Lenovo Carbon X1 CoffeeLake Feintuning

  • Hi zusammen,


    habe ein neues Familien Mitglied hier :


    Lenovo X1 Carbon 2018 Serie

    1TB NVME SSD

    16GB RAM

    Intel UHD 620

    Intel Core I7 8550U

    2560x14440 Display


    Dell DW1830 wurde eingebaut und Intel dafür raus


    Was ist gemacht :


    Windows 10 & Mojave 10.14.1 im DualBoot

    alle Komponenten laufen bis auf den Fingerprint


    Was ist noch offen :

    - LTE Modem muss noch eingebunden werden, wenn möglich muss noch den genauen TYP bestimmen.

    - Funktionstasten Sound/Helligkeit etc.

    - Helligkeitssteuerung in der DSDT beschreiben - in den Einstellungen ist die Steuerung schon möglich

    - Thunderbolt 3 RAID System ist bestellt

    - Touchpad funktioniert zwar endlich, aber keine Einstellungen dazu möglich

    - Batterieanzeige funktioniert auch noch gar nicht


    Vielleicht können hier die üblichen verdächtigen helfen :)

    Files

    • CLOVER.zip

      (11.23 MB, downloaded 134 times, last: )
    • DSDT.aml.zip

      (51.78 kB, downloaded 77 times, last: )


    :groesten:

    Edited 16 times, last by scarface0619 ().

  • scarface0619 Was ist aus Deinem Projekt mit dem X1 Carbon geworden? Hast Du alles am laufen?


    Würde mich sehr interessieren, ob es überhaupt lohnt, einen X1 mit Touch zu kaufen?

    --
    Grüße


    Christian


    "Ein Hackintosh ist wie ein Garten, es gibt immer etwas zu tun."


    iMacPro1,1 Asus Prime B250M Plus, Intel QuadCore i5 7500 Kaby Lake 3,41 Ghz, PowerColor RX580 8192 MB VRAM, Realtek ALC888B (ID 2), Fenvi T919 , 16GB Ballistic Sport DDR4 2400, Mojave 10.14.6 ((18G3020), CT 10.15.4 (19E287) Clover r5117 OC 0.5.7

    MacBookPro 13,1 Lenovo ThinkPad T460 i5 6300U 8Gb RAM, iGPU HD520 IPS 1920x1080, WIFI DW 1560, CT 10.15.4 (19E287), Clover r5108

    MacBookPro 9,2 Lenovo Thinkpad T430, Intel Core i5 3320M 2,6GHz, Intel HD4000 1366x768 DE, 8GB RAM, Mojave 10.14.6 (18G3020), Clover r5108

    iMacPro1,1, Asus B85M-E, Intel Core i5 4460, Sapphire RX 560 4 GB iGPU HD4600, Realtek ALC877 (ID 1),TP-LINK Archer T9E AC1900 PCIem 12 GB RAM, CT 10.15.4 (19E287), BootLoader OC 0.5.7

  • Das Ding hätte ich mir am Wochenende auch fast geschossen :)

  • warum nur fast, hast Du daneben geschossen oder erst gar nicht abgedrückt? ;)

    --
    Grüße


    Christian


    "Ein Hackintosh ist wie ein Garten, es gibt immer etwas zu tun."


    iMacPro1,1 Asus Prime B250M Plus, Intel QuadCore i5 7500 Kaby Lake 3,41 Ghz, PowerColor RX580 8192 MB VRAM, Realtek ALC888B (ID 2), Fenvi T919 , 16GB Ballistic Sport DDR4 2400, Mojave 10.14.6 ((18G3020), CT 10.15.4 (19E287) Clover r5117 OC 0.5.7

    MacBookPro 13,1 Lenovo ThinkPad T460 i5 6300U 8Gb RAM, iGPU HD520 IPS 1920x1080, WIFI DW 1560, CT 10.15.4 (19E287), Clover r5108

    MacBookPro 9,2 Lenovo Thinkpad T430, Intel Core i5 3320M 2,6GHz, Intel HD4000 1366x768 DE, 8GB RAM, Mojave 10.14.6 (18G3020), Clover r5108

    iMacPro1,1, Asus B85M-E, Intel Core i5 4460, Sapphire RX 560 4 GB iGPU HD4600, Realtek ALC877 (ID 1),TP-LINK Archer T9E AC1900 PCIem 12 GB RAM, CT 10.15.4 (19E287), BootLoader OC 0.5.7

  • Setze mir ja immer eine Preisobergrenze, die überschritten wurde.

