Sierra auf MSI B150 PRO-VD

  • Hallo,

    ich habe hier diese Hardware rumstehen

    MSI B150 PRO-VD

    Intel Pentium 4560

    8GB DDR4RAM


    und dazu diese Grafikkarten zur Auswahl


    Palit XpertVision GT710 2GB

    GAINWARD GTX 650 1GB

    GeForce 310 512MB (läuft mit Sierra in einem Intel Core2Quad PC)


    Ich versuche auf diesen PC Sierra oder auch High Sierra oder Mojave zu installieren, jedoch komme ich nicht weit.


    Das BIOS habe ich nach einer MSI B250 Anleitung eingestellt, der Rechner startet vom USB-Stick und wenn ich dann auswähle, dass der das entsprechende Mac OS installieren soll, startet dieser neu, was mache ich falsch? Auf meinem Intel Core2Quad konnte ich da Mac OS Sierra fast problemlos installieren und jetzt stehe ich vor diesen Neustarts :-(

    MfG

    MfG der Kundo

    ____________________________________________________


    PC1: MSI B150M PRO-VD, Intel® Core™ i3-6100, RAM: 8GB DDR4 G.SKILL F4-2400C15D-8GNT, LAN: Gigabit Realtek RTL8111H, WLAN+Bluetooth: BCM94360CS2AX, Sound: ALC887, Grafik: Gainward GTX 650 1GB, BS: Windows 7 + Windows 10 + MacOS Mojave 10.14.4


    Laptop: Medion AKOYA-E6227, Intel® Core™ i5-3210M, RAM: 8GB DDR3 Samsung, LAN: Gigabit Realtek RTL8111F, WLAN+Bluetooth: BCM94360CS2AX, Sound: ALC269, Grafik: Intel® HD-Grafik 4000, BS: Windows 10 + MacOS Mojave 10.14.4 (ohne Standby)

  • dass der das entsprechende Mac OS installieren soll, startet dieser neu, was mache ich falsch?

    Vielleicht machst du gar nüscht falsch, aber du kannst gerne mal deinen EFI Ordner hier im Thread hochladen so dass sich die Community einen Eindruck verschaffen kann, nebenbei gesagt solltest du dich m.M.n. auf die Nvidia GT 710 festlegen. :)


    Ozmosis Support für macOS Mojave/Catalina ausschließlich über das Postfach, im Rahmen der Hilfe vor Ort und oder auf dem Stammtisch.

  • Diese Nvidia GT 710 ist auch mein Favorit und ist zz im Rechner verbaut, wo noch Win 10 und Win 7 installiert wird (2x 2,5" Wechselrahmen zum schnellen Tausch der Platten) weil dieser auch noch zum Flashen, Clonen... usw. genutzt werden soll.


    Dies ist meine erste Installation von Mac OS auf einem Board mit UEFI Bios, deswegen jetzt meine Frage, von wo bekomme ich diesen UEFI Ordner? Die Sticks für die Installation (UniBeast) erstelle ich auf meinem noch anderen Test-Rechner mit einem Intel Core2 Quad Sockel 775 wo es noch kein UEFI Bios gibt, ist das vielleicht das Problem? Wenn Ja, wie bekomme ich das dann mit diesem UEFI Ordner hin?


    MfG

    MfG der Kundo

    ____________________________________________________


    PC1: MSI B150M PRO-VD, Intel® Core™ i3-6100, RAM: 8GB DDR4 G.SKILL F4-2400C15D-8GNT, LAN: Gigabit Realtek RTL8111H, WLAN+Bluetooth: BCM94360CS2AX, Sound: ALC887, Grafik: Gainward GTX 650 1GB, BS: Windows 7 + Windows 10 + MacOS Mojave 10.14.4


    Laptop: Medion AKOYA-E6227, Intel® Core™ i5-3210M, RAM: 8GB DDR3 Samsung, LAN: Gigabit Realtek RTL8111F, WLAN+Bluetooth: BCM94360CS2AX, Sound: ALC269, Grafik: Intel® HD-Grafik 4000, BS: Windows 10 + MacOS Mojave 10.14.4 (ohne Standby)

  • Einen angepassten EFI Ordner für die Installation kann dir quasi fast jeder Experte anonymous writer   Harper Lewis   biggasnake   ralf.   McRudolfo   Doctor Plagiat   Patricksworld usw. aus dem Team hochladen, hier bitte einfach zurücklehnen und beizeiten die angebotene Abhilfe testen und Rückmeldung im Thread geben. :)


    Ozmosis Support für macOS Mojave/Catalina ausschließlich über das Postfach, im Rahmen der Hilfe vor Ort und oder auf dem Stammtisch.

  • Hier wäre einer ;-)

    Skylake Sammelthread (lauffähige Konfigurationen) Desktop


    im clover Menü spacetaste: dont reboot on panic

    und foto

    AMD X4 605e - Scythe Ninja Plus - N68-S3 UCC - 8400 GS - Enermax Digifanless 550W Platinum

    AMD 3 1200 - Nofan CR-80EH - A320M-DGS - GT710 Passiv - Enermax Digifanless 550W Platinum

    AMD 7 3700X - Nofan CR-95C - GA-A320M-S2H - RX460Passiv - Silentmaxx Fanless II 500 Platinum

    Intel i3 4330 - Nofan CR-95C - H81M-C - 16GB - Intel HD 4600 - Seasonic X-Series Fanless X-400FL

    Intel i5-6500T - Coollink Corator - B250ME - 1050ti.Passiv - SuperFlower GoldenSilent Fanless Platinum

  • Danke erstmal für die Antworten und ich hatte jetzt mal wieder etwas Zeit.


    Ich habe mein Glück mal mit Sierra versucht, weil ich es ja auf meinem Core2 Quad laufen habe und da wird mir nun das angezeigt...


    Entweder panic cpu 0.. oder panic cpu 2...


    MfG

    MfG der Kundo

    ____________________________________________________


    PC1: MSI B150M PRO-VD, Intel® Core™ i3-6100, RAM: 8GB DDR4 G.SKILL F4-2400C15D-8GNT, LAN: Gigabit Realtek RTL8111H, WLAN+Bluetooth: BCM94360CS2AX, Sound: ALC887, Grafik: Gainward GTX 650 1GB, BS: Windows 7 + Windows 10 + MacOS Mojave 10.14.4


    Laptop: Medion AKOYA-E6227, Intel® Core™ i5-3210M, RAM: 8GB DDR3 Samsung, LAN: Gigabit Realtek RTL8111F, WLAN+Bluetooth: BCM94360CS2AX, Sound: ALC269, Grafik: Intel® HD-Grafik 4000, BS: Windows 10 + MacOS Mojave 10.14.4 (ohne Standby)

  • Kundo hast du es mit dem verlinkten Ordner von ralf. versucht?


    Ozmosis Support für macOS Mojave/Catalina ausschließlich über das Postfach, im Rahmen der Hilfe vor Ort und oder auf dem Stammtisch.

  • Im ersten Versuch (siehe Bild oben) habe ich es nicht mit dem Ordner versucht, im zweiten Versuch habe ich es dann mit dem Ordner versucht, aber auch hier die Panic



    MfG

    MfG der Kundo

    ____________________________________________________


    PC1: MSI B150M PRO-VD, Intel® Core™ i3-6100, RAM: 8GB DDR4 G.SKILL F4-2400C15D-8GNT, LAN: Gigabit Realtek RTL8111H, WLAN+Bluetooth: BCM94360CS2AX, Sound: ALC887, Grafik: Gainward GTX 650 1GB, BS: Windows 7 + Windows 10 + MacOS Mojave 10.14.4


    Laptop: Medion AKOYA-E6227, Intel® Core™ i5-3210M, RAM: 8GB DDR3 Samsung, LAN: Gigabit Realtek RTL8111F, WLAN+Bluetooth: BCM94360CS2AX, Sound: ALC269, Grafik: Intel® HD-Grafik 4000, BS: Windows 10 + MacOS Mojave 10.14.4 (ohne Standby)

  • Bild 2: da fehlt die CPU FakeID


    <key>FakeCPUID</key>

    <string>0x0306A0</string>

    AMD X4 605e - Scythe Ninja Plus - N68-S3 UCC - 8400 GS - Enermax Digifanless 550W Platinum

    AMD 3 1200 - Nofan CR-80EH - A320M-DGS - GT710 Passiv - Enermax Digifanless 550W Platinum

    AMD 7 3700X - Nofan CR-95C - GA-A320M-S2H - RX460Passiv - Silentmaxx Fanless II 500 Platinum

    Intel i3 4330 - Nofan CR-95C - H81M-C - 16GB - Intel HD 4600 - Seasonic X-Series Fanless X-400FL

    Intel i5-6500T - Coollink Corator - B250ME - 1050ti.Passiv - SuperFlower GoldenSilent Fanless Platinum

  • für die installation wär die nullcpupowermanagement.kext hilfreich. ist die dabei?

    danach eine ssdt für die cpu erstellen und nullcpu rauswerfen. so hatte ich den pentium G4400 in den griff bekommen, allerdings ohne grafikbeschleunigung, was aber hier ja keine rolle spielt

    thinkpad T440s: i5-4210U, intelHD4400, 8gbRam, 10.14/clover

    Dell E5470: i3-6100U, intelHD520, 16gbRam, 10.14.6/clover

    thinkpad Yoga 260: i5 6200U, intelHD520, 8gbRam, 10.14.6/clover - in arbeit

    thinkpad X220 (macht urlaub...): i5-2520m, intelHD3000, 16gbRam, 10.12.6/clover


    ersthilfe vor ort für altes zeugs (-> laptops) 8)

    berliner häckinTosh.stammTisch am 3.monatsmittwoch im maxFish/kunsthaus ACUD
    nächster Termin: voraussichtlich am 18.12.2019, ab 19.00 Uhr

  • Bild 2: da fehlt die CPU FakeID


    <key>FakeCPUID</key>

    <string>0x0306A0</string>

    In der config.plist (Volumes/EFI/EFI/CLOVER) steht dieser Eintrag drin...


    MfG der Kundo

    ____________________________________________________


    PC1: MSI B150M PRO-VD, Intel® Core™ i3-6100, RAM: 8GB DDR4 G.SKILL F4-2400C15D-8GNT, LAN: Gigabit Realtek RTL8111H, WLAN+Bluetooth: BCM94360CS2AX, Sound: ALC887, Grafik: Gainward GTX 650 1GB, BS: Windows 7 + Windows 10 + MacOS Mojave 10.14.4


    Laptop: Medion AKOYA-E6227, Intel® Core™ i5-3210M, RAM: 8GB DDR3 Samsung, LAN: Gigabit Realtek RTL8111F, WLAN+Bluetooth: BCM94360CS2AX, Sound: ALC269, Grafik: Intel® HD-Grafik 4000, BS: Windows 10 + MacOS Mojave 10.14.4 (ohne Standby)

  • zusätzlich zur fakecpuid die nullcpupowermanagement.kext nach other.

    Files

    thinkpad T440s: i5-4210U, intelHD4400, 8gbRam, 10.14/clover

    Dell E5470: i3-6100U, intelHD520, 16gbRam, 10.14.6/clover

    thinkpad Yoga 260: i5 6200U, intelHD520, 8gbRam, 10.14.6/clover - in arbeit

    thinkpad X220 (macht urlaub...): i5-2520m, intelHD3000, 16gbRam, 10.12.6/clover


    ersthilfe vor ort für altes zeugs (-> laptops) 8)

    berliner häckinTosh.stammTisch am 3.monatsmittwoch im maxFish/kunsthaus ACUD
    nächster Termin: voraussichtlich am 18.12.2019, ab 19.00 Uhr

  • @grt, die NullCPUPowerManagement.kext habe ich schon hinzugefügt und die Installation läuft :-) nun muss ich erstmal abwarten

    MfG der Kundo

    ____________________________________________________


    PC1: MSI B150M PRO-VD, Intel® Core™ i3-6100, RAM: 8GB DDR4 G.SKILL F4-2400C15D-8GNT, LAN: Gigabit Realtek RTL8111H, WLAN+Bluetooth: BCM94360CS2AX, Sound: ALC887, Grafik: Gainward GTX 650 1GB, BS: Windows 7 + Windows 10 + MacOS Mojave 10.14.4


    Laptop: Medion AKOYA-E6227, Intel® Core™ i5-3210M, RAM: 8GB DDR3 Samsung, LAN: Gigabit Realtek RTL8111F, WLAN+Bluetooth: BCM94360CS2AX, Sound: ALC269, Grafik: Intel® HD-Grafik 4000, BS: Windows 10 + MacOS Mojave 10.14.4 (ohne Standby)

  • prima. meine daumen sind gedrückt :thumbup:

    thinkpad T440s: i5-4210U, intelHD4400, 8gbRam, 10.14/clover

    Dell E5470: i3-6100U, intelHD520, 16gbRam, 10.14.6/clover

    thinkpad Yoga 260: i5 6200U, intelHD520, 8gbRam, 10.14.6/clover - in arbeit

    thinkpad X220 (macht urlaub...): i5-2520m, intelHD3000, 16gbRam, 10.12.6/clover


    ersthilfe vor ort für altes zeugs (-> laptops) 8)

    berliner häckinTosh.stammTisch am 3.monatsmittwoch im maxFish/kunsthaus ACUD
    nächster Termin: voraussichtlich am 18.12.2019, ab 19.00 Uhr

  • Kurze Rückmeldung, weil heute die Zeit fehlt, aber die Installation hat funktioniert, Sierra ließ sich installieren und das funktionierte beim ersten Test


    das funktioniert

    -Sound leise

    -Standby

    -Grafikkarte

    -USB

    -LAN


    das funktioniert nicht



    morgen geht es dann mal weiter, zweck dem Bootloader usw.

    MfG der Kundo

    ____________________________________________________


    PC1: MSI B150M PRO-VD, Intel® Core™ i3-6100, RAM: 8GB DDR4 G.SKILL F4-2400C15D-8GNT, LAN: Gigabit Realtek RTL8111H, WLAN+Bluetooth: BCM94360CS2AX, Sound: ALC887, Grafik: Gainward GTX 650 1GB, BS: Windows 7 + Windows 10 + MacOS Mojave 10.14.4


    Laptop: Medion AKOYA-E6227, Intel® Core™ i5-3210M, RAM: 8GB DDR3 Samsung, LAN: Gigabit Realtek RTL8111F, WLAN+Bluetooth: BCM94360CS2AX, Sound: ALC269, Grafik: Intel® HD-Grafik 4000, BS: Windows 10 + MacOS Mojave 10.14.4 (ohne Standby)

    Edited once, last by Kundo ().