„High Sierra“ auf einen Dell Vostro 3460 bricht den Neustart ab!

  • Hallo Zusammen,


    ich habe „High Sierra“ auf einen Dell Vostro 3460 installiert.


    das Funktioniert soweit, bis auf das Touchpad, Tastatur und Wifi / Bluetooth Netzwerk, die nicht erkannt werden, dass sind aber denke ich Probleme die sich später lösen lassen.


    Mein Hauptproblem ist derzeit, dass die Version sich nicht wieder starten lässt, sobald ich Multibeast installiert habe.


    Hat da jemand Erfahrung, was ich da jetzt genau falsch mache?


    Ich habe es jetzt 5 mal neuinstalliert und jedes Mal nach Multibeast bricht „High Sierra“ den Neustart ab.


    Viele Grüße

  • Ich bin mir nicht sicher ob du das schon mitbekommen hast, aber hier im Forum werden die Beaster vom Tony nicht unterstützt.

    Zu deinem Vostro 3460 solltest du zusätzlich die Hardware-Details in deiner Signatur eintragen, damit wir alle wissen, was dort eingebaut ist.

    Gruß
    Al6042


    Asus Prime Z390-A 1005 | i9 9900k | 32GB | Vega56 8GB | NVMe 250 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.5 | Clover 4934

    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 | 16GB | HD530 | NVMe 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14.5 | Clover 4934

    NUC7i5BNK 0076 | i5 7260U | 16GB | HD640 | NVMe 500 GB | macOS 10.14.5 | OC 0.3

    MBP 13,3 | i7 6700HQ | 16GB | Intel HD530 & AMD Pro 450 | NVMe 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.5


    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Vielen Dank, das „Multibeast“ nicht unterstützt wird, war mir nicht bewusst!


    Was ist denn dann die Alternative zu „Multibeast“?


    In meiner Signatur ist mein Rechner eingetragen, den ich mit Hilfe des Forums mit „Mojave“ zum Laufen gebracht habe.


    Der Dell Vostro 3460 Laptop gehört einer Freundin.


    Macht es Sinn, wenn ich den Systembericht, die .spx Datei poste? (3,5 mb)

  • Dein Rechner ist in deinem Profil eingetragen... Eine Signatur wird immer unterhalb eines Posts eingetragen... ;)

    Den Systembericht kann man unter macOS nicht öffnen, bringt also nix.


    Was ich dir empfehlen kann, um die wichtigsten Daten zu ziehen, ist folgender Wiki-Beitrag -> 5. Welche Hardware wurde in meinem Gerät verbaut?

    Gruß
    Al6042


    Asus Prime Z390-A 1005 | i9 9900k | 32GB | Vega56 8GB | NVMe 250 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.5 | Clover 4934

    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 | 16GB | HD530 | NVMe 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14.5 | Clover 4934

    NUC7i5BNK 0076 | i5 7260U | 16GB | HD640 | NVMe 500 GB | macOS 10.14.5 | OC 0.3

    MBP 13,3 | i7 6700HQ | 16GB | Intel HD530 & AMD Pro 450 | NVMe 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.5


    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Also die Dell Vostro "Systembericht Datei" lässt sich ganz normal auf meinen original Imac 27 öffenen?

  • Ist das jetzt eine Frage oder eine Feststellung?

    Gruß
    Al6042


    Asus Prime Z390-A 1005 | i9 9900k | 32GB | Vega56 8GB | NVMe 250 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.5 | Clover 4934

    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 | 16GB | HD530 | NVMe 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14.5 | Clover 4934

    NUC7i5BNK 0076 | i5 7260U | 16GB | HD640 | NVMe 500 GB | macOS 10.14.5 | OC 0.3

    MBP 13,3 | i7 6700HQ | 16GB | Intel HD530 & AMD Pro 450 | NVMe 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.5


    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • oh, dass ist eine Feststellung, ich habe den "Systembericht vom Dell" auf meinen Imac im Netzwerk Exportiert und es funktioniert!


    Vielleicht ist es neu ab "Mojave"? Screenshot habe ich angefügt, links auf den Screenshot mein Imac 27 (2012) und rechts der Dell Vostro...

  • Und genau was soll man mit dem Bild des Vostro machen?

    Da steht nur, dass er als iMac14,2 eingerichtet ist.

    Selbst wenn du den Systembericht hier posten würdest, kann man damit die tatsächlich verbauten Geräte nicht wirklich erkennen.


    Wenn auf der Büchse bereits High Sierra installiert ist, solltest du die aktuellste Version vom Hackintool (ehemals Intel FB-Patcher) dort ausführen.


    Öffne das Programm und wechsle zum "PCI"-Reiter.

    Dann ziehst du das Fenster soweit auf, dass man den Text sinnvoll lesen kann und machst davon einen Screenshot, den du hier posten kannst.


