Mausaussetzer auf dem Desktop

  • Hallo zusammen,


    nachdem die Random-Reboots weg sind (durch ein neues Netzteil), würde ich gerne noch diese Mausaussetzer in den Griff bekommen.


    Diese Aussetzer treten nur in Kombination meiner MSI Vega 56 und dem 4K Monitor von Acer B326HK. Schließe ich einen anderen Monitor an die Grafikkarte an (leider nur ein FULLHD Monitor) sind die Aussetzer weg und wenn ich meine alte GTX 770 einbaue sind die Aussetzer auch mit dem 4K Monitor weg.


    Was mir aufgefallen ist, dass wenn ich die Installation von Mojave vornehme und im ersten Schritt bin, wo ich die Festplatte formatieren kann und die eigentlich Installation starten kann, habe ich keine Aussetzer. Dort läuft alles super - keine Aussetzer. Sobald ich nach der Installation auf dem Desktop bin sind die Aussetzer da.


    "Laut Internet" soll man es durch einen "richtigen" Framebuffer korrigieren können. Kann mich da jemand in die richtige Richtung schubsen?


    Ich habe schon unterschiedliche Anschlüsse an der Grafikkarte probiert und auch ein gutes Displayport Kabel angeschafft, um hier einen Fehler ausschließen zu können. Mit HDMI bekomme ich kein Bild.


    Hoffe auf Hilfe. Danke!


    Grüße Marc


    Noch ein Auszug (vielleicht hilft es):


    Radeon RX Vega 56:


    Chipsatz-Modell: Radeon RX Vega 56

    Typ: GPU

    Bus: PCIe

    PCIe-Lane-Breite: x16

    VRAM (dynamisch, maximal): 8176 MB

    Hersteller: AMD (0x1002)

    Geräte-ID: 0x687f

    Versions-ID: 0x00c3

    Metal: Unterstützt, Funktionsset macOS GPUFamily2 v1

    Displays:

    SMB2430L:

    Auflösung: 1920 x 1080 (1080p FHD - Full High Definition)

    UI sieht aus wie: 1920 x 1080 @ 60 Hz

    Framepuffertiefe: 30-Bit Farbe (ARGB2101010)

    Display-Seriennummer: H9XB103532

    Synchronisierung: Aus

    Eingeschaltet: Ja

    Rotation: Unterstützt

    Helligkeit automatisch anpassen: Nein

    B326HK:

    Auflösung: 3840 x 2160 (2160p 4K UHD - Ultra High Definition)

    UI sieht aus wie: 3840 x 2160 @ 60 Hz

    Framepuffertiefe: 30-Bit Farbe (ARGB2101010)

    Display-Seriennummer: T1NEE0018532

    Hauptdisplay: Ja

    Synchronisierung: Aus

    Eingeschaltet: Ja

    Rotation: Unterstützt

    Helligkeit automatisch anpassen: Nein

    Verbindungstyp: DisplayPort

    Fernseher: Ja

    Gigabyte Z370 Horus Gaming 7, i7 8700K (stock), MSI RX Vega 56, 16 GB DDR4 3200

  • Bitte mal deinen Clover Ordner anhängen.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Hier der EFI Ordner. Im Grunde ist es der Standard EFI Ordner aus diesem Thread:


    Install-Stick für diverse System-Varianten (High Sierra 10.13.6 und Mojave 10.14)


    Mit den Änderungen aus meinem alten Post mit den Reboots.


    Grüße Marc

    Files

    • EFI.zip

      (18.52 MB, downloaded 23 times, last: )

    Gigabyte Z370 Horus Gaming 7, i7 8700K (stock), MSI RX Vega 56, 16 GB DDR4 3200

    Edited once, last by Kahley ().

  • Mal kurz was anderes weil ich es gerade sehe: Kannst du mal schauen ob NVRAM bei deinem Board nativ läuft? Aktuell hast du EmuVariableUefi-64 in drivers64UEFI liegen, also emulierter NVRAM. Nimm den doch mal raus und schau ob NVRAM dann immer noch geht.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Wie schaue ich das NVRAM noch immer geht?


    Ich habe die Datei rausgenommen und neugestartet.


    Grüße Marc

    Gigabyte Z370 Horus Gaming 7, i7 8700K (stock), MSI RX Vega 56, 16 GB DDR4 3200

  • Dazu öffnest du das Terminal und gibst den Befehl ein:

    sudo nvram TestVar=Test


    Wenn du nun den Befehl eingibst müsste der Inhalt von TestVar ausgegeben werden:

    sudo nvram -p | grep 'TestVar'


    Starte den Rechner nun neu und prüfe mit dem Befehl erneut ob TestVar immer noch vorhanden ist und "Test" ausgibt.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Also habe das so eingegeben und ohne Reboot kam auch Test als Ergebnis.


    Danach Neustart und danach hatte ich kein Desktop. Alles schwarz. Den ResetSchalter am Rechner gedrückt und danach kam der Desktop wieder.

    Aber als Ergebnis kommt kein Test mehr im Terminal.


    Grüße Marc

    Gigabyte Z370 Horus Gaming 7, i7 8700K (stock), MSI RX Vega 56, 16 GB DDR4 3200

  • Lösche mal die NVRAM.plist aus der EFI Partition und wiederhole den Test noch einmal.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Nachdem ich NVRAM.plist gelöscht habe ging der reboot durch, aber ich habe kein Ergebnis TEST.


