Radeon VII im Hackintosh

  • Was kostet da wohl als Geschenk verpacken?

    iMac16,2 (Late 2015): GA Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.14.4 - OpenCore v0.1
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.12.6 - Ozmosis + Clover r4674
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 16GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.6 - Ozmosis + Clover r4910


    Metzger für angewandte Mettologie

  • Romsky : Zunächst einmal welche andere Vega soll da in Frage kommen ? Falls dir das nicht bekannt sein sollte, der iMac Pro läuft bei Volllast durchgehend im Thermal Throttling! Eine gepimpte Vega 64 ist somit ausgeschlossen, da die Kühlung das einfach nicht packt. Hast du Mal gesehen um wie viel der Vega 64 Chip am iMac Pro gedrosselt ist ?


    iMac Pro Vega64



    Frontier Edition



    Diese Drossel ist nicht umsonst vorhanden, da sonst die Kiste zum Scheiterhaufen mutiert, die sie ja eigentlich bereits ist mit 93/94 Grad bei Vollast.


    Nimmt man dann zum Beispiel einen 10,14,18 Kerner ist die Kühlung mit der CPU bereits ohne Ende ausgelastet und dann kommt die GPU hinzu.



    Die VII ist die logischste Variante, da weniger Abwärme bei mehr Performance, leicht gedrosselt, perfekt für den iMac Pro!

    Dell 7773 - i7 8550U - 16 GB 2400MHz RAM - 512 GB SSD - DELL DW 1830 4.1 Bluetooth/Wifi Card - 10.14.5 (18F118d)


    X299 - i9 7960X - ASUS WS X299 Sage 10/G - 128 GB RAM - 1TB 970 Evo - 512 GB 950 Pro - MSI Radeon VII - 10.14.5(18F118d)


    Keine Unterstützung per PN... Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

    Edited 2 times, last by DSM2 ().

  • Ok, das ist Strange! SSDTs weiterhin drin ?

    Hast ID eingetragen aber weiterhin keine Acceleration ?

    Dell 7773 - i7 8550U - 16 GB 2400MHz RAM - 512 GB SSD - DELL DW 1830 4.1 Bluetooth/Wifi Card - 10.14.5 (18F118d)


    X299 - i9 7960X - ASUS WS X299 Sage 10/G - 128 GB RAM - 1TB 970 Evo - 512 GB 950 Pro - MSI Radeon VII - 10.14.5(18F118d)


    Keine Unterstützung per PN... Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • ID ist nicht eingetragen, keine SSDT drin...


    Wie genau trage ich die ein? Dann mache ich das!


    EDIT: mit HDMI ist die Farbdarstellung sauber, aber wie genau trage ich die ID ein? In die Info.plist oder wie? Und wo genau dort. Ich teste das gerne aber mag mein System nicht verkloppen.


    Und ich finde die Lüfter sind total laut, zwar keine Blower aber trotzdem echt nervig. Hab mal probeweise Spiele an gehabt - geht garnicht.


    Aber schick schnell das kleine Biest. Wow.

    Edited 2 times, last by kaneske ().

  • Ja, in die Info.plist von der AMDRadeonX5000.kext eintragen, um ganz genau zu sein bei IOPCIMatch : 0x66AF1002

    Anschließend Rechte reparieren und Rechner rebooten :)

    Dell 7773 - i7 8550U - 16 GB 2400MHz RAM - 512 GB SSD - DELL DW 1830 4.1 Bluetooth/Wifi Card - 10.14.5 (18F118d)


    X299 - i9 7960X - ASUS WS X299 Sage 10/G - 128 GB RAM - 1TB 970 Evo - 512 GB 950 Pro - MSI Radeon VII - 10.14.5(18F118d)


    Keine Unterstützung per PN... Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Wäre ja auch etwas ganz neues wenn doch ;)


    Wie gesagt es geht nur aktuell mit dem Weg den ich bereits genannt habe, da kann der Kollege Gigamaxx erzählen was er will.

    Dell 7773 - i7 8550U - 16 GB 2400MHz RAM - 512 GB SSD - DELL DW 1830 4.1 Bluetooth/Wifi Card - 10.14.5 (18F118d)


    X299 - i9 7960X - ASUS WS X299 Sage 10/G - 128 GB RAM - 1TB 970 Evo - 512 GB 950 Pro - MSI Radeon VII - 10.14.5(18F118d)


    Keine Unterstützung per PN... Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Müsste das Zahlenfeld bei Luxmark nicht weiss statt grün sein?

