SOLVED: ​ASUS ThunderboltEX 3 funktioniert weder unter Mojave noch unter Windows

  • Hey apfelnico ,

    Danke für die zusätzlichen Informationen . Ich hoffe, dass ich jemand mit ähnlicher Hardwarekonfiguration finde...ansonsten probiere ich eine andere EFI Datei aus und hab womöglich Glück. Ich hab nun grade auch den Frust, dass ich keinen bootstick fertig bekomme. Hab’s so gemacht wie beim ersten Stick mit TINU und Clover in der aktuellsten Version, das optisch ganz neu u unbekannt aussieht(Themes?)...

  • Hallo apfelnico , werde jetzt versuchen, meinen Hackintosh mit deiner EFI zu starten. Ich habe nur die Radeon Grafik aktiv. Werd das jetzt noch erst nachsehen (hoffe, es gelingt).Ich weiß, dass die interne GPU in Betrieb war, denn dort hatte ich unbewusst neulich meinen Monitor angeschlossen. Ich kopiere also jetzt deine EFI in die von Clover gemostete EFI Partition auf meinem USB Stick. Ich hoffe, dass ich das wenigstens richtig handhabe. Ich meld mich. Die Fotos nur zur Sicherheit und Information. Ich krieg da seit geraumer Zeit diese "Bildschirmauflösungsmeldung". Das ist völlig neu. Mein neu installiertes WIN11 läuft wieder auf einer SSD, die ich momentan aber ausgebaut habe.

    Vielen Vielen Dank !

  • Mit Win11 bist Du deiner Zeit weit voraus :-)

  • Sollte Windows 3.11 heißen. :)

    ASUS PRIME X299-DELUXE • i9-7900X • DDR4 64GB • SSD 960 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon RX Vega 64

  • oh, dann hab ich wohl gar kein Windows ...was ja auch nicht schlimm ist... :-)

  • hallo al6042 ,

    habe gesehen, dass unserere Hackintosh Hardwremäßig große Ähnlichkeit haben. Ich bin absoluter Neuling auf diesem Gebiet. Dank der Hilfe von apfelnico und dem Forum hab ich wieder ein

    mittlerweile gut funktionierendes System. Nun benötige ich dringend die GC TitanRidge Thunderbolt Karte, um z.B. Audiointerfaces (Presonus Quantum) zum betreiben. An diesem Punkt komme ich bislang nicht weiter und deshalb möchte ich dich fragen, wie du das Problem gelöst hast. Ich freue mich über JEDEN Tip. Vielen Dank u Grüße,

    Andreas:)

  • wir haben hier auf einem ASUS Z370 Prime-A ebenfalls das Problem, das wir die GC Titan Ridge Karte nicht zum laufen bringen.

    Folgendes BIOS ist auf dem Board: 2201

    Mit deaktiviertem Thunderbolt, keinen PCIe Steckplatz belegt und der aktuellen CLOVER version erhalten wir dennoch folgende ACPI-Fehler:


    RP0x_ACPI_Fehler.txt


    d.h. das sowohl ein USB-Port (RP05), als auch der M.2 Port (RP09) und ein weiter interner Port (RP15) melden Fehler.

    Ich habe in "ACPI/patched" derzeit keinerlei SSDT Dateien. Die Standard DSDT Datei meldet mir 3 Fehler.

    Hat hier jemand eine DSDT-Datei für das genannte ASUS Modell Z370 Prime-A, welches keine Fehler mehr liefert?


    Ich wäre Dankbar für jede mögliche Unterstützung.


    PS: Mork vom Ork hat hier bereits versucht zu helfen, doch an der Stelle musste er sich leider auch die Karten legen und hofft darauf, das hier ggf. jemand von Euch eine Idee hat.

  • Häng doch mal alle ACPI Tables an.


    Habt ihr die korrekte ASL Version eingestellt und mit der refs.txt Methode dekompiliert? Geht es nur um die Fehler in der DSDT?

    Du kommst bei deinem Problem nach dem unendlichsten Versuch nicht weiter? Dann schreib mir eine Nachricht für eine TeamViewer Sitzung. Nur wenn es gar nicht mehr weiter geht!
    Alle anderen Fragen und Anliegen gehören ins Forum.

  • kuckkuck ich hab das jetzt irgendwie doch zum laufen bekommen, scheinbar war die 4g decoding einstellung aufm mainboard der grund warum es nicht lief.


    Da Mork vom Ork den Post in meinem Namen geschrieben hat und ich da nicht so wirklich durchsteige bei dem Thema fragte ich ihn ob es jetzt wo die thunderbolt karte geht noch wichtig sei sich mit den ACPI fehlern auseinander zu setzten und er meinte : Nein.


    Jetzt wo mehr oder weniger alles läuft muss ich nur noch die Hotplug geschichte zum laufen bekommen, da hab ich aktuell bisschen struggle.