OpenCore Sammelthread (Hilfe und Diskussion)

  • Denkst du wirklich,

    , dass eine hereingereichte EFI ohne Erklärungen dann der geeignete Weg ist?

    Wenn der Hilfesuchende mit allen Anleitungen überfordert ist, muss man anders ansetzen und ihn zum Verständnis führen. Ansonsten steht er beim nächsten kleinen Problem erneut hilflos da.

    Hilfe-zur-Selbsthilfe ist der Schlüssel.

  • Ein erster Erfolg - auch mit einer fremden EFI - kann die Motivation erhöhen. Beim nächsten update steigt die Lernkurve von alleine, denke ich.

    iMac19,1: Big Sur, Windows10, BL: OpenCore v063, Mainboard: Gigabyte Designare, CPU: i7-9700K, Ram: 32Gb Corsair Vengeance LPX; Grafik: Sapphire RX5700 XT Nitro+ 8Gb, SSD: Samsung 970 NVME 500GB, Samsung 850 Evo 500Gb, HDD: Seagate ST3000DM001 3TB Wifi/Bluetooth: BCM94360CD Combo (oob), PSU: be quiet! Dark Power Pro11, Case: Jonsbo UMX4

  • Ein erster Erfolg - auch mit einer fremden EFI - kann die Motivation erhöhen

    Kann - muss aber nicht. Die Vergangenheit hier im Forum hat aber gezeigt, dass Vorgefertigtes der falsche Weg war, weil sich kaum ein Frischling die Mühe machte, sich mit der Sache zu beschäftigen. Ich bin sicher, Du hast das auch verfolgt.

    ab hier endet dann meine Hilfe

    Das fände ich sehr bedauerlich, wenn das Deine einzige Reaktion auf meine Hinweise wäre.

  • LuckyOldMan ich diskutiere nur ungern darüber, wie man anderen Menschen hilft, denn Hilfe ist Hilfe und wie weit dabei jeder gehen möchte, sollte demjenigen selbst überlassen werden. Aber ich akzeptiere natürlich deine Aussage und wenn dies hier im Forum nicht gerne gesehen ist, dann ist das eben so. Ab hier kannst du ja übernehmen und ihm erklären, wie er den Mist von Clover in seinem Catalina los wird.


    Damit bin ich hier raus und melde mich im Forum ab und bedanke mich auch nochmal für die Hilfe, die ich hier erhalten habe.

  • LuckyOldMan wie wäre es wenn du den Hilfesuchenden mit deiner Kompetenz zur Seite stehst anstatt zu belehren dass man es muss?


    😉

  • mit deiner Kompetenz zur Seite stehst anstatt zu belehren

    Ich habe mit meinem Hinweis in keiner Weise die fachliche Kompetenz von BigHackintosh in Frage gestellt und das weißt Du auch.


    Wie wäre es, wenn Du Dich als Moderator an das erinnerst, was als Leitlinie im Team ausgegeben wurde statt mich zu kritisieren oder gar zu belehren? Denn nichts Anderes mache ich als genau darauf hinzuweisen, was im Forum erwünscht ist. Denk mal darüber nach!

  • Das finde ich sehr schade, das der BigHackintosh nicht mehr helfen kann/soll.

    Er hatte mir sehr weitergeholfen, und ich finde es sollte jedem selbst überlassen bleiben, wie er zum Ziel kommt. Entweder mit einer fertigen EFI oder einer eigenen.
    lch bin mit meiner nicht zum Ziel gekommen, deswegen habe ich Hilfe angenommen.

  • Nicht streiten bitte, dass bringt diesem Forum und auch dem Hilfesuchenden nichts und zu Zeiten von Corona ist es das Letzte, was ich möchte. Wenn es hier irgendwelche Richtlinien zur Art und Weise der Hilfe gibt und die sich mit dem Vorgehen überschneiden, wie Leute hier zu helfen versuchen, dann sollte sowas irgendwo anders thematisiert werden.


    Es wäre jedoch toll, wenn jemand Published nun dabei helfen würde sein Catalina zum Laufen zu bringen.

  • Es wäre echt toll wenn mir jemand helfen könnte.
    Hab mich jetzt dazu entschieden, Catalina neu aufzusetzen, aber wenn ich in den Stick booten will mit OC, kommt ebenfalls nur der Apfel.

  • Vielleicht kann man Published Problem in einem eigenen Thread versorgen?


    Auch wenn du die Guides nicht so magst, kann ich dir wirklich den Guide von Dortania empfehlen. Ausführlicher geht es kaum. Vielleicht hat auch jemand ein Github mit OC für dein Board, so dass man sich davon die SSDTs schnappen könnte - wenn sie gut sind.

    iMac Pro: Asus Prime Z390-A, i5-9600K, Vega 56, BCM943602cs - OC
    MacBook Pro 13" 2020: Lenovo IdeaPad 5-15IIL05: i7-1065G7, Iris Pro Plus G7, Intel AX201 - OC
    ________________________________

    - Was ist mein Problem? > Ordentlich beschreiben!

    - Gibt es das schon im Forum? > Suche nutzen

    - Wie kann mir geholfen werden? > Ordentlich beschreiben! Nett sein & Danke sagen!

  • Hallo Published , mach doch einfach mal die einfachsten Dinge , welche hier üblich sind....

    fängt schon mal an mit deiner Hardware....

    Ich weis nicht was du in deiner "Kiste" alles installiert hast...ergo... deine HW-Komponenten in deine Signatur eintragen.

    Das spricht bestimmt einige Helfer an, welche die gleiche/ähnliche Hardware im Einsatz haben. (mich inkl.)

    Zweitens lesen, lesen,lesen, damit du auch die "neuen Begriffe" von OpenCore einzuschätzen weist.

    so jetzt bin ich mal gespannt, wie das weiter geht

    Gigabyte Z390 Aorus Master
    i5-8600K WA-Kü
    16GB DDR4
    SSD-NVMe-Samsung EVO970 500GB
    Radeon RX 570 4GB
    OSX HighSierra/Mojave/BigSur
    Boot: OpenCore

  • Ich habe mit meinem Hinweis in keiner Weise die fachliche Kompetenz von BigHackintosh in Frage gestellt und das weißt Du auch.


    Wie wäre es, wenn Du Dich als Moderator an das erinnerst, was als Leitlinie im Team ausgegeben wurde statt mich zu kritisieren oder gar zu belehren? Denn nichts Anderes mache ich als genau darauf hinzuweisen, was im Forum erwünscht ist. Denk mal darüber nach!

    Die Teilnahme in einem Team entbindet mich nicht meiner Persönlichkeit.


    Soweit kommt das noch.

  • bananaskin


    Signatur habe ich ausgefüllt ?

    Es handelt sich um mein Coffee Lake System.

  • Published ,Ja.... super gut, lade dir den Akt. OC(0.6.5) runter

    erstelle dir nach der Anleitung auf Dortania einen Bootstick, mit minimalster Konfiguration , also nur das notwendigste.

    prüfe diesen Stick auf der Webseite https://opencore.slowgeek.com

    drauf können wir dann aufbauen, falls es noch nicht gehen sollte , und nicht vergessen, die neuesten kexte, Driver, ACPI.aml nehmen


    diese EFI darfst du auch mal gezippt hier einstellen

    Gigabyte Z390 Aorus Master
    i5-8600K WA-Kü
    16GB DDR4
    SSD-NVMe-Samsung EVO970 500GB
    Radeon RX 570 4GB
    OSX HighSierra/Mojave/BigSur
    Boot: OpenCore

  • Z390 findes Du unter OC Lauffähige Desktop jede Menge

    Grüße

    Arkturus


    iMacPro1,1 (KBL) Asus Prime B250M Plus, Intel QuadCore i5 7500 Kaby Lake 3,41 Ghz, PowerColor RX580 8192 MB VRAM, Realtek ALC888B (ID 1 (2)), Fenvi T919 , 16GB Ballistic Sport DDR4 2400, Mojave 10.14.6 ((18G3020) Clover r5119, BS 11.1 (20C5048k) OC 0.6.8

    MacBookPro14,1 (KBL) Thinkpad T470 Intel(R) Core(TM) i5-7300U CPU @ 2.60GHz, Intel HD Graphics 620 VRAM 2048 MB, 16.00 GB RAM, M.2 NGFF SATA TS512GMTS430S, M.2 PCIe SSD NTEL SSDPEKNW512G8, BigSur 11.3 Beta 6, OC 0.6.8

    iMacPro1,1 (HSW) Asus B85E, Intel(R) Core(TM) i5-4460 CPU @ 3.20GHz Haswell, RAM M12.00 GB, AMD Radeon RX 560 4GB VRAM, OpenCore 0.6.7, BigSur 11.3 Beta 6

    MacBookPro11,2 (Ivy) ThinkPad T430, Intel(R) Core(TM) i5-3320M CPU @ 2.60GHz, 8.00 GB VRAM, Intel HD Graphics 4000, OpenCore 0.6.8, BigSur 11.3 Beta 6

  • Die Teilnahme in einem Team entbindet mich nicht meiner Persönlichkeit.

    Verlangt auch Niemand und habe ich auch nicht getan. Du vermengst hier Persönliches und Team-Anhängiges


    Als Teammitglied sollte nicht die eigene Persönlichkeit in den Vordergrund gestellt werden, sondern das gelebt und vertreten werden, was im Team als Leitlinie zu Hilfestellungen - speziell, was das Hereinreichen von vorgefertigten EFIs anbetrifft - klar und deutlich besprochen wurde.

    Offensichtlich hast Du dazu eine divergierende Auffassung, was hier wesentlich ist.

    Soviel dazu und Ende.

  • Und wieder belehrt...oh man.


    Ende

  • Verlangt auch Niemand und habe ich auch nicht getan. Du vermengst hier Persönliches und Team-Anhängiges


    Als Teammitglied sollte nicht die eigene Persönlichkeit in den Vordergrund gestellt werden, sondern das gelebt und vertreten werden, was im Team als Leitlinie zu Hilfestellungen - speziell, was das Hereinreichen von vorgefertigten EFIs anbetrifft - klar und deutlich besprochen wurde.

    Offensichtlich hast Du dazu eine divergierende Auffassung, was hier wesentlich ist.

    Soviel dazu und Ende


    Nur mal interessehalber: Gehört LuckyOldMan auch zu den Moderatoren bzw. zum Team ? Das wäre mir dann noch nicht aufgefallen.[floet]

    Grüße, MacDream

  • Er gehört zu den Experten, und jeder der "Experte", "Moderator", "Administrator", "Co-Admin", "Technik" oder "Wiki-Team" unter dem Namen stehen hat, gehört zum Hackintosh-forum Team. Jedes Teammitglied kann den User Titel selbst ändern, deshalb hat LuckyOldMan da auch "Gedönsrat" stehen. ;)

    Aber das hat alles nichts mit opencore zu tun!