  • würdest Du darauf vertrauen, dass am Ende alle Funktionen verfügbar wären? Lässt sich Wlan tauschen, wegen Withelist?

    --
    Grüße


    Christian


    "Ein Hackintosh ist wie ein Garten, es gibt immer etwas zu tun."


    iMacPro1,1 Asus Prime B250M Plus, Intel QuadCore i5 7500 Kaby Lake 3,41 Ghz, PowerColor RX580 8192 MB VRAM, Realtek ALC888B (ID 2), Fenvi T919 , 16GB Ballistic Sport DDR4 2400, Mojave 10.14.6 ((18G3020), CT 10.15.4 (19E287) Clover r5117 OC 0.5.7

    MacBookPro 13,1 Lenovo ThinkPad T460 i5 6300U 8Gb RAM, iGPU HD520 IPS 1920x1080, WIFI DW 1560, CT 10.15.4 (19E287), Clover r5108

    MacBookPro 9,2 Lenovo Thinkpad T430, Intel Core i5 3320M 2,6GHz, Intel HD4000 1366x768 DE, 8GB RAM, Mojave 10.14.6 (18G3020), Clover r5108

    iMacPro1,1, Asus B85M-E, Intel Core i5 4460, Sapphire RX 560 4 GB iGPU HD4600, Realtek ALC877 (ID 1),TP-LINK Archer T9E AC1900 PCIem 12 GB RAM, CT 10.15.4 (19E287), BootLoader OC 0.5.7

  • Alles wird nicht gehen. Fingerprint und LTE würde ich nicht brauchen.

    Whitelist gibt es wohl nicht, müsste ich mal recherchieren. Hat Lenovo aber irgendwann rausgenommen. 6er Serie glaub ich. Thunderbolt ist wohl das größte Problem denke ich.

  • ok, Fingerprint hat wohl eh kein Mac und das ist entbehrlich. LTE wäre es auch, das kann man mit dem Handy und Hotspot kompensieren. Thunderbold wäre auch nicht wichtig.


    also ich werde mal auf Pirsch gehen und hoffe auf einen Treffer - vielleicht bei Mondschein wenn Büchsenlicht ist ;)


    Danke für die Meinung ....

    --
    Grüße


    Christian


    "Ein Hackintosh ist wie ein Garten, es gibt immer etwas zu tun."


    iMacPro1,1 Asus Prime B250M Plus, Intel QuadCore i5 7500 Kaby Lake 3,41 Ghz, PowerColor RX580 8192 MB VRAM, Realtek ALC888B (ID 2), Fenvi T919 , 16GB Ballistic Sport DDR4 2400, Mojave 10.14.6 ((18G3020), CT 10.15.4 (19E287) Clover r5117 OC 0.5.7

    MacBookPro 13,1 Lenovo ThinkPad T460 i5 6300U 8Gb RAM, iGPU HD520 IPS 1920x1080, WIFI DW 1560, CT 10.15.4 (19E287), Clover r5108

    MacBookPro 9,2 Lenovo Thinkpad T430, Intel Core i5 3320M 2,6GHz, Intel HD4000 1366x768 DE, 8GB RAM, Mojave 10.14.6 (18G3020), Clover r5108

    iMacPro1,1, Asus B85M-E, Intel Core i5 4460, Sapphire RX 560 4 GB iGPU HD4600, Realtek ALC877 (ID 1),TP-LINK Archer T9E AC1900 PCIem 12 GB RAM, CT 10.15.4 (19E287), BootLoader OC 0.5.7

  • Wo ist den Thunderbolt bitte das Problem?

    Grundsätzlich laufen wird es. EaseYourPain

    Keine Unterstützung per PN...

    Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Schade, dass es die dritte Generation nur als QWERTY gibt, bzw. mit Aufkleber.

    --
    Grüße


    Christian


    "Ein Hackintosh ist wie ein Garten, es gibt immer etwas zu tun."


    iMacPro1,1 Asus Prime B250M Plus, Intel QuadCore i5 7500 Kaby Lake 3,41 Ghz, PowerColor RX580 8192 MB VRAM, Realtek ALC888B (ID 2), Fenvi T919 , 16GB Ballistic Sport DDR4 2400, Mojave 10.14.6 ((18G3020), CT 10.15.4 (19E287) Clover r5117 OC 0.5.7

    MacBookPro 13,1 Lenovo ThinkPad T460 i5 6300U 8Gb RAM, iGPU HD520 IPS 1920x1080, WIFI DW 1560, CT 10.15.4 (19E287), Clover r5108

    MacBookPro 9,2 Lenovo Thinkpad T430, Intel Core i5 3320M 2,6GHz, Intel HD4000 1366x768 DE, 8GB RAM, Mojave 10.14.6 (18G3020), Clover r5108

    iMacPro1,1, Asus B85M-E, Intel Core i5 4460, Sapphire RX 560 4 GB iGPU HD4600, Realtek ALC877 (ID 1),TP-LINK Archer T9E AC1900 PCIem 12 GB RAM, CT 10.15.4 (19E287), BootLoader OC 0.5.7

  • Meld mich heute Abend dazu, derzeit nur mobil online bin.


