-->>>. FUJITSU ESPRIMO C720 .... PCIe Karte braucht. CSM " ON " !

  • ....... dann startet Clover aber nicht , da UEFI konfiguriert.......


    es geht um diese. PCIe Karte. #788


    [Sammelthread] Was habt ihr euch als letztes gekauft? >Diskussionen, Off Topic


    und dies Motherboard





    gibts ne Lösung dafür ?


    wie kann man eine funktionierende UEFI Installation die CMS “ OFF " verlangt nach " legacy " konvertieren


    LG gerox

  • in meinem hackbookbios gibts einen punkt "csm-support enabled/disabled" wenn uefi only angehakt ist. vielleicht gibts bei dir auch sowas?

    thinkpad T440s: i5-4210U, intelHD4400, 8gbRam, 10.14/clover

    thinkpad W520: i7-2720qm, nVidiaQuadro1000m/intelHD3000, 16gbRam, 10.11.6/clover
    thinkpad X220: i5-2520m, intelHD3000, 16gbRam, 10.12.6/clover
    temporär: T520: i5-2520m, HD3000, 6gb, systemvorkoster


    ersthilfe vor ort für altes zeugs (-> laptops) 8)

    berliner häckinTosh.stammTisch am 3.monatsmittwoch im maxFish/kunsthaus ACUD
    nächster Termin: voraussichtlich am 18.9.2019, ab 19.00 Uhr

  • Genau.... Mit csm off läuft der hacki und Mac OS erkennt auch die msata Karten. Bootet aber nicht von der pcie Karte...



    Mit csm on kann ich von der Karte einlinux booten. aber Mac OS startet dann garnicht nicht mehr..

  • Vielleicht ist dein Karte einfach nur nicht mit macOS kompatibel


    Mal ne andere Karte

    • Lenovo Thinkpad X220 i5-2540M HD3000 8GB Dualboot Sierra 10.12 und Mojave 10.14.3 Clover 4934
    • Lenovo Thinkpad X230 i5-3320M HD4000 8GB Dualboot Sierra 10.12 und Mojave 10.14.6 Clover 5018
    • Lenovo Thinkpad X240 I7-4600U HD4400 8GB Dualboot Sierra 10.12 und Mojave 10.14.6 Clover 5018
    • Lenovo ThinkCentre m93P Tiny i5-4570T HD4600 12GB Win10 + Mojave 10.14.6 Clover 5018
    • Lenovo ThinkCentre m58 Core2Duo E85400 6GB NVIDIA GT730 2GB (Asus) WindowsXP + High Sierra Clover 4861
  • Könnte ich mal probieren....



    Aber ich habe schon nen andere Karte getestet. Von. Inline : sata Controller mit auch 2mal msata, braucht auch CSM on..... Soll bootfaehig sein und Mac OS kompatibel.... Nur booten eines Mac OS von msata klappt nicht...

  • Da steht in einer Rezi, dass die Karte in einem MacPro5.1 bootfähig sei, deshalb dachte ich, könnte die vielleicht gehen.

    • Lenovo Thinkpad X220 i5-2540M HD3000 8GB Dualboot Sierra 10.12 und Mojave 10.14.3 Clover 4934
    • Lenovo Thinkpad X230 i5-3320M HD4000 8GB Dualboot Sierra 10.12 und Mojave 10.14.6 Clover 5018
    • Lenovo Thinkpad X240 I7-4600U HD4400 8GB Dualboot Sierra 10.12 und Mojave 10.14.6 Clover 5018
    • Lenovo ThinkCentre m93P Tiny i5-4570T HD4600 12GB Win10 + Mojave 10.14.6 Clover 5018
    • Lenovo ThinkCentre m58 Core2Duo E85400 6GB NVIDIA GT730 2GB (Asus) WindowsXP + High Sierra Clover 4861
  • EaseYourPain und grt


    ich werde die LogLink Karte - empfohlen von EaseYourPain - mal probieren....


    ( kommt Donnerstag ..) berichte dann mal....


    die anderen beiden gehen zurück ....


    leider...leider ..... ziemlich " viel Zirkus " ...


    lg gerox

    Edited 3 times, last by gerox ().

  • EaseYourPain grt


    https://www.amazon.de/LogiLink…fRID=77XJQ9J7B15169MWDSZS


    Karte läuft ,,,, aber leider auch nicht kein Boot !!nicht von der Karte mit CSM " OFF" , die karten werden dann schon im BIOS Boot Menü nicht angezeigt


    und mit CSM on überhaupt kein Boot des MAC OS auch nicht von der internen SSD....



    alle 3 Karten werden unter - OS X 10.13.6. mit neuestem Clover - mit CSM OFF als externe Datenlaufwerke erkannt . booten klappt aber bei keiner . ich komme da nicht weiter....


    vielleicht ist der PCIe 3.o Steckplatz im Esprimo C 720 - grundsätzlich nicht bootfahig ? - im Datenblatt kann ich dazu aber auch nichts finden ..


    LG gerox

    Edited once, last by gerox ().

  • ich hatte ein ähnliches Problem mit meinem hackbook.

    der hatte zwar nen M2 Port hat man dort aber eine NMVE SSD angeklemmt wird diese im bios nicht mehr erkannt und kann von dieser nicht booten ...

    ich hab mir dann auf die normale SATA SSD ein EFI Ordner angelegt mit Clover und dort unter UEFI Treiber 64 den NVME Treiber hinterlegt.

    Danach hat Clover die NVME als Boot device sehen können und so läuft das ganze nun bei mir.

    Hackintosh System :

    Intel i5 3570 (1155) - ASUS P8ZZ V LX - AMD R9 280X Vapor X - 32 GB DDR 3 - Mojave - Clover

    Hackintosh Work :

    Lenovo m93P SFF - Intel i5 4570 - Intel HD 4600 - 16 GB DDR 3 - Mojave - Clover

    MacBook Pro 13" :

    Early 2011 - i5 - HD 3000 - 12GB Ram - High Sierra


    julian.png