  • Das wäre Mal interessant, wieso deine AsRock läuft und unsere MSI Karten nicht, selbst wenn AsRock BIOS drauf (wobei eigentlich selber Käse).

    Lass Mal heute Abend schnacken!

    Dell 7773 - i7 8550U - 16 GB 2400MHz RAM - 512 GB SSD - DELL DW 1830 4.1 Bluetooth/Wifi Card - 10.14.5 (18F118d)


    X299 - i9 7960X - ASUS WS X299 Sage 10/G - 128 GB RAM - 1TB 970 Evo - 512 GB 950 Pro - MSI Radeon VII - 10.14.5(18F118d)


    Keine Unterstützung per PN... Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

    Edited once, last by DSM2 ().

  • Machen wir gerne!


    BTW: Kann die VII etwa auch keine 4K nativ im Bootprozess??? Kann dich nicht angehen sowas...🤮

    Edited once, last by kaneske ().

  • CSM ist Disabled? Meine MSI hat volle 4K Auflösung im Boot, keine Probleme in der Hinsicht.

    Dell 7773 - i7 8550U - 16 GB 2400MHz RAM - 512 GB SSD - DELL DW 1830 4.1 Bluetooth/Wifi Card - 10.14.5 (18F118d)


    X299 - i9 7960X - ASUS WS X299 Sage 10/G - 128 GB RAM - 1TB 970 Evo - 512 GB 950 Pro - MSI Radeon VII - 10.14.5(18F118d)


    Keine Unterstützung per PN... Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Welche Auflösung Dir beim Start gezeigt wird, hängt wohl stark vom genutzten Ausgang ab: bei meiner Vega FE wird mit HDMI aus dem 2560 x 1080 - (UW-UXGA)-Schirm ein Teilschirm mit 1920 x 1080er Auflösung und schwarzen Rändern, beim DP-Ausgang verzerrt er das 1920x1080er BIOS- und Clover-Start-Bild auf den vollen Bildschirm. Selbst die guten, alten R9er verzerren bei mDP und zeigen bei HDMI & DVI das richtige volle Format.

    Die kleine Kaffeemaschine mit ihrer Intel 530 dagegen verzerrt nicht, nur zeigt sie beim DVI-Ausgang auch nur das 1920 x 1080 er Teilbild, bei HDMI ist alles unverzerrt auf dem vollen Schirm zu sehen. Aber stört das?


    :hackintosh:

  • Hast du in der Clover config die Auflösung festgesetzt?

    Wenn ich bei mir die Auflösung nicht in die Clover Config eintrage, dann nimmt er irgendwas ziemlich niedriges.

    Wenn ich die Auflösung zu hoch (z.B. UHD) eintrage, dann nimmt er die größte passende Auflösung (bei mir WQHD).


    1920x2160 klingt irgendwie nach einem Fehler im Grafikkarten BIOS. Das ist ja dafür verantwortlich, die verfügbaren Auflösungen während des Boot Prozesses anzugeben.

    Passt die Auflösung denn im UEFI und während das Mainboard Logo kommt?

    Standrechner: (siehe links)


    Mobil: Thinkpad W520, i7 2860QM, QM67 Chipsatz, 16GB RAM, Nvidia Quadro 2000M (2GB VRAM), 1920x1080 Auflösung

  • Bei mir arbeitet der Bootscreen auch nicht richtig. Muss aber an der Vega VII liegen, zumindest wenn man DisplayPort nutzt. Denn selbst der Windows Bootscreen ist verzerrt. Ich habe nativ 5120x2160 als Auflösung. Sehe ich daran das der Windows "ladeball" ein Ei ist. Ansonsten bekomme ich die Vega VII (AsRock) zwar unter Mojave auch ohne Helper zum laufen, aber die Farbwerte stimme alle nicht. Total schräge Farben.

    Workstation:

    I9 7960X - X299 Prime Deluxe - 128GB Ram - AMD Vega VII - OS X Mojave 10.14.3

    Notebook:

    X1 Carbon 6th gen - I7 8550u - 16GB RAM - WQHD HDR - LTE - NFC - OS X Mojave 10.14.3

  • Das geht mit HDMI weg, aber die Auflösung ist trotzdem im Boot grausam...


    BTW: EK Blöcke dafür sind ab 01.04. in Auslieferung