Vega 64 tot?

  • Ich habe gestern über Nacht Daten auf den Hackintosh kopiert und heute morgen dann festgestellt das die Vega keinen Mux mehr macht. Heißt ich bekomme kein Bild mehr und an der Karte leuchtet auch keine LED mehr auf. Die CPU Grafik bekomme ich auch nicht ans laufen da ich diese ja deaktiviert habe. Ich hoffe jemand hat ne Idee.

  • cmos Reset und schon ist deine iGPU wieder aktive

  • Kommt denn überhaupt das BIOS Bild beim einschalten des PC? Das müsste ganz unabhänigig vom OS X Install kommen. Und wie gesagt, zuerst einmal Moni auf interne GPU umstecken nach CMOS Reset um nach URsachen zu gucken.

  • Nein es kommt leider gar kein Bild. Mainboard zeigt Fehlercode 62 an (Installation of the PCH runtime services).

    Wie mache ich den cmos reset richtig?

  • Mainboard Handbuch steht alles



  • Nach dem reset immer noch keine Änderung, kein Bild über CPU Grafik und immer noch Fehlercode 62.

  • Hast du die Vega mal ausgebaut?

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Du musst aber auch die GPU ausbauen, sonst wird das nichts.

  • Oh nein, echt? Die GPU ist Wassergekühlt, das wird eine größere Operation. 8| Und wenn die Graka wirklich defekt ist habe ich wahrscheinlich keinen Anspruch auf Garantie nach Umbau auf Wasserkühlung, oder?

  • :muha:Sorry aber das Ding kannst du dir in den Schrank stellen, wenn du da ein Siegel drauf hattest, was du abreißen oder beschädigen musstest.


    Wenn es keines gab alten Kühler drauf und dein Glück versuchen.

  • Lustig finde ich das bei einer 3 Wochen alten Graka nicht. :(

  • Das Problem hatte ich damals auch mal, deswegen baue ich keine Grafikkarte mehr auf Wasser um.

    Lieber eine mit großen leisen Lüfter und sollten die Lager Geräusche machen Keramiklager rein und gut ist.

  • Werde Montag wohl oder übel die Karte ausbauen und dann mal sehen was die Kiste sagt. Könnte <X hab jetzt gerade mal 1 Woche mit dem Hacki gearbeitet und jetzt schon so was.

  • Dann viel Glück. :thumbup:

    270€ oder was die Vega56 kostet sind nicht mal eben ein Pappenstiel

    Meine Systeme


  • Er hat die 64er MSI Vega die kam 350 glaube ich.

  • Original Kühler drauf und schick das Ding ein.


    Siegel hin oder her!


    Hatte eine ähnliche Geschichte mit einer MSI VEGA 64 und diese wurde problemlos getauscht.


    Wenn der Siegel beschädigt ist, schaut der Hersteller natürlich etwas genauer hin aber das schließt keine Garantie aus!


    Davon aber auch mal abgesehen musst man zum Testen die Karte nicht extra ausbauen, sondern einfach die 2x 8 pin rausziehen. rubenszy

    Dell 7773 - i7 8550U - 16 GB 2400MHz RAM - 512 GB SSD - DELL DW 1830 4.1 Bluetooth/Wifi Card - 10.14.5 (18F118d)


    X299 - i9 7960X - ASUS WS X299 Sage 10/G - 128 GB RAM - 1TB 970 Evo - 512 GB 950 Pro - MSI Radeon VII - 10.14.5(18F118d)


    Keine Unterstützung per PN... Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

    Edited 3 times, last by DSM2 ().

  • Das heißt wenn ich die Karte stromlos mache müsste die cpu Grafik nach dem cmos reset laufen?

  • Nicht zwingend aber probieren kannst du es.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Normalerweise ja! Nur weil die Karte immer noch im Slot steckt, heißt es nicht das sie initialisiert wird.


    Hast ja nicht umsonst zweimal 8 Pin.

    Dell 7773 - i7 8550U - 16 GB 2400MHz RAM - 512 GB SSD - DELL DW 1830 4.1 Bluetooth/Wifi Card - 10.14.5 (18F118d)


    X299 - i9 7960X - ASUS WS X299 Sage 10/G - 128 GB RAM - 1TB 970 Evo - 512 GB 950 Pro - MSI Radeon VII - 10.14.5(18F118d)


    Keine Unterstützung per PN... Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Habe erst Montag Zeit zu testen, werde euch auf dem laufenden halten.


    Update: Bin gerade rein und habe doch mal schnell getestet was die CPU Grafik sagt wenn ich nur die 2x 8Pin von dr Vega 64 abziehe und siehe da ich bekomme ein Bild über die CPU Grafik. Wie schon geschrieben zeigt mir das MB sofort Fehlercode 62 an und es leuchtet keine LED an der Vega 64, sobald sie wieder Strom bekommt. Kann ich jetzt davon ausgehen das sie wirklich defekt ist oder gibt es noch eine andere Möglichkeit?


    Noch eine Frage wäre: Wenn ich sie auf Garantie zurücksende, muss ich sie ja erstmal wieder auf original Backplate und Kühler umbauen, mein Problem ist das die alten Wärmeleitplätchen nicht mehr alle da sind, lasse ich einfach die vom Umbau drauf oder gibt das sofort Probleme?

    Edited 2 times, last by cinki74 ().