    Das sollte dann ungefähr so aussehen:

    Gruß
    Al6042


    Asus Prime Z390-A 1005 | i9 9900k | 32GB | Vega56 8GB | NVMe 250 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.5 | Clover 4934

    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 | 16GB | HD530 | NVMe 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14.5 | Clover 4934

    NUC7i5BNK 0076 | i5 7260U | 16GB | HD640 | NVMe 500 GB | macOS 10.14.5 | OC 0.3

    MBP 13,3 | i7 6700HQ | 16GB | Intel HD530 & AMD Pro 450 | NVMe 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.5


    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Klasse, vielen Dank.


    und verzeihe bitte, dass ich bei "Hackintosh" noch in vielerlei Hinsicht noch recht naiv agiere.


    Wie gesagt, es ist der zweite PC auf den ich „Hackintosh“ installiere.


    Ich habe mir gerade so einen Linux USB Boot Stick fertig gemacht und arbeite noch den Hinweis aus deiner ersten Antwort ab.


    Ich habe den Screenshot noch angehängt...

  • yoice

    Added the Label In Arbeit
  • Hallo Zusammen,

    ich bin mit „try and error“ ganz gut weiter gekommen, bin nun aber am Ende mit meinen Latein!

    Ich liste mal kurz auf, wo es noch weh tut.

    1: Intel HD Graphics 4000 ist an, statt Dell GeForce 630m

    2: Beim Ton wird kein Eingabegerät gefunden? (siehe Screenshot)

    3: die Wifi-Karte wird nicht gefunden, soweit ich das nachgelesen habe, muss die wohl auch tatsächlich getauscht werden? https://www.google.com/search?…d&q=Broadcom+BCM94322HM8L

    Ktex Updater schreibt:


    „Überprüfe IntelGraphicsFixup ...

    Achtung!!!

    Bitte lösche Deinen alten IntelGraphicsFixup und verwende WhateverGreen stattdessen.

    Aber sei vorsichtig, denn es braucht den neuesten Lilu Kext! Wenn Du ihn noch nicht hast, bekommst Du beim nächsten Start einen schwarzen Bildschirm! Bitte lade Lilu über die Einzelkext Option herunter und installiere es vor dem nächsten Neustart! Wenn Du aber nicht updaten möchtest, dann ignoriere diese Meldung einfach.“

    Wenn ich das jedoch mache, starte „High Sierra“ nicht mehr.

    Falls jemand helfen kann, wäre ich sehr Dankbar und einen Screenshot habe ich angehängt.

    Vielen Dank für die Aufmerksamkeit

  • Hallo yoice ,


    bezüglich deiner WiFi Karte kann ich dir jetzt leider keine weiteren Informationen geben, welche Kexte nutzt du denn für deine WLAN-Karte? Bezüglich Ton: AppleALC und Lilu im EFI-Ordner? Richtige Layout-ID deiner Soundkarte hinterlegt? Den Haken "Reset HDA" in deiner config.plist schonmal gesetzt?


    Also wenn ich das richtig gelesen habe, bekommst du nachdem du den IntelGraphicsFixup gegen WhatEverGreen ausgetauscht hast kein Bild mehr. Nutzt du den immer noch die Tomaten-Tools? Oder hast du inzwischen ein Vanilla-macOS?

    1. Nachdenken

    2. Forensuche oder Google (vllt. auch beides) benutzen

    3. Einen gut ausformulierten Thread erstellen

    4. Auf Antwort warten


    "Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten." Albert Einstein

  • „Tomaten-Tools?“ nutze ich nicht, weil mir davon abgeraten worden ist, aber ich weiß nun auch nicht was „Vanilla-macOS“ ist, ist das ein Werkzeug zum Konfigurieren?

    Bisher habe ich mich mit „clover configurator“ und „ktex updater“ per try and error durchgekämpft und auch Fortschritte erzielt, die ursprüngliche Installation ist allerdings noch mit „Tomaten-Tools“ erstellt gewesen…

    Wo finde ich „Reset HDA“ ?

    nach dem Austausch von den IntelGraphicsFixup gegen WhatEverGreen bleibt „High Sierra“ etwa bei 90% einfach hängen, der Balken bewegt sich nicht mehr weiter

    Screenshots von den ktex Odner hänge ich an und die Report HTML als zip Datei

    Vielen Dank

  • Zippe doch mal bitte deinen EFI-Ordner, schreib mir hier mal bitte die technischen Daten von deinem Laptop rein, dann kann ich mir das erstmal anschauen.

    1. Nachdenken

    2. Forensuche oder Google (vllt. auch beides) benutzen

    3. Einen gut ausformulierten Thread erstellen

    4. Auf Antwort warten


    "Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten." Albert Einstein

  • Also die technischen Daten sind hier auf der Webseite https://www.notebookcheck.com/Dell-Vostro-3460.102867.0.html

    Soundkarte

    Intel Panther Point PCH - High Definition Audio Controller

    Anschlüsse

    4 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 VGA, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Mikrofoneingang, Kopfhörerausgang, Card Reader: SD, MMC, Memory Stick, Memory Stick Pro, 1 Fingerprint Reader

    Netzwerk

    Atheros AR8161/8165 PCI-E Gigabit Ethernet Controller (10/100/1000MBit), Intel Centrino Wireless-N 2230 (b/g/n), Bluetooth 4.0

    und den EFI oder als .zip Datei habe ich angehängt.

    Vielen Dank

    Files

    • EFI.zip

      (23.71 MB, downloaded 8 times, last: )
  • Also wenn tatsächlich die Intel WLAN Karte drin ist, geht das WiFi selbstverständlich nicht. Für diese Karten gibt es unter macOS keine Treiber.


    Deine EFI ist völlig überladen. Ich habe die jetzt mal etwas "verschlankt". Warum hast du bei dem Vostro ein iMac SMBIOS angelegt? Am naheliegendsten wäre doch ein MacBookPro 9,2, da selbe CPU fürs Powermanagement und selbe Grafik.


    Du hast in deiner EFI wohl auf gut Glück alles zum Thema Grafik reibgepackt, oder? Hast du zufällig auch noch den NVIDIA Webtreiber heruntergeladen?

    Falls ja, muss dieser auch sauber deinstalliert werden. Ich würde dir unser Wiki noch einmal wärmstens ans Herz legen. Da sind einige grundelegende Dinge, die sich zu wissen lohnen würden.


    Bitte teste die EFI auf einem USB Stick und nicht auf der EFI deiner Festplatte aus. Viel Erfolg!

    Files

    • EFI.zip

      (3.53 MB, downloaded 10 times, last: )

    1. Nachdenken

    2. Forensuche oder Google (vllt. auch beides) benutzen

    3. Einen gut ausformulierten Thread erstellen

    4. Auf Antwort warten


    "Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten." Albert Einstein

  • Vielen Dank,

    ich habe es leider Erfolglos getestet und habe die Bildschirmmeldung abfotografiert, vielleicht kannst du anhand der Meldung erkennen woran es liegt.

    Die EFI habe ich im Netz geladen, bei jemanden, der einen Dell Vortro 3460 zum laufen gebraucht hat, ein youtube Video https://youtu.be/zyBPubNI1Pc er bietet auch eine EFI .zip an, die ist jedoch unvollständig und daher weiß ich auch, dass die WIFI Karte ausgetauscht werden muss.

    Den Rest habe ich per try and error probiert und versuche mich hier im Forum von Schwierigkeit zur Schwierigkeit durchzulesen, allerdings ist „Hackintosh“ für mich noch echtes „Neuland“

    Du erwähntest „Vanilla-macOS“, das sagt mir gar nichts, hast du da eventuell mal einen Link?

  • Sichere mal bitte deine config.plist, tausche sie dann gegen meine aus und probiere es dann bitte noch einmal.

    1. Nachdenken

    2. Forensuche oder Google (vllt. auch beides) benutzen

    3. Einen gut ausformulierten Thread erstellen

    4. Auf Antwort warten


    "Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten." Albert Einstein

  • Vielen Dank,

    aber leider war das austauschen der Config Datei auch nicht erfolgreich.

    SMBios habe ich geändert, siehe Screenshot


    Ist es Sinnvoll „High Sierra“ komplett neue zu installieren, weil ich es mit „Multibeast“ installiert hatte?


    • Helpful

    Ich hatte dich oben gefragt, ob du Tomatentools verwendest! Das hast du verneint! Multibeast ist eben so ein Tool.


    „Tomaten-Tools?“ nutze ich nicht, weil mir davon abgeraten worden ist, aber ich weiß nun auch nicht was „Vanilla-macOS“ ist, ist das ein Werkzeug zum Konfigurieren?


    Meinst du ich nicht, dass du solche Informationen weitergeben solltest, vor allem wenn jemand danach fragt?


    Lies dich bitte in das Wiki ein, arbeite dich durchs Lexikon und fange am Besten nochmal ganz von vorne an.


    Viel Glück!

    1. Nachdenken

    2. Forensuche oder Google (vllt. auch beides) benutzen

    3. Einen gut ausformulierten Thread erstellen

    4. Auf Antwort warten


    "Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten." Albert Einstein

  • Vielen Dank erstmal, ich habe auf anraten also „High Sierra“ neu installiert und zwar mit „Vanilla-macOS“

    Die Musik geht mittlerweile auch, jetzt habe ich aber noch ein großes Problem mit dem „Power Managment“, der Akku wir als „Leer“ angezeigt, ist in Wirklichkeit aber voll aufgeladen.

    Intel HD Graphics 4000 ist an, statt Dell GeForce 630m, keine Ahnung, wie man es umstellen kann?

    Desweiter habe ich 120 GB auf der Start SSD übrig gelassen, damit ich dort noch Windows 10 Installieren kann, jedoch gibt es bei der Installation die Fehlermeldung, dass ich auf der SSD gar nicht schreiben darf „GPT error“, weiß da jemand einen Rat.