Powercolor RX580 Lüfterproblem [mit Kexttausch] gelöst

  • Moin,


    ich habe ein nervendes Problem mit der oben genannten GraKa.

    Nach dem Start des Systems läuft alles wie es soll.


    - die Lüfter sind aus

    - bei erreichen von ca 60 Grad laufen sehr leise die Lüfter an

    - bei 52 Grad geht das Spiel von vorne los.


    Nach einem Sleep

    - die Lüfter sind aus

    - bei erreichen von 60 Grad laufen die Lüfter für ein paar Sekunden voll hoch

    - bei 52 Grad geht das Spiel von vorne los


    Ich möchte das nicht und habe die Erinnerung, das dies Verhalten erst mit dem einspielen der Mojave Betas begonnen hat.

    Am liebsten wäre mir ein langsames permanentes laufen der Lüfter


    Danke an alle Ideengeber.


    gelöst: Im Laufe des Threads kamen neue Beta Treiber heraus, die einfach ausgetauscht werden können und unter Anderem das Lüfterproblem beheben. Der Download ist hier zu finden: https://www.mediafire.com/file…k551ajvaj/Archiv.zip/file


    Die Vorgehensweise wird hier von CMMChris beschrieben:

    alte Dateien sichern, tauschen und dann Kext Cache neu aufbauen und Rechte reparieren. Neustarten und schauen ob es läuft. Wenn nicht, Backup im Safe Mode oder Single User Mode zurückkopieren und Kext Cache neu aufbauen sowie Rechte reparieren.

    IMacPro 1.1 - Mojave 10.14.5
    Gigabyte Z170 XP SLI
    Intel CPU i7 6700k @4,6 GHz
    48 GB DDR 4 Ram @3200 MHz
    RX 580 8GB
    256 GB . M2 EVO SSD
    Broadcom BT / Wlan Combo (OOB Device)

    Edited 2 times, last by Tommisan ().

  • Schau doch mal ob diese Parameter Auswirkungen bei deiner Karte haben:
    PP_ZeroRPMStartTemperature = XX (°C)
    PP_ZeroRPMStopTemperature = XX (°C)


    Inject per Device Properties wie bei einer Vega Karte.

    Wenn die Parameter nichts bringen, teste mal diesen:
    PP_FuzzyFanControl = 1 und 0


    Wenn auch das keine Auswirkungen auf die Lüftersteuerung hat, teste diesen Parameter:
    PP_DisableFanControl = 1

    Dadurch wird die macOS Lüftersteuerung deaktiviert und die Karte regelt selbst. Aber Achtung: Das funktioniert nicht bei allen Karten gut. Manche Grafikkarten regeln den Lüfter nicht schnell genug hoch, was zur Überhitzung führt. Also unbedingt einen Stresstest machen wenn der Parameter genutzt wird.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • danke erstmal,


    wie komme ich an die Device ID? PciRoot(0x0)/Pci(0x2,0x0) das ist die Intel.

    Das brauche ich doch für die AMD ja auch.

    IMacPro 1.1 - Mojave 10.14.5
    Gigabyte Z170 XP SLI
    Intel CPU i7 6700k @4,6 GHz
    48 GB DDR 4 Ram @3200 MHz
    RX 580 8GB
    256 GB . M2 EVO SSD
    Broadcom BT / Wlan Combo (OOB Device)

  • Mit dem GFXUtil von Acidanthera. gfxutil -f display oder gfxutil -f GFX0 je nachdem wo deine Grafikkarte aufgelistet wird. Alternativ geht übrigens auch der PCI Debug Wert deiner Grafikkarte unter "Arbitrary" im Clover Configurator.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • ah...jetzt ja, ok hab ich.


    Einträge dann so?

    oder getrennt in Values/Data?

  • Die Spalten der Tabelle sind doch eigentlich selbsterklärend. Die Werte in die zweite Spalte (Value). Und natürlich in HEX (bei Type DATA), wie es schon grau hinterlegt ist.

    ASUS PRIME X299-DELUXE • i9-7900X • DDR4 64GB • SSD 960 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon RX Vega 64

  • Das was du da eingegeben hast ergibt doch keinen Sinn. Schau dir doch die Spalten an wie Nico schon gesagt hat.


    Property Key: PP_ZeroRPMStartTemperature
    Value: 60 (zum Beispiel)

    Type: Number

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Yoa..... das meinte ich mit meiner Frage ja.

    IMacPro 1.1 - Mojave 10.14.5
    Gigabyte Z170 XP SLI
    Intel CPU i7 6700k @4,6 GHz
    48 GB DDR 4 Ram @3200 MHz
    RX 580 8GB
    256 GB . M2 EVO SSD
    Broadcom BT / Wlan Combo (OOB Device)

  • Yo.... das war's nicht.

    Alle Parameter ohne Wirkung.