    Last login: Sun Mar 3 11:04:28 on console

    Marcs-iMac:~ marc$ sudo nvram -p | grep 'TestVar'

    Password:

    Marcs-iMac:~ marc$


    Grüße Marc

    Gigabyte Z370 Horus Gaming 7, i7 8700K (stock), MSI RX Vega 56, 16 GB DDR4 3200

  • Ist dein Clover aktuell? Wenn nicht, aktualisiere den mal und teste noch einmal. Achte bitte bei der Installation einer neuen Clover Version darauf, dass die Haken bei den EFI Treibern dem entsprechen, was in deiner EFI liegt.


    Wenn es dann immer noch nicht läuft, teste mal noch AptioFix3Drv. Wenn auch das nicht läuft AptioFix2Drv.

    Und wenn auch das nicht läuft packst du wieder AptioMemoryFix + EmuVariableUefi-64 rein und wir kümmern uns weiter um deine Vega. ;)

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Ich war auf 4871 und bin jetzt auf 4895.


    Nach einem Reboot habe den Wert Test nun. Mauslags/stottern ist leider immer noch da.


    Last login: Sun Mar 3 11:19:39 on console

    Marcs-iMac:~ marc$ sudo nvram -p | grep 'TestVar'

    Password:

    TestVar Test

    Marcs-iMac:~ marc$


    Grüße Marc

    Gigabyte Z370 Horus Gaming 7, i7 8700K (stock), MSI RX Vega 56, 16 GB DDR4 3200

  • Wie ist die Maus angebunden Bluetooth/USB?

    Dell 7773 - i7 8550U - 16 GB 2400MHz RAM - 512 GB SSD - DELL DW 1830 4.1 Bluetooth/Wifi Card - 10.14.5 (18F131a)


    X299 - i9 7960X - ASUS WS X299 Sage 10/G - 128 GB RAM - 1TB 970 Evo - 512 GB 950 Pro - MSI Radeon VII - 10.14.5 (18F131a)


    Keine Unterstützung per PN... Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Per USB am USB2 Port. Andere Mäuse und Anschlüsse habe ich auch schon getestet, weil ich dachte, dass es die Maus ist.


    CMMChris

    So habe die beiden OsxAptioFix3Drv-64.efi und OsxAptioFix2Drv-64.efi jeweils einzeln reinkopiert und neugestartet, aber leider hat es auch nicht geholfen.

    Habe wieder AptioMemoryFix-64.efi und EmuVariableUefi-64.efi in den Treiber Ordner kopiert.


    Grüße Marc

    Gigabyte Z370 Horus Gaming 7, i7 8700K (stock), MSI RX Vega 56, 16 GB DDR4 3200

  • Kahley Das verstehe ich jetzt nicht. Du sagtest doch, dass der NVRAM mit AptioMemoryFix nach dem Clover Update funktioniert hat? Warum testest du jetzt plötzlich andere Aptiofixe und kehrst dann wieder zum emulierten NVRAM zurück? Ergibt für mich keinen Sinn.


    Das was wir hier gerade gemacht haben hat auch nichts mit deiner Vega Karte zu tun, das hatte ich ja eingangs schon gesagt. Wollte nur bei der Gelegenheit dein System gleich auf Vordermann bringen.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Ah okay, das wusste ich nicht :). Okay dann schmeiss das EmuVariableUEFI wieder raus :).


    Grüße Marc


    P.S.: So der NVRAM funktioniert mit AptioMemoryFIX.

    Gigabyte Z370 Horus Gaming 7, i7 8700K (stock), MSI RX Vega 56, 16 GB DDR4 3200

  • Dann ersetze bitte noch die EFI in Beitrag #3 mit der jetzigen damit ich den aktuellen Stand zum Basteln habe. Einfach den Beitrag editieren, Anhang löschen und neu hochladen.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Hey,


    so das aktuelle EFI ist ersetzt im Post #3.


    Grüße Marc

    Gigabyte Z370 Horus Gaming 7, i7 8700K (stock), MSI RX Vega 56, 16 GB DDR4 3200

  • So, teste mal bitte diesen Clover Ordner. Ziehe vorher die Aktuelle auf deinen Recovery Stick damit diese gesichert ist.


    Wundere dich nicht, wenn die Lüftersteuerung nicht mehr will. Habe deine VGTab Kext erstmal deaktiviert und auch Whatevergreen rausgenommen. Außerdem hab ich noch ein paar weitere Optimierungen an der Config vorgenommen. Sag mir bitte wie sich das System nun verhält. Dein HDMI müsste nun auch gehen.

    Files

    • CLOVER.zip

      (3.63 MB, downloaded 19 times, last: )

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Hey,


    per HDMI habe ich nur ein Ameisenbild und Geflacker mit einem Schwarzen Bildschirm. Das kann aber auch am Kabel liegen. Ist ein einfaches HDMI-Kabel. Ich weiß nicht, ob es daran eventuell liegen könnte.


    Über Displayport (egal welcher Port von den dreien hinten) habe ich immer noch Mausaussetzer.


    Grüße Marc


    P.S.: Habe das HDMI Kabel vom Fernseher zum testen genommen. Keine Besserung. Ich sehr den Clover Bootscreen in 4K und auch die VerboseMeldungen, aber wenn der Desktop kommt ist alles vorbei.

    Gigabyte Z370 Horus Gaming 7, i7 8700K (stock), MSI RX Vega 56, 16 GB DDR4 3200

  • Eigenartig. Könntest du mir mal mit IOJones einen IO Registry Export machen damit ich sehen kann wie genau die Karte eingebunden wird?

    LG Chris


    Meine Hardware: