ASUS TUF H370-Pro Gaming (WiFi) mit i3-8350k 2x Ballistix Sport - BOOT- Medium wird nicht erkannt /bootet nicht

  • Mein erster Beitrag / Hilferuf ! system Basierend auf Asus TUF H370-PRO Gaming (Wi-Fi)


    Zuerst mal möchte ich meine Systemzusammenstellung vorstellen:


    • Mainboard : AsusTUF H370-Pro Gaming (WI-FI)
    • Prozessor : Intel i3-8350K
    • Arbeitsspeicher : Ballistix Sport 8Gb DDR4 2666
    • Grafik : AMD Radeon9 280 Strix OC Edition
    • Netzteil : Corsair RM 850 X
    • Kühlung : Cooler Master Liquid 240
    • Gehäuse : Power Mac G5 7.2
    • SSD : 1. 250 Gb NVMe M.2 970 EVO von Samsung, 2. 500 Gb WD Blue 3. 240 Gb BX500 Crucial
    • HDD : 300 Gb
    • Bootmedium : 16 Gb SanDisk USB 3.0 Flash Drive

    Der Zusammenbau nach erfolgten Gehäuseänderungen war relativ einfach. Der erste Boot ging sauber durch. Dann habe ich ein MacBook genommen und nach der Anleitung auf einer anderen Webseite den Bootstick mit Clover erstellt. Die Hardware habe ich mir auch nach dem Stöbern auf dieser Seite zusammengestellt. Nach dem Boot kommt folgende Fehlermeldung - Kein Bootmedium gefunden. Die Bioseinstellungen habe ich auch von dort Übernommen.


    Vllt kann mir ja jemand von euch weiterhelfen. Danke .


    Noch ein Paar Bilder vom vllt. mal Hackintosh wenn ich Mojave zum laufen krieg.

    Ein Orginal DVD "Snow Leopard" hab ich auch noch...


    Edited 2 times, last by tom-tf-lu ().

  • Dann habe ich ein MacBook genommen und nach der Anleitung auf einer anderen Webseite den Bootstick mit Clover erstellt.

    Ich gehe mal davon aus dass du den Unterschied zwischen Legacy Methode und UEFI Methode kennst, in deinem Fall "Installation für UEFI Mainboards und Installiere Clover in der ESP",


    deswegen schau mal im BIOS/UEFI von deinem ASUS Mainboard nach dem Eintrag CSM und setzte ihn auf disabled.


    Du solltest den Clover USB Stick über das Mainboard Boot Menü (glaube bei ASUS F8 oder F11) finden und auswählen können.


    Gruß derHackfan


    Ozmosis Support für macOS Mojave/Catalina ausschließlich über das Postfach, im Rahmen der Hilfe vor Ort und oder auf dem Stammtisch.

  • Hab es deaktiviert, ich mach noch mal n Bootstick und teste . Um 22:00 geh ich off , muss morgen um 0500 raus. Danke erstmal:danke:

  • Dann haben wir ja noch 60 Minuten Zeit, das ist eine ganze Menge um einen grundlegenden Schritt weiter zu kommen. :)


    Ozmosis Support für macOS Mojave/Catalina ausschließlich über das Postfach, im Rahmen der Hilfe vor Ort und oder auf dem Stammtisch.

  • Wenn ich CSM deaktiviere, erkennt das Board den Stick / Usb - Medium gar nicht mehr.

    Auch nach Neuaufsetzen des Sticks keine Veränderung . Ich werd mir morgen mal Chameleon ansehen. gn8

  • Dann machst du aber (irgend) etwas falsch und mit Chameleon bist du schon mal ganz falsch abgebogen, hier wäre es mal interessant zu sehen welchem Navi du gefolgt bist, kannst du die oben erwähnte Anleitung/Webseite bitte mal verlinken?

    Bei deiner Möhre sollte ausschließlich Clover Bootloader zum Einsatz kommen, so ein Coffee Lake System ist quasi Alltag hier im Forum und da bist du nicht der erste Hilfesuchende.
    Das wird schon, habe bitte ein wenig Geduld... Gute Nacht. :)


    Ozmosis Support für macOS Mojave/Catalina ausschließlich über das Postfach, im Rahmen der Hilfe vor Ort und oder auf dem Stammtisch.

  • der bootloader ist clover verpackt in unibeast von der einer englischsprachigen Seite, welche ich in den Posts nicht nennen kann.Heute gabs zu Begrüßung erstmal n netten screen..siehe unten.. musste Mainboard resetten ,damit überhaupt etwas anlief... ich beles mich erst mal im WIKI. Ich habe mit Hilfe der Anleitung mit Tinu den neuen Stick erstellt. Danoch Clover installiert wie beschrieben, die Konfiguration mit clover ging auch bis zu einem gewissen Punkt,ab dem ich nicht weiterwusste :

    "3. Dieser Schritt ist Optional, sollten für das System bereits passende, gepatchte DSDT- oder SSDT.aml-Dateien vorliegen.

    Diese können dann in den Ordner /EFI/Clover/ACPI/patched/ kopiert werden.". dies und den nachfolgenden Punkt mit den AddOns verstehe ich nicht so richtig - Was aus dieser Sammlung an Dateien soll ich wohin kopieren? Auch ohne den Abschnitt hat der Stick gebootet und bis ca 60% installiert.und dann folgendes gezeigt keine Fehlermeldung oder so weiter. Kann man das einstellen, das eine Meldung kommt -wenn ja, wie bitte ?


    Ich schließ das hier, da der Bootstick erst mal das macht, was er soll.

    Edited 2 times, last by tom-tf-lu ().