Zeigt mal her euren drivers64UEFI

  • Hallo Community,


    zeigt mal her euren Clover drivers64UEFI Ordner.




    Nach einem Beta BIOS Update und dem folgenden Clover Update (r4862) auf meinem ASRock Z77 Pro4 Mainborad war ich erstaunt wie viel Zeit verging vom Power Button über das ASRock Logo bis hin zum Clover Auswahlmenu, also dachte ich mir Ausmisten ist das geeignete Mittel um wieder Herr der Lage zu werden.


    Was soll ich sagen, in meinem Fall sind es genau 3 efi Treiber welche benötigt werden...

    • ApfsDriverLoader-64.efi -> macOS High Sierra/Mojave im APFS Format
    • HFSPlus-64.efi -> OS X El Capitan und macOS Sierra im HFS+ Format
    • OsxAptioFix2Drv-64.efi -> um die ++++++++++++++++++ Mauer zu überwinden

    anschließend hatte ich wieder meine gewohnte Startzeit.


    :hackintosh:

    Gruß derHackfan

    iMac16,2 (Late 2015): GA Z97X UD3H - Intel Core i5 5675C - 16GB DDR3 - GTX 960 2GB - 10.14.4 - OpenCore v0.1
    iMac14,2 (Late 2013): ASRock Z87 Pro4 - Intel Core i5 4670 - 16GB DDR3 - GTX 760 2GB - 10.12.6 - Ozmosis + Clover r4674
    iMac13,2 (Late 2012): ASRock Z77 Pro4 - Intel Core i5 3550 - 16GB DDR3 - GTX 660 2GB - 10.13.6 - Ozmosis + Clover r4910


    Metzger für angewandte Mettologie

  • So sieht es bei mir aus.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Kann man wie in meinem drivers64UEFI die Unnötigen .efi Dateien einfach löschen?

  • Entweder manuell löschen oder mit Clover Configurator unter "Drivers" abwählen.

  • Danke. Einfach löschen hat gut funktioniert :thumbup::)

    Hackintosh - /Windows Konfig.:
    >Mainboard: Gigabyte H370 HD3<
    >CPU: Intel i5 8400<
    >Grafikkarte: Shappire RX 580 8 GB<
    >Festplatte: 250 GB SSD<
    >Netzteil: 500 Watt BeQuit Straight Power 10<

  • Bei mir sind ein paar mehr drinnen, wobei ich die grün markierten nicht zwingend brauche:


    Gruß
    Al6042


    Asus Prime Z390-A 0903 | i9 9900k | 32GB | Vega56 8GB | NVMe 250 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.4 | Clover 4920

    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 | 16GB | HD530 | NVMe 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14.4 | Clover 4920

    NUC7i5BNK 0076 | i5 7260U | 16GB | HD540 | NVMe 500 GB | macOS 10.14.4 | Clover 4920

    MBP 13,3 | i7 6700HQ | 16GB | Intel HD530 & AMD Pro 450 | NVMe 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.4


    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!


    al6042.png

  • Was spricht denn gegen mehr Treiber als das absolut notwendige, solange kein unpassender/inkompatibler Treiber dabei ist?

    Du kommst bei deinem Problem nach dem unendlichsten Versuch nicht weiter? Dann schreib mir eine Nachricht für eine TeamViewer Sitzung. Nur wenn es gar nicht mehr weiter geht!
    Alle anderen Fragen und Anliegen gehören ins Forum.

  • Ladezeit von Clover kann dadurch signifikant verkürzt werden. Da geht es nicht nur um 1, 2 Sekunden sondern bis zu 10 Sekunden.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Ich rede eher von Treibern die im Hintergrund sinnvolle Aufgaben übernehmen (die aber bei normaler Nutzung meist nicht sichtbar sind) wie zB AppleImageLoader oder VirtualSMC/SMCHelper. Auch Treiber wie DataHubDXE richten IMHO nicht wirklich Schaden an wenn sie vorhanden sind, der Treiber wird nur aktiviert wenn der entsprechende Support des UEFIs fehlt.

    Du kommst bei deinem Problem nach dem unendlichsten Versuch nicht weiter? Dann schreib mir eine Nachricht für eine TeamViewer Sitzung. Nur wenn es gar nicht mehr weiter geht!
    Alle anderen Fragen und Anliegen gehören ins Forum.

  • Verkürzte Ladezeiten bei Clover kann ich nicht bestätigen.


    Vom einschalten bis Desktop 22 Sekunden



    Vom einschalten bis Desktop 26 Sekunden




    Ich habe kürzere Ladezeiten wenn ich mehr Treiber lade, klingt komisch ist aber so.

  • ich nutze FileVault und bis somit raus hier :kichern:

    --
    Grüße


    Christian


    "Ein Hackintosh ist wie ein Garten, es gibt immer etwas zu tun."


    iMac 18,2 Asus Prime B250M Plus, Intel QuadCore i5 7500 Kaby Lake 3,41 Ghz, PowerColor RX580 8192 MB NVRAM, Realtek ALC888B (ID 2), TP-LINK Archer T9E AC1900 PCIe, 16GB Ballistic Sport DDR4 2400, Mojave 10.14.3 Clover r4910

    MacBookPro 13,1 Lenovo ThinkPad T460 i5 6300U 8Gb RAM iGPU HD520 WIFI: IPS 1920x1080, WIFI DW 1560, Mojave 10.14.3, Clover r4910

    MacBookPro 9,2 Lenovo Thinkpad T430, Intel Core i5 3320M 2,6GHz, Intel HD4000 1366x768 DE, 8GB RAM, Mojave 10.14.3, Clover r4910

    iMac 14,2 Asus P8H67 M Pro, Intel Core i5 2400, VTX3D Radeon HD 7850 2GB X-Edition, iGPU HD2000, Realtek ALC892 (ID 31), 8 GB RAM, Mojave 10.14.3, BootLoader Clover r4910

  • rubenszy Es hängt natürlich immer davon ab was man alles drin hat. Wenn da nichts ist was sonderlich ausbremst, dann wird man auch nicht viel merken.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Bei mir siehts so aus:


    Nie wieder Windows. :nowin: