Hackintosh fährt runter schaltet Monitor ab.....aber geht nicht aus

  • Hallo zusammen....

    seit vorgestern fährt mein Rechner zwar runter....schaltet den Monitor aus...... geht aber nicht aus.....hat er seither problemlos gemacht

    muß dann 4 sek den Schalter drücken


    neu installiert wurde ...office update , better touch tool



    verbose....nix zu sehen


    habe schon gelesen cache reparieren und oder rechte reparieren....wie geht das ?


    was kann ich da tun ?


    Gruß

    Eberhard

  • An Office liegt es nicht .

  • surfincool Den Clover FixShutdown unter dem Reiter ACPI hast du schon getestet?

    iMac16,2 (Late 2015): Gigabyte Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.14.5 - OpenCore-v0.0.2
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.12.6 - Ozmosis + Clover r4674
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 16GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.6 - Ozmosis + Clover r4910


    Metzger für angewandte Mettologie

  • Wenn es vorher auch funktioniert hat, dann muss man schauen, was man am System verändert hat, das es jetzt nicht mehr funktioniert. Kann bei better touch tool ein mitgelieferter Treiber sein.

  • fixshutdown...an

    werde BTT mal deinstallieren....

    danke derweil


    Eberhard

  • Ich habe BTT auch im Einsatz (auf 3 Rechnern). Alle gehen damit ganz normal aus. Wird vermutlich woanders haken.

    Airportkompatible Karte trotz BIOS Whitelist? >> Klick <<

    -------------------------------------------------------------------------------------
    Habe mir gestern beim Harken den Haken in die Hacken gehauen

    -------------------------------------------------------------------------------------
    Bitte keine Supportanfragen auf meiner Pinnwand bzw. per PM. Dafür ist das Forum da!

  • deinstall BTT...bringt leider nix....

    hat jemand noch ne Lösung ?


    Gruß

    Eberhard

  • Liegt bei dir unter /EFI/CLOVER/drivers64UEFI zufällig der EmuVariableUefi-64.efi?

    Wenn nicht, packe den bitte mal dazu und teste es damit.

    Gruß
    Al6042


    Asus Prime Z390-A 1005 | i9 9900k | 32GB | Vega56 8GB | NVMe 250 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.4 | Clover 4920

    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 | 16GB | HD530 | NVMe 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14.4 | Clover 4920

    NUC7i5BNK 0076 | i5 7260U | 16GB | HD640 | NVMe 500 GB | macOS 10.14.4 | Clover 4920

    MBP 13,3 | i7 6700HQ | 16GB | Intel HD530 & AMD Pro 450 | NVMe 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.4


    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!


    al6042.png

  • und wo krieg ich den/das her ?

    kann erst morgen früh nachschauen ob das teil fehlt

    rechner steht im büro


    gruß

    eberhard

  • Wenn du die Kiste gestartet hast, mounte die EFI-Partition und öffne dort die config.plist per aktuellestem Clover Configurator.

    Dort kannst du unter "Install Drivers" die .efi-Datei aus dem unteren Bereich auswählen:

    Dann natürlich wieder neu starten und den Shutdown damit testen.

    Gruß
    Al6042


    Asus Prime Z390-A 1005 | i9 9900k | 32GB | Vega56 8GB | NVMe 250 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.4 | Clover 4920

    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 | 16GB | HD530 | NVMe 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14.4 | Clover 4920

    NUC7i5BNK 0076 | i5 7260U | 16GB | HD640 | NVMe 500 GB | macOS 10.14.4 | Clover 4920

    MBP 13,3 | i7 6700HQ | 16GB | Intel HD530 & AMD Pro 450 | NVMe 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.4


    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!


    al6042.png

  • hallo

    EmuVariableUefi-64.efi...war drin.....hab auf ne aktuellere version upgedated.....leider kein erfolg


    fährt runter.....bildschirm geht in stand....aber der Rechner geht nicht aus


    systemseitig hab ich nix verändert.....


    weiß jemand Hilfe ??


    Gruß

    Eberhard

  • Das selbe Problem hatte ich auch. Bei mir hat die EmuVariableUefi-64.efi auch nicht geholfen. Nach dem Update auf Clover 4871 ging es dann.

     BigHack (iMac18,3) - macOS 10.13.6

    Mainboard: Asus Z390-F Gaming

    Prozessor: i7-9700K

    Grafikkarte: EVGA GeForce GTX 1080 Ti FTW3

    RAM: 16GB Corsair Vengeance LPX DDR4-3000

    Bootloader: Clover


     Hackbook Pro (MacBookPro15,2) - macOS 10.14.3

    Mainboard: Lenovo Thinkpad E580

    Prozessor: i5-8250U

    RAM: 8GB DDR4-2400

    Grafikkarte: Intel UHD Graphics 620

    Speicher: 250GB Samsung Evo 970

    WLAN: DW-1560 Broadcom BCM94352Z

    Bootloader: Clover

  • Hatte auch das problem, dass er nicht sofort in den ruhezustand geht,

    nach dem bildschirmaus etwas warten, dann fährt er in ruhezustand.


