Hardwarebeschleunigung RX580 Mojave

  • Hallo zusammen,


    ich habe hier leider keine Unterstützung für die Hardwarebeschleunugung und im VideoProc steht auch nicht meine RX580, sondern die UHD630. Der Systembericht sagt RX580

    Mein Dock ist allerdings transparent.

    Im Bios ist die iGPU ausgeschaltet.

    In der config steht unter bei ig-platform die UHD vom Kabylake!? Ist das schlimm?

    SMBIOS habe ich iMACPro1,1 genommen.


    hm...ich weiß jetzt leider nicht weiter.


    Es gibt ja einen AMDRadeonPro.kext und diese RX570GVA.kext. Ersteres hat keinen Einfluss letzten habe ich noch nicht versucht.

    Files

    • config.plist

      (11.04 kB, downloaded 38 times, last: )

    iHack:

    macOS Mojave 10.14.3


    ASUS Z370 A II

    Intel Core i7 8700K 3.7 GHz

    Corsair H60 Wasserkühlung

    Asus Radeon RX 580 OC Dual 8GB

    32 GB G.Skill DDR4-3000

    500GB Samsung M.2 2280 NVMe

    500GB Curcial MX500 SSD

    550W be quite! Strait Power 11 Modular 80+ Gold

    Speedlink Bluetooth 4.0 Card

    StarTech 2 Port 1394a FireWire PCI Card

    Crosair Carbide 275R weiß Gehäuse

  • RX580 benötigt vorerst die IGPU fürs Encoding. Du musst das iMac 18,3 SMBIOS nutzen. Die RadeonPro Kext ist nur Kosemtik und macht überhaupt nichts. Die Modifikationen des Treibers (GVA Kext) zum Freischalten der Encoder der RX580 laufen erst mit den aktuellen Beta Versionen von 10.14.4 halbwegs stabil. Mit dem finalen Release von 10.14.4 kannst du dann erneut dein Glück versuchen.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Sprich ich brauche mich da garnicht weiter mit beschäftigen

    iHack:

    macOS Mojave 10.14.3


    ASUS Z370 A II

    Intel Core i7 8700K 3.7 GHz

    Corsair H60 Wasserkühlung

    Asus Radeon RX 580 OC Dual 8GB

    32 GB G.Skill DDR4-3000

    500GB Samsung M.2 2280 NVMe

    500GB Curcial MX500 SSD

    550W be quite! Strait Power 11 Modular 80+ Gold

    Speedlink Bluetooth 4.0 Card

    StarTech 2 Port 1394a FireWire PCI Card

    Crosair Carbide 275R weiß Gehäuse

  • Mit der RX580 erstmal nicht nein. Aber Quick Sync solltest du unter iMac 18,3 zum Laufen kriegen. Unter iMacPro1,1 ist das leider nicht stabil möglich.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Woran merk ich das, ob das Quick Sync geht?


    Ist es ratsam Shiki einzutragen?

    iHack:

    macOS Mojave 10.14.3


    ASUS Z370 A II

    Intel Core i7 8700K 3.7 GHz

    Corsair H60 Wasserkühlung

    Asus Radeon RX 580 OC Dual 8GB

    32 GB G.Skill DDR4-3000

    500GB Samsung M.2 2280 NVMe

    500GB Curcial MX500 SSD

    550W be quite! Strait Power 11 Modular 80+ Gold

    Speedlink Bluetooth 4.0 Card

    StarTech 2 Port 1394a FireWire PCI Card

    Crosair Carbide 275R weiß Gehäuse

  • Wenn dir VideoProc grünes Licht gibt funktioniert Quick Sync. Shiki brauchst du dafür nicht, das ist für DRM. Wenn du Whatevergreen nutzt musst du nur die IGPU aktivieren und brauchst keine weiteren Einstellungen in der Clover Config vorzunehmen:
    - Kein Inject Intel

    - Keine ig-platform-id

    - Kein -disablegfxfirmware Boot Arg

    - Keine Grafikspezifischen ACPI Renames (GFX0 -> IGPU, PEGP -> GFX0)

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Whatevergreen nutze ich nicht.


    Wenn ich den Kext einstelle, muss ich dann alles was du geschrieben hast ausstellen? Habe Whatevergreen mal reinkopiert und da bleibt er hängen.


    Und brauch ich eigentlich das ATI Inject?

    iHack:

    macOS Mojave 10.14.3


    ASUS Z370 A II

    Intel Core i7 8700K 3.7 GHz

    Corsair H60 Wasserkühlung

    Asus Radeon RX 580 OC Dual 8GB

    32 GB G.Skill DDR4-3000

    500GB Samsung M.2 2280 NVMe

    500GB Curcial MX500 SSD

    550W be quite! Strait Power 11 Modular 80+ Gold

    Speedlink Bluetooth 4.0 Card

    StarTech 2 Port 1394a FireWire PCI Card

    Crosair Carbide 275R weiß Gehäuse

  • Lade mal die aktuelle Config.plist hoch. Im BIOS musst du die AMD Karte als Primäre Grafikausgabe setzen, IGPU an, IGPU Grafikspeicher auf 128MB.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Bios hab ich so eingestellt

    Files

    • config.plist

      (11.03 kB, downloaded 27 times, last: )

    iHack:

    macOS Mojave 10.14.3


    ASUS Z370 A II

    Intel Core i7 8700K 3.7 GHz

    Corsair H60 Wasserkühlung

    Asus Radeon RX 580 OC Dual 8GB

    32 GB G.Skill DDR4-3000

    500GB Samsung M.2 2280 NVMe

    500GB Curcial MX500 SSD

    550W be quite! Strait Power 11 Modular 80+ Gold

    Speedlink Bluetooth 4.0 Card

    StarTech 2 Port 1394a FireWire PCI Card

    Crosair Carbide 275R weiß Gehäuse

  • Teste mal diese Config.

    Files

    • config.plist

      (7.3 kB, downloaded 43 times, last: )

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Kann ich irgendwie diese mit reinkopieren und dann im Clover auswählen? Oder muss die andere config.plist komplett raus?


    Und noch eine Frage: mit whatevergreen?


    Es kommt nämlich Hash data from ME never returned

    Als GraKa stehen jetzt die XR580 und eine Intel HD Cal CRB drin

    iHack:

    macOS Mojave 10.14.3


    ASUS Z370 A II

    Intel Core i7 8700K 3.7 GHz

    Corsair H60 Wasserkühlung

    Asus Radeon RX 580 OC Dual 8GB

    32 GB G.Skill DDR4-3000

    500GB Samsung M.2 2280 NVMe

    500GB Curcial MX500 SSD

    550W be quite! Strait Power 11 Modular 80+ Gold

    Speedlink Bluetooth 4.0 Card

    StarTech 2 Port 1394a FireWire PCI Card

    Crosair Carbide 275R weiß Gehäuse

  • Deine alte Config benennst du in config-alt.plist um. Die neue kopierst du als config.plist rein. Wenn das System nicht startet kannst du die config-alt.plist im clover boot Menü auswählen.


    Whatevergreen kommt nach Clover/Kexts/Other/. Wie ist nun der Stand mit meiner Config? Bekommst du die genannte Fehlermeldung damit? Das sollte nicht sein da Whatevergreen den Fehler eigentlich behebt.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Mega. Jetzt klappt alles. Danke dir. Steht alles super drin und Unterstützung durch die UHD 630 ist vorhanden



    Schau ma mal ob der hacki nach sleep wieder aufwacht...



    edit:


    Manchmal geht er nicht in der Sleppmodus. Aber das ist ok.


    Vielen Dank für deine Hilfe! @CMMChris

    iHack:

    macOS Mojave 10.14.3


    ASUS Z370 A II

    Intel Core i7 8700K 3.7 GHz

    Corsair H60 Wasserkühlung

    Asus Radeon RX 580 OC Dual 8GB

    32 GB G.Skill DDR4-3000

    500GB Samsung M.2 2280 NVMe

    500GB Curcial MX500 SSD

    550W be quite! Strait Power 11 Modular 80+ Gold

    Speedlink Bluetooth 4.0 Card

    StarTech 2 Port 1394a FireWire PCI Card

    Crosair Carbide 275R weiß Gehäuse

    Edited 2 times, last by pl7 ().

  • Kannst du das näher beschreiben? Reden wir von manuellem Sleep oder automatischem Sleep? Was gibt "pmset -g" im Terminal aus?

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Meine den automatischen Sleep Modus. Der Bildschirm geht aus aber der Hacki ist noch "wach" :)

    (Auch nach längerer Zeit 30 Minuten)

    Aber es scheint nur ab und zu zu sein.

    Images

    iHack:

    macOS Mojave 10.14.3


    ASUS Z370 A II

    Intel Core i7 8700K 3.7 GHz

    Corsair H60 Wasserkühlung

    Asus Radeon RX 580 OC Dual 8GB

    32 GB G.Skill DDR4-3000

    500GB Samsung M.2 2280 NVMe

    500GB Curcial MX500 SSD

    550W be quite! Strait Power 11 Modular 80+ Gold

    Speedlink Bluetooth 4.0 Card

    StarTech 2 Port 1394a FireWire PCI Card

    Crosair Carbide 275R weiß Gehäuse

    Edited once, last by pl7 ().

  • Dann versuch es doch nochmal damit.

    Files

    • config.plist

      (7.27 kB, downloaded 38 times, last: )

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Was macht denn das - laninjection?

    Gibt es denn irgendwo eine Seite, die die ganzen Configurator Eigenschaften erklärt?

    iHack:

    macOS Mojave 10.14.3


    ASUS Z370 A II

    Intel Core i7 8700K 3.7 GHz

    Corsair H60 Wasserkühlung

    Asus Radeon RX 580 OC Dual 8GB

    32 GB G.Skill DDR4-3000

    500GB Samsung M.2 2280 NVMe

    500GB Curcial MX500 SSD

    550W be quite! Strait Power 11 Modular 80+ Gold

    Speedlink Bluetooth 4.0 Card

    StarTech 2 Port 1394a FireWire PCI Card

    Crosair Carbide 275R weiß Gehäuse

  • Hier gibt es das Clover Wiki -> https://clover-wiki.zetam.org/configuration

    iMac16,2 (Late 2015): Gigabyte Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.14.5 - OpenCore-v0.0.2
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.12.6 - Ozmosis + Clover r4674
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 16GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.6 - Ozmosis + Clover r4910


    Metzger für angewandte Mettologie

  • Schau dir mal meine Anleitung an, vielleicht hilft es dir: https://hackintosh-info.de/art…e-z370-a-ii-installieren/

    Gruß Christian


    Asus Prime Z370-A II iMac18.2 Definition

    Prozessor: Intel Core i5 9600K 6x 3.70GHz So.1151 WOF

    Speicher: 16GB G.Skill Aegis DDR4-3000

    Festplatten: 500GB Samsung 970 Evo M.2 2280 NVMe | SP2504C

    Grafikkarte: ASUS Radeon™ RX 580 AREZ Gaming OC 8GB

    WLan | Bluetooth: ABWB 802,11 AC WI-FI + Bluetooth 4.0 PCI-Express (PCI-E) BCM943602CS Combo Karte

    Software: OS X 10.14.2 | Windows 10


    MacBookPro 13“ Ende 2012
    Speicher: 8GB
    Festplatte: Samsung Serie 840 EVO 265GB
    Software: OS X 10.14.2

  • Hab ich gemacht danke für deine Arbeit dort!.

    Mit der config gehen allerdings einige Sachen nicht. ZB die Hardwarebeschleunigung usw, die jetzt funktionieren.

    iHack:

    macOS Mojave 10.14.3


    ASUS Z370 A II

    Intel Core i7 8700K 3.7 GHz

    Corsair H60 Wasserkühlung

    Asus Radeon RX 580 OC Dual 8GB

    32 GB G.Skill DDR4-3000

    500GB Samsung M.2 2280 NVMe

    500GB Curcial MX500 SSD

    550W be quite! Strait Power 11 Modular 80+ Gold

    Speedlink Bluetooth 4.0 Card

    StarTech 2 Port 1394a FireWire PCI Card

    Crosair Carbide 275R weiß Gehäuse