OpenCore Sammelthread (Hilfe und Diskussion)

  • die Möhre hat noch eine Chance, dank deinem Thread zu Clover 5T33Z0


    lädt jetzt Monterey mit CL 5130 und komplett deaktivierter SIP


    mehr dann erstmal später. Jedenfalls ist mit OpenCore nix mehr zu machen, nur Glitches und keine Zugang mehr zum Desktop

    Grüße

    Arkturus

  • 5T33Z0 Ich sehe gerade oben im Screenshot, du hast die CleanNvram.efi eingebunden. Macht die irgendwas besser oder Gründlicher als die Einstellung bei Misc->Security->AllowNvramReset=YES ?


    BTW: Das gleiche OC Theme nutze ich auch. Gefiel mir bisher auch am besten :thumbup:

    Gruß, karacho


    Bitte keine Supportanfragen via PN. Eure fragen gehören ins Forum!

    Ich hab noch drei Patronen, eine für dich und zwei für mich...

  • karacho  5T33Z0 euer OC-Theme gefällt mir richtig gut, könntet ihr die Quelle hier verlinken?


    5T33Z0 , hattest ja den Künstler und sein Werk benannt, danke!


    Edit:

    https://github.com/blackosx/BsxM1

    Grüße TNa681

  • Ich mache hier mal in diesem Thread weiter, auf wenn evtl. eine eigener Thread Sinn machen könnte. Meine Probleme mit dem T470 haben ihren Ursprung in der Konfiguration der HD 620. Bislang funktionierte diese zumindest unter BigSur und Monterey bis zur Beta 6. Jetzt habe ich mit der Konfiguration der HD 620 überhaupt keinen nutzbaren Zugang mehr. Es gibt lediglich Glitches wenn die Bezeichnung dafür zutreffend ist.


    Bemerkenswert ist, das ich immer wieder mal Lichtblicke hatte, bei denen für ein zwei Bootvorgänge die Konfiguration funktionierte. So gestern mit über HackinTool gepachte Framebuffer im Clover 5141. Das Problem zieht sich schon lange durch die Historie, was ich oft auf NVRAM geschoben hatte.

    Die Konfiguration ist hier mit Clover, unter OC 0.7.5 Debüt konnte ich das noch nicht reproduzieren. Hier Laufen die Patches mit HackinTool in einen KP, was aus zeitlichen Gründen erstmal warten muss.

    hier mal die config.plist dazu

    config.plist


    So oder so ähnlich endet der Bootvorgang mit ig-Plattform-ID




    OT: hier auch mal die Clover EFI

    EFI.zip


    Die Patches in der OC-EFI sehen identisch aus. Woher die KP kommt, muss ich später nachliefern. Mit Clover bin ich erst seit zwei Tagen unterwegs.


    Im Vesa Modus mit Fake ig-plattform-id funktioniert es mit 7MB VRAM in Clover und im OC ohne Glitches.


    Wie kann ich die Ursachen hierfür ergründen?

    Grüße

    Arkturus

  • 5T33Z0 Ich sehe gerade oben im Screenshot, du hast die CleanNvram.efi eingebunden. Macht die irgendwas besser oder Gründlicher als die Einstellung bei Misc->Security->AllowNvramReset=YES ?


    BTW: Das gleiche OC Theme nutze ich auch. Gefiel mir bisher auch am besten :thumbup:

    Das T530 BIOS mag den Quirk nicht. Damit funzt der NVRAM Reset nicht richtig, haben wir irgendwann im letzten Jahr festgestellt.


    Arkturus Kannst Dir ja mal diese Clover Laptop Config ansehen von Rehabman. Insbesondere Devices > Properties. Am besten mit plist editor öffnen, denn da sind Kommentare drin. Und, da die config alt ist, sind da features drin, die es nicht mehr gibt. Von daher so nicht einfach so benutzen. config_HD615_620_630_640_650.plist

  • Also soweit ich jetzt verstanden habe muss ich wohl mit aktiven AppleSecureBoot fahren um die IntelWLAN Karte wieder zum laufen zu bringen, doch wenn ich diesen in OC mit den Werten für mein SMBIOS eintragen und aktiviere bekomme ich "LoadImage failed - Secure Violation" Fehler.


    Edit: Ok, da wird´s wohl ein neues Modul werden. Wenn wer eins übrig hat und einen kennt, der einen kennt, der einen kennt, der ein passendes NGFF Modul abgeben möchte, bitte melden! Ich habe auch eine Annonce im Markplatz geschaltet.

  • Das T530 BIOS mag den Quirk nicht. Damit funzt der NVRAM Reset nicht richtig, haben wir irgendwann im letzten Jahr festgestellt.


    Arkturus Kannst Dir ja mal diese Clover Laptop Config ansehen von Rehabman. Insbesondere Devices > Properties. Am besten mit plist editor öffnen, denn da sind Kommentare drin. Und, da die config alt ist, sind da features drin, die es nicht mehr gibt. Von daher so nicht einfach so benutzen. config_HD615_620_630_640_650.plist

    Danke für die config. 5T33Z0 Da ist ja ein ziemliche Auswahl framebuffers enthalten. Ich habe mich nochmals an der Guide von Dortania entlang gehangelt und komme zu keinem anderen Ergebnis. Egal welche ig-plattform-id und/oder device-id, in welche Kombination mit Framebuffer ich versuche, es endet immer in den Glitches. Manchmel wird nach einer Weile noch der Desktop dargestellt, mit oder ohne Menüleiste. Aber bedienbar ist nichts. Das habe für Clover 5141 als auch OC 0.7.5 Debug getestet. Es bleibt somit bei einer Fake-ID und Vesa-Modus mit 7MB VRAM. Damit kann ich erstmal arbeiten. Airdrop geht auch. Jedenfalls machen weitere Wiederbelebungsversuche wohl keinen Sinn. Scheint im BIOS zu liegen, das Problem.


    Danke erstmal an alle die geholfen haben.

    Grüße

    Arkturus

  • Hallo in die Runde,

    ich habe Opencore aktualisiert und unter Big Sure läuft alles rund aber Monterey zickt beim Start rum und startet gleich neu.

    Kann es sein das mein Ivy Board nicht mehr unterstützt wird oder gibt es noch eine Möglichkeit?

  • Mein GA-Z77-DS3H Rev. 1.1 läuft wunderbar als iMacPro1,1

    iMacPro1,1: GA-Z77-DS3H Rev. 1.1 / Intel Core i5-3570K @ 3.4GHz / 24GB DDR3 / Sapphire Pulse RX 580 8GB / Crucial CT500MX500SSD1 SSD 500GB + WD Red WD30EFRX 3TB / macOS Monterey 12.1 (21C51) / OpenCore 0.7.6

  • Sagt mal, unter OC 0.7.4 bekomme ich einfach die GUI Theme nicht hin. Misc -> Boot -> PickerMode: External Misc -> Boot -> PickerAttributes: 1 oder 17 Misc -> Boot -> PickerVariant: Acidanthera\GoldenGate




    Die Cfg stimmt.. und die OpenCanopy.efi ist auch in Drivers.

  • Hast du unter EFI -> Drivers auch OpenCanopy.efi enabled?

    iMacPro1,1: GA-Z77-DS3H Rev. 1.1 / Intel Core i5-3570K @ 3.4GHz / 24GB DDR3 / Sapphire Pulse RX 580 8GB / Crucial CT500MX500SSD1 SSD 500GB + WD Red WD30EFRX 3TB / macOS Monterey 12.1 (21C51) / OpenCore 0.7.6

  • Fehler gefunden ich hatte bisschen Kernel Panic.

  • Danke RealZac :-)


    Der wert war auf 0...also Disabled


    Man lernt immer dazu...!

  • Arkturus Quirks geprüft. Fehlende/falsche Kernel Quirks korrigiert.


    Einige Kexts gelöscht oder ausgetauscht:

    • ACPIBatteryManager ist für FakeSMC glaub ich. Ersetzt durch SMCBatteryManager.kext
    • RTCMemoryFixup.kext
    • HibernationFixup.kext

    Probiers mal damit: EFI.zip

    noch eine kleine Ergänzung zum Thema ACPIBatterymanger.kext vs. SMCBatterymanager.kext. Letzter funktioniert auf dem T470 nicht mehr unter 12.0.1, zeigt immer 100% Ladezustand an. der ACPIBatterymanager.kext zeigt den Ladezustand korrekt an.Ansonsten funzt das T470 bis auf die Grafik, welche ohne FB im Vesa-Modus laufen muss. 5T33Z0

    Grüße

    Arkturus

  • Pack mal den ECEnabler.kext dazu und teste das mal. Aber auch den jeweiligen *BatterieManager.kext mit einbinden.

    Gruß, karacho


    Bitte keine Supportanfragen via PN. Eure fragen gehören ins Forum!

    Ich hab noch drei Patronen, eine für dich und zwei für mich...

  • Pack mal den ECEnabler.kext dazu und teste das mal. Aber auch den jeweiligen *BatterieManager.kext mit einbinden.

    der ECEnabler.kext ist bereits eingebunden.
    SMCBatteryManger zeigt immer volles Akku, ACPI~ den korrekten Ladezustand. Wobei korrekt sicherlich als relativ zu sehen ist.


    Wegen der Frambuffers will ich nochmals Catalina Testen. Mal sehen ob sich da was ändern lässt

    Grüße

    Arkturus

  • Hallo, nach den Update auf Monterey läuft meine TP-Link 4800

    nicht mehr. HS80211Family und AirPortAtheros40 funktionieren leider nicht mehr ( Invalid Parameter).

    Danke für eure Hilfe