OpenCore Sammelthread (Hilfe und Diskussion)

  • apfelnico Ne, das kann man so nicht sagen!
    Ich teste beides parallel, ein mal die Version 0.0.2 und die 0.0.1 mit dem EFI Maker, der ist absolut top für Leute die keinen Plan haben und mal eben in das Thema rein schunppern wollen.
    Man muss nur aufpassen dass man sich mit den ganzen Tools und ESP/EFI nicht verhaspelt und genau das ist mir passiert, ansonsten einsetzen und drei, vier Haken setzen und schon rennt die Möhre.
    Das sollte man meiner Meinung nach der Community nicht vorenthalten. :)


    NoirOSX Weil ich natürlich zusätzlich das ganze auch noch mal mit der OpenCore.efi v0.0.2 vermischt habe.

  • am besten als Wert ne "3". Steht zwar nicht in der Doku geht aber trotzdem.

    Oh doch, bitte genau lesen. Es funktioniert exakt so wie bei "Target", "DisplayLevel" oder auch "StartupPowerEvents".

    Zum Beispiel letzteres:

    0x00000001 — Shutdown cause was a PWROK event (Same as GEN_PMCON_2 bit 0)

    0x00000002 — Shutdown cause was a SYS_PWROK event (Same as GEN_PMCON_2 bit 1)

    0x00000004 — Shutdown cause was a THRMTRIP# event (Same as GEN_PMCON_2 bit 3)

    0x00000008 — Rebooted due to a SYS_RESET# event (Same as GEN_PMCON_2 bit 4)

    0x00000010 — Power Failure (Same as GEN_PMCON_3 bit 1 PWR_FLR)

    0x00000020 — Loss of RTC Well Power (Same as GEN_PMCON_3 bit 2 RTC_PWR_STS)

    0x00000040 — General Reset Status (Same as GEN_PMCON_3 bit 9 GEN_RST_STS)

    … und so weiter …


    Möchtest du nun die ersten drei Funktionen haben, so zähle die Werte zusammen: 0x00000007. So einfach ist das. Aufpassen auch mit Hex versus Integer … :)

    ASUS PRIME X299-DELUXE i9-9940X • DDR4 64GB • SSD 960 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon RX Vega 64 • BMD Intensity Pro 4K

    ASUS WS X299 SAGE/10G i9-10980XE • DDR4 64GB • SSD 970 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon VII • BMD DeckLink 4K Extreme 12G


    Ordnung ist die primitivste Form von Chaos. (Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger)

  • Ok ok ich hab nix gesagt. :D Das es so simpel sein kann hätte ich jetzt nicht erwartet. Was würde denn passieren wenn man "8" in Deinem Beispiel angeben würde. Nimmt er dann immer noch die ersten drei und lässt die übrig gebliebene "1" dann hinten drüber fallen?

    Airportkompatible Karte trotz BIOS Whitelist? >> Klick <<

  • Wie du siehst, gibt es in der Liste eine 8. Eine 9 ist wieder eine Zusammensetzung aus 8+1, die 10 ist wieder eine neue Funktion, usw. Du kannst gerne ALLE zusammenrechnen und hast damit ALLE Funktionen. Ich weiß nicht, was "passiert", wenn du eine völlig andere Zahl da reinschreibst, wahrscheinlich alle bisher inkludierten Funktionen sind drin …

    Es geht ja nur ums Verständnis dieser Funktion. Und ist auch nicht neu, gibt es in Clover auch, sieh old an new way patches

    ASUS PRIME X299-DELUXE i9-9940X • DDR4 64GB • SSD 960 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon RX Vega 64 • BMD Intensity Pro 4K

    ASUS WS X299 SAGE/10G i9-10980XE • DDR4 64GB • SSD 970 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon VII • BMD DeckLink 4K Extreme 12G


    Ordnung ist die primitivste Form von Chaos. (Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger)

  • Ok die "8" war jetzt nen blödes Beispiel. Hatte übersehen, dass die explizit in der Liste drin steht.


    Wieder was gelernt.

    Airportkompatible Karte trotz BIOS Whitelist? >> Klick <<

  • Code
    1. I have almost everything activated except for my graphic AMD Radeon R9 270 2 GB. In Mojave is activation possible?
    Code

    SSD macOS Mojave / HDD macOS Mojave BETA /MSATA 120G WINDOWS 10. iMac (27 pulgadas, f2013)


    GA-Z77X-d3h RAM 8 GB 1. 4 gb 1333 Mz 2. 4gb 1600 Mz GRAFICA
    AMD Radeon R9 270 2048 MB

    HDD SATA 3 1T SATA 3 SAMSUNG EVO 240 DVD MONITOR HP 24ES ETHERNET Nilox PCI EXPRESS lan Realtek RTL8186C/TL-WDN4800

    USB C-MEDIA ELECTRONICS INC. Samsung ML 1640 KEYBOARD USB ZIENSTAR Y MOUSE USB ZIENSTAR|/hp bluetooth HP white

  • So mein iMac14,2 Hackintosh bootet jetzt auch mit OpenCore (über USB-Stick) es lässt sich Mojave 10.14.5 und auch Win7 (64bit) booten.


    Wichtig bei einem i7 2600 (ohne DSDT und SSDT) muss zum booten in der Config.plist unter Quirks der AppleCpuPmCfgLock auf true gesetzt werden.


    Gruß Mocca55

    Files

    • EFI.zip

      (1.41 MB, downloaded 88 times, last: )

    ———>Kein Support über Privatnachrichten<———

    Edited once, last by Mocca55: EFI angehängt ().

  • Sascha_77 您可以为您的T530的OC EFI文件夹,T530我不能与OC反正开始,就像你的T440

    Edited once, last by derHackfan: Vollzitat entfernt, hier reicht ein einfaches @ Username ().

  • Hi. Please use google Translator if you post here. ;)


    Here is my T530 EFI

    Lenovo Thinkpad T530 - i7-3630QM - nVidia - HD+ und FullHD

    Airportkompatible Karte trotz BIOS Whitelist? >> Klick <<

  • OppenCore graphics works in some way is the only thing i do not have active


    AMD Radeons R9 270 2GB


    SSD macOS Mojave / HDD macOS Mojave BETA /MSATA 120G WINDOWS 10. iMac (27 pulgadas, f2013)


    GA-Z77X-d3h RAM 8 GB 1. 4 gb 1333 Mz 2. 4gb 1600 Mz GRAFICA
    AMD Radeon R9 270 2048 MB

    HDD SATA 3 1T SATA 3 SAMSUNG EVO 240 DVD MONITOR HP 24ES ETHERNET Nilox PCI EXPRESS lan Realtek RTL8186C/TL-WDN4800

    USB C-MEDIA ELECTRONICS INC. Samsung ML 1640 KEYBOARD USB ZIENSTAR Y MOUSE USB ZIENSTAR|/hp bluetooth HP white

    Edited 3 times, last by bacaladelapradera ().

  • That's my EFI, everything works for me, except the graph.

    Files

    • EFI.zip

      (1.74 MB, downloaded 136 times, last: )

    SSD macOS Mojave / HDD macOS Mojave BETA /MSATA 120G WINDOWS 10. iMac (27 pulgadas, f2013)


    GA-Z77X-d3h RAM 8 GB 1. 4 gb 1333 Mz 2. 4gb 1600 Mz GRAFICA
    AMD Radeon R9 270 2048 MB

    HDD SATA 3 1T SATA 3 SAMSUNG EVO 240 DVD MONITOR HP 24ES ETHERNET Nilox PCI EXPRESS lan Realtek RTL8186C/TL-WDN4800

    USB C-MEDIA ELECTRONICS INC. Samsung ML 1640 KEYBOARD USB ZIENSTAR Y MOUSE USB ZIENSTAR|/hp bluetooth HP white

  • If you see my computer I have everything working perfectly even two three systems mounted with clover. For OC I use a bootable usb to try to work now it works everything except my graphic

    SSD macOS Mojave / HDD macOS Mojave BETA /MSATA 120G WINDOWS 10. iMac (27 pulgadas, f2013)


    GA-Z77X-d3h RAM 8 GB 1. 4 gb 1333 Mz 2. 4gb 1600 Mz GRAFICA
    AMD Radeon R9 270 2048 MB

    HDD SATA 3 1T SATA 3 SAMSUNG EVO 240 DVD MONITOR HP 24ES ETHERNET Nilox PCI EXPRESS lan Realtek RTL8186C/TL-WDN4800

    USB C-MEDIA ELECTRONICS INC. Samsung ML 1640 KEYBOARD USB ZIENSTAR Y MOUSE USB ZIENSTAR|/hp bluetooth HP white

  • Mahlzeit Gemeinde :),


    heute habe ich zwei Fragen an euch und hoffe dass ich nichts überlesen habe und es schon Antworten darauf gibt.


    1. Frage: Ich habe bei mir Win10 1903 auf einer separaten ssd aufgesetzt, den Bootloader hat MS in die EFI der M2 eingetragen, soweit so gut. Windows kann ich nur über F12 im Uefa-Boot Menü auswählen, wie auf dem Foto zu sehen gibt es keinen Eintrag im OC-Bootmenue.

    Die "alte" WinVersion 1809 wurde von OC erkannt, allerdings war der MS-Bootloader auch auf der MS-OS Installation SSD eingetragen.

    Was muss ich tun um das anzupassen ?


    2. Frage: Kann ich die Bezeichnung der Booteinträge anpassen/ändern ? und wenn ja wie ?



    Vielen Dank für eure Hilfe und allen ein schönes Wochenende gewünscht! :)

  • Roy Jones Sorry, ich nutze kein Windows, da bin ich leider keine Hilfe... :(


    @Community


    Code
    1. OCS: Failed to parse data field of type 1


    Hat dazu jemand eine Idee?

  • Download-Fritz Danke für den Tipp, hatte ich schon in Verdacht, aber ich dachte Wert "0" zeigt alle Bootpartitionen an ?

    Images


    MacPro:7.1 Gigabyte B550 AORUS PRO CPU: Ryzen 7 3700X Memory: 32GB Corsair Vengeance LPX DDR4-3200 CL16 D GPU: Sapphire Radeon RX 5500 XT 8GB HDD: 1xM2 1TB

    Bootloader: OpenCoreVersion.svg

    MacBook Pro 8.3 (orignal):  CPU: 2,4 GHz Intel Core i7 Quad-Core 8GB 1600 DDR3 1xSSD 256GB 1xHDD 2TB Wifi/Bluetooth 802.11n/4.0 macOS 10.13.6