Mojave Installer startet nicht

  • Hallo zusammen,


    ich habe in meinem Hackintosh die CPU ausgetauscht (von einem E5-2683 v3 auf jetzt E5-1650 v3).

    Hierzu habe ich auch das BIOS aktualisiert.

    Danach war MacOS unbrauchbar langsam.


    Ich habe mich dann dazu entschlossen, dass System neu aufzusetzen.

    Allerdings bekomme ich jetzt nicht mal mehr das Mojave Setup Programm gestartet.



    Meine `config.plist` ist config.plist

    Ich habe sowohl ein debug.log.zip als auch ein preboot.log.zip.


    ACPI dump ist ACPI-origin.zip


    Als Kext habe ich



    Meine Treiber sind


  • Trag bitte die Hardware Daten ins Profil ein. Hat vielleicht mit der - hier noch unbekannten - Grafik zu tun.

    AMD Athlon II X4 605 e - ASRock N68-S3 UCC - 8GB - 8400 GS - 10.10.5_SSEPlus_V3 + Shaneee10.11.x-RC4 Enoch r2839
    AMD Phenom II X6 1035T - ASRock N68-S - 4GB - XFX HD 6450 - BSA_10.9.5_FX_rc1 + Shaneee10.11.x-RC4 Enoch r2839
    AMD Ryzen 3 1200 - ASUS Prime B350-Plus - 16GB @3000 RAM - Asus GT 710 Passiv – 10.11.6 - 10.14.5

    Intel i5-6600T Gigabyte GA-Z170-HD3P - 16GB RAM - RX 460 Passiv - 10.12.4 - 10.14.5 beta 2 Clover

    Intel i3-4330 Asus H81M-C - 16GB RAM - Intel HD 4600 - 10.11.6 - 10.14.5 beta 2 Clover - Die Hacks sind fast nur passiv/lautlos

  • Okay. Ich habe meine Daten ergänzt.

  • Probier sonst mal den Whatevergreen.kext + Lilu kext und andere Anschlüsse an der Graka

    und einen anderen EFI Install-Stick für diverse System-Varianten (High Sierra 10.13.6 und Mojave 10.14)

    AMD Athlon II X4 605 e - ASRock N68-S3 UCC - 8GB - 8400 GS - 10.10.5_SSEPlus_V3 + Shaneee10.11.x-RC4 Enoch r2839
    AMD Phenom II X6 1035T - ASRock N68-S - 4GB - XFX HD 6450 - BSA_10.9.5_FX_rc1 + Shaneee10.11.x-RC4 Enoch r2839
    AMD Ryzen 3 1200 - ASUS Prime B350-Plus - 16GB @3000 RAM - Asus GT 710 Passiv – 10.11.6 - 10.14.5

    Intel i5-6600T Gigabyte GA-Z170-HD3P - 16GB RAM - RX 460 Passiv - 10.12.4 - 10.14.5 beta 2 Clover

    Intel i3-4330 Asus H81M-C - 16GB RAM - Intel HD 4600 - 10.11.6 - 10.14.5 beta 2 Clover - Die Hacks sind fast nur passiv/lautlos

  • Guten Morgen phaus und ralf.


    Du hast für den NVRAM zwei Treiber ausgewählt die sich beißen, nimm mal bitte zuerst den OSXAptioFix2000free raus und probiere es nur mit dem AptioMemoryFix. NVRAM Reset nach dem Neustart in Clover nicht vergessen.

    es grüßt:

    der Gemuese Rambo

  • Vielen Dank für die Hilfe!


    Ich war mittlerweile in der Lage auf Basis von CLOVER-HSW ein funktionierendes System zu booten 🎉

    Die EFI Sammlung ist echt Gold werd.

    Ich musste dann nur noch ein paar ACPI Settings anpassen und war fertig.


    Die Vega56 habe ich dank VGTab auch korrekt in Betrieb bekommen.


    Ich habe aktuell nur noch das Problem, dass der native HEVC Support der Vega noch nicht so möchte. Aber das schaffe ich auch noch.


    Noch mal großen Dank für die schnelle Hilfe!