    Das ganze ist bei mir erst nachdem ich photos über icloud mit dem handy synce.


    Gruß

  • @Apfelkompott.....wie macht man dieses cloverupdate....bin noch nicht so lang in der Materie....


    kann mir da jemand durchhelfen?



    gruß


    Eberhard

  • Du nimmst den kextupdater und holst dir die neuen kexte.


    Wie man clover updated steht in der wiki oder sufu nutzen

  • @Apfelkompott.....wie macht man dieses cloverupdate....bin noch nicht so lang in der Materie....

    Du öffnest den Clover Configurator -> gehst dann auf Install / Update Clover -> und klickst dann auf Check now und daraufhin auf Download


    Das installieren für UEFI Boards und ab dafür

     BigHack (iMac18,3) - macOS 10.13.6

    Mainboard: Asus Z390-F Gaming

    Prozessor: i7-9700K

    Grafikkarte: EVGA GeForce GTX 1080 Ti FTW3

    RAM: 16GB Corsair Vengeance LPX DDR4-3000

    Bootloader: Clover


     Hackbook Pro (MacBookPro15,2) - macOS 10.14.3

    Mainboard: Lenovo Thinkpad E580

    Prozessor: i5-8250U

    RAM: 8GB DDR4-2400

    Grafikkarte: Intel UHD Graphics 620

    Speicher: 250GB Samsung Evo 970

    WLAN: DW-1560 Broadcom BCM94352Z

    Bootloader: Clover

  • tja...

    die Sufu hab ich schon bedient.....leider keine Anleitung gefunden...


    nachdem ich mich jetzt belesen hab und auch irgendwo stand das die Installation angepasst werden muß

    hab ich das auch so gemacht.....leider lief die Mühle danach nicht mehr hoch


    dann meine efi aus der Sicherung wieder in die efi....fährt wieder hoch


    irgendwas mach ich falsch....ich wäre dankbar wenn mir die update Prozedur jemand erklären würde so das es JEDER versteht auch der wo noch nicht so viel Ahnung hat.


    da ich den Rechner im Büro nutze kann ich auf nen Ausfall nicht setzen........


    bei Clover bin ich im Moment bei 4741......mit der version hat bis vor 3 tagen alles wunderbar funktioniert

    ich hab keinen plan was da verändert wurde



    Gruß

    Eberhard

    Edited 2 times, last by surfincool: so ...ich habs irgendwie hingekriegt....clover sagt jetzt 4871....hab das aktualisiert...danach aus meinem backup den cloverordner in die efi drücberkopiert System läuft hoch....schein soweit alles zu funktionieren... leider geht die Kiste immer noch nicht aus....ich bin am ende meines Wissens Gruß Eberhard ().

  • Ich hatte haargenau das Gleiche.. und erst ab 10.14.x hatte ich das. Nix hatte geholfen. Weder shutdown-Häkchen, Kexte und Clover updaten, das tolle repair permission Tool von Insanley, noch Onyx etc..


    Was dann endlich half war folgendes:


    - Clean Install Image auf eine freie Platte installieren (danach geht bereits Shutdown wieder sauber)

    - dann voll updaten

    - dann mit dem Migrationsassistenten NUR Programme rüber migrieren, NICHT Accounts, Dokumente, Library, Systemeinstellungen usw, sondern NUR Programme!

    - alles nötige neu einstellen. Teilweise nervig, aber zumindest müssen alle Apps dann nicht neu installiert werden

    - Fertig



    Da war irgendwas trickreiches/unsauberes im System, obwohl es in meinen Augen scheinbar sauber war. ;)

    -------------


    Als Mac Pro 6.1.. MSI X99A Raider, XEON E5-1650 v3 @3,5 GHz (6 Kerner), AMD Radeon RX 580 (8GB), 96GB RAM DDR4-2133, Clover 4722, Mojave 10.14.2 :)



  • hallo

    das irgendwas an der installation faul sein soll kann ich mir eigentlich nicht vorstellen

    lief jetzt seit der 1.installation absolut problemlos...alles funktionierte

    und dann office aktualisiert und better touch tool

    und dann gehts einfach nicht mehr.....

    kann das sein ?

    wie siehts aus mit timemaschine...kann man das system zurücksetzen mit nem backup letzter woche oder so?


    gruß

    Eberhard