DRM wieder "gebrochen" in macOS Mojave 10.14.1?

  • Habe gerade gelesen, dass jemand die iGPU auf AUTO gestellt hat, im Bios und das SMBios auf 18,2.

    iMacPro1,1 : Gigabyte Z390 M Gaming | Intel i5-8600K 3,6GHz (4,7GHz oc)| Sapphire Radeon RX580 Nitro+ 8GB | 16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 | NVMe Samsung EVO 960 - 250GB | WiFi PCI-E Adapter BCM943602CS | Clover aktuell

  • Die SSDTs müssen im Patched bleiben. USBInjectAll kann raus wenn du eine USB Kext nutzt.

    Die Schalter an deiner Vega sind für den GPU Tach. Der BIOS Schalter befindet sich woanders. Wäre mir aber neu dass dieser Grafik Glitches verursacht.


    Wie gesagt, ich habe keinen blassen Schimmer wo das Problem liegt. Eventuell mal nen zweites APFS Volume installieren und Mojave dort neu aufsetzen um zu sehen ob das Problem dann weg ist.


    IGPU auf Auto ist falsch. IGPU muss aus für die Vega und iMacPro1,1.

    LG Chris


    Meine Hardware: