten kommt folgendes:

  • Ich empfehle einen Blick ins Wiki. Du hast dich ja offenbar vorab überhaupt nicht informiert. Du musst erstmal eine passende Clover Konfiguration bauen sonst wird das nix.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Ich habe teilweise durchgeschaut und etliche Videos gesehen aber ich finde keinen Anfangspunkt. Also da ich ja jetzt den Stick habe, bin ich glaube ziemlich gut dabei. Hast du einen Link für mich, wo ich sehen kann, was ich ca. brauche? Ich weiß es gibt keine direkte Schritt-für-Schritt Anleitung aber ich muss ja irgendwo sehen können, wie ich diese "Clover Konfiguration" mir zusammen bauen kann und was da wichtig ist. Ein Link wäre sehr gut! :) Danke schon mal für die super Hilfe, die ich bisher schon bekommen habe, bin zumindest weiter als ich alleine käme :)

  • Da du ja nicht in den genus vom Clover Configurator kommen kannst, gibts dafür eine Webbasierte alternative: http://cloudclovereditor.altervista.org/cce/index.php

    Mit freundlichen Grüßen,

    alex


    unx.png


     CustoMac [MacPro7,1] - macOS 10.15 Beta (19A558d)
    Mainboard: ASUS Prime B360M-A | BIOS: 2416.zip
    Prozessor: i5 8600 - 3,1 GHz
    Grafikkarte: MSI Radeon RX 580 Armor 8GB OC
    RAM: 16GB G.Skill Aegis DDR4-3000Mhz
    WiFi + BT: BCM943602CS
    Bootloader: EFI.zip | Clover Nightly (immer aktuell)
                                         My Real Mac's
    MacBook Pro 15" Late 2015 | macOS 10.15
    MacBook Pro 13" Late 2014 | macOS 10.15

    iDevice - iOS 13.1 Developer

    iPhone 11 | iPhone 8 Plus
    iPad Pro 12,9" | iPad Pro 11"
  • Für den Start empfehle ich dir einen Blick hier hinein: Install-Stick für diverse System-Varianten (High Sierra 10.13.6 und Mojave 10.14)

    LG Chris


    Meine Hardware: