OpenCore Sammelthread (Hilfe und Diskussion)

  • Es sieht so aus ja. Naja schade das es auf den custom Eintrag nicht mehr greift.

    Das hat mal aber funktioniert, vielleicht wirds ja später wieder angepasst.

    Danke für deine unterstützung.


    Gruss Coban

     MSI-B150M Mortar | Intel® Core™ i7-6700 Skylake | 64GB DDR4 RAM | Intel® HD Graphics 530 | Samsung NVMe 960 EVO / 1x2 TB HDD | BCM943602BAED DW1830 | OpenCore aktuell / macOS Catalina 10.15 / Windows 10 Pro / Ubuntu 20.04 LTS

     Lenovo S340-15IIL | Intel® Core™ i7-1065G7 IceLake | 12GB DDR4 RAM | Intel® Iris Plus Graphics G7 | Nvme Intel SSDPEKNW512G8L/SSD Samsung 256GB | BCM94360NG | OpenCore aktuell / macOS Catalina 10.15 / BigSur 11.0 / Win 10 Pro / Ubuntu 20.04 LTS


    " Chasch nöd s Föifi und s Weggli ha."

  • An meiner RX5500XT habe ich 3 Displays angeschlossen, zwei über DP und das dritte über HDMI. Das Display welches an HDMI angeschlossen ist, wird gar nicht angezeigt, bzw. kommt die Meldung auf dem Display "Kein Signal", ich weis nun nicht ob das ein prob. mit BS ist oder ob eine weitere Einstellung in OC vorgenommen werden muss

  • 5T33Z0 Unter Windows werden alle 3 Displays angezeigt.


    Edit: hingegen bei BS eben nur die 2 am DP


    Kann es sein das es ein Bug in BS ist, das HDMI nicht funktioniert?

    Edited 3 times, last by schmalen ().

  • wie machst Du das, die EFI's auszublenden und neben Windows auch noch Ubuntu booten zu können? cobanramo

    Grüße

    Arkturus


    iMacPro1,1 (KBL) Asus Prime B250M Plus, Intel QuadCore i5 7500 Kaby Lake 3,41 Ghz, PowerColor RX580 8192 MB VRAM, Realtek ALC888B (ID 1 (2)), Fenvi T919 , 16GB Ballistic Sport DDR4 2400, Mojave 10.14.6 ((18G3020) Clover r5119, BS 11.1 (20C5048k) OC 0.6.8

    MacBookPro14,1 (KBL) Thinkpad T470 Intel(R) Core(TM) i5-7300U CPU @ 2.60GHz, Intel HD Graphics 620 VRAM 2048 MB, 16.00 GB RAM, M.2 NGFF SATA TS512GMTS430S, M.2 PCIe SSD NTEL SSDPEKNW512G8, BigSur 11.3 Beta 6, OC 0.6.8

    iMacPro1,1 (HSW) Asus B85E, Intel(R) Core(TM) i5-4460 CPU @ 3.20GHz Haswell, RAM M12.00 GB, AMD Radeon RX 560 4GB VRAM, OpenCore 0.6.7, BigSur 11.3 Beta 6

    MacBookPro11,2 (Ivy) ThinkPad T430, Intel(R) Core(TM) i5-3320M CPU @ 2.60GHz, 8.00 GB VRAM, Intel HD Graphics 4000, OpenCore 0.6.8, BigSur 11.3 Beta 6

  • Das ist kein Hexenwerk Arkturus :-)


    Fred war da jetzt schneller, einfach standard wert der Scanpolicy vom OC.

    oder je nach Bedürfnis halt einstellen, zeige jetzt das Bild vom OC Configurator weil übersichtlicher zu sehen;


    In meinem fall ist die Windows & Linux manuell eingetragen um eben rechts vom MacOS die Symbole anzuzeigen.


    Gruss Coban


    EDIT: bedenke einfach, Manuell eingetragene Betriebsystem übertrumpft automatisch erkanntes, voraussetzung ist natürlich das du nicht Scanpolicy = 0 nimmst.

     MSI-B150M Mortar | Intel® Core™ i7-6700 Skylake | 64GB DDR4 RAM | Intel® HD Graphics 530 | Samsung NVMe 960 EVO / 1x2 TB HDD | BCM943602BAED DW1830 | OpenCore aktuell / macOS Catalina 10.15 / Windows 10 Pro / Ubuntu 20.04 LTS

     Lenovo S340-15IIL | Intel® Core™ i7-1065G7 IceLake | 12GB DDR4 RAM | Intel® Iris Plus Graphics G7 | Nvme Intel SSDPEKNW512G8L/SSD Samsung 256GB | BCM94360NG | OpenCore aktuell / macOS Catalina 10.15 / BigSur 11.0 / Win 10 Pro / Ubuntu 20.04 LTS


    " Chasch nöd s Föifi und s Weggli ha."

  • Es gibt jetzt ein Passwort-Generator für OpenCore 067:


    - Added ocpasswordgen utility to generate OpenCore password data


    Ich frage mich, wo es abgefragt wird, wenn man es einrichtet. Vor dem Boot?

  • Download-Fritz

    Top Leistung & Unterstützung, danke dir.. :thumbup::)


    Hab grad compiled und getestet, funktioniert mit manuell eingetragenem Windows und Linux bei standard Scanpolicy hervorragend...:thumbup:


    Brauchst du Log´s?


    Danke..


    Gruss Coban

     MSI-B150M Mortar | Intel® Core™ i7-6700 Skylake | 64GB DDR4 RAM | Intel® HD Graphics 530 | Samsung NVMe 960 EVO / 1x2 TB HDD | BCM943602BAED DW1830 | OpenCore aktuell / macOS Catalina 10.15 / Windows 10 Pro / Ubuntu 20.04 LTS

     Lenovo S340-15IIL | Intel® Core™ i7-1065G7 IceLake | 12GB DDR4 RAM | Intel® Iris Plus Graphics G7 | Nvme Intel SSDPEKNW512G8L/SSD Samsung 256GB | BCM94360NG | OpenCore aktuell / macOS Catalina 10.15 / BigSur 11.0 / Win 10 Pro / Ubuntu 20.04 LTS


    " Chasch nöd s Föifi und s Weggli ha."

  • Download-Fritz

    Wieso wurde der fix zu "opencore-Version" im changelog zu 0.5.4 hinzugefügt (derzeit ist ja 0.6.7)? https://github.com/acidanthera…03d7b4e3d29bbc043c1177198

  • Download-Fritz Seit Commit b06e8a7 von 067 mit dem HPET Support Feature, startet mein Ivy Bridge Laptop nicht mehr. Ladebalken ist super slow und irgendwann geht's gar nicht mehr weiter. Nach Downgrade auf einen Build davor startet er wieder wie gewohnt. Ich glaube, irgenndwas stimmt da nicht.

    Edited once, last by 5T33Z0 ().

  • Morgen. Jeden ersten Dienstag im Monat...

    iMacPro1,1: GA-Z77-DS3H Rev. 1.1 / Intel Core i5-3570K @ 3.4GHz / 16GB DDR3 / Sapphire Pulse RX 580 8GB / Crucial CT500MX500SSD1 SSD 500GB + WD Red WD30EFRX 3TB /macOS Big Sur 11.3 Beta (20E5224a) / OpenCore 0.6.7

  • @5T33Z0


    Vergleiche einmal meine Opencore EFI. Version 067 von gestern am Abend. Mein Laptop läuft auch mit Ivy Bridge. Generic Section unter Platforminfo entsprechend gelöscht. SMBIOS MacBookPro12,1.


    Hoffe das hilft.

    Files

    Laptop Acer V5-572p / i3 1,8 GHz 3217U / HD4000 (Ivy Bridge) / 4GB RAM / SMBIOS MacBookPro12,1 / Big Sur 11.2.3 / Opencore 0.6.8