Installation ohne USB-Stick???

  • Guten Abend :)


    Ich bin grad dabei nen Hackintosh zu basteln. Wollte also wie immer den Install-Stick vorbereiten und da fällt mir auf... Mein USB-Stick ist weg. Nicht auffindbar :(


    Jetzt meine Frage..

    Kann ich eine "Install-HDD" erstellen? Also sprich genau der gleiche Ablauf mit TransMac etc.. bloß das ich anstelle eines Sticks, ne HDD nehme?


    Liebe Grüße:)

  • Du hast doch schon ein Laptop mit Sierra warum erstellst es nicht damit, anstatt mit TransMac zu arbeiten?

  • Naja weil ich ja eben keinen USB-Stick habe, sonst würd ich es so machen

  • Deine HDD oder SSD ist fest eingelötet in dem Laptop?

  • Nein natürlich nicht, aber wie soll ich denn die HDD nehmen um auf meinem Rechner MacOS zu installieren? Ich hab ja kein Installationsmedium hier, das ist das Problem. Ich hab ne Mojave.dmg aufm Rechner und muss die auf ne HDD bringen - von der ich dann booten kann.

  • Kommst du immer noch nicht drauf, wie man mit deiner vorhandenen Platte mit fertigem macOS , einer zweiten config im Clover Ordner, ein System in einem anderen Hackintosh auf setzt und dieses dann 1zu1 kopiert, so das man ein fertiges System im anderen Hackintosh hat.

  • Doch das ist mir klar, ich möchte aber einen Clean-Install machen (Fürs Know-How). Bin kein eingesessener Hackintosher.

    Mein Anliegen nochmal:

    Ich hab ne Mojave.dmg, die ich normalerweise ja mit TransMac aufn Stick bringen kann. Jetzt will ich genau diesen Ablauf aber mit einer HDD anstatt eines Sticks haben.

  • Jetzt noch mal für begriffsstutzig,

    1. Man nehme deine Platte aus dem Laptop, mache vorher aber eine config für den neuen Hackintosh

    2. Mojave install app im Programm Ordner

    3. baue die Paltte aus und stecke sie in den neuen Hackintosh

    4. starte clover und das macOS mit der neuen config.

    5. Im laufenden System geht man unter Festplattendienstprogramm, auf die zu benutzende Platte die man für den neuen Hackintosh vorgesehen hat.

    6. erstelle einen neuen Container mit Volumen Namen frei wählbar.



    7. starte die Mojave install app aus dem Programme Ordner und folge den Bildern.







    8. mit Bestätigung auf Installieren hat man ein Cleaninstall auf einer neuen Platte

  • Krass, da bin ich echt nicht drauf gekommen.


    Danke dir für deine Mühe!!!

  • Du hast doch nun schon mal ein Clover was funktioniert, warum nicht nutzen.

    Die neue config kannst du im Bootmenü Option an wählen.

    So kannst du die alte auch behalten, musst halt nur von der neuen den Namen etwas ändern.

    Außerdem brauchst du diese nachher wieder für dein Laptop.