Hilfe bei der dsdt benötigt | Clover Laptop-Installation

  • Hallihallo,

    hab hier nen Klapp-Compi von XMG Schenker(Clevo-Barebone P157SM)

    Ich würd da gern nen Hacki draufsetzen, hab aber das Prob, dass die Installation ned startet,

    bzw das Display erst den Apfel zeigt, dann aber schwarz wird.

    Ich vermute, es liegt daran, dass das Gerät ne ded. Grafik(GTX780M) hat, welche ich im BIOS ned ausschalten kann.

    ich hoff, ich hab das mit der DSDT richtig gemacht, ist im Anhang, vlt kann da ein Wissender mal drüberschauen.

    THX schonmal vorweg

    Grüße

    seefew


    ein Screenshot mit -v:


    Files

    • DSDT.zip

      (17.73 kB, downloaded 7 times, last: )

    Sehen ist nicht nur Augensache


    (real-)Mac's: MBA11", MBP13", iMac27", MacPro 5,1 12Core
    Hacki: GA-Z77MX-D3H TH, i5-3570K(stable@4GHz), Nvidia TitanX(m)
    eGPU/GPGPU: seefews aitAC
    Storage&Backup: ext. RAID an FW800/eSATA | TimeCapsule 3TB

  • moin moin.


    seefew few


    im Config .plist per Clover. configurator. Inject-Nvidia. angehakt ??


    lg. gerox

  • Ich vermute dass der Nvidia Optimus Verbund das Problem darstellt und am Ende nur die Intel Grafik laufen wird.

    Klick -> https://www.notebookcheck.com/…7SM-Notebook.92202.0.html


    seefew kannst du bitte mal im Clover Auswahl Menü unter der Option Grafik schauen wieviel Grafikkarten zur Verfügung stehen, vielleicht einen Screenshot machen und anschließend hier einbinden?

    iMac16,2 (Late 2015): Gigabyte Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.14.4 - OpenCore v0.1
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.12.6 - Ozmosis + Clover r4674
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 16GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.6 - Ozmosis + Clover r4910


    Metzger für angewandte Mettologie

  • derHackfan

    wie macht man da nen Screenshot? oder geht das nur mit Cam?

    die 780m glaub ich, steht drinne,

    Sehen ist nicht nur Augensache


    (real-)Mac's: MBA11", MBP13", iMac27", MacPro 5,1 12Core
    Hacki: GA-Z77MX-D3H TH, i5-3570K(stable@4GHz), Nvidia TitanX(m)
    eGPU/GPGPU: seefews aitAC
    Storage&Backup: ext. RAID an FW800/eSATA | TimeCapsule 3TB

  • Sorry, in Clover mit F10 natürlich, drück mal vorher F1 für die Hilfe.

    iMac16,2 (Late 2015): Gigabyte Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.14.4 - OpenCore v0.1
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.12.6 - Ozmosis + Clover r4674
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 16GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.6 - Ozmosis + Clover r4910


    Metzger für angewandte Mettologie

  • eben gefunden, thx :)




    ich denk auch, dass es an dem Optimus-Gedingensdöns liegt, aber die 780 braucht ja mW den Web-Driver,

    und das is ja noch der Installer, und ich denk mal, dass man da den WebDriver ned reinnehmen kann.


    die iGPU würd für meine Zwecke vollends ausreichen, mein MBA und MBP haben ja auch keine dGPU und ne wesentlich "kleinere" CPU, und da reicht´s auch.

    ich würd das XMG nur gern hackifizieren, weil das Teil sonst nahezu keine Verwendung bei mir hat, da <X Win :thumpsdown:

    Sehen ist nicht nur Augensache


    (real-)Mac's: MBA11", MBP13", iMac27", MacPro 5,1 12Core
    Hacki: GA-Z77MX-D3H TH, i5-3570K(stable@4GHz), Nvidia TitanX(m)
    eGPU/GPGPU: seefews aitAC
    Storage&Backup: ext. RAID an FW800/eSATA | TimeCapsule 3TB

    Edited once, last by seefew ().

  • Das schaut aus wie bei meinem Toshiba Qosmio, das heißt Nvidia Optimus ist aktiv und der Boot kann wenn dann nur über die Intel HD 4600 erfolgen, dazu musst du noch die ig-platform-id ergänzen.

    Für den ersten Anlauf teste bitte mal temporär im Clover Auswahl Menü 0x12345678 und starte dein macOS.

    iMac16,2 (Late 2015): Gigabyte Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.14.4 - OpenCore v0.1
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.12.6 - Ozmosis + Clover r4674
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 16GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.6 - Ozmosis + Clover r4910


    Metzger für angewandte Mettologie

  • derHackfan

    Du meinst das *-platform-id im Clover-Bild oben?

    wenn ja, hilft ned, leider das gleiche Resultat wie beim ersten Bild :(

    und bitte ned vergessen, es ist der Install-Stick, macOS is noch ned installiert.

    Sehen ist nicht nur Augensache


    (real-)Mac's: MBA11", MBP13", iMac27", MacPro 5,1 12Core
    Hacki: GA-Z77MX-D3H TH, i5-3570K(stable@4GHz), Nvidia TitanX(m)
    eGPU/GPGPU: seefews aitAC
    Storage&Backup: ext. RAID an FW800/eSATA | TimeCapsule 3TB

  • Kannst du bitte mal deinen EFI Ordner hier im Thread hochladen, im Laufe des Abend schaue ich da gerne mal rein.

    iMac16,2 (Late 2015): Gigabyte Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.14.4 - OpenCore v0.1
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.12.6 - Ozmosis + Clover r4674
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 16GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.6 - Ozmosis + Clover r4910


    Metzger für angewandte Mettologie

  • wie gewünscht, frisch vom Stick in den Anhang.

    pressiert nix, bin jetzt dann eh gleich weg und heut Abend vmtl ned mehr online

    Vielen Dank schon mal vorweg.

    Files

    Sehen ist nicht nur Augensache


    (real-)Mac's: MBA11", MBP13", iMac27", MacPro 5,1 12Core
    Hacki: GA-Z77MX-D3H TH, i5-3570K(stable@4GHz), Nvidia TitanX(m)
    eGPU/GPGPU: seefews aitAC
    Storage&Backup: ext. RAID an FW800/eSATA | TimeCapsule 3TB

  • hi seefew



    versuch mal den EFI im Anhang...



    lg gerox

    Files

    • EFI.zip

      (2.54 MB, downloaded 7 times, last: )
  • Dann reihe ich mich mal ein, teste bitte das Archiv aus dem Anhang mit den diversen ig-plattform-ids und berichte, du solltest damit ggf. macOS Mojave 10.14.3 und oder frühere Versionen booten können.



    Files

    • EFI.zip

      (5.1 MB, downloaded 8 times, last: )

    iMac16,2 (Late 2015): Gigabyte Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.14.4 - OpenCore v0.1
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.12.6 - Ozmosis + Clover r4674
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 16GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.6 - Ozmosis + Clover r4910


    Metzger für angewandte Mettologie

  • soderle, da isser wieder, hab beide EFIs ausprobiert, leider selbes Resultat,

    wie im ersten Bild, BlackScreen nach der ++++Zeile

    vielen Dank für eure Mühe gerox & derHackfan


    der Hackfan, in deinem EFI liegen zwei default.plst, hab beide versucht.

    und, damit ich´s richtig kapier, Du meinst, jeweils neuer Versuch mit anderer ID?


    Was ich aber immer noch ned auf´m Schirm hab, ist in euren DSDTs die dGPU ausgeschaltet, oder wie auch immer man dazu sagen soll?


    Grüße

    seefew

    Sehen ist nicht nur Augensache


    (real-)Mac's: MBA11", MBP13", iMac27", MacPro 5,1 12Core
    Hacki: GA-Z77MX-D3H TH, i5-3570K(stable@4GHz), Nvidia TitanX(m)
    eGPU/GPGPU: seefews aitAC
    Storage&Backup: ext. RAID an FW800/eSATA | TimeCapsule 3TB

  • Also ich habe gar keine DSDT beigelegt, das ausschalten der Nvidia kommt erst im Feintuning, bzw. gar nicht weil meine z.B. auch einfach so nebenbei mit läuft.


    iMac16,2 (Late 2015): Gigabyte Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.14.4 - OpenCore v0.1
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.12.6 - Ozmosis + Clover r4674
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 16GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.6 - Ozmosis + Clover r4910


    Metzger für angewandte Mettologie

    Edited once, last by derHackfan ().

  • seefew


    auf meinem Esprimo C720 besorgt das " Gespann lilu und whatevergreen " die Auswahl der HD 4600 automatisch ...


    .. ich versuche immer alles " Clover config & Kexts/other " so weit möglich "abzuspecken "


    lg gerox


    :nowin:

  • hm, sind aber 2 configs im Ordner ? Dachte, die wären von Dir

    hab nun alle id´s ausprobiert :( leider immer das selbe.

    was ich aber bemerkt hab, nachdem ich den Startbeep im BIOS eingeschaltet hab,

    es ist nicht nur ein BlackScreen, sondern ein Neustart.

    Sehen ist nicht nur Augensache


    (real-)Mac's: MBA11", MBP13", iMac27", MacPro 5,1 12Core
    Hacki: GA-Z77MX-D3H TH, i5-3570K(stable@4GHz), Nvidia TitanX(m)
    eGPU/GPGPU: seefews aitAC
    Storage&Backup: ext. RAID an FW800/eSATA | TimeCapsule 3TB

  • Hmm..., CSM steht im BIOS auf disabled?

    iMac16,2 (Late 2015): Gigabyte Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.14.4 - OpenCore v0.1
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.12.6 - Ozmosis + Clover r4674
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 16GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.6 - Ozmosis + Clover r4910


    Metzger für angewandte Mettologie

  • Ist bei meinem Hackbook auch so (rüdigermeter), schau bitte noch mal ganz genau nach und navigiere in jedes Untermenü. :)

    iMac16,2 (Late 2015): Gigabyte Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.14.4 - OpenCore v0.1
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.12.6 - Ozmosis + Clover r4674
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 16GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.6 - Ozmosis + Clover r4910


    Metzger für angewandte Mettologie

  • tatsächlich nicht vorhanden;

    unter MAIN kann ich Uhrzeit und Datum einstellen und Infos über die Sata-Ports, CPU, RAM, BOARD und BIOS ansehen

    unter ADVANCED kann ich "intel Rapid Start Technology" "intel Anti Theft Technology" "Power On Boot Beep" und "Battery Low Alarm Beep" aus-/einschalten und "SATA-Mode" von AHCI auf RAID umschalten
    unter "SECURITY" kann ich ein "Supervisor Password" setzen und die "Secure Boot Option" aus-/einschalten

    unter BOOT kann ich "UEFI-Boot" aus-/einschalten und das Boot-Device wählen

    und dann noch "SAVE and EXIT" das Übliche

    wie schon geschrieben, sehr rudimentär

    Sehen ist nicht nur Augensache


    (real-)Mac's: MBA11", MBP13", iMac27", MacPro 5,1 12Core
    Hacki: GA-Z77MX-D3H TH, i5-3570K(stable@4GHz), Nvidia TitanX(m)
    eGPU/GPGPU: seefews aitAC
    Storage&Backup: ext. RAID an FW800/eSATA | TimeCapsule 3TB