Verständnisfrage dedizitierte Grafikkarte im Laptop

  • Hallo & guten Abend zusammen,

    bitte schiebt mich in die richtige Forenecke.

    Obwohl ich seit 2 Tagen bei euch & anderen alles Mögliche gelesen habe, ist der Verständnisknoten bzgl. dedizitierter Grafikkarten in Laptops noch nicht geplatzt. Was ich bis jetzt verstanden habe: Gibt es 2 Grafikkarten im Laptop, wird nur die »schlechtere« unter OSX genutzt. Was augenscheinlich daran liegt dass in aktuelleren Laptops meist Nvidia-Karten mit Optimus-Gedöns (was ist das?) als Zweitkarte verbaut sind. Und es für die keine OSX-DriVer gibt.
     
    Bei allen Listen bzgl. Hackintosh-fähiger Laptops die ich las, war immer Dell XPS 15 & das ASUS ZENBOOK dabei.
    Aber wenn ich dann die Anleitungen angucke, heisst immer das nur die Onboard-Grafikkarte läuft…


    Woran erkennt man welche Grafikkarte oder welche 2 Grafikkarten unter OSX mit möglichst wenig Frickeln vernünftig, also z.B. auch mit einem 2. Monitor, laufen?

    Gibt es überhaupt ein mehr oder minder aktuelles Gaming-Laptop mit nem 15"-Bildschirm welches eine gute Grafikkarte verbaut hat die sowohl unter Windows als auch OSX funktioniert?

    Und nein, ich meine kein 4K-Macbook ;)


    Und jetzt ihr. Vielen vielen Dank schonmal

  • Mal im Schnelldurchlauf:


    -> Optimus: Nvidias Technik, um auf dem Desktop Strom zu sparen und trotzdem GPU-Power zu haben. Dazu hängen alle Displays an der Intel-GPU, wenn die Nvidia genutzt wird schreibt diese die berechneten Bilder in den Speicher der Intel-GPU, welche die Bilder dann zum Display schickt. Das muss der Treiber können, was er unter macOS nicht kann. macOS sieht nur eine Nvidia-Karte ohne Displayanschlüsse und kann damit nichts anfangen. Daher wird nur die Intel genutzt.


    Zwei GPUs im Notebook und dann am Besten noch mit switching wird wohl unter macOS nicht laufen. Da muss man sich für eine entscheiden (und, z.B. im UEFI, die Möglichkeit dazu haben).


    Generell muss aber nicht die schlechtere Karte genutzt werden, es muss nur dafür gesorgt werden, dass die Displays an der dedizierten GPU hängen. Leider nutzt nur fast jedes Intel-Nvidia Notebook Optimus (und bei neueren Nvidiakarten kommt dann noch das Treiberdilemma).


    Evtl. (das nicht nicht verifiziert) klappt es mit einem Notebook mit einer RX560. Blöderweise treten die meistens auch mit AMD-CPUs auf. Soweit ich weiß hatte hier im Forum noch keiner solch einen Laptop.

    iHack: Ryzen 5 1600, GA-AB350M-D3H, Sapphire RX570 4GB, 16GB DDR4-3000, 250GB NVMe SSD + 512GB SSD + 1TB HDD, Clover, macOS 10.14.5, Kubuntu 19.04, Win 8.1


    alter iHack: i3-4330, GA-H81M-HD3, Sapphire RX460 4GB -> RX560 BIOS, 8GB DDR3-1600, 128GB SSD, 250GB HDD, Clover, macOS 10.14.5, Kubuntu 19.04, Win 8.1


    ThinkPad T410: i5-520M, Nvidia NVS3100M, 4GB DDR3-1066, 120GB SSD, 250GB HDD, Clover, macOS 10.14.4


    Bastlerware: Acer Aspire 7741G: i5-430M, ATI HD 5650 1GB; 4GB DDR3-1066; 250GB HDD, Clover, macOS 10.13.6, 1.5 von 2 SATA-Ports defekt...


    Originals: MacBook Pro 15 Late 2013 (macOS 10.14.5), iPhone X 64GB (iOS 12.3)

  • Moinmoin & danke für die gute Erklärung.

    D.h. ich suche eine Laptop mit einer einzelnen 4GB-Grafikkarte? Oder eben der umstellbaren Lösung. Wie komme ich denn von dieser Erkenntnis zum Wunschlaptop?


    Hab bis jetzt jedes einzelne Modell bzgl. der Hackintoshbarkeit gegoogelt. Ist ziemlich aufwändig & fruchtlos… Gibts da Listen oder ähnliches (die ganzen Best-of-Hackintosh kenn ich schon)?

  • Listen gibt es soweit ich weiß nicht, bei Notebooks ist die macOS-Geschichte wie du ja schon gemerkt hast kompliziert. Ich würde entweder nach Erfolgsberichten hier aus dem Forum suchen, oder ein evtl. passendes Modell probieren und notfalls zurückschicken.

    iHack: Ryzen 5 1600, GA-AB350M-D3H, Sapphire RX570 4GB, 16GB DDR4-3000, 250GB NVMe SSD + 512GB SSD + 1TB HDD, Clover, macOS 10.14.5, Kubuntu 19.04, Win 8.1


    alter iHack: i3-4330, GA-H81M-HD3, Sapphire RX460 4GB -> RX560 BIOS, 8GB DDR3-1600, 128GB SSD, 250GB HDD, Clover, macOS 10.14.5, Kubuntu 19.04, Win 8.1


    ThinkPad T410: i5-520M, Nvidia NVS3100M, 4GB DDR3-1066, 120GB SSD, 250GB HDD, Clover, macOS 10.14.4


    Bastlerware: Acer Aspire 7741G: i5-430M, ATI HD 5650 1GB; 4GB DDR3-1066; 250GB HDD, Clover, macOS 10.13.6, 1.5 von 2 SATA-Ports defekt...


    Originals: MacBook Pro 15 Late 2013 (macOS 10.14.5), iPhone X 64GB (iOS 12.3)

  • Ok, das Thema scheint ja hochdramatisch zu sein ;)

    Der einzige (!) Laptop den ich gefunden habe, scheint das Asus Zephyrus-M i7 8750H zu sein.

    Siehe hier


    Kannst du vielleicht bestätigen dass das passt?

  • Was genau bedeutet denn "dedizitiert"? Davon habe ich noch nie etwas gehört. [wech]

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Da wird wohl die Ausgabe einer GraKa durch die andere GraKa geroutet ( = nicht dedizitiert) oder direkt ausgegeben (=dedizitiert).

  • Mit dedizierte Grafik ist einfach nur eine zusätzliche GPU mit eigenem Ram gemeint. Die iGPU nutzt ja den System-Ram

    • Lenovo Thinkpad X220 i5-2540M HD3000 8GB Dualboot Sierra 10.12 und Mojave 10.14.3 Clover 4700
    • Lenovo Thinkpad X230 i5-3320M HD4000 8GB Dualboot Sierra 10.12 und Mojave 10.14.5 Clover 4920
    • Lenovo Thinkpad X240 I7-4600U HD4400 8GB Dualboot Sierra 10.12 und Mojave 10.14.5 Clover 4920
    • Lenovo ThinkCentre m93P Tiny i5-4570T HD4600 12GB Win10 + Mojave 10.14.5 Clover 4920
    • Lenovo ThinkCentre m58 Core2Duo E85400 6GB NVIDIA GT730 2GB (Asus) WindowsXP + High Sierra Clover 4861
  • Die Frage war nicht ganz ernst gemeint. Der richtige Ausdruck ist eben "dediziert" und nicht "dedizitiert". ;)

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Falls auf mich bezogen. Hab dein Kommentar auch schon verstanden.;)

    War für den TO!

    • Lenovo Thinkpad X220 i5-2540M HD3000 8GB Dualboot Sierra 10.12 und Mojave 10.14.3 Clover 4700
    • Lenovo Thinkpad X230 i5-3320M HD4000 8GB Dualboot Sierra 10.12 und Mojave 10.14.5 Clover 4920
    • Lenovo Thinkpad X240 I7-4600U HD4400 8GB Dualboot Sierra 10.12 und Mojave 10.14.5 Clover 4920
    • Lenovo ThinkCentre m93P Tiny i5-4570T HD4600 12GB Win10 + Mojave 10.14.5 Clover 4920
    • Lenovo ThinkCentre m58 Core2Duo E85400 6GB NVIDIA GT730 2GB (Asus) WindowsXP + High Sierra Clover 4861