    :groesten:

  • Deine Erfahrungen würde ich gerne nutzen. Aus Budgetgründen Ziele ich allerdings auf die 3the Generation (2015). Ich vermute das diese noch eine Withelist hat. Kann das Jemand bestätigen und wenn Ja, welches Wlan-Modul wäre empfehlenswert?

    --
    Grüße


    Christian


    "Ein Hackintosh ist wie ein Garten, es gibt immer etwas zu tun."


    iMacPro1,1 Asus Prime B250M Plus, Intel QuadCore i5 7500 Kaby Lake 3,41 Ghz, PowerColor RX580 8192 MB VRAM, Realtek ALC888B (ID 2), Fenvi T919 , 16GB Ballistic Sport DDR4 2400, Mojave 10.14.6 ((18G3020), CT 10.15.4 (19E287) Clover r5117 OC 0.5.7

    MacBookPro 13,1 Lenovo ThinkPad T460 i5 6300U 8Gb RAM, iGPU HD520 IPS 1920x1080, WIFI DW 1560, CT 10.15.4 (19E287), Clover r5108

    MacBookPro 9,2 Lenovo Thinkpad T430, Intel Core i5 3320M 2,6GHz, Intel HD4000 1366x768 DE, 8GB RAM, Mojave 10.14.6 (18G3020), Clover r5108

    iMacPro1,1, Asus B85M-E, Intel Core i5 4460, Sapphire RX 560 4 GB iGPU HD4600, Realtek ALC877 (ID 1),TP-LINK Archer T9E AC1900 PCIem 12 GB RAM, CT 10.15.4 (19E287), BootLoader OC 0.5.7

  • Also ich nutze das x1 Carbon 6th gen jetzt seit einiger Zeit mit Mojave... unterm Strich, bisher das beste Hackintosh Notebook welches ich je hatte, da quasi alles geht und das rockstable.


    Was geht:

    - Sleep / Wake

    - UHD620 mit voller Beschleunigung

    - Display inkl. HiDpi und Helligkeitssteuerung

    - Sound inkl Siri (nicht mit VoodooHDA, das macht immer Probleme)

    - Netzwerk (LAN)

    - WLAN/Bluetooth, inkl. Handoff, Continuity uw. (DELL 1830)

    - Touchpad (VoodooPS2, inkl. Settings in Systemsteuerung)

    - Trackpoint (weich wie in Windows auch, dank SSDT Fix)

    - Akkustandanzeige

    - Thunderbolt inkl. USB-C dank SSDT fix (Nur Thunderbolt HotPlug geht noch nicht)

    - Keyboard Mapping wurde auch geändert damit "@" usw. richtig ist

    - Undervolting (schön leise, kühl und lange Akkuzeiten)


    Was noch nicht geht:

    - LTE (Fibocom 850GL) (wird auch theoretisch erst möglich sein wenn das unter Linux geht. Geht bis dato nur in Windows)

    - FingerprintReader



    Noch ein par Anmerkungen, bei den T/X Serien gab es eigentlich nie eine Whitelist. Da konnte man schon immer wechseln wie man wollte. Zumindest seit den letzten 3 Generationen. WLAN habe ich gegen eine DELL DW1830 getauscht. Die Originale Samsung PM981 wurden ebenfalls gegen eine Samsung 970 Evo getauscht, da die PM981 unter Mac OS X beim Schreiben reboots & crashes verursacht. (Lesen ist kein Problem)


    DSM2

    Thunderbolt ist leider noch immer bei vielen Geräten ein Problem, gerade wenn es um HotPlug geht. Mit Desktop geht es viel besser, aber in mobilen Geräten macht Thunderbolt noch sehr viele Probleme. Bei mir z.b. geht es zwar aber ohne Hotplug (da gibt es einen reboot) und mein Thunderbolt Monitor wird nicht voll erkannt. (Dieser hat 5120x2160, Mac OS X bietet mir über Thunderbolt nur max. 3840x1440 an) Wenn du dich da auskennst bin ich gerne für Tips usw. offen. :)

    Workstation:

    I9 7960X - ASUS X299 Sage 10G - 128GB Ram - Vega VII - RTX 2080ti Waterforce - 10.15.3

    Notebook:

    Apple MacBook Pro 16 - Core i9 9880h - 64GB - 1TB SSD - 8GB AMD RadeonPro 5500M - Silber

    Handy:

    iPhone 11 Pro Max

    Edited 3 times, last by Romsky ().

  • Community Bot

    Set the Label from In Arbeit to Erledigt
  • edit by arigata9: Bitte keine Vollzitate


    Hey! Ich möchte mich genau dem Project widmen und bin noch relativ unerfahren. Gibt es eine Möglichkeit das du grob ein Tut erstellst, an dem man sich orientieren kann? Ggf auch ein Sammelsorium an verwendeten Kext Dateien packen und verlinken?


    Beste Grüße und vielen Dank im voraus!

    X390 Yoga

    i7-8565U, 16GB RAM, 1TB NVMe, FHD Touch Display

    Edited once, last by arigata9 ().

  • Hi Kokzreh

    In unseren Wiki findest du schon einiges an Grundwissen, um das mit der Erfahrung schon mal zu klären ;)

    Wenn dann noch der scarface0619 oder der Romsky seine EFI mit Dir teilt, kann’s eigentlich schon direkt losgehen :)

    arigata9.png

    Supportanfragen gehören ins Forum und nicht in meine Pinnwand/PNs

  • Werde die Tage, wenn die Zeit dafür vorhanden ist etwas hochladen. Derzeit sind es nur noch kleine Dinge welche nicht perfekt oder nicht gehen (Thunderbolt3 - Bildschirm und HDMI)

    Workstation:

    I9 7960X - ASUS X299 Sage 10G - 128GB Ram - Vega VII - RTX 2080ti Waterforce - 10.15.3

    Notebook:

    Apple MacBook Pro 16 - Core i9 9880h - 64GB - 1TB SSD - 8GB AMD RadeonPro 5500M - Silber

    Handy:

    iPhone 11 Pro Max

  • Perfekt! Also grundsätzlich so ein paar Grundlagen sind schon vorhanden, nur war mein letztes Notebook mit Mac ein HP Elitebook 2570p, seit dem ist viel Zeit vergangen und wenn man sich nicht beschäftigt, rostet man stark ein.


    Wenn du deinen Ordner hoch laden würdest Romsky, wäre das natürlich absolut stark.


    Eine Frage damit dann auch nix schief geht: Ich habe gegenwärtig ne PM-981 NVMe verbaut. Gibts da immer noch Probleme sodass man auf SATA umsteigen sollte, oder ist das mittlerweile behoben?

    X390 Yoga

    i7-8565U, 16GB RAM, 1TB NVMe, FHD Touch Display

  • Also, meiner Meinung nach sollte man schon auf NVMe setzen. Es kostet zwar etwas Akkulaufzeit, das hält sich aber in Grenzen. Der Performancegewinn, je nachdem was du machen möchtest, ist bei NVMe verglichen zu SATA schon enorm. Bezüglich der PM981 muss ich mal wieder testen. Gibt da Cloverpatches welche die Probleme beheben sollen, ob dies zuverlässig funktioniert weiß ich nicht. Habe deshalb eine Samsung EVO 970 verbaut. Die Samsung EVO 970 Plus soll übrigens auch Probleme machen, ähnlich wie damals bei der PM981. Ich schau mal ob ich zum Wochenende zu einem kleinen "Quick & Dirty" HowTo komme inkl. EFI Folder.

    Workstation:

    I9 7960X - ASUS X299 Sage 10G - 128GB Ram - Vega VII - RTX 2080ti Waterforce - 10.15.3

    Notebook:

    Apple MacBook Pro 16 - Core i9 9880h - 64GB - 1TB SSD - 8GB AMD RadeonPro 5500M - Silber

    Handy:

    iPhone 11 Pro Max

  • Die Evo 970 Plus läuft nach einem Firmware-Update ebenfalls tadellos.

    Update ist bei Samsung herunterladbar.

    arigata9.png

    Supportanfragen gehören ins Forum und nicht in meine Pinnwand/PNs

  • Und die PM981? Patches in clover reichen?

    Workstation:

    I9 7960X - ASUS X299 Sage 10G - 128GB Ram - Vega VII - RTX 2080ti Waterforce - 10.15.3

    Notebook:

    Apple MacBook Pro 16 - Core i9 9880h - 64GB - 1TB SSD - 8GB AMD RadeonPro 5500M - Silber

    Handy:

    iPhone 11 Pro Max