Neuer Hack für Video-Bearbeitung (Vega64) Mojave Install

  • Jetzt muss ich mich nochmal melden!

    Mein iMessage und Facetime gehen nicht mehr.

    Ich habe schon einiges versucht, nur leider sagt iMessage Debug immer folgendes:


    ich habe im Rom und BoardSerialNumber aber etwas eingetragen...ich packe mal meine config mit rein, eventuell kann sich das mal jemand ansehen und mir Helfen?


    Danke

    Files

    Edited once, last by Tirola: Änderung ().

  • Hey,


    also bei meiner config.plist habe ich die Nummer unter RT Variables nicht eingetragen, probier dass doch mal aus.


    Grüße

    Mein System:


    Motherboard: Gigabyte Z97-HD3

    Prozessor: Intel Core i7-4790K

    Grafikkarte: Zotac NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB

    Arbeitsspeicher: 8 GB

    Betriebsystem: OSX / Window (auf separaten Festplatten)

    Bootloader: Clover

  • das ändert leider nichts daran

  • In ROM trägst du deine "EN0", die Adresse deiner Netzwerkkarte ein. Achte darauf, dass diese auch als "EN0" definiert ist, nicht etwa ENx (x=beliebige andere Zahl als "Null"). Und in "BoardSerialNumber" trägst du deine "SerialNumber" ein, aufgefüllt auf insgesamt 17 Stellen. Die weitere Auffüllung denkst du dir einfach aus. Diese "BoardSerialNumber" trägst du auch noch in "RT Variables" in das Feld "MLB" ein.

    ASUS PRIME X299-DELUXE • i9-7900X • DDR4 64GB • SSD 960 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon RX Vega 64

  • Danke!

    Das hat nun doch funktioniert! Musste einen anderen NVRam fix installieren


    Mit dem fährt er nun aber nicht runter. Muss ich dann noch was zusätzlich eintragen? Oder den nächsten fix testen?

    Edited once, last by Tirola ().

  • Statt "OsxAptioFix(3)Drv" und "EmuVariableUefi" nebst optionalen "RC-Scripts" probiere einfach den neuesten "AptioMemoryFix".

    ASUS PRIME X299-DELUXE • i9-7900X • DDR4 64GB • SSD 960 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon RX Vega 64

  • EmuVariableUefi nutze ich nicht...


    Also ich habe nun alle durch getestet.

    AptioMemoryFix, OsxAptioFixDrv, OsxAptioFix2Drv, OsxAptioFix3Drv


    nur bei OsxAptioFix2Drv-free2000.efi startet er neu, geht in sleep und geht auch aus.


    Allerdings merkt sich da Clover keine Aktionen (letztes gebootetes OS)


    Treiber installiere ich via CloverConfigurator, der ist aktuell, meine Clover Version ist 4961, hab mich noch nicht updaten getraut, da einige hier danach Probleme hatten.

    Edited once, last by Tirola ().

  • OsxAptioFix2Drv-free2000.efi + EmuVariableUefi-64 + RC Scripte sind die richtige Kombination für dein Board.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • CMMChris , danke. welche scripte, bzw wo finde ich die?

    Komisch ist halt nur, das sich zum Beispiel Hackintool keine Testvariablen merkt, oder ist das nicht schlimm?

  • Komisch ist halt nur, das sich zum Beispiel Hackintool keine Testvariablen merkt

    Wie ich sagte, du braucht EmuVariableUefi-64 weil kein nativer NVRAM möglich ist mit deinem Board. Damit einher gehen die RC Scripte welche dafür sorgen dass die Variablen synchron gehalten werden. Dazu Clover Installer laden und diesen nochmal neu installieren mit den entsprechenden Haken unter "Anpassen".

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • ok, danke. Hat soweit funktioniert. Habe aber die alte 4961 Clover Version genommen. in der neuen 4988 schauten die Driver anders aus. Da habe ich keine Ahnung, möchte nichts zerschiessen.

    Ändert Clover in der neuen Version vieles? Kannst du mir einen Rat geben? Oder einfach alles erstmal so lassen, bis ich später auf 10.15 Wechsel.

  • Sichere dir die aktuelle EFI weg, installiere die neueste Clover und setze dort die Haken entsprechend deiner Config - was zu viel ist kann weg, was fehlt muss rein. Nach der Installation einmal prüfen ob alles noch so ist wie es sein soll - fertig. Was bisher in drivers64uefi war kommt mit der neuen version nach /drivers/UEFI. Drivers64uefi fällt dann weg.

    LG Chris


    Meine Hardware: