Asus Prime X299-A nach Update auf von HS auf Mojave Freeze/Kernelpanic

  • Hallo ihr Freaks ;),


    bin jetzt seit 10 Jahren Hackitoshler und wage mich mal an meinen ersten Post.

    Bisher hab ich immer alles durch lesen und suchen vorhandener Posts lösen können.


    Dank KGP hat ein ASUS Prime x299-A mein EVGA SR-2 abgelöst. Reibungslos. Alles funktioniert tadellos (USB, Sleep, Metal) und das primestable. Einzig die ASUS AC68 ist noch nicht per SSDT als Airport eingebunden.

    Benutze zusätzlich zu KGPs kexts noch Evergreen und Lilu um den black screen der Vega zu umgehen.


    Nun habe ich auf Mojave 10.14.4. umgestellt. Installation mit dem Installer und dann EFI-Folder auf den neusten Stand gebracht. Der Ablauf war ebenso einfach wie erfolgreich, zunächst.


    Nach ca.6 Stunden idle ein freeze. Der Stellte sich nach Reboot als KP heraus (NMIPI, non maskable interrupt Fehler, schwer zu finden was da die Ursache ist, kein Prozess oder kext war reproduzierbar der Auslöser).


    Nach dem ich alle Hardware systematisch nach und nach testete konnte ich den Fehler auf folgendes reduzieren.


    Solange nur die VEGA in PCI-Slot1 läuft Mojave schnell und stabil.

    Wenn in den Slots 4 oder 6 eine der Asus Netzwerklösungen habe (also entweder die perfekt eingebundene ASUS XG-C100C 10Gb-Aquantia oder die ASUS AC68, eine alte TP-link Archer 6E ebenso),

    gibt es nach ca. 30 min den ersten KP danach immer 3-5 min nach Reboot.



    Hat jemand einen Hinweis für mich?


    Danke schonmal im voraus.

  • Na so sauber scheint die Einbindung nicht zu sein. SSDTs raus falls in Verwendung und dann schauen!

    Dell 7773 - i7 8550U - 16 GB 2400MHz RAM - 512 GB SSD - DELL DW 1830 4.1 Bluetooth/Wifi Card - 10.14.6 (18G87)

    3647 - Intel Xeon 3175X - ASUS ROG Dominus Extreme - 192 GB RAM - 2x 960GB Corsair Force MP510 - MSI Radeon VII - 10.15.0 (19A558d)


    Keine Unterstützung per PN... Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!


    Case Modding/Custom Computerbau/Wasserkühlung/Delidding/GPU Umbau - Bei Interesse PN

  • Das machte ich wohl schon einmal, wenn ich mich recht erinnere aber schaden kann es nicht. Ich mache es nochmal.


    Danke für die schnelle Antwort.

  • Und wie schaut es aus?

    Dell 7773 - i7 8550U - 16 GB 2400MHz RAM - 512 GB SSD - DELL DW 1830 4.1 Bluetooth/Wifi Card - 10.14.6 (18G87)

    3647 - Intel Xeon 3175X - ASUS ROG Dominus Extreme - 192 GB RAM - 2x 960GB Corsair Force MP510 - MSI Radeon VII - 10.15.0 (19A558d)


    Keine Unterstützung per PN... Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!


    Case Modding/Custom Computerbau/Wasserkühlung/Delidding/GPU Umbau - Bei Interesse PN

  • Danke der Nachfrage.


    Habe etwas Zeit gebraucht.

    Allei SSDTs entfernt. Keine Änderung. Ohne Karten keine Probleme mit KP mit Karten KP nach wenigen Minuten. Nicht reproduzierbar. Konsole während des KP laufen lassen keine hinweise auf verdächtigen Prozess gefunden.


    Gestern Abend habe ich die Beta installiert. Wiederwillig.


    Aber das hat es gebracht. Zunächst ohne SSDTs mit dem EFI-Folder für 10.14.4 und eigener modifizierter config.plist, whatevergreen.kext, lilu.kext, Aquantia Patch von Mieze, USB-Patch laufen lassen. TOP. Und auch Friese sehr geil. ;)


    System hat über Nacht duchgehalten.


    Bin erstmal Happy.


    Einzig Fotos.app beginnt alle Bilder neu in die Cloud zu laden, aber damit kann ich leben.



    Schönen Sonntag

  • Strange ist es dennoch aber gut wenn 10.14.5 macht was es soll und keine Probleme vorhanden sind, können wir hier als erledigt markieren.

    Dell 7773 - i7 8550U - 16 GB 2400MHz RAM - 512 GB SSD - DELL DW 1830 4.1 Bluetooth/Wifi Card - 10.14.6 (18G87)

    3647 - Intel Xeon 3175X - ASUS ROG Dominus Extreme - 192 GB RAM - 2x 960GB Corsair Force MP510 - MSI Radeon VII - 10.15.0 (19A558d)


    Keine Unterstützung per PN... Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!


    Case Modding/Custom Computerbau/Wasserkühlung/Delidding/GPU Umbau - Bei Interesse PN