Bauchschmerzen bei Asus Prime H370-A Intel H370 So.1151 Dual Channel DDR4 ATX

  • Hallo zusammen,


    ich bin erst jetzt wieder auf dieses Forum aufmerksam geworden.


    Blöderweise habe ich meine Hardware schon bestellt, nach den Vorgaben von tony mac 86 . Und jetzt habe ich ehrlich gesagt Bauchschmerzen wegen der bestellten Hardware.


    Unter anderem ein Mainboard

    Asus Prime H370-A Intel H370 So.1151 Dual Channel DDR4 ATX Retail


    Onboard VGA ist Intel - welchen Download nehme ich dazu ? Es gibt hier mehrere

    Onboard Audio ist Realtek - also nehme ich doch den hier Realtek RTL8111 von Mieze


    Und schau ich hier vorbei


    ASUS


    finde ich garnix zu meinem Mainboard. Ist das gut oder schlecht.


    Die HW kommt morgen. Alles eingepackt lassen und zurück schicken oder bekomme ich damit einen Hackintosh hin ???


    ------------


    Hier der Rest


    Intel Core i5 9600K 6x 3.70GHz So.1151 WOF


    8GB (1x 8192MB) Crucial Ballistix Sport LT grau DDR4-2400 DIMM CL16-16-16 Single


    1000GB Samsung 970 Evo M.2 2280 NVMe PCIe 3.0 x4 32Gb/s 3D-NAND TLC (MZ-V7E1T0BW)


    600 Watt be quiet! Pure Power 10 CM Modular 80+ Silver


    be quiet! Dark Rock PRO 4


    be quiet! Dark Base 900 gedämmt Big Tower ohne Netzteil schwarz/orange

    Konfig Hackintosh


    Asus Prime H370-A Intel H370 So.1151
    Intel Core i5 9600K 6x 3.70GHz So.1151 WOF
    1000GB Samsung 970 Evo M.2 2280 NVMe PCIe 3.0 x4 32Gb/s
    4x 8GB (1x 8192MB) Crucial Ballistix Sport LT grau DDR4-2400 DIMM
    be quiet! Dark Rock PRO 4 600 Watt be quiet! Pure Power 10 CM Modular 80+ Silver
    be quiet! Dark Base 900 gedämmt Big Tower schwarz/orange StarTech.com 3 Port 800+400 FireWire PCI Express Schnittstellen Combo Karte
    Inateck Highspeed 7 Ports PCI-E zu USB 3.0 Erweiterungskarte
    ABWB 802,11 AC WI-FI + Bluetooth 4.0 PCI-Express (PCI-E) BCM943602CS Combo Karte für Hackintosh
  • Hallo und herzlich Willkommen im Forum... :)


    Deine Kiste sollte eigentlich gut mit dem EFI-Paket aus folgendem Beitrag zu booten sein:

    Install-Stick für diverse System-Varianten (High Sierra 10.13.6 und Mojave 10.14)


    Feinheiten kann man dann noch im Nachgang machen.

    Gruß
    Al6042


    Asus Prime Z390-A 0602 | i9 9900k | 32GB | Vega56 8GB | NVMe 250 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.2 | Clover 4842

    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 | 16GB | HD530 1,5GB | NVMe 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14.2 | Clover 4842

    MBP 13,3 | i7 6700HQ | 16GB | Intel HD530 & AMD Pro 450 | NVMe 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.2


    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Danke für die schnelle Antwort.


    Ich muss erstmal 10.11.6 installieren.


    Mein alter iMac ist hinüber und ich will, sobald der Hackintosh läuft, das Time Machine Backup überspielen. Und das war halt 10.11.6


    Updaten kann ich danach doch immer noch - oder ???

    Konfig Hackintosh


    Asus Prime H370-A Intel H370 So.1151
    Intel Core i5 9600K 6x 3.70GHz So.1151 WOF
    1000GB Samsung 970 Evo M.2 2280 NVMe PCIe 3.0 x4 32Gb/s
    4x 8GB (1x 8192MB) Crucial Ballistix Sport LT grau DDR4-2400 DIMM
    be quiet! Dark Rock PRO 4 600 Watt be quiet! Pure Power 10 CM Modular 80+ Silver
    be quiet! Dark Base 900 gedämmt Big Tower schwarz/orange StarTech.com 3 Port 800+400 FireWire PCI Express Schnittstellen Combo Karte
    Inateck Highspeed 7 Ports PCI-E zu USB 3.0 Erweiterungskarte
    ABWB 802,11 AC WI-FI + Bluetooth 4.0 PCI-Express (PCI-E) BCM943602CS Combo Karte für Hackintosh
  • Das wird ein Spass...