    X(

    IMacPro 1.1 - Mojave 10.14.5
    Gigabyte Z170 XP SLI
    Intel CPU i7 6700k @4,6 GHz
    48 GB DDR 4 Ram @3200 MHz
    RX 580 8GB
    256 GB . M2 EVO SSD
    Broadcom BT / Wlan Combo (OOB Device)

  • Also wenn PP_DisableFanControl = 1 ohne Wirkung bleibt, hast du irgendwas nicht richtig gemacht. Der Parameter greift bei allen AMD Karten bei denen der Lüfter durch macOS gesteuert wird. Oder wird er vielleicht gar nicht von macOS gesteuert sondern die Karte regelt sich by default selbst? In dem Fall könnte ein editiertes VBIOS helfen.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Die RX Modelle regeln sich alle selber durch das Grafikkartenbios, bei den Vega's sieht es anders aus.

    In deinem Fall heißt es PolarisBiosEditor zu benutzen.

    Wenn du das nicht selber kannst dann lade doch dein GPU Bios hier hoch, dann wird dir schon geholfen.


    Die Werte änderst du mit dem Programm Mid Temp von 65 auf 70°C und mid PWM von 40 auf 20%




    und schon ist ruhe im Puff bis 70 Grad Celsius

    Edited 2 times, last by rubenszy ().

  • Moin rubenszy !


    Genial, ich wusste das mit den RX Karten ja noch überhaupt nicht! Gibts im Forum dazu schon nen Beitrag?


    Ich würde meine RX570 auch gerne Lüfterstechnisch überarbeiten 😊

    es grüßt:

    der Gemuese Rambo

  • Nein gibt es noch nicht und nicht nur Lüfter einstellen geht damit, auch Undervolting ist drin, nur sollte das nicht jeder Leihe machen, da die Hersteller eine Schutz eingebaut haben.


    Mal schnell eine kurze Erklärung was mit Undervolting sperre gemeint ist,



    Jeder Leihe würde jetzt denken 65288mV in Volt wären das 65 Volt so viel kann die Karte nicht habe, ist auch kein Hex Wert, es sind fixe Werte also langsam ran tasten, nehmt den nächst tieferen 65287 und schaut nach dem Flashen bei wie viel Volt ihr seit, wenn die Karte 1350MHz erreicht, die zahlen sind vorgegeben Abweichungen der hinterlegten Zahlen und die Karte startet gar nicht mehr, kurz gesagt keine andere Zahlenfolge erfinden die es nicht schon gibt.

  • Sehr genial! Wenn ich heute Mittag Zuhause bin, schreibe ich dich nochmal an, dass will ich mit jemanden der sich auskennt ausprobieren, wenn du das zeitlich einrichten kannst 😊

    es grüßt:

    der Gemuese Rambo

  • Kein Problem, man hilft doch gern.

  • Jaha.... man kommt der Sache ja näher, aber.

    selbst wenn ich die Rotoren anders eingestellt bekomme, glaube ich das das Problem mit der vollen Umdrehungszahl nach! dem sleep so nicht behoben wird.


    Die Karte ist ja nach einem Systemstart brav.

    Nur nach dem Sleep machtse den Heli

    IMacPro 1.1 - Mojave 10.14.5
    Gigabyte Z170 XP SLI
    Intel CPU i7 6700k @4,6 GHz
    48 GB DDR 4 Ram @3200 MHz
    RX 580 8GB
    256 GB . M2 EVO SSD
    Broadcom BT / Wlan Combo (OOB Device)

  • Das ist nur einmal kurz, damit musst du dann halt leben, bei der XFX RX 580 die ich zu letzte hatte, da war das Problem nicht, die habe ich Lüfterlos bis 70 Grad betrieben und beim Wakeup hatte sie das was du geschildert hast auch nicht gemacht.

  • Tommisan Hast du mal gecheckt ob da nur der Lüfter spinnt nach dem Sleep oder ob die Lüfter aus einem Grund voll aufdrehen: Takt auf Maximum!


    Das Problem haben die Vega Karten nämlich auch gelegentlich, dass nach einem Sleep oder Reboot der Takt auf Maximum steht und entsprechend die Lüfter aufheulen. Das Problem ist bei mir allerdings komplett verschwunden seit ich zwei Vega Karten verbaut hab. Ich habe den Verdacht, dass der Fehler nur bei Karten mit Custom Design auftritt und meine Referenz MSI als Zweitkarte hier als "Fix" greift.


    Wäre interessant zu sehen ob das Problem auch bei den RX580 Karten auftreten kann. Prüfe doch mal. :)

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Hej Chris,


    CMMChris Nee, der Takt ist nach dem Sleep auf Standardwert, keine Auffälligkeiten.

    rubenszy Das ist ja nicht mal kurz. Immer wenn die Graka die Termp von ca 60 Grad erreicht heult der Lüfter los, bis wieder 50 erreicht sind.

    Vor einem Sleep ötteln die Lüfter bei 60 Grad leise vor sich, bis die 50 wieder erreicht sind.


    Kann ich die Lüfter vielleicht so einstellen, das sie immer langsam mitlaufen und die Karte permanent runter kühlen? Dann hätte man das Problem vielleicht nicht.

    IMacPro 1.1 - Mojave 10.14.5
    Gigabyte Z170 XP SLI
    Intel CPU i7 6700k @4,6 GHz
    48 GB DDR 4 Ram @3200 MHz
    RX 580 8GB
    256 GB . M2 EVO SSD
    Broadcom BT / Wlan Combo (OOB Device)

  • musst du aber unter Windows ausloten mit MSI Afterburner, dann die Lüfter Prozente so regeln, im Bios.