    Mit der nagelneuen Hardware wird macOS El Capitan nicht wirklich zurechtkommen.

    Solange du aber wenigstens macOS Mojave damit herunterladen und einen entsprechenden Installstick erstellen kannst, sollte das reichen.

    Gruß
    Al6042


    Asus Prime Z390-A 0602 | i9 9900k | 32GB | Vega56 8GB | NVMe 250 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.2 | Clover 4842

    GA H170N-WIFI F22e | i5 6600 | 16GB | HD530 1,5GB | NVMe 250 GB | BCM94352Z | macOS 10.14.2 | Clover 4842

    MBP 13,3 | i7 6700HQ | 16GB | Intel HD530 & AMD Pro 450 | NVMe 256 GB | BCM943602CSAX | macOS 10.14.2


    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Den USB Stick habe ich mir heute mit meinem MacBook installiert bzw. konfiguriert. Allerdings halt mit 10.11. also El Capitan.


    Aber gut. Zurückschicken muss ich ja erstmal nix.


    Und wegen dem Backup. Ich glaub die normalen Dateien kann ich mir auch so von der Festplatte ziehen. Und die Programm muss ich notfalls neuinstallieren. Also wenn ich jetzt direkt mit Mojave anfange. Und das Mail Postfach ... muss ich mal googeln.


    Danke dir auf jeden Fall schon mal.

    Konfig Hackintosh


    Asus Prime H370-A Intel H370 So.1151
    Intel Core i5 9600K 6x 3.70GHz So.1151 WOF
    1000GB Samsung 970 Evo M.2 2280 NVMe PCIe 3.0 x4 32Gb/s
    4x 8GB (1x 8192MB) Crucial Ballistix Sport LT grau DDR4-2400 DIMM
    be quiet! Dark Rock PRO 4 600 Watt be quiet! Pure Power 10 CM Modular 80+ Silver
    be quiet! Dark Base 900 gedämmt Big Tower schwarz/orange StarTech.com 3 Port 800+400 FireWire PCI Express Schnittstellen Combo Karte
    Inateck Highspeed 7 Ports PCI-E zu USB 3.0 Erweiterungskarte
    ABWB 802,11 AC WI-FI + Bluetooth 4.0 PCI-Express (PCI-E) BCM943602CS Combo Karte für Hackintosh
  • Mail sollte gar keine Probleme bereiten zumindest tut es das nicht wenn Du die Maileinstellungen über die iCloud verwaltest ;)


    Auf dem neuen System einfach mit der gewohnten AppleID anmelden bei der Einrichtung und wie durch Zauberhand werden die Mail Accounts auch eingerichtet. Sofern es sich bei den Postfächern um iMAP Postfächer handelt wirst Du keinen Unterschied zum macBook feststellen es wird einfach genau so aussehen in Deinen Postfächern wie auf dem anderern System.

    System 1 (iMac 13,1) PowerMac G5 Case: GA-Z77-DS3H, Clover, Intel XEON E3-1235V2 @ 3.2 GHz, 32GB DDR3, Powercolor R9-290X , Samsung 850 EVO 500GB + WD Caviar Blue 1TB, macOS Mojave 10.14
    System 2 (MacBook Pro 10.2): ThinkPad T430, i5-3360M @ 2.8 GHz, 8GB DDR3, IntelHD 4000, Toshiba Q300 240GB SSD, Sandisk 128GB SSD, Dual Boot MacOS Mojave 10.14, Windows10 Pro 64Bit

  • hallo

    das wird laufen...habe das gleiche board und die gleiche cpu...habe mojave installiert


    bin noch nicht ganz fertig mit fein tuning....kommt die nächste tage

    such dir mal den tread ..." 7MB problem" da wird dann alles genau erklärt was ich gemacht hab


    allerdings hab ich die interne UHD 630 nicht an den start gekriet....hab mir ne sapphire radeon rv560 mit 8Gb reingesteckt ...läuft OoB


    gib mir ein paar tage dann kannst du mehr lesen

    efi download etc.


    gruß

    Eberhard


    Asus h370-i I5-9600k und das UHD630 